Überraschung — jetzt soll das Schwimmen billiger werden

Bäder in DüsseldorfÜberraschung — jetzt soll das Schwimmen billiger werden

Exklusiv · Wenn nicht so viel los ist, wird das Schwimmen preiswerter: Das ist die Kernidee eines flexiblen Preissystems der Düsseldorfer Bäder, das diese Woche eingeführt werden soll. Mehr als 30 Prozent kann man sparen. Hier die Details.

„Anderen mit missionarischem Eifer unser Modell aufzuzwingen, fände ich falsch“

Gespräch mit OB Stephan Keller„Anderen mit missionarischem Eifer unser Modell aufzuzwingen, fände ich falsch“

Interview · Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller spricht über die Beziehungen zu Städten in Russland, China und den USA. Was er über eine wertegeleitete Außenpolitik und die ausgesetzte Partnerschaft mit Moskau denkt.

Der erste Großmieter im Trinkaus-Karree steht fest

Königsallee in DüsseldorfDer erste Großmieter im Trinkaus-Karree steht fest

Exklusiv · Rund 500 Millionen Euro werden an der Königsallee investiert, um aus der ehemaligen HSBC-Bank ein modernes Gebäude zu machen. Nun steht der Hauptnutzer fest – ein bekannter Name aus Düsseldorf.

So lief das Bau-Abenteuer von Schloss Benrath ab

Prachtbau in DüsseldorfSo lief das Bau-Abenteuer von Schloss Benrath ab

Der Architekt Nicolas de Pigage plante in Windeseile und dann ging es vor 250 Jahren los. Vor den Toren der Stadt entstanden in mehr als 15 Jahren Park und Schloss Benrath – mit Marmor, den es sogar in New York gibt.

Stadt prüft Denkmalschutz für Persil-Uhren

Historische Uhren in DüsseldorfStadt prüft Denkmalschutz für Persil-Uhren

Die markanten Uhren stehen in Städten in ganz Deutschland. In Düsseldorf sind alle elf Modelle zurzeit intakt und sollen erhalten bleiben.

Düsseldorfer CDU und Universität kämpfen mit Problemfall

Wirre Reden und HitlergrußDüsseldorfer CDU und Universität kämpfen mit Problemfall

Ein junger Mann fällt an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf wiederholt durch extreme Äußerungen auf. Anzeige ist bereits erstattet, es gibt an der Uni jetzt ein Hausverbot. Bei CDU und Junger Union laufen Ausschlussverfahren.

Verhandlungen für das Grand Central kommen voran

Großpojekt in DüsseldorfVerhandlungen für das Grand Central kommen voran

Der Verkauf des alten Postgeländes hinter dem Hauptbahnhof in Düsseldorf-Oberbilk rückt näher. Catella-Chef Klaus Franken hofft, dass das Geschäft noch im ersten Quartal über die Bühne gehen kann.

Anlieger der Schadowstraße für temporäres Radfahrverbot

Einkaufsstraße in DüsseldorfAnlieger der Schadowstraße für temporäres Radfahrverbot

Der City-Ring Schadowstraße zieht nach dem Umbau der Düsseldorfer Einkaufsstraße positiv Bilanz, ist in Spitzenzeiten aber für die Untersagung des Radverkehrs. Und es gibt noch einen großen Wunsch.

Wann das Hotel mit dem Auto-Aufzug nun starten soll

Drei Jahre Verspätung in Düsseldorf-FlingernWann das Hotel mit dem Auto-Aufzug nun starten soll

Mancher hat gar nicht mehr an eine Öffnung des Hotels b’mine in Flingern geglaubt, aber bald ist es doch so weit. Sogar das Auto kann man mit zum Zimmer nehmen.

Polizei ertappt drei Taschendiebe auf frischer Tat

Einsatz in der Düsseldorfer AltstadtPolizei ertappt drei Taschendiebe auf frischer Tat

Auf betrunkene Altstadtbesucher hatten es drei junge Männer in der Nacht zu Sonntag abgesehen. Die Polizei schnappte sie nach einem Taschendiebstahl.

Düsseldorfer Jonges bleiben wohl eher ohne Frauen

Diskussion in HeimatvereinDüsseldorfer Jonges bleiben wohl eher ohne Frauen

Bei den Tischgemeinschaften stehen die Zeichen auf Ablehnung der Satzungsänderung. Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven wirbt weiter um die Aufnahme von Frauen.

