Verena Kensbock

Profilbild von Verena Kensbock

Verena Kensbock (veke) ist Reporterin für die Region Düsseldorf.

Verena Kensbock ist Reporterin für die Region Düsseldorf und schreibt am liebsten über alles, das in Erinnerung bleibt: Menschliches, Verrücktes, Trauriges und eigentlich Unscheinbares.

1990 kam sie in Essen zur Welt. Sie studierte zunächst Internationales Management, danach Journalismus. Praktische journalistische Erfahrung sammelte sie bei WAZ, WDR und dpa. Bei der Rheinischen Post absolvierte sie ab 2016 die Journalistenschule und arbeitete danach als Reporterin in Geldern am Niederrhein. Ansonsten: Optimistin, Läuferin und leidenschaftliche To-Do-Listen-Abhakerin.

Düsseldorf wächst weiter, doch einige Bezirke schrumpfen
Düsseldorf wächst weiter, doch einige Bezirke schrumpfen

Bevölkerungsstatistik 2023Düsseldorf wächst weiter, doch einige Bezirke schrumpfen

Im vergangenen Jahr ist die Bevölkerungszahl in Düsseldorf erneut gestiegen. Den Zuwachs machen Zugezogene aus. Doch das Wachstum verteilt sich nicht gleichmäßig – einige Stadtbezirke wachsen, andere schrumpfen.

Im Hotel Friends sollen 40 Flüchtlinge wohnen und arbeiten
Im Hotel Friends sollen 40 Flüchtlinge wohnen und arbeiten

Neues Integrationsprojekt in DüsseldorfIm Hotel Friends sollen 40 Flüchtlinge wohnen und arbeiten

In dem leer stehenden Hotel Friends nahe dem Düsseldorfer Hauptbahnhof soll ein neues Modellprojekt starten: Geflüchtete sollen dort wie in einer WG zusammenleben und in Hotellerie und Gastronomie geschult werden. Sie könnten auch das Hotel wieder bewirtschaften.

Viele Touristen in Düsseldorf, aber sie bleiben nur kurz
Viele Touristen in Düsseldorf, aber sie bleiben nur kurz

5,4 Millionen ÜbernachtungenViele Touristen in Düsseldorf, aber sie bleiben nur kurz

Eine Rekordzahl von 5,4 Millionen Übernachtungen hat Düsseldorf 2023 verzeichnet. Sie bleiben jedoch etwas kürzer als in anderen Städten. Woher die Touristen kommen und warum vor allem Freizeitreisen zunehmen.

Polizeipräsidium in Düsseldorf wird frühestens 2025 fertig
Polizeipräsidium in Düsseldorf wird frühestens 2025 fertig

Bauprojekt am JürgensplatzPolizeipräsidium in Düsseldorf wird frühestens 2025 fertig

Die Fertigstellung des Polizeipräsidiums am Jürgensplatz wurde schon mehrfach verschoben – nun soll es frühestens 2025 soweit sein. Das hat auch die Kosten in die Höhe getrieben.

Spenden für Waisenhaus und Pflegefamilien in Czernowitz
Spenden für Waisenhaus und Pflegefamilien in Czernowitz

Hilfsaktion in DüsseldorfSpenden für Waisenhaus und Pflegefamilien in Czernowitz

Die Stadt Düsseldorf startet erneut eine Hilfsaktion für die ukrainische Partnerstadt Czernowitz. Die Spenden sollen an Pflegefamilien, ein Waisenhaus und ein Kinder-Reha-Zentrum gehen.

Wie ukrainische Jugendliche auf der Flucht erwachsen werden
Wie ukrainische Jugendliche auf der Flucht erwachsen werden

Zwei Jahre Krieg in der UkraineWie ukrainische Jugendliche auf der Flucht erwachsen werden

Sie haben ihre Schulen und Zukunftspläne, Väter und Freunde zurückgelassen und sind vor dem Krieg aus der Ukraine nach Düsseldorf geflohen. Vier Jugendliche zwischen Ankommen und Heimweh.

