Thomas Grulke

Profilbild von Thomas Grulke

Thomas Grulke (togr) ist Redakteur der Rheinischen Post.

Der gebürtige Mönchengladbacher, Jahrgang 1976, machte sein Abitur am Gymnasium an der Gartenstraße, studierte an der Deutschen Sporthochschule in Köln und sammelte seine ersten journalistischen Erfahrungen beim "Kölner Stadt-Anzeiger", ehe er 2007 zur Mönchengladbacher Lokal-Redaktion der Rheinischen Post kam.

Dort war er sowohl für den Sport als auch für die Mönchengladbacher Stadtpost tätig, ehe er im Oktober 2016 in die Journalistenschule wechselte. Ab Januar 2019 war er Redakteur der Lokalredaktion Mönchengladbach – zunächst für Korschenbroich zuständig, ehe er im September 2019 in den Sport zurückkehrte. Seit April 2021 ist er Mitglied des Fohlenfutter-Reporterteams und berichtet ausschließlich über Borussia Mönchengladbach.

Zuvor im Sport berichtete er hauptsächlich über Fußball, Hockey und Tennis, aber auch über etliche Sportarten, die vielleicht etwas seltener im Fokus stehen. Darüber hinaus arbeitete er als freier Journalist bereits für die AOK, den Tennisverband Niederrhein sowie diverse Sportvereine.

Seitdem Thomas Grulke seine aktive Hockey-Laufbahn beendet hat, hält er sich mit Laufen fit, zudem bereist er gerne die Alpen.

Erst Mainz wird zeigen, wie viel Befreiung im 5:2 gegen Bochum steckt
Erst Mainz wird zeigen, wie viel Befreiung im 5:2 gegen Bochum steckt

Borussias wichtiger HeimsiegErst Mainz wird zeigen, wie viel Befreiung im 5:2 gegen Bochum steckt

Meinung · Borussia hat mit dem 5:2-Heimerfolg gegen den VfL Bochum ein wichtiges Signal im Abstiegskampf gesendet. Doch braucht es nun die Bestätigung, dass sich grundlegend etwas zum Guten ändert. Unser Autor findet, dass es nicht nur Punkte gibt, die dagegen sprechen.

Was Ngoumou über sein bestes Gladbach-Spiel sagte
Was Ngoumou über sein bestes Gladbach-Spiel sagte

Tor und Vorlage beim 5:2 gegen BochumWas Ngoumou über sein bestes Gladbach-Spiel sagte

Nathan Ngoumou war beim 5:2 von Borussia Mönchengladbach gegen Bochum der „Spieler des Tages“. Zu Recht. Wie der Franzose zum ersten Rückrundensieg beitrug, was Trainer Gerardo Seoane sagte und wie der Torschütze zum 1:0 selbst seine Leistung kommentierte.

Borussia feiert Lainers Startelf-Comeback – und der Gegner freut sich mit
Borussia feiert Lainers Startelf-Comeback – und der Gegner freut sich mit

„Das Highlight des Tages“Borussia feiert Lainers Startelf-Comeback – und der Gegner freut sich mit

Erstmals seit seiner im Sommer diagnostizierten Krebserkrankung stand Stefan Lainer in einem Bundesligaspiel wieder in Borussias Anfangsformation. Wie der Österreicher den 5:2-Erfolg gegen den VfL Bochum erlebte und was beide Trainer zum besonderen Comeback sagten.

Wie zwei Eckbälle entscheidend waren für den Spielverlauf beim 5:2-Sieg
Wie zwei Eckbälle entscheidend waren für den Spielverlauf beim 5:2-Sieg

Borussias Match-Glück gegen BochumWie zwei Eckbälle entscheidend waren für den Spielverlauf beim 5:2-Sieg

Sowohl Borussia als auch der VfL Bochum schlugen gefährliche Eckbälle im direkten Aufeinandertreffen – erfolgreich war aber nur Gerardo Seoanes Team. Wie beide Trainer den Spielverlauf analysierten – und wie die Gladbacher in einer weiteren Szene das Glück erzwangen.