200 neue grüne Pfeile für Radfahrer in Düsseldorf geplant

„Deutliche Beschleunigung“ für Radverkehr200 neue grüne Pfeile für Radfahrer in Düsseldorf geplant

An 200 Kreuzungen in Düsseldorf sollen schon bald grüne Pfeile für Radfahrer angebracht werden. Abbiegen nach rechts ist dann auch bei roter Ampel möglich. Die ersten Kreuzungen stehen bereits fest. Und es gibt noch weitere Ideen.

Gute Idee für den Radverkehr

Grüner Pfeil in DüsseldorfGute Idee für den Radverkehr

Meinung · Der grüne Pfeil fürs Abbiegen trotz Rotlicht ist eine pragmatische Idee, die das Radfahren in Düsseldorf attraktiver macht, findet unser Autor in seinem Kommentar.

Zwei Iran-Demos am Wochenende

Proteste in DüsseldorfZwei Iran-Demos am Wochenende

Beim Umzug am Samstag in der City werden 1500 Menschen erwartet. Die Polizei rechnet dennoch nicht mit größeren Einschränkungen für den Verkehr.

Alde Düsseldorfer nehmen Frauen auf – Jonges entscheiden im April

Düsseldorfer HeimatvereinAlde Düsseldorfer nehmen Frauen auf – Jonges entscheiden im April

Am 26. April können die Mitglieder über die Satzung abstimmen. Zuvor soll mehrfach diskutiert werden. Die Stimmung ist angespannt, es gibt den Appell für einen respektvollen Umgang.

„Ich möchte die Bauwende mit vorantreiben“

Düsseldorfer Architekt Gerhard Feldmeyer„Ich möchte die Bauwende mit vorantreiben“

Interview · Der Düsseldorfer Architekt Gerhard Feldmeyer spricht im Interview über sein Engagement für nachhaltiges Bauen, Pluspunkte der Landeshauptstadt und die Begrünung des Medienhafens – und welche Probleme dabei die Stadt macht.

Die Glocken der Maxkirche sollen bald wieder läuten

Kirche in DüsseldorfDie Glocken der Maxkirche sollen bald wieder läuten

Die Maxkirche in der Düsseldorfer Carlstadt wurde vor fast zwei Jahren nach einem Sturm eingerüstet. Im Turm musste viel Holz ausgetauscht werden. Ein Fest ist geplant.

„Der Lichterdom war plötzlich da“

Erinnerungen aus den 1950er Jahren„Der Lichterdom war plötzlich da“

Die Düsseldorferin Monika Gottlieb erinnert sich an ihre Kindheit kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in den 1950er Jahren. Wer den ersten Lichterdom auf der Königsallee damals aufgestellt und bezahlt hat, ist heute unklar.

Wie Supermärkte den Parkdruck lindern

Neue Wege in DüsseldorfWie Supermärkte den Parkdruck lindern

Immer mehr Filialen vermieten in Randzeiten ihre Stellplätze an die Nachbarschaft. Die Stadt verhandelt mit den Betreibern über ein einheitliches Modell .

Wo Normalität ein großes Geschenk ist

Kinderkrebsklinik DüsseldorfWo Normalität ein großes Geschenk ist

Hoffnung spielt im Berufsleben von Hans-Jürgen Laws eine große Rolle. Seit 30 Jahren behandelt er am Universitätsklinikum Düsseldorf Kinder und Jugendliche, die an Krebs erkrankt sind.

Nachfolger für beliebten Gemüsehändler auf dem Carlsplatz steht bereits fest

Wochenmarkt in DüsseldorfNachfolger für beliebten Gemüsehändler auf dem Carlsplatz steht bereits fest

Die Portens hatten hunderte Stammkunden auf dem Carlsplatz. Nach 76 Jahren gibt die Familie ihren Stand auf. Der Nachfolger steht jetzt fest – es sind ebenfalls Profis, die in Düsseldorf bereits bekannt sind.

CDU berät über Ausschluss eines Mitgliedes

Entscheidung in DüsseldorfCDU berät über Ausschluss eines Mitgliedes

Die CDU Düsseldorf und die Junge Union NRW erwägen den Ausschluss eines jungen Politikers. Er war durch nicht akzeptable Äußerungen in der Öffentlichkeit aufgefallen.