„Es geht um eine Kampagne gegen die AfD“
„Es geht um eine Kampagne gegen die AfD“

Rechtsextremismusforscher aus Düsseldorf„Es geht um eine Kampagne gegen die AfD“

Interview · Was tun gegen die AfD? Professor Fabian Virchow ist Rechtsextremismusforscher in Düsseldorf und spricht im Interview über koordinierte Aktionen, Argumentationstrainings und ein Parteiverbot.

So nutzen Betrüger den umkämpften Wohnungsmarkt in Düsseldorf aus
So nutzen Betrüger den umkämpften Wohnungsmarkt in Düsseldorf aus

Polizei warnt vor neuer MascheSo nutzen Betrüger den umkämpften Wohnungsmarkt in Düsseldorf aus

Betrüger nutzen den umkämpften Wohnungsmarkt in Düsseldorf mit einer neuen Masche aus. Sie bieten Wohnungsbesichtigungen an, kassieren Kaution und Miete – und verschwinden dann.

Trauer um Boot-Mitgründer Herbert Dahm
Trauer um Boot-Mitgründer Herbert Dahm

Unternehmer aus DüsseldorfTrauer um Boot-Mitgründer Herbert Dahm

Im Alter von 94 Jahren ist der Unternehmer Herbert Dahm in Düsseldorf gestorben. Er war leidenschaftlicher Segler und hob 1969 mit anderen Mitstreitern die Messe „Boot“ aus der Taufe.

Das sind die großen Werke in den Düsseldorfer Museen
Das sind die großen Werke in den Düsseldorfer Museen

Top TenDas sind die großen Werke in den Düsseldorfer Museen

Zehntausende Kunstwerke hängen in den Düsseldorfer Museen, doch einige ragen heraus. Wegen ihres Werts und der Geschichten, die sie erzählen. Ein Wassily Kandinsky und ein August Macke, ein Schiff und eine Ziege – wir haben uns die prägenden Werke angeschaut.

Polizei deckt Millionenbetrug mit Gemüsekisten auf
Polizei deckt Millionenbetrug mit Gemüsekisten auf

Organisierte Kriminalität in DüsseldorfPolizei deckt Millionenbetrug mit Gemüsekisten auf

Bei einer großen Aktion hat die Polizei in Köln und Essen elf Wohnungen durchsucht und sechs Personen festgenommen. Sie sollen Teil einer Bande sein, die pfandpflichtige Gemüsekisten gestohlen und so eine Millionensumme erbeutet haben soll.

Der Mann, der Männern das Leben leichter macht
Der Mann, der Männern das Leben leichter macht

Coaching-Agentur „Die Manndanten“Der Mann, der Männern das Leben leichter macht

Tim Prell coacht Männer, die unglücklich sind, aber nicht wissen wieso. Meist, sagt er, liegt es auch an einem veralteten Rollenbild. Sein Plan: Die Männer zum Reden bringen.

„Es muss Brandstiftung gewesen sein“
„Es muss Brandstiftung gewesen sein“

Feuer mit zwei Toten in Düsseldorf„Es muss Brandstiftung gewesen sein“

Zwei Menschenleben hatte ein Feuer kurz vor Weihnachten in Düsseldorf-Oberbilk gefordert. Nun liegt das Brandgutachten vor. Es verrät zwar mehr darüber, wie das Feuer entstanden ist, dennoch wird der Fall wohl ungeklärt bleiben.

Drei Bürgerbüros in Düsseldorf nehmen kein Bargeld mehr
Drei Bürgerbüros in Düsseldorf nehmen kein Bargeld mehr

Testphase mit KartenzahlungDrei Bürgerbüros in Düsseldorf nehmen kein Bargeld mehr

Wer einen neuen Personalausweis braucht, kann in drei Düsseldorfer Bürgerbüros bald nur noch mit Karte zahlen. Die Standorte testen sechs Monate lang ausschließlich bargeldlose Zahlungen.

Kinderschützer kritisieren Karnevalswagen mit Sex-Darstellung
Kinderschützer kritisieren Karnevalswagen mit Sex-Darstellung

Satirewagen aus Düsseldorf sorgt für ÄrgerKinderschützer kritisieren Karnevalswagen mit Sex-Darstellung

Der kritisierte Wagen von Künstler Jacques Tilly zeigt Russlands Präsident Wladimir Putin und Patriarch Kirill beim Oralsex. „Es war ein Dilemma“, sagt Tilly über den Entwurf.

