Sportgeräte für Trimm-Dich-Pfad jetzt auch noch eingezäunt
Sportgeräte für Trimm-Dich-Pfad jetzt auch noch eingezäunt

Ärger über Standorte im Vorster WaldSportgeräte für Trimm-Dich-Pfad jetzt auch noch eingezäunt

Nicht nur, dass die neuen Sportgeräte für den wiederbelebten Trimm-Dich-Pfad für Ärger beim Kunstverein Nordkanal und dem Stadtsportverband sorgen, nun sind sie auch noch eingezäunt. Aus welchem Grund?

Endlich kommt auch Laufkundschaft ins „Pavito“
Endlich kommt auch Laufkundschaft ins „Pavito“

Baustelle vor Gastronomie in Kaarst beendetEndlich kommt auch Laufkundschaft ins „Pavito“

Der nördliche Teil der Rathausstraße in Kaarst ist im Januar mit leichter Verzögerung fertiggestellt worden. Seitdem ist sind auch die Bauzäune vor dem „Pavito“ verschwunden – und Pächter Ufuk Memili freut sich über einen leichten Aufschwung.

So funktioniert das Fördermittel-Management der Stadt
So funktioniert das Fördermittel-Management der Stadt

Suche nach ZuschüssenSo funktioniert das Fördermittel-Management der Stadt

Die Stadt Kaarst hat im Juni 2023 den Posten der Fördermittel-Managerin geschaffen. Die zuständige Mitarbeiterin soll bei allen Projekten nach den richtigen Töpfen suchen.

Keramikkünstlerin gibt Einblick in ihr Handwerk
Keramikkünstlerin gibt Einblick in ihr Handwerk

Europäische Tage des Kunsthandwerks in KaarstKeramikkünstlerin gibt Einblick in ihr Handwerk

Keramikkünstlerin Martina M. Thies hat an den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks am vergangenen Wochenende ihre Werkstatt im Ceram.Store in Holzbüttgen geöffnet. Sie pendelt zwischen Berlin und Kaarst und gibt neuerdings auch Töpferkurse in der VHS.

Wohnungseinbrüche nehmen in Kaarst um 56 Prozent zu
Wohnungseinbrüche nehmen in Kaarst um 56 Prozent zu

Kriminalitätsstatistik für 2023Wohnungseinbrüche nehmen in Kaarst um 56 Prozent zu

Die Kreispolizeibehörde hat die Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2023 veröffentlicht. Wie im gesamten Kreisgebiet ist auch in Kaarst die Rate gestiegen. Dabei gibt es einen Ausschlag bei den Wohnungseinbrüchen.

Wen schickt die Kaarster CDU als Bürgermeister-Kandidaten ins Rennen?
Wen schickt die Kaarster CDU als Bürgermeister-Kandidaten ins Rennen?

Kommunalwahl 2025Wen schickt die Kaarster CDU als Bürgermeister-Kandidaten ins Rennen?

Meinung · Noch hat sich der CDU-Stadtverband Kaarst nicht entschieden, wer für die Partei bei der Kommunalwahl 2025 als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters antritt. Doch es kursieren bereits einige Namen in der Stadtgesellschaft.

Auf dem Rathausplatz in Büttgen heulen bald wieder die Motoren
Auf dem Rathausplatz in Büttgen heulen bald wieder die Motoren

13. Auflage von „Kaarst Autal“Auf dem Rathausplatz in Büttgen heulen bald wieder die Motoren

Zum 13. Mal wird am 26. Mai auf dem Büttgener Rathausplatz die Automesse „Kaarst Autal“ stattfinden. Neben einem Rundum-Sorglospaket mit Infos über die Autobranche wird es ein buntes Rahmenprogramm geben.

Wo die Stadt den Rotstift ansetzen will
Wo die Stadt den Rotstift ansetzen will

Kaarst muss sparenWo die Stadt den Rotstift ansetzen will

Der Haushalt der Stadt befindet sich in einer Schieflage. Ab 2025 muss Kaarst jährlich 15 Millionen Euro einsparen, doch die Haushaltssicherung droht bereits ein Jahr früher. In Form einer langen Liste von Sparmaßnahmen will die Stadt gegensteuern. Doch wo setzt sie den Rotstift an?