Stadtbezirke kämpfen gegen neue Staus

Verkehr in DüsseldorfStadtbezirke kämpfen gegen neue Staus

Meinung · Lange Staus auf der Niederrhein- und jetzt auch auf der Torfbruchstraße bringen Bezirkspolitiker auf die Palme. Ob das hilft, ist aber fraglich, sagt der Autor unseres Kommentars.

Pallas Athene ist erst im neuen Jahr zurück

Statue in DüsseldorfPallas Athene ist erst im neuen Jahr zurück

Die Statue von der Tonhallenrampe sollte nach einer Restaurierung längst wieder aufgestellt sein, die Arbeiten verzögern sich aber nach einer Ausschreibung.

Marc O‘Polo zieht an den südlichen Teil der Kö

Umzug in DüsseldorfMarc O‘Polo zieht an den südlichen Teil der Kö

Die Altstadt ist nah und der Breidenbacher Hof eine gute Adresse, aber offenbar fühlte sich der Modehändler dort nicht so wohl, dass er bleiben wollte.

Dieses Bauvorhaben plant die Stadt direkt an der Arena

Plan an Fortunas SpielstätteDieses Bauvorhaben plant die Stadt direkt an der Arena

Exklusiv · Während es beim Funktionsgebäude von Fortuna immer noch gehörig hakt, plant die Stadt nun ein neues Bauvorhaben direkt an der Arena. Der Bau in Trapezform soll auf Stelzen stehen und auf zwei Ebenen Platz bieten. Darunter soll auch Sport getrieben werden können. Worum es geht.

Hochhäuser haben es in Düsseldorf jetzt schwerer

Je höher, desto teurerHochhäuser haben es in Düsseldorf jetzt schwerer

Hochhäuser dürften es künftig in Düsseldorf schwerer haben. Steigende Kosten und höhere Zinsen führen zu Fragezeichen an den ohnehin teuren Projekten. Ein Vorhaben ist bereits abgesagt worden.

Haus der Geschichte will Düsseldorfer Stadtmuseum nicht

Foto-Institut in DüsseldorfHaus der Geschichte will Düsseldorfer Stadtmuseum nicht

Die Stadt Düsseldorf hat für das Foto-Institut einen Standort im Hofgarten vorgeschlagen. Dort ist der Bau möglich, es gibt aber auch Alternativen. Damit sind jedoch nicht alle glücklich.

Gründungskommission für Foto-Institut startet im Januar

Jetzt wird es in Düsseldorf konkretGründungskommission für Foto-Institut startet im Januar

Das geplante Foto-Institut in Düsseldorf nimmt langsam Form an. Vertreter von Bund, Land und Stadt sowie der Foto- und Museumsszene kommen erstmals zusammen. Bei den Themen gibt es eine klare Rangfolge.

Der letzte Gemüsebauer verlässt den Carlsplatz

Wochenmarkt in DüsseldorfDer letzte Gemüsebauer verlässt den Carlsplatz

Mehr als 70 Jahre war die Volmerswerther Familie Porten auf dem Markt am Carlsplatz in Düsseldorf. Jetzt verlässt die den Wochenmarkt, die Kunden sind traurig. Es gibt nicht nur einen Grund für den Abschied.

Die LED-Wand am Kö-Bogen kommt im Frühjahr

Prestigebau in DüsseldorfDie LED-Wand am Kö-Bogen kommt im Frühjahr

Am Kö-Bogen II an der Schadowstraße in der Düsseldorfer Innenstadt wird die breite LED-Werbewand eingebaut. Es waren viele Interessen unter einen Hut zu bringen. Der Einbau geschieht noch nicht komplett.

Anklage nach Todesfahrt in Düsseldorf

Sterbenden fotografiert und weggefahrenAnklage nach Todesfahrt in Düsseldorf

Exklusiv · Am 14. Juli starb ein Motorradfahrer, weil er einer Autofahrerin ausweichen musste. Die Frau fotografierte den Sterbenden – und fuhr zur Arbeit. Jetzt wird sie vor Gericht mit harten Vorwürfen konfrontiert.

„The Cradle“ feiert Richtfest mit Weihnachtsmarkt

Immobilien in Düsseldorf„The Cradle“ feiert Richtfest mit Weihnachtsmarkt

Im Medienhafen entsteht mit „The Cradle“ das erste Holz-Hybrid-Bürohaus in Düsseldorf. Ein knapp dreistelliger Millionenbetrag wird dort investiert. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Fahrschule Marx meldet Insolvenz an

Seit 1947 in DüsseldorfFahrschule Marx meldet Insolvenz an

Die Fahrschule mit dem gelben Design ist vielen Düsseldorferinnen und Düsseldorfern bekannt. Jetzt hat der Geschäftsführer ein Insolvenzverfahren gestartet. Was dahinter steckt.