Garather fürchten Schüsse auf Katzen und Hunde
Garather fürchten Schüsse auf Katzen und Hunde

Kater Micko schwer verletztGarather fürchten Schüsse auf Katzen und Hunde

Kater Micko kam Ende Januar schwer verletzt von seiner Runde durch den Park nach Hause. Mehrere Anwohner in Garath berichten von ähnlichen Verletzungen – und fürchten, dass jemand mit einem Luftgewehr auf die Haustiere schießt. Peta hat eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt.

Unbekannter Gegenstand gefunden – Sperrung am Worringer Platz
Unbekannter Gegenstand gefunden – Sperrung am Worringer Platz

Polizeieinsatz in DüsseldorfUnbekannter Gegenstand gefunden – Sperrung am Worringer Platz

Wegen eines unbekannten und möglicherweise gefährlichen Gegenstands war die Polizei am Worringer Platz im Einsatz. Die Karlstraße in Richtung Hauptbahnhof war gesperrt.

Fünf Millionen Euro Schaden durch Schwarzarbeit aufgedeckt
Fünf Millionen Euro Schaden durch Schwarzarbeit aufgedeckt

Zoll in DüsseldorfFünf Millionen Euro Schaden durch Schwarzarbeit aufgedeckt

Fast 1000 Firmen hat das Hauptzollamt Düsseldorf mit dem Verdacht auf Schwarzarbeit im vergangenen Jahr kontrolliert. Die Bilanz: fünf Millionen Euro Schaden und mehr als neun Jahre Haftstrafe.

Polizei nutzt Drohnen für Besuchermassen an Rosenmontag
Polizei nutzt Drohnen für Besuchermassen an Rosenmontag

Karneval in DüsseldorfPolizei nutzt Drohnen für Besuchermassen an Rosenmontag

Hunderttausende Menschen werden an Rosenmontag in Düsseldorf erwartet. Um den Überblick über die Massen zu behalten, setzt die Polizei auch Drohnen ein – allerdings muss dafür das Wetter mitspielen.

Unterwegs mit dem Ordnungsamt – jede Kontrolle ein Treffer
Unterwegs mit dem Ordnungsamt – jede Kontrolle ein Treffer

Altweiber in DüsseldorfUnterwegs mit dem Ordnungsamt – jede Kontrolle ein Treffer

Dieser Tag gleicht keinem anderen in Düsseldorf: Altweiber. Mit 300 Leuten ist das Ordnungsamt in der Altstadt unterwegs, fischt Glasflaschen, Jugendliche und Wildpinkler heraus – und schafft das mit einer erstaunlichen Fröhlichkeit.

Wenige Zwischenfälle dank Glasverbot und Regen
Wenige Zwischenfälle dank Glasverbot und Regen

Altweiber in DüsseldorfWenige Zwischenfälle dank Glasverbot und Regen

Der Regen hat sich deutlich auf die Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Ordnungsamt ausgewirkt. Bis zum Nachmittag blieb es an Altweiber in Düsseldorf weitgehend ruhig.

Enkeltrick-Anrufe erreichen Seniorinnen in Haus Lörick
Enkeltrick-Anrufe erreichen Seniorinnen in Haus Lörick

Trickbetrug in Düsseldorfer SeniorenheimEnkeltrick-Anrufe erreichen Seniorinnen in Haus Lörick

Mindestens zwei Bewohnerinnen der Seniorenresidenz in Lörick haben Schockanrufe erhalten. Polizei und Heim versuchen, die potenziellen Opfer vor den Betrügern zu warnen.

Kellner bei Schausteller-Party in der Nachtresidenz verprügelt
Kellner bei Schausteller-Party in der Nachtresidenz verprügelt

Angriff in Düsseldorfer ClubKellner bei Schausteller-Party in der Nachtresidenz verprügelt

Drei Männer haben einen 19-jährigen Mitarbeiter in dem Düsseldorfer Club krankenhausreif geschlagen. Sie waren Gäste einer Party des Schaustellerverbandes. Die Polizei sucht nun nach den Unbekannten.