Rhein-Kreis kündigt Grundwassersanierung in Büttgen an
Rhein-Kreis kündigt Grundwassersanierung in Büttgen an

Arbeiten an ehemaliger ReinigungRhein-Kreis kündigt Grundwassersanierung in Büttgen an

In Büttgen beginnt am kommenden Montag die Sanierung des Grundwassers am Standort einer ehemaligen chemischen Reinigung. Der Rhein-Kreis empfiehlt weiterhin, Grundwasser aus privaten Gartenbrunnen nicht als Trinkwasser oder zur Lebensmittelzubereitung zu verwenden.

Der Glockensockel vor Alt St. Martin ist weg
Der Glockensockel vor Alt St. Martin ist weg

Kaarster Kirchenvorstand plant Martinus-SteleDer Glockensockel vor Alt St. Martin ist weg

Der Platz vor der Kirche Alt St. Martinus ist mittlerweile umgestaltet worden. Dabei wurde der Sockel mit der alten Kirchenglocke abgebaut. Dort soll nach Vorstellung des Kirchenvorstandes eine neue Martinus-Stele errichtet werden.

Nabu rettet über 5700 Amphibien vor dem Tod
Nabu rettet über 5700 Amphibien vor dem Tod

Krötenwanderung an der Broicherseite in KaarstNabu rettet über 5700 Amphibien vor dem Tod

In den vergangenen sieben Wochen war der Nabu Kaarst-Korschenbroich wieder täglich an der Broicherseite im Einsatz, um Frösche, Kröten und Molche zum Laichen über die Straße zu tragen. Nun zieht der Naturschutzbund eine Bilanz.

Kaarster schreibt Buch über sein Leben
Kaarster schreibt Buch über sein Leben

„Generation Kriegskinder“Kaarster schreibt Buch über sein Leben

Karl-Heinz Flesch aus Holzbüttgen hat die Erinnerungen an sein Leben chronologisch in einem Buch festgehalten. „Generation Kriegskinder“ erzählt die Geschichte eines sehr umtriebigen Mannes von 1943 bis heute.

Neugestaltung der Kaarster Rathausstraße geht in den Endspurt
Neugestaltung der Kaarster Rathausstraße geht in den Endspurt

Letzter Bauabschnitt hat begonnenNeugestaltung der Kaarster Rathausstraße geht in den Endspurt

An der Rathausstraße in Kaarst hat der letzte von acht Bauabschnitten begonnen. Aktuell wird der südliche Bereich umgestaltet. Die Maßnahme liegt noch immer im Zeitplan.

„Hätte mir mehr Mut und weniger Kompromiss gewünscht“
„Hätte mir mehr Mut und weniger Kompromiss gewünscht“

Kaarster Stadt-Architektin Sigrid Burkhart„Hätte mir mehr Mut und weniger Kompromiss gewünscht“

Interview · Sigrid Burkhart war neun Jahre lang die Frau für alle Bauprojekte in Kaarst. Am 1. April endete ihre Dienstzeit. Im Interview blickt sie auf ihre Lieblingsprojekte zurück und erklärt, warum sich die Innenstadt neu erfinden muss.

Leo Erdtmann übernimmt Vorsitz von Manfred Schmidt
Leo Erdtmann übernimmt Vorsitz von Manfred Schmidt

Kaarster Senioren-InitiativeLeo Erdtmann übernimmt Vorsitz von Manfred Schmidt

Die Kaarster Senioren-Initiative hat sich auf der Mitgliederversammlung neu aufgestellt. Leo Erdtmann wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt und löst Manfred Schmidt ab, der sein Amt zur Verfügung stellte.

Radfahrer entfernt sich nach Zusammenstoß
Radfahrer entfernt sich nach Zusammenstoß

Unfall in KaarstRadfahrer entfernt sich nach Zusammenstoß

Bei einem Unfall auf der Neersener Straße hat sich ein 74 Jahre alter Kaarster verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er stieß mit einem anderen Radfahrer zusammen, der seine Fahrt nach dem Unfall fortsetzte.