Umzug des Jungen Schauspiels später?

Theater in DüsseldorfUmzug des Jungen Schauspiels später?

Das Junge Schauspielhaus in Düsseldorf soll von der Münsterstraße ins Central am Hauptbahnhof umziehen. Die Umbaupläne stehen, auf den letzten Drücker ist jetzt jedoch noch eine Frage aufgekommen, die den Umzug verzögern könnte.

Kölner wollen das Böhler-Areal kaufen

Altes Stahlwerk in DüsseldorfKölner wollen das Böhler-Areal kaufen

Seit 1914 gibt es das Areal Böhler in Heerdt. Jetzt will der Eigentümer Voestalpine das große Gelände verkaufen. Neuer Eigentümer will ein Kölner Immobilienspezialist werden.

Elfjährige bei Unfall in Düsseldorf schwer verletzt

Mädchen lief auf die StraßeElfjährige bei Unfall in Düsseldorf schwer verletzt

Wieder ist ein Kind in Düsseldorf bei einem Unfall verletzt worden. Ein Mädchen wollte die Straßenbahn erreichen, dabei soll sie bei Rot auf die Fahrbahn gelaufen sein.

Der schöne Traum von der grünen Stadt

Diskussion in DüsseldorfDer schöne Traum von der grünen Stadt

Der blau-grüne Ring hat viele Ideen für eine nachhaltige Stadtentwicklung gebracht. Der Weg dahin ist schwer und es gibt bei Einzelprojekten immer wieder große Probleme, wie eine Diskussion im Stadtmuseum zeigte.

Am Samstag elf Kundgebungen und Demos – aber bislang nur kleine

Proteste in DüsseldorfAm Samstag elf Kundgebungen und Demos – aber bislang nur kleine

Ukraine-Krieg und eine verbrecherisches Regime in Iran: Das wirkt sich in der Demo-Hauptstadt Düsseldorf aus. Dadurch verursachte Verkehrsbehinderungen in der Vorweihnachtszeit halten sich bislang jedoch in Grenzen.

Baugenehmigung für Carsch-Haus und Heine-Platz erteilt

Kaufhaus in DüsseldorfBaugenehmigung für Carsch-Haus und Heine-Platz erteilt

Im Carsch-Haus in der Düsseldorfer Innenstadt soll ein KaDeWe entstehen, auf dem Heine-Platz davor ein Lichthof. Ein Café- und Lounge-Bereich mit Dachterrasse ist geplant. Was bei der Umfahrung des Wilhelm-Marx-Hauses geplant ist.

Bekannte Gesichter im Marktrestaurant auf dem Carlsplatz

Wochenmarkt in DüsseldorfBekannte Gesichter im Marktrestaurant auf dem Carlsplatz

Im neuen Restaurant auf dem Carlsplatz gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten: André Schlösser holt Profis des früheren Bastians ins Team. 

Sharing-Station nach Vandalismus wieder geöffnet

Nach Vorfall in DüsseldorfSharing-Station nach Vandalismus wieder geöffnet

An der Cambio-Station Tußmannstraße in Pempelfort waren an drei Autos Reifen zerstochen worden. Die Täter sind nach Polizeiangaben noch immer unbekannt.

Staatsschutz jagt den Terror-Anrufer

Nach Räumung des Düsseldorfer WeihnachtsmarktsStaatsschutz jagt den Terror-Anrufer

Froh, dass es gut ausgegangen ist, aber auch Wut über den Verursacher der Anschlagswarnung: So reagieren die Händler und Schausteller des Weihnachtsmarktes in Düsseldorf, der an diesem Dienstag wieder normal geöffnet hat.

Anschlagswarnung auf Weihnachtsmarkt – intensive Ermittlungen

Räumung in DüsseldorfAnschlagswarnung auf Weihnachtsmarkt – intensive Ermittlungen

Update · Die Polizei hat die Sperrung des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes nach einer Anschlagswarnung am Montagabend wieder aufgehoben. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Es wird ein Zusammenhang zu zwei weiteren Drohungen geprüft.