Borussia feiert klaren Heimsieg gegen Bochum
Borussia feiert klaren Heimsieg gegen Bochum

LIVE Live-Ticker zum NachlesenBorussia feiert klaren Heimsieg gegen Bochum

Borussia Mönchengladbach hat im wichtigen Heimspiel gegen den VfL Bochum einen am Ende klaren Sieg eingefahren. In der ersten Hälfte einer zerfahrenen Partie sah es dabei zunächst nicht nicht nach einem ruhigen Nachmittag aus. Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen.

Borussia trauert um Friedhelm Frontzeck und Ulrik Le Fevre
Borussia trauert um Friedhelm Frontzeck und Ulrik Le Fevre

Am Rande des Bochum-SpielsBorussia trauert um Friedhelm Frontzeck und Ulrik Le Fevre

Vor dem Anpfiff des Spiels gegen den VfL Bochum stand der Borussia-Park im Zeichen der Trauer. Die Ex-Spieler Friedhelm Frontzeck und Ulrik Le Fevre sind verstorben, gedacht wurde auch dem vor zwei Jahren verunglückten Nachwuchsspieler Jordi Bongard und dem Fan, der vergangene Woche bei einem Autounfall starb.

Wie sich Borussia zuletzt ihrer Abstiegssorgen entledigt hat
Wie sich Borussia zuletzt ihrer Abstiegssorgen entledigt hat

Erinnerungen an 2017 und 2022Wie sich Borussia zuletzt ihrer Abstiegssorgen entledigt hat

Zweimal war Borussia Mönchengladbach seit der Relegation 2011 wirklich in Gefahr, abzurutschen in den Abstiegskampf. Wann und wie in den beiden Fällen die Wende gelang – und welche Parallelen es zur jetzigen kritischen Phase gibt.

Borussia startet ohne ein Quintett in die Vorbereitung auf Bochum
Borussia startet ohne ein Quintett in die Vorbereitung auf Bochum

Erstes Training der WocheBorussia startet ohne ein Quintett in die Vorbereitung auf Bochum

Dass Alassane Plea zu Beginn der Trainingswoche am Dienstagvormittag fehlen würde, davon war angesichts seiner Fußprellung auszugehen. Doch Trainer Gerardo Seoane musste auf weitere Startelf-Kandidaten verzichten. Derweil arbeitet einer hart an seinem Comeback.

Warum Borussias Gesamtsituation trotz gleicher Bilanz schlechter ist
Warum Borussias Gesamtsituation trotz gleicher Bilanz schlechter ist

Zwei Punkte aus fünf SpielenWarum Borussias Gesamtsituation trotz gleicher Bilanz schlechter ist

Analyse · Zwei Punkte aus den ersten fünf Spielen der Halbserie holte Borussia auch schon in der Hinrunde. Doch trotz der gleichen Ausbeute ist die Situation der Gladbacher nun insgesamt viel trister. Das liegt nicht nur an der Tatsache, dass allgemein die Entwicklung stockt.

Zwei Todesfälle überschatten RB-Leipzig-Sieg gegen Gladbach
Zwei Todesfälle überschatten RB-Leipzig-Sieg gegen Gladbach

Bedrückende StilleZwei Todesfälle überschatten RB-Leipzig-Sieg gegen Gladbach

Während die Proteste gegen die Investorenpläne der DFL am Samstag fast überall weitergingen, herrschte in Leipzig eine bedrückende Atmosphäre. Die Gladbach-Fans schwiegen aus einem traurigen Grund. Doch nicht nur Borussias Szene betrauerte einen Todesfall.

Ngoumou ist plötzlich wieder ein Hoffnungsträger bei Borussia
Ngoumou ist plötzlich wieder ein Hoffnungsträger bei Borussia

Zuletzt häufig nur JokerNgoumou ist plötzlich wieder ein Hoffnungsträger bei Borussia

In den vergangenen Monaten hatte Nathan Ngoumou nicht viele überzeugende Auftritte. Doch die jüngsten beiden Partien der Borussen haben gezeigt, warum der Flügelspieler nun gegen die Kellerkinder der Liga wichtig werden kann. Was ihn von seinen Offensiv-Kollegen in Gladbach unterscheidet.

