Thomas Grulke

Profilbild von Thomas Grulke

Thomas Grulke (togr) ist Redakteur der Rheinischen Post.

Der gebürtige Mönchengladbacher, Jahrgang 1976, machte sein Abitur am Gymnasium an der Gartenstraße, studierte an der Deutschen Sporthochschule in Köln und sammelte seine ersten journalistischen Erfahrungen beim "Kölner Stadt-Anzeiger", ehe er 2007 zur Mönchengladbacher Lokal-Redaktion der Rheinischen Post kam.

Dort war er sowohl für den Sport als auch für die Mönchengladbacher Stadtpost tätig, ehe er im Oktober 2016 in die Journalistenschule wechselte. Ab Januar 2019 war er Redakteur der Lokalredaktion Mönchengladbach – zunächst für Korschenbroich zuständig, ehe er im September 2019 in den Sport zurückkehrte. Seit April 2021 ist er Mitglied des Fohlenfutter-Reporterteams und berichtet ausschließlich über Borussia Mönchengladbach.

Zuvor im Sport berichtete er hauptsächlich über Fußball, Hockey und Tennis, aber auch über etliche Sportarten, die vielleicht etwas seltener im Fokus stehen. Darüber hinaus arbeitete er als freier Journalist bereits für die AOK, den Tennisverband Niederrhein sowie diverse Sportvereine.

Seitdem Thomas Grulke seine aktive Hockey-Laufbahn beendet hat, hält er sich mit Laufen fit, zudem bereist er gerne die Alpen.

Borussia hat seit Jahren ein Serien-Problem

Selten mehrere Siege in FolgeBorussia hat seit Jahren ein Serien-Problem

Borussia mangelt es in der laufenden Saison an Konstanz – sowohl in den Leistungen als auch in den Ergebnissen. Was es vor allem braucht, um die chronische Serien-Abstinenz zu beenden – und was Mut macht für den Auftakt des zweiten Saisonteils.

Thuram ohne dritten WM-Einsatz – aber mit einem Signal an Inter Mailand

Borussias AngreiferThuram ohne dritten WM-Einsatz – aber mit einem Signal an Inter Mailand

Marcus Thuram kam beim 0:1 gegen Tunesien im dritten WM-Spiel erstmals nicht für Frankreich zum Einsatz. Derweil wird heftig über die Zukunft des Borussen-Stürmers spekuliert. Laut italienischen Medien soll Inter Mailand nun ein deutliches Signal von Thurams Seite erhalten haben.

Zwölf Kandidaten für den Trainerjob bei Borussias Legenden-Team

Spiel am 17. DezemberZwölf Kandidaten für den Trainerjob bei Borussias Legenden-Team

13 Cheftrainer hat Borussia seit ihrem Umzug 2004 in den Borussia-Park beschäftigt. Doch wer davon wird das Legenden-Team am 17. Dezember gegen Gladbachs aktuelle Profi-Mannschaft coachen? Wir geben einen Überblick, wer alles für den Job in Frage kommt.

Borussias Offensivspieler müssen auch ein Defizit beheben

Mannschaftsteile im FokusBorussias Offensivspieler müssen auch ein Defizit beheben

Serie · Im fünften Teil geht es um Borussias offensives Mittelfeld. Wir blicken auf den ersten Saisonabschnitt zurück und sagen, was sich für das Jahr 2023 sowohl spielerisch als auch personell ändern kann – und wo das größte Steigerungspotenzial besteht.

So sieht Borussias Fahrplan für die Winter-Vorbereitung aus

Drei Testspiele im JanuarSo sieht Borussias Fahrplan für die Winter-Vorbereitung aus

Borussia Mönchengladbach hat den genauen Fahrplan für die Vorbereitung auf den zweiten Saisonteil veröffentlicht. Unter anderem wird es im Januar drei Testspiele geben. Wann es für die Profis wieder losgeht und warum Gladbach auf ein Trainingslager verzichtet.

Wie sich Borussias Altersschnitt künftig entwickeln dürfte

Derzeit auf Platz 15Wie sich Borussias Altersschnitt künftig entwickeln dürfte

In der Vorsaison unter Trainer Adi Hütter war das Durchschnittsalter bei Borussia erstmals seit Jahren wieder gesunken. Dieser Prozess wurde unter Daniel Farke nun wieder gestoppt. Das hat verschiedene Gründe. Warum sich die Verjüngung in den kommenden Jahren aber fortsetzen wird.

„Zwei aus Drei“ heißt es künftig bei Borussias Sechsern

Mannschaftsteile im Fokus„Zwei aus Drei“ heißt es künftig bei Borussias Sechsern

Serie · Im vierten Teil geht es um Borussias Sechser. Wir blicken auf den ersten Saisonabschnitt zurück und sagen, was sich für das Jahr 2023 sowohl spielerisch als auch personell ändern kann und wieso der Konkurrenzkampf im defensiven Mittelfeld nun zunehmen dürfte.