Nach über 40 Jahren wird das Nikko umbenannt

Hotel in DüsseldorfNach über 40 Jahren wird das Nikko umbenannt

Exklusiv · Die irische Dalata-Gruppe als neuer Betreiber benennt das Hotel an der Immermannstraße um. Das japanische Konzept soll aber bleiben.

Compliance und der innere Kompass

Freikarten-Affäre in DüsseldorfCompliance und der innere Kompass

Meinung · Politiker, die sich selbst gut versorgen, ziehen Kritik auf sich. Das zeigt die Freikarten-Affäre bei D.Live. Zu dem Fall hätte es eigentlich nicht mehr kommen dürfen.

Comfort-Gruppe im Niedergang

Makler in DüsseldorfComfort-Gruppe im Niedergang

Mehrere Gesellschaften des Makler-Unternehmens sind in der Insolvenz. Als Spezialist für zentrale Namen hat es sich einen Namen gemacht.

Die AGD ehrt jährlich junge Ehrenamtler

Ausgezeichnetes EngagementDie AGD ehrt jährlich junge Ehrenamtler

Das Ehrenamt in Düsseldorf soll weiter gestärkt werden. Unter anderem ist ein neuer Preis in Planung, verantwortlich ist Aktionsgemeinschaft der Düsseldorfer Heimat- und Bürgervereine.

Vorkaufsrecht könnte bald zur Routine werden

Wohnprojekte in DüsseldorfVorkaufsrecht könnte bald zur Routine werden

Der Planungsausschuss will so Wohnprojekte in Düsseldorf vor Spekulanten schützen. Die Zustimmung für die Idee kam von allen Fraktionen.

Planungsausschuss beschließt Wettbewerb für Kalkum

Neubauprojekt in DüsseldorfPlanungsausschuss beschließt Wettbewerb für Kalkum

Auch die größte Oppositionsfraktion SPD stimmte im Ausschuss für Stadtentwicklung für den Wettbewerb für das Areal nördlich der Kalkumer Schloßallee.

Büros sollen Kaufhof-Parkhaus an der Kö ersetzen

Neue Pläne in DüsseldorfBüros sollen Kaufhof-Parkhaus an der Kö ersetzen

Die Politik gibt grünes Licht für den Neubau an der Kö 1 in Düsseldorf: Das Parkhaus am Kaufhof wird abgerissen, stattdessen entstehen dort neue Büroräume. Nach Ärger um die Entwürfe gibt es nun neue Pläne.

Hakle arbeitet weiter an seiner Rettung

Das Traditionsunternehmen kämpft mit hohen Energie- und RohstoffpreisenHakle arbeitet weiter an seiner Rettung

Die Zukunft soll trotz Insolvenz gesichert sein. Das markante Firmengebäude in Benrath an der Bonner Straße/Ecke Paul-Thomas-Straße ist inzwischen abgerissen. Die Fläche ist dem Gewerbepark Segro zugeschlagen worden.

Das neue Herz für den Kennedydamm

Projekt in DüsseldorfDas neue Herz für den Kennedydamm

Ab jetzt können Bürger ihre Ideen für das Projekt „New Heart on the Block“ am Kennedydamm in Düsseldorf anmelden. Dann startet ein Wettbewerb mit vielen internationalen Top-Architekten.

Ist der neue 149-Meter-Turm doch zu hoch?

Am Mörsenbroicher Ei in DüsseldorfIst der neue 149-Meter-Turm doch zu hoch?

Im zweiten Durchgang kürte eine Jury der Stadt ein neues Hochhausprojekt am Mörsenbroicher Ei in Düsseldorf. Jetzt wird noch einmal über die Höhe diskutiert.

An der Arena soll es ein Fahrrad-Parkhaus geben

Plan in DüsseldorfAn der Arena soll es ein Fahrrad-Parkhaus geben

An der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf soll ein Fahrrad-Parkhaus enstehen. Der Bau in Trapezform soll auf Stelzen stehen und auf zwei Ebenen Platz bieten für 2670 Fahrräder. Darunter soll auch Sport getrieben werden können.

Stadt will Vorkaufsrecht in der Innenstadt

Gegen Spekulanten in DüsseldorfStadt will Vorkaufsrecht in der Innenstadt

An der Schadowstraße und Am Wehrhahn kann die Stadt Düsseldorf mit einem Vorkaufsrecht mehr Einfluss auf Immobilien-Investoren nehmen. Es geht auch um preiswerten Wohnraum.