Prognostiziertes Jahresergebnis für Kaarst verbessert sich
Prognostiziertes Jahresergebnis für Kaarst verbessert sich

Kämmerer stellt Finanzstatusbericht vorPrognostiziertes Jahresergebnis für Kaarst verbessert sich

Der aktuelle Finanzstatusbericht des Kaarster Stadtkämmerers lässt darauf hoffen, dass sich das Ergebnis für das Jahr 2023 verbessert. Ein Defizit ist dennoch zu erwarten.

Kaarster Wirtschaftstreff feiert sein Comeback
Kaarster Wirtschaftstreff feiert sein Comeback

Rückkehr im SeptemberKaarster Wirtschaftstreff feiert sein Comeback

Lange hat es ihn nicht mehr gegeben, in diesem Jahr kehrt er nun zurück: Der beliebte Kaarster Wirtschaftstreff. Die erste Ausgabe der Neuauflage steigt am 12. September.

Büttgener S-Bahnhof fällt etwas ab
Büttgener S-Bahnhof fällt etwas ab

VRR-StationsberichtBüttgener S-Bahnhof fällt etwas ab

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr hat zum 17. Mal einen Stationsbericht über den Zustand an 296 Bahnhöfen und Haltepunkten im Verbundraum veröffentlicht. Die Haltestationen in Kaarst kommen dabei gut weg. Nur der S-Bahnhof in Büttgen könnte in Sachen Aufenthaltsqualität zulegen.

Frühjahrsputz am Büttgener Brunnen
Frühjahrsputz am Büttgener Brunnen

Förderverein macht sauberFrühjahrsputz am Büttgener Brunnen

Die Mitglieder des Fördervereins Büttgener Brunnenlandschaft haben den Brunnen im Ortszentrum des Runddorfes vom Winterdreck gereinigt. An eine Inbetriebnahme ist derzeit aber noch nicht zu denken.

Zwei neue Unfallschwerpunkte in Kaarst
Zwei neue Unfallschwerpunkte in Kaarst

Polizei veröffentlicht StatistikZwei neue Unfallschwerpunkte in Kaarst

In ihrer Unfallstatistik für das Jahr 2023 hat die Kreispolizeibehörde zwei neue Unfallschwerpunkte in Kaarst erkannt. Insgesamt gab es im Stadtgebiet 476 meldepflichtige Verkehrsunfälle – zwei weniger als im Jahr zuvor.

Monika Zimmermann plant Wechsel zum BSW
Monika Zimmermann plant Wechsel zum BSW

Kreistagsabgeordnete der Linken aus KaarstMonika Zimmermann plant Wechsel zum BSW

Monika Zimmermann aus Büttgen sitzt als letzte Abgeordnete für die Linken im Kreistag. Doch nun will sie das Lager wechseln und sich dem Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) anschließen – aber erst, wenn sie die Linke in guten Händen weiß.

Messebaufirma will expandieren
Messebaufirma will expandieren

Handwerk in KaarstMessebaufirma will expandieren

Papa Hermann-Josef Krücken hat das Unternehmen 1995 gegründet, im Jahr 2014 stieß Sohn Julian dazu und erweiterte das Angebot der Messebaufirma um eine hauseigene Tischlerei. Die Firma mmb Krücken GmbH will weiter expandieren.

Neue Vermarktungskampagne soll Unternehmen nach Kaarst locken
Neue Vermarktungskampagne soll Unternehmen nach Kaarst locken

“Kaarst statt Düsseldorf“Neue Vermarktungskampagne soll Unternehmen nach Kaarst locken

Die Wirtschaftsförderung der Stadt macht mit einer neuen Vermarktungskampagne für die Gewerbegebiete Kaarst-Ost und Kaarster Kreuz auf die freien Flächen aufmerksam. Der Slogan ist frech. Welche Zielgruppen sie ansprechen soll und was die Kampagne kostet.

Teilnehmer erzählen ihre eigene Geschichte in Bildern
Teilnehmer erzählen ihre eigene Geschichte in Bildern

VHS-Workshop „Vielfalt Mensch – wer bin ich?“Teilnehmer erzählen ihre eigene Geschichte in Bildern

In der VHS sind am Donnerstag 24 Werke von 16 Künstlern, die an dem Workshop „Vielfalt Mensch – wer bin ich“ teilgenommen hatten, präsentiert worden. Die Aktion wurde im Zuge der Internationalen Woche gegen Rassismus kurzfristig ins Leben gerufen.