Borussias U23 findet nicht aus der Negativspirale heraus
Borussias U23 findet nicht aus der Negativspirale heraus

Erneute Niederlage ohne eigenes TorBorussias U23 findet nicht aus der Negativspirale heraus

Seit nunmehr sieben Spielen wartet Borussias U23 auf einen Sieg in der Regionalliga West, auch gegen den SV Rödinghausen gelang die Wende nicht. Wie die 0:1-Niederlage zustande kam und wie sich die Situation im Abstiegskampf mittlerweile zuspitzt.

Borussia wird ihre Personalprobleme nicht los
Borussia wird ihre Personalprobleme nicht los

Plea verletzt, Gelbsperren gegen BochumBorussia wird ihre Personalprobleme nicht los

Mit zwei Ausfällen war vor dem Spiel bei RB Leipzig gerechnet worden, unterm Strich wurden es sechs. Vor allem Alassane Plea bereitet Borussia weiterhin Sorgen. Nächste Woche kommt ein Sperrenproblem dazu, das im wahrsten Sinne noch nicht ausgesessen ist.

„Gutes Auswärtsspiel, auch wenn wir uns davon nichts kaufen können“
„Gutes Auswärtsspiel, auch wenn wir uns davon nichts kaufen können“

Borussias 0:2 bei RB Leipzig„Gutes Auswärtsspiel, auch wenn wir uns davon nichts kaufen können“

Allzu hart wollten Borussias Trainer Gerardo Seoane und Sportdirektor Nils Schmadtke nicht ins Gericht gehen mit der Mannschaft nach der 0:2-Niederlage bei RB Leipzig. Was beide als positive Ansätze ausgemacht hatten – und welche Mängel beide dennoch im Gladbacher Offensivspiel sahen.

Wie Seoane trotz der Drucksituation einen kühlen Kopf bewahrt
Wie Seoane trotz der Drucksituation einen kühlen Kopf bewahrt

Nur ein Sieg aus acht SpielenWie Seoane trotz der Drucksituation einen kühlen Kopf bewahrt

Wie bedrohlich ist Borussias Situation in der Bundesliga mittlerweile? Trainer Gerardo Seoane antwortet auf diese Frage vor dem Spiel bei RB Leipzig pragmatisch, gibt sich jedoch auch kämpferisch und bewahrt zugleich einen kühlen Kopf. Wie ihm das gelingt.

Trotz Sieglos-Makel bei RB – was Borussia von früheren Auftritten wieder benötigt
Trotz Sieglos-Makel bei RB – was Borussia von früheren Auftritten wieder benötigt

Noch ohne Dreier in LeipzigTrotz Sieglos-Makel bei RB – was Borussia von früheren Auftritten wieder benötigt

Analyse · In den bisherigen sieben Bundesligaspielen bei RB Leipzig gelang Borussia kein Sieg. Doch war bei den Gastspielen nicht alles schlecht trotz unbefriedigender Ergebnisse. Warum es bislang nicht klappte – und was Gladbach sich von ihren früheren Partien bei RB abschauen kann.

Seoane attestiert Omlin und Cvancara Fortschritte
Seoane attestiert Omlin und Cvancara Fortschritte

Borussias LangzeitverletzteSeoane attestiert Omlin und Cvancara Fortschritte

Vor dem Spiel bei RB Leipzig äußerte sich Gerardo Seoane nicht nur zu den vielen personellen Optionen, die sich ihm derzeit bieten. Der Schweizer berichtete auch vom Stand bei Jonas Omlin und Tomas Cvancara – und erklärte, warum Rocco Reitz zuletzt nicht zur Startelf gehörte.

Borussias Ausbeute erinnert an ihre tristesten Bundesliga-Zeiten
Borussias Ausbeute erinnert an ihre tristesten Bundesliga-Zeiten

22 Punkte nach 21 SpielenBorussias Ausbeute erinnert an ihre tristesten Bundesliga-Zeiten

Nur achtmal sammelte Borussia Mönchengladbach an den ersten 21 Spieltagen weniger Punkte. Nun wird eher eine Marke das Ziel, um die sich die Gladbacher lange nicht sorgen mussten. Was dagegen anders ist als in früheren schwachen Jahren.