Bekannte Politikerin geht für die CDU wieder in den Stadtrat

Nach Rücktritt in DüsseldorfBekannte Politikerin geht für die CDU wieder in den Stadtrat

Erst legte Pavle Madzirov sein Mandat im Aufsichtsrat von D.Live nieder, jetzt scheidet er auch aus dem Stadtrat. Nachrückerin ist ein bekannte Politikerin.

Neuer Standort für Deutsches Foto-Institut in Sicht

Kultur in DüsseldorfNeuer Standort für Deutsches Foto-Institut in Sicht

Exklusiv · Bislang galt der Ehrenhof als Standort für das Deutsche Fotoinstitut in Düsseldorf als gesetzt. Nach dem Zuschlag für die Bundeseinrichtung ist jetzt aber ein neuer Standort Favorit – ein prominenter Ort mit großer Geschichte.

Warum hat er nicht gebremst?

Unfallfahrt auf der KönigsalleeWarum hat er nicht gebremst?

150 Meter raste ein 84-Jähriger mit seinem Mercedes über die Kö. Nun laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung. Die Polizei will die Straße an Wochenenden weiter sperren, die Stadt prüft Änderungen an der Kreuzung.

Sperrungen gehören in das Konzept für die Kö

Nach dem Unfall in DüsseldorfSperrungen gehören in das Konzept für die Kö

Meinung · Der schwere Unfall auf der Königsallee passiert mitten in einer Diskussion, ob die Königsallee samstags gesperrt werden sollte. Entscheidungen aus der Hüfte sind aber nicht angemessen, findet unser Autor.

Nach Unfallfahrt – Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

Sechs Verletzte in DüsseldorfNach Unfallfahrt – Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

Nach dem schweren Unfall am Dienstag auf der Kö in Düsseldorf ermittelt die Polizei gegen den 84-jährigen Fahrer. Der Mann hatte offenbar eine rote Ampel missachtet und war dann mit hoher Geschwindigkeit die Straße entlang gefahren. Warum er nicht bremste, ist unklar.

Unfallfahrt am Weihnachtsmarkt in Düsseldorf – sechs Verletzte

Einsatz an der KönigsalleeUnfallfahrt am Weihnachtsmarkt in Düsseldorf – sechs Verletzte

Update · Ein Autofahrer hat am Dienstagabend in Düsseldorf am Rande des Weihnachtsmarktes mehrere Passanten verletzt, zwei von ihnen schwebten laut Feuerwehr zunächst in Lebensgefahr. Die Polizei geht nicht von einer mutwilligen Tat aus und ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

So belasten Demonstrationen die Wirtschaft

Umfrage in DüsseldorfSo belasten Demonstrationen die Wirtschaft

Fast vier Fünftel der befragten Händler beklagten im Frühjahr bei einer IHK-Umfrage Umsatzrückgänge von bis zu 25 Prozent.

Zwei Jahre Stephan Keller - eine Zwischenbilanz

Düsseldorfs OberbürgermeisterZwei Jahre Stephan Keller - eine Zwischenbilanz

Analyse · Vor zwei Jahren trat Stephan Keller sein Amt als Düsseldorfer Oberbürgermeister an. Bei den Großthemen des Wahlkampfs geht es nicht so schnell voran wie gewünscht, es bleiben drei Jahre für die gewollten großen Fortschritte. Eine Zwischenbilanz.

Stadttochter D.Live soll einen zweiten Chef bekommen

Düsseldorfer EventfirmaStadttochter D.Live soll einen zweiten Chef bekommen

Die Stadttochter D.Live bekommt immer mehr zu tun. Es kommen viele Großveranstaltungen, das Unternehmen soll ab 2023 zudem den Weihnachtsmarkt und den Japan-Tag organisieren.

Am Anemonenweg in Lierenfeld kehrt wieder Ruhe ein

Nach Knöllchen in DüsseldorfAm Anemonenweg in Lierenfeld kehrt wieder Ruhe ein

Auf der kleinen Straße wurden zwei Monate lang Knöllchen geschrieben. Bereits 2012 wurde eine Markierung genehmigt, die jetzt widerrufen wurde.

Sperrung der Königsallee am Samstag sorgt für Ärger

Streit in DüsseldorfSperrung der Königsallee am Samstag sorgt für Ärger

Die Einkaufsstraße war ab der Kreuzung Steinstraße Richtung Norden den ganzen Samstagnachmittag gesperrt. Die Stadt möchte jetzt einen Ortstermin.