Itakura und Japan liefern Steilvorlage für Hofmanns Team

Borussen als Konkurrenten bei der WMItakura und Japan liefern Steilvorlage für Hofmanns Team

Böse Überraschung für Ko Itakura: Gladbachs Innenverteidiger verliert mit Japan bei der WM in Katar gegen Costa Rica 0:1 – womit der Borusse seinem Teamkollegen Jonas Hofmann neue Hoffnung in der WM-Gruppe E geschenkt hat.

Nur Herrmann hübscht die triste Bilanz der Gladbacher Joker auf

Borussias EinwechselspielerNur Herrmann hübscht die triste Bilanz der Gladbacher Joker auf

Borussias Einwechselspieler haben erst ein Tor in der laufenden Bundesligasaison beigesteuert, kein Verein hat da weniger zu bieten. Dabei liegt Gladbachs Rekordjahr noch gar nicht so lange zurück. Was indes gegen deutliche Verbesserungen spricht und wann Borussia sonst kaum Jokertore gelangen.

Borussias U23 nimmt Revanche für ein Hinrundenärgernis

2:1-Sieg zum RückrundenauftaktBorussias U23 nimmt Revanche für ein Hinrundenärgernis

Im Hinspiel reichte eine knappe Führung nicht zum Sieg, nun gewann Borussias U23 ihr Heimspiel gegen Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn 2:1. Verlassen konnte sich das Team wieder auf seinen Torjäger. Was Trainer Eugen Polanski zum gelungenen Rückrundenauftakt sagte.

So stehen Thurams Chancen auf die Torjägerkrone der Bundesliga

Zehn Saisontore für BorussiaSo stehen Thurams Chancen auf die Torjägerkrone der Bundesliga

Bleibt Marcus Thuram der Borussia bis zum Saisonende erhalten, kann der Franzose Torschützenkönig der Bundesliga werden. Für den 25-Jährigen gibt es beim Blick in die Historie durchaus ein gutes Omen. Wie Thurams Vorgänger in Gladbach nach 15 Spieltagen im Rennen lagen.

Trotz Kontinuität bewegt sich einiges bei Borussias Außenverteidigern

Mannschaftsteile im FokusTrotz Kontinuität bewegt sich einiges bei Borussias Außenverteidigern

Serie · Im dritten Teil geht es um Borussias Außenverteidiger. Wir blicken auf den ersten Saisonabschnitt zurück und sagen, was sich für das Jahr 2023 sowohl spielerisch als auch personell ändern kann und was selbst dem starken Ramy Bensebaini in der vergangenen Halbserie gefehlt hat.

Borussias Itakura leitet Japans Sieg gegen Deutschland ein

WM-Duell mit HofmannBorussias Itakura leitet Japans Sieg gegen Deutschland ein

Im direkten Aufeinandertreffen mit Teamkollege Jonas Hofmann behält Borussias Japaner Ko Itakura die Oberhand. Seine Vorlage führt zum 2:1-Siegtreffer gegen Deutschland. Dabei hatte bei Hofmanns Einwechslung in der 67. Minute noch nicht viel für diesen Ausgang gesprochen.

Vom Elfmeterpunkt setzt Borussia auf ein Trio

Trotz 100-Prozent-KandidatVom Elfmeterpunkt setzt Borussia auf ein Trio

Derzeit hat Borussia keine klare Nummer eins unter ihren Elfmeterschützen. Das war in den Zeiten eines Günter Netzer oder Wilfried Hannes anders. An deren Werten haben sich bislang alle Nachfolger die Zähne ausgebissen. Ein Überblick über Borussias Elfmeter-Historie in der Bundesliga.

Im Abwehrzentrum ruhen Borussias Hoffnungen vor allem auf einem

Mannschaftsteile im FokusIm Abwehrzentrum ruhen Borussias Hoffnungen vor allem auf einem

Serie · Im zweiten Teil geht es um Borussias Innenverteidiger. Wir blicken auf den ersten Saisonabschnitt zurück und sagen, was sich für das Jahr 2023 sowohl spielerisch als auch personell ändern kann und was in der Abwehrzentrale zuletzt neben einem Leistungsträger noch alles fehlte.

Eine Premiere bei Borussias Torhütern

Mannschaftsteile im FokusEine Premiere bei Borussias Torhütern

Serie · Im ersten Teil geht es um Borussias Torhüter. Wir blicken auf den ersten Saisonabschnitt zurück und sagen, was sich für das Jahr 2023 sowohl spielerisch als auch personell ändern kann. Bei den Keepern haben schon 17 Pflichtspiele ausgereicht, um Besonderes zu erleben.