Vodafone nimmt 5G+-Station in Kaarst in Betrieb
Vodafone nimmt 5G+-Station in Kaarst in Betrieb

Infrastruktur-AusbauVodafone nimmt 5G+-Station in Kaarst in Betrieb

Das Unternehmen Vodafone hat in Kaarst eine neue 5G+-Station an der Kampstraße in Betrieb genommen. Ein weiterer Infrastruktur-Ausbau ist geplant.

Vermieter weist Gerüchte um muslimisches Gebetshaus zurück
Vermieter weist Gerüchte um muslimisches Gebetshaus zurück

Nachfolge des „Zick Zack“Vermieter weist Gerüchte um muslimisches Gebetshaus zurück

Zwar habe es einen Interessenten gegeben, der den Bastelladen des „Zick Zack“ in einen muslimischen Gebetsraum umwidmen wollte, doch nach Angaben des Vermieters sind die Pläne ad acta gelegt. Die Auflagen der Stadt seien zu hoch gewesen.

Schüler wachsen bei Sponsorenlauf über sich hinaus
Schüler wachsen bei Sponsorenlauf über sich hinaus

Sebastianus-Förderschule aus HolzbüttgenSchüler wachsen bei Sponsorenlauf über sich hinaus

Die Schulgemeinschaft der Sebastianus-Förderschule aus Kaarst hat auf der Anlage der Sportfreunde Vorst am Donnerstag einen Sponsorenlauf durchgeführt. Ein Schüler schaffte dabei satte 30 Runden.

Schoko-Stadtwappen für den Großherzog von Luxemburg
Schoko-Stadtwappen für den Großherzog von Luxemburg

Kaarster Initiative „Gesichter der Demokratie“Schoko-Stadtwappen für den Großherzog von Luxemburg

Sven Lilienström von der Kaarster Initiative „Gesichter der Demokratie“ hat Großherzog Henri von Luxemburg interviewt und ihm ein besonderes Geschenk mitgebracht.

Geförderte Wohnungen in Kaarst sinken bis 2035 um 50 Prozent
Geförderte Wohnungen in Kaarst sinken bis 2035 um 50 Prozent

SPD-Veranstaltung „Wohnen darf kein Luxus sein“Geförderte Wohnungen in Kaarst sinken bis 2035 um 50 Prozent

Auf der SPD-Veranstaltung „Wohnen darf kein Luxus sein“ haben Experten der NRW.Bank aktuelle Zahlen zum Wohnungsmarkt vorgestellt. Zugleich erläuterten sie, welche Fördermöglichkeiten es für die Schaffung von gefördertem Wohnraum gibt. Das sorgte für große Verwunderung.

Das plant die Stadt in der „Woche gegen Rassismus“
Das plant die Stadt in der „Woche gegen Rassismus“

VeranstaltungenDas plant die Stadt in der „Woche gegen Rassismus“

In der Stadt Kaarst wurden im Rahmen der „Woche gegen Rassismus“ zwei Aktionen durchgeführt. Die Ergebnisse werden beide am Donnerstag (21. März) präsentiert.

Zoll überprüft Baustelle auf Schwarzarbeit
Zoll überprüft Baustelle auf Schwarzarbeit

Landesrechenzentrum in KaarstZoll überprüft Baustelle auf Schwarzarbeit

Im Zuge des bundesweiten Schwerpunkttages hat das Hauptzollamt Krefeld die Baustelle des Landesrechenzentrums im Gewerbegebiet Kaarster Kreuz auf Schwarzarbeit kontrolliert. Was kam dabei heraus?

GBG-Schüler fragen Comedian Jochen Prang aus
GBG-Schüler fragen Comedian Jochen Prang aus

Projekt des Fördervereins F3kGBG-Schüler fragen Comedian Jochen Prang aus

Vor seinem Auftritt am vergangenen Samstag hat sich Comedian Jochen Prang den Fragen der Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums gestellt. Später wurde er mit dem Kaarster Stern ausgezeichnet.

Realschule tritt Netzwerk „Schule gegen Rassismus“ bei
Realschule tritt Netzwerk „Schule gegen Rassismus“ bei

Feierstunde in KaarstRealschule tritt Netzwerk „Schule gegen Rassismus“ bei

Die Realschule Kaarst hat in einer Feierstunde am Dienstag den Eintritt in das Netzwerk „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“ gefeiert. Nun beginnt die eigentliche Arbeit.