So heißen die neuen Projekte auf der Königsallee

Prachtstraße in DüsseldorfSo heißen die neuen Projekte auf der Königsallee

Die Westseite der Düsseldorfer Kö ist längst keine Bankenmeile mehr. Aus der Commerzbank und der HSBC-Bank werden neue Komplexe – und jetzt stehen dafür auch die neuen Namen fest.

Wie die neuen Regeln für Aufsichtsräte aussehen

Düsseldorfs Kämmerin Dorothée SchneiderWie die neuen Regeln für Aufsichtsräte aussehen

Interview · Was dürfen Aufsichtsräte von Stadttöchtern wie Messe und Rheinbahn? Dafür hat die Düsseldorfer Stadtkämmerin jetzt neue Richtlinien auf den Weg gebracht. Was das für die Einhaltung der Compliance-Regeln und langfristige Ziele wie mehr Nachhaltigkeit bedeutet.

Die Bäder rechnen mit Mehrkosten in Millionenhöhe

Schwimmen in DüsseldorfDie Bäder rechnen mit Mehrkosten in Millionenhöhe

Schwimmbäder haben besonders mit den stark gestiegenen Energiekosten zu kämpfen. Mit 5,5 Millionen Euro an Mehraufwand kalkuliert die Düsseldorfer Bädergesellschaft. Was schon umgesetzt wurde und was geplant ist.

Messe-Chef verteidigt Teilnahme iranischer Firmen an Medica

Debatte in DüsseldorfMesse-Chef verteidigt Teilnahme iranischer Firmen an Medica

Während das Regime im Iran auf die eigene Bevölkerung schießen lässt, versuchen zeitgleich iranische Firmen aus der Medizinbranche Geschäfte auf der Düsseldorfer Medica zu machen. Das stößt vielfach auf Unverständnis und Empörung. Doch der Messe-Chef bezieht klar Stellung.

Prominenter neuer Hauptmieter im Dreischeibenhaus

Denkmalgeschützte Hochhaus-IkoneProminenter neuer Hauptmieter im Dreischeibenhaus

Nach der Sanierung des Dreischeibenhauses 2014 in der Düsseldorfer Innenstadt wurde Alltours als prominenter Hauptmieter begrüßt. Bald zieht das Unternehmen um – aber es gibt bereits einen neuen Hauptmieter.

Mehr Platz für den Rotthäuser Bach

Renaturierung in DüsseldorfMehr Platz für den Rotthäuser Bach

Das Naturschutzgebiet Rotthäuser Bachtal in Düsseldorf ist ein Geheimtipp. Jetzt starten dort Renaturierungsarbeiten. Was sich ändert - und warum der Eisvogel dort künftig häufiger zu sehen sein könnte.

Verdi kritisiert geplante Sonntagsöffnungen in Düsseldorf

Pläne für 2023Verdi kritisiert geplante Sonntagsöffnungen in Düsseldorf

Die Gewerkschaft Verdi fordert Verbesserungen bei der Liste der Sonntagsöffnungen für 2023 in Düsseldorf und droht wieder mit Klagen. Die Stadtspitze sieht die Sache ganz anders.

Ratsmitglied verlässt Aufsichtsrat von D.Live

Freikarten-Affäre in DüsseldorfRatsmitglied verlässt Aufsichtsrat von D.Live

Update · Im Düsseldorfer Stadtrat sollte es am Donnerstag hinter verschlossenen Türen um einen Compliance-Verstoß wegen 41 Freikarten gehen. Ein Ratsmitglied soll sie für diverse Events geordert haben. Ihrer Abberufung kommt die Person nun bevor.

„Wenn die Demonstrationen anfangen, ist unser Geschäft vorbei“

Düsseldorfer Händler beklagen Protest-Flut„Wenn die Demonstrationen anfangen, ist unser Geschäft vorbei“

Die Zahl der Demontrationen in Düsseldorf ist derzeit ungewöhnlich hoch. Vor allem an Samstagen blockieren sie den Verkehr. Der Einzelhandel fürchtet um sein Weihnachtsgeschäft – und bittet jetzt Politik und Polizei um Hilfe.

Der Baustart für das Pier One im Hafen verzögert sich

Projekt in DüsseldorfDer Baustart für das Pier One im Hafen verzögert sich

Das Pier One von Christoph Ingenhoven soll den Hafen in eine andere Zeit transformieren. Der Stelzenbau im Wasser soll mit neuen Brücken einen Rundlauf ermöglichen. Aber jetzt hakt es.