Der Riese unter Borussias Keepern wird 70

Gladbacher MeistertorwartDer Riese unter Borussias Keepern wird 70

Wolfgang Kneib, Deutscher Meister 1977 und Uefa-Cup-Sieger 1979 mit Borussia Mönchengladbach, feiert am 20. November seinen 70. Geburtstag. Was den „Langen“ neben seiner Statur unter Gladbachs Keepern so besonders macht.

Testen Sie Ihr WM-Wissen durch die Borussia-Brille

Vor Turnierstart in KatarTesten Sie Ihr WM-Wissen durch die Borussia-Brille

Interaktiv · Mit wem rasselte Christoph Kramer im WM-Finale 2014 zusammen? Gegen wen debütierte Rekordspieler Lothar Matthäus 1982? Und welcher Ex-Gladbacher bestritt seinen einzigen WM-Einsatz gegen Deutschland? Diese und viele weitere Fragen gibt es in unserem Quiz zu Borussias WM-Fahrern.

Borussias U23 macht Olschowsky kein Extra-Geschenk

1:1 gegen SchalkeBorussias U23 macht Olschowsky kein Extra-Geschenk

Borussias U23 hat am Freitag den fünften Sieg in Folge verpasst. Im Regionalliga-Topspiel gegen Schalkes U23 gab es ein 1:1. Torwart Jan Olschowsky durfte sich jedoch über ein anderes Geburtstagsgeschenk freuen.

Sommer kehrt rechtzeitig ins Tor der Schweiz zurück

Borussias TorhüterSommer kehrt rechtzeitig ins Tor der Schweiz zurück

Was sich Borussias Verantwortliche vergeblich gewünscht hatten, ging nun für die Schweizer Nationalmannschaft in Erfüllung: Torwart Yann Sommer ist auf den Fußballplatz zurückgekehrt und sollte damit fit sein für die WM-Start in der kommenden Woche. Wie der Test gegen Ghana für den Routinier lief.

Bei Borussias WM-Fahrern steht es 16:16

Sechs Gladbacher in KatarBei Borussias WM-Fahrern steht es 16:16

Mit den Nominierungen von sechs Borussen für die Weltmeisterschaft in Katar hat sich die Zahl der WM-Fahrer in Gladbachs Historie auf insgesamt 32 erhöht. Wir schauen auf alle Teilnehmer, auf die Mehrmals-Fahrer, Torschützen und Weltmeister aus Gladbach.

Warum Borussia im kommenden Jahr mehr Leipzig-Spiele braucht

Nirgendwo steht derzeit die NullWarum Borussia im kommenden Jahr mehr Leipzig-Spiele braucht

Analyse · Vorne ist die Torproduktion auf Touren gekommen bei Borussia Mönchengladbach, nur präsentiert sie sich dafür hinten zu anfällig. Was es braucht, um mehr Balance im eigenen Spiel zu haben, hat Trainer Daniel Farke schon erklärt – nach dem Spiel, das bislang als Ideal gilt.

Borussias Fortschritte und Schwachstellen beim Thema Wachsamkeit

Bemerkenswerte ZahlenBorussias Fortschritte und Schwachstellen beim Thema Wachsamkeit

Seit zwei Monaten fallen auffällig viele frühe Tore in Spielen mit Gladbacher Beteiligung. Daheim ist es oft Borussia, die gut startet – das noch auszubauen, könnte sich lohnen, wie andere bemerkenswerte Statistiken zeigen.

Fünf Borussen sind im Zweierbereich – zwei nachhaltig überragend

Gladbachs ZwischenzeugnisFünf Borussen sind im Zweierbereich – zwei nachhaltig überragend

17 Pflichtspiele in der laufenden Saison sind absolviert, davon 15 in der Bundesliga. Der Start in die lange WM-Pause ist ein guter Moment, um eine Bilanz zu ziehen: Welche Spieler Borussias haben bislang überzeugt, wer hat noch Steigerungspotenzial? Was beim Blick auf das Zwischenzeugnis auffällt.

Ein Trio bekommt deutlich bessere Noten von Borussias Fans

Notencheck zum 4:2 gegen DortmundEin Trio bekommt deutlich bessere Noten von Borussias Fans

Interaktiv · Die Leser und das Borussia-Reporterteam der Rheinischen Post waren sich einig: Gladbach zeigte beim 4:2 gegen Dortmund eine gute Leistung. Während das Trio mit den besten Noten indes bei den Fans etwas schlechter wegkam, durfte sich vor allem ein Mittelfeldspieler über eine bessere Leser-Note freuen.