Thomas Schäfers beerbt Tom Hanna als Vorsitzender des KSC
Thomas Schäfers beerbt Tom Hanna als Vorsitzender des KSC

Wechsel an der Spitze beim Kaarster Segel-ClubThomas Schäfers beerbt Tom Hanna als Vorsitzender des KSC

Stabswechsel an der Spitze des Kaarster Segel-Clubs: Die Mitglieder wählten Thomas Schäfers zum neuen Vorsitzenden. Er will das Erbe seines Vorgängers Tom Hanna weiterführen.

Nachbarschaft klagt über feuchte Keller
Nachbarschaft klagt über feuchte Keller

Grundwasser in Kaarst zu hochNachbarschaft klagt über feuchte Keller

Nach den anhaltenden Regenfällen ist das Grundwasser so stark angestiegen, dass die Keller der Nachbarschaft an der Flachsbleiche in Kaarst volllaufen. Bettina und Alexander Schwemin sind im Dauereinsatz.

Erneut Vandalismus an der Matthias-Claudius-Grundschule
Erneut Vandalismus an der Matthias-Claudius-Grundschule

Vorfall an Kaarster GrundschuleErneut Vandalismus an der Matthias-Claudius-Grundschule

An der Matthias-Claudius-Schule hat es am vergangenen Wochenende wieder einen Fall von Vandalismus gegeben. Allerdings gab es weder Personenschäden noch wurde die Schule beschädigt.

Anleger um Millionen betrogen – „Ich war total überzeugt von der Idee“
Anleger um Millionen betrogen – „Ich war total überzeugt von der Idee“

Kaarster sagt vor Landgericht Krefeld ausAnleger um Millionen betrogen – „Ich war total überzeugt von der Idee“

Eine angeblich auf den Atomausstieg spezialisierte Firma sammelt fast drei Millionen Euro von Anlegern ein. Nun wird vier Männern Anlagebetrug vorgeworfen – doch die bestreiten die Vorwürfe vehement.

Ein kurzweiliger Fußball-Abend mit Mario Basler
Ein kurzweiliger Fußball-Abend mit Mario Basler

Kabarett in KaarstEin kurzweiliger Fußball-Abend mit Mario Basler

Der ehemalige Fußball-Profi Mario Basler war am Freitagabend mit seinem Bühnenprogramm „Basler brennt“ in Kaarst. Dabei erzählte der Ex-Nationalspieler Geschichten aus seiner Zeit als Profi, die vor 18 Jahren endete und rechnete in typischer Basler-Manier mit den heutigen Fußballern ab.

„Wir müssen einen Kahlschlag vermeiden“
„Wir müssen einen Kahlschlag vermeiden“

Interview Göran Wessendorf„Wir müssen einen Kahlschlag vermeiden“

Interview · Göran Wessendorf ist Vorsitzender des neu gegründeten Vereins „Kulturforum Kaarst“. Im Gespräch mit unserer Redaktion blickt er auf kommende Aktionen und erklärt, wieso das Kulturforum keine Konkurrenz zum städtischen Kulturprogramm ist.

Schwache Beteiligung an Berufsberatung trotz Glückskeksen
Schwache Beteiligung an Berufsberatung trotz Glückskeksen

Woche der Ausbildung in KaarstSchwache Beteiligung an Berufsberatung trotz Glückskeksen

Im Zuge der „Woche der Ausbildung“ war die Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss zu Gast im Bebop. Die Nachfrage hielt sich allerdings in Grenzen.

Einbrecher flüchten nach Rückkehr von Bewohnerin
Einbrecher flüchten nach Rückkehr von Bewohnerin

Einfamilienhaus in VorstEinbrecher flüchten nach Rückkehr von Bewohnerin

Nachdem eine Frau aus Vorst am Donnerstag gegen 11.30 Uhr in ihr Haus zurückkehrte, hörte sie nach Angaben der Polizei einen lauten Knall. Einbrecher hatten ihr Haus nach Wertgegenständen abgesucht.