Wird Portland die neue Partnerstadt von Düsseldorf?

Brücke in die Vereinigten StaatenWird Portland die neue Partnerstadt von Düsseldorf?

Initiatorin auf amerikanischer Seite ist offenbar eine Einwohnerin aus Portland, die die Region Düsseldorf gut kennt und schätzt. Welche Treffen es bereits gegeben hat.

Über das Leben nach dem Aus

Ehemalige Abgeordnete aus Düsseldorf erzählenÜber das Leben nach dem Aus

Was machen Politiker, wenn sie abgewählt werden – und wie geht es ihnen damit? Vier ehemalige Abgeordnete von Land- und Bundestag aus Düsseldorf geben Antworten.

Freude über das Foto-Institut in Düsseldorf

Reaktionen der PolitikFreude über das Foto-Institut in Düsseldorf

Nach der Mittelaufstockung durch den Bund ist klar, dass das Institut in Düsseldorf errichtet wird. Laut Oberbürgermeister Stephan Keller könnte das DFI in einem Bestandsbau starten.

Hohe Erwartungen ans Foto-Institut

Nach dem Zuschlag für DüsseldorfHohe Erwartungen ans Foto-Institut

Nach dem Zuschlag für den Standort in der Landeshauptstadt stellen sich Fragen der Umsetzung und der Finanzierung des Betriebs. Ein sofortiger Neubau ist für den Düsseldorfer Oberbürgermeister nicht gesetzt.

Das Fabelprojekt wird doch noch wahr

Foto-Institut kommt nach DüsseldorfDas Fabelprojekt wird doch noch wahr

Meinung · Auf dem Weg zum Deutschen Foto-Institut in Düsseldorf ist viel Porzellan zerschlagen worden. Es wurde geredet, blockiert und gestritten. Die Bedeutung dieser Einrichtung ist enorm.

Foto-Institut kommt doch nach Düsseldorf

Nach langem Streit mit EssenFoto-Institut kommt doch nach Düsseldorf

Exklusiv · 2019 beschlossen Bund und Land, insgesamt 83 Millionen Euro für ein Deutsches Foto-Institut in Düsseldorf bereitzustellen. Dann begann ein Kampf mit dem Konkurrenzstandort Essen. Jetzt ist der Knoten durchschlagen.

Car-Sharer sperrt Station wegen Vandalismus

Ärger mit ParklplätzenCar-Sharer sperrt Station wegen Vandalismus

An einer Car-Sharing-Station in Düsseldorf-Pempelfort sind unter anderem mehrfach Reifen an den Leihfahrzeugen zerstochen worden. Auch Falschparker an Ladesäulen sorgen für Probleme. Wie Stadt und Autoverleiher reagieren.

Es soll mehr Kultur in die Stadtteile

Konzept in DüsseldorfEs soll mehr Kultur in die Stadtteile

René Heinersdorff könnte das Gebäude des Jungen Schauspiels an der Münsterstraße übernehmen, Jonas Gruber plant für das Templum in Gerresheim. Die freie Szene soll von der Kulturoffensive profitieren.

Quartiersgarage an der Erkrather Straße?

„Neue Mitte“ in Düsseldorf-FlingernQuartiersgarage an der Erkrather Straße?

Das B8-Center in Flingern wird überplant und soll ein modernes Mobilitätskonzept erhalten. Dennoch könnte es dort auch Parkmöglichkeiten für Anwohner geben.

Ingo Lentz hat Düsseldorf schöner gemacht

Engagierter Ehrenamtler gestorbenIngo Lentz hat Düsseldorf schöner gemacht

15 Jahre war Ingo Lentz der Vorsitzende von Pro Düsseldorf. Jetzt ist er mit 74 Jahren an einer schweren Krankheit gestorben. Seine Nachfolgerin steht bereits fest.

Düsseldorfer Carsch-Haus öffnet ein Jahr später als geplant

Staufalle wegen BauarbeitenDüsseldorfer Carsch-Haus öffnet ein Jahr später als geplant

Die Bauarbeiten am Carsch-Haus in der Düsseldorfer Innenstadt starten in Kürze, dann wird eine zentrale Straße in der Stadt abgebunden. Der Stau auf der Heinrich-Heine-Allee ist programmiert, die Stadt tüftelt an Umleitungen. Was genau geplant ist.