Borussias Fans sehen Abstiegskampf auf ihren Verein zukommen
Borussias Fans sehen Abstiegskampf auf ihren Verein zukommen

Spieltags-BarometerBorussias Fans sehen Abstiegskampf auf ihren Verein zukommen

Interaktiv · Das 0:0 der Borussen gegen das Tabellenschlusslicht Darmstadt 98 hat Gladbachs Fans schwer enttäuscht. Trotz der Nullnummer haben am ehesten noch ein paar Offensivspieler überzeugt – und ein Rückkehrer. Auf die kommenden Wochen blicken die Fans aber pessimistisch.

Borussia reist erst wieder im März nach Saarbrücken
Borussia reist erst wieder im März nach Saarbrücken

Pokal-Viertelfinale neu terminiertBorussia reist erst wieder im März nach Saarbrücken

Der Deutsche Fußball-Bund hat das am Mittwoch ausgefallene Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach neu angesetzt. Wann gespielt wird und wie sich Borussias Terminplan dadurch verändert.

Was Seoane von seiner Mannschaft gegen das Schlusslicht fordert
Was Seoane von seiner Mannschaft gegen das Schlusslicht fordert

Borussia empfängt DarmstadtWas Seoane von seiner Mannschaft gegen das Schlusslicht fordert

Mit zwei kompletten Trainingstagen hat sich Borussia Mönchengladbach nach der Absage des Pokalspiels auf die kommenden Aufgabe in der Liga gegen Darmstadt 98 vorbereiten können. Trainer Gerardo Seoane sieht das aber nicht grundsätzlich als Vorteil an. Was sich personell jedoch ändern kann.

So lief das Training am Borussia-Park am Tag nach der Spielabsage
So lief das Training am Borussia-Park am Tag nach der Spielabsage

Plea sorgt für SchreckmomentSo lief das Training am Borussia-Park am Tag nach der Spielabsage

17 Stunden nach der Absage ihres DFB-Pokalviertelfinales in Saarbrücken trainieren die Gladbacher schon wieder am heimischen Borussia-Park – allerdings auf einem anderen Platz als gewohnt. Auch in anderer Hinsicht plante Trainer Gerardo Seoane um.

Wenn Borussia vom Wetter ausgebremst wird
Wenn Borussia vom Wetter ausgebremst wird

Abgebrochene und verschobene SpieleWenn Borussia vom Wetter ausgebremst wird

Heftige Regenfälle ließen Borussias Pokal-Viertelfinale beim 1. FC Saarbrücken am Mittwoch ins Wasser fallen. Dass Wetterkapriolen den Gladbachern ein Schnippchen schlagen, ist keine Seltenheit. Mitunter wurde es historisch. Wir erinnern an denkwürdige Spielabsagen.

So viel ließ Borussia seit 1995 im DFB-Pokal liegen
So viel ließ Borussia seit 1995 im DFB-Pokal liegen

Wettbewerb der verpassten ChancenSo viel ließ Borussia seit 1995 im DFB-Pokal liegen

Im Sommer 1995 gewann Borussia zum letzten Mal den DFB-Pokal. Seitdem hat sie einige Chancen vertan, mal wieder zum Endspiel nach Berlin zu fahren. Doch war Gladbach wirklich chronisch schwach oder verzerren einzelne Negativerlebnisse die Gesamtbilanz? Eine Auswertung.

Gladbach-Trainer Seoane lässt viele Fragen bewusst offen
Gladbach-Trainer Seoane lässt viele Fragen bewusst offen

Itakura ist zurück bei BorussiaGladbach-Trainer Seoane lässt viele Fragen bewusst offen

Gerardo Seoane hat gegen den 1. FC Saarbrücken so viele Möglichkeiten wie lange nicht. Oder etwa doch nicht? Im Detail betrieb Borussias Trainer Geheimniskrämerei um sein Personal fürs DFB-Pokal-Viertelfinale. Worauf es auf dem Platz ankommen wird, machte er jedoch deutlich.