Klagen über „Wild“- und Fremdparker
Klagen über „Wild“- und Fremdparker

Kirmesplatz, Friedrich-Krupp-Straße, BruchwegKlagen über „Wild“- und Fremdparker

An der Friedrich-Krupp-Straße parken Lkw ohne Nummernschilder, auf dem Kirmesplatz stehen über Wochen gewerbliche Anhänger, ohne bewegt zu werden. Die Stadt versucht, die Probleme des ruhenden Verkehrs in den Griff zu bekommen.

Prozess gegen mutmaßlichen Betrüger aus Kaarst gestartet
Prozess gegen mutmaßlichen Betrüger aus Kaarst gestartet

Landgericht KrefeldProzess gegen mutmaßlichen Betrüger aus Kaarst gestartet

Der Prozess gegen vier Männer, darunter ein 67-Jähriger aus Kaarst, vor dem Landgericht Krefeld wegen millionenschweren Betrugs hat am Donnerstagmorgen begonnen. Am ersten Verhandlungstag äußerte sich der Verteidiger des jüngsten Angeklagten.

Alle Sirenen ausgelöst – erstmals mobile Lautsprecher im Einsatz
Alle Sirenen ausgelöst – erstmals mobile Lautsprecher im Einsatz

Warntag in KaarstAlle Sirenen ausgelöst – erstmals mobile Lautsprecher im Einsatz

Der landesweite Sirenen-Warntag war für die Kaarster Feuerwehr ein Erfolg. Alle Sirenen haben tadellos funktioniert, teilt die Wehr am Donnerstagmittag mit. Erstmals im Einsatz waren zudem mobile Lautsprecheranlagen.

Claudia und Detlef Sauer erwecken Schulkiosk zu neuem Leben
Claudia und Detlef Sauer erwecken Schulkiosk zu neuem Leben

Realschule in KaarstClaudia und Detlef Sauer erwecken Schulkiosk zu neuem Leben

Seit dem 1. März sind Claudia und Detlef Sauer fester Bestandteil des Schullebens in der Realschule Kaarst: Das Ehepaar übernahm zu diesem Termin offiziell das Schulkiosk – und passte das Angebot auf die Schulgemeinschaft an.

Bürgerstiftung will Jugend auf Europawahl aufmerksam machen
Bürgerstiftung will Jugend auf Europawahl aufmerksam machen

Kreativ-WettbewerbBürgerstiftung will Jugend auf Europawahl aufmerksam machen

In Kooperation mit der Stadt hat die Bürgerstiftung Kaarst einen Kreativ-Wettbewerb ins Leben gerufen, um die Jugend auf die Europawahl aufmerksam zu machen. Die Gewinner werden am 8. Mai im Albert-Einstein-Forum prämiert.

Kaarster wegen Millionenbetrugs vor Gericht
Kaarster wegen Millionenbetrugs vor Gericht

Prozess am Landgericht KrefeldKaarster wegen Millionenbetrugs vor Gericht

Vor dem Landgericht Krefeld beginnt am Donnerstag ein Prozess gegen vier Männer aus Krefeld, Kaarst und Bayern, die mit einer dubiosen Methode Anleger um Millionen gebracht haben.

Paraffin ausgelaufen – Rutschgefahr auf A57
Paraffin ausgelaufen – Rutschgefahr auf A57

Temporäres Verkehrschaos in KaarstParaffin ausgelaufen – Rutschgefahr auf A57

Bei einem Beinahe-Unfall eines Lkw ist auf der Autobahn 57 an der Ausfahrt Holzbüttgen Paraffin ausgelaufen. Zeitweise herrschte auf der Neersener Straße Verkehrschaos.

Straßensperrungen in Vorst nach Ostern
Straßensperrungen in Vorst nach Ostern

Erneuerung der FahrbahndeckenStraßensperrungen in Vorst nach Ostern

Weil in Vorst die Fahrbahndecken der Kreisstraßen 4 und 34 erneuert werden müssen, werden vom 2. bis 6. April Straßensperrungen eingerichtet. Welche Bereiche von den Bauarbeiten betroffen sind.

Versetzung von Oberstufen-Modul kostet 2,2 Millionen Euro
Versetzung von Oberstufen-Modul kostet 2,2 Millionen Euro

Raumbedarf an Georg-Büchner-Gymnasium KaarstVersetzung von Oberstufen-Modul kostet 2,2 Millionen Euro

Das Georg-Büchner-Gymnasium muss bis zur Umsetzung des G9-Ausbaus im Schuljahr 2026/2027 weitere Klassenräume schaffen. Die Verwaltung plant, das Oberstufen-Modul vom alten Standort der Gesamtschule in Büttgen nach Vorst zu versetzen. Das hätte zwei Vorteile – wird aber nicht ganz günstig.

Ostermarkt lockt mit Kunst und neuem Karussell
Ostermarkt lockt mit Kunst und neuem Karussell

IG Büttgen als OrganisatorOstermarkt lockt mit Kunst und neuem Karussell

Die Interessengemeinschaft Büttgen organisiert am kommenden Sonntag einmal mehr den traditionellen Ostermarkt auf dem Rathausplatz. Neben Kunsthändlern ist in diesem Jahr erstmals ein neues Karussell dabei.

Große Trauer um Nadine Graber
Große Trauer um Nadine Graber

Ehemalige Kaarster Ratsfrau mit 42 Jahren verstorbenGroße Trauer um Nadine Graber

Im Alter von nur 42 Jahren ist Nadine Graber nach schwerer Krankheit gestorben. Die Trauer um die engagierte Lehrerin, die sich in verschiedenen Vereinen und Organisationen eingebracht hat, ist groß.

Feuerwehr befreit eingeklemmte Person aus Pkw
Feuerwehr befreit eingeklemmte Person aus Pkw

Unfall in BüttgenFeuerwehr befreit eingeklemmte Person aus Pkw

Bei einem Unfall auf der L154/Ecke Hubertusstraße am Samstag ist eine Person in einem Pkw eingeklemmt worden. Die Feuerwehr wurde während ihres Ehrenabends alarmiert und war schnell zur Stelle.

Feuerwehr löscht Zimmerbrand in Einfamilienhaus
Feuerwehr löscht Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Einsatz in KaarstFeuerwehr löscht Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Die Kaarster Feuerwehr ist am Sonntagabend um 18.26 Uhr zu einem Brand auf der Schwalmstraße alarmiert worden. Dort schlugen Flammen aus einem Einfamilienhaus. Das Feuer wurde gelöscht, ein Übergreifen aufs Dach konnte verhindert werden.

FWG verteidigt Antrags-Flut zu Biogas
FWG verteidigt Antrags-Flut zu Biogas

Fraktion im Kaarster StadtratFWG verteidigt Antrags-Flut zu Biogas

Es vergeht kaum eine Ratssitzung, in der die FWG keinen Antrag im Hinblick auf das Thema Biogas stellt. Darüber beschweren sich andere Fraktionen. Josef Karis aber verteidigt nun die Vehemenz seines Anliegens.

Ein Heft voller Kaarster Erinnerungen
Ein Heft voller Kaarster Erinnerungen

„Dönekes ut Kaasch“Ein Heft voller Kaarster Erinnerungen

Rund 40 Geschichten aus Kaarst hat Leo Erdtmann von der Senioren-Initiative gesammelt und im Heft „Dönekes ut Kaasch“ zusammengestellt. Für das nächste Jahr ist sogar eine zweite Auflage geplant.

Drei Einbrüche binnen zwei Tagen in Kaarst
Drei Einbrüche binnen zwei Tagen in Kaarst

Polizei ermitteltDrei Einbrüche binnen zwei Tagen in Kaarst

In Kaarst waren in den letzten Tagen Einbrecher unterwegs. Die Unbekannten schlugen binnen zwei Tagen gleich dreimal zu. Die Polizei sucht Zeugen.

Mutmaßlich alkoholisierter Kölner fährt in Zaun
Mutmaßlich alkoholisierter Kölner fährt in Zaun

Unfall in KaarstMutmaßlich alkoholisierter Kölner fährt in Zaun

In der Nacht zu Donnerstag hat ein Mann aus Köln auf der Matthias-Claudius-Straße in Kaarst einen Unfall gebaut. Bei dem Fahrer besteht Verdacht auf Alkohol am Steuer.

SG Kaarst ehrt Jochen Brune
SG Kaarst ehrt Jochen Brune

Feierstunde im Kunstcafé EinblickSG Kaarst ehrt Jochen Brune

Jochen Brune ist von der SG Kaarst für sein Engagement für den größten Sportverein der Stadt Kaarst in einer kleinen Feierstunde geehrt worden.

So will die Stadt Kaarst den Rechtsanspruch auf OGS-Plätze sicherstellen
So will die Stadt Kaarst den Rechtsanspruch auf OGS-Plätze sicherstellen

Kaum Platz an SchulenSo will die Stadt Kaarst den Rechtsanspruch auf OGS-Plätze sicherstellen

Ab dem Schuljahr 2026/2027 haben Eltern ein Recht auf OGS-Betreuung ihrer Kinder im schulpflichtigen Alter. Doch der Platz an den Kaarster Grundschulen ist knapp. Die Verwaltung machte im Schulausschuss nun einen Vorschlag, wie es funktionieren kann.

Kreis-Haushalt sieht 250.000 Euro für Bekämpfung von Drogenkriminalität vor
Kreis-Haushalt sieht 250.000 Euro für Bekämpfung von Drogenkriminalität vor

Finanzausschuss spricht Empfehlung ausKreis-Haushalt sieht 250.000 Euro für Bekämpfung von Drogenkriminalität vor

950.000 Euro zur Vorbereitung eines Neubaus der Kreisleitstelle, 500.000 Euro für die Raum-Situation der Sebastianus-Schule in Kaarst und 250.000 Euro für ein Konzept zur Bekämpfung der Drogenkriminalität: Das sind Inhalte des Kreis-Haushaltes, den der Finanzausschuss dem Kreistag empfiehlt.

Trägerverein blickt auf die Anfänge des „Sportforums“ zurück
Trägerverein blickt auf die Anfänge des „Sportforums“ zurück

Sportstätte in BüttgenTrägerverein blickt auf die Anfänge des „Sportforums“ zurück

Die Sportanlage in Büttgen hat zwar bereits im Jahr 1972 geöffnet, 1998 wurde allerdings erst der Trägerverein „Sportforum Kaarst-Büttgen“ offiziell gegründet. Ein verspäteter Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre.

Im Kaarster Rottfeld wird eine neue Kita gebaut
Im Kaarster Rottfeld wird eine neue Kita gebaut

14 Bäume auf Bolzplatz gefälltIm Kaarster Rottfeld wird eine neue Kita gebaut

Per Dringlichkeitsentscheidung ist in der vergangenen Woche im Stadtrat beschlossen worden, 14 Bäume auf dem Bolzplatz am Rottfeld zu fällen. Dort soll eventuell noch in diesem Jahr eine neue Kita gebaut werden. Doch was wird aus dem Bolzplatz?

Verbot für Neuanlage von Schottergärten auch in Kaarst
Verbot für Neuanlage von Schottergärten auch in Kaarst

Seit Januar 2024Verbot für Neuanlage von Schottergärten auch in Kaarst

Das seit Januar dieses Jahres bestehende gesetzliche Verbot für die Neuanlage von Schottergärten ist ein erster Schritt zur Verbesserung des Stadtklimas. Wie es umgesetzt wird.

Kaarster Kino zeigt zwei Filme mit Überlänge
Kaarster Kino zeigt zwei Filme mit Überlänge

Programm im MärzKaarster Kino zeigt zwei Filme mit Überlänge

Der Februar war ein erfolgreicher Monat für das Kaarster Kino. Auch der März hat spannende Filme zu bieten. Zwei davon haben Überlänge.

Rege Diskussionen über CDU-Grundsatzprogramm
Rege Diskussionen über CDU-Grundsatzprogramm

Ansgar Heveling zu Gast in KaarstRege Diskussionen über CDU-Grundsatzprogramm

Einige Mitglieder sind beim Durchlesen des 72 Seiten umfassenden neuen Grundsatzprogramms der CDU fast eingeschlafen, andere vermissen an einigen Stellen Klarheit: Bei der Vorstellung am Mittwoch hatten die Kaarster Parteimitglieder viel Diskussionsbedarf.

Nächster Meilenstein für die Bürger-Energie-Genossenschaft
Nächster Meilenstein für die Bürger-Energie-Genossenschaft

Gründungsversammlung im Kaarster RatssaalNächster Meilenstein für die Bürger-Energie-Genossenschaft

Die Bürger-Energie-Genossenschaft „SonneWindWende“ Kaarst-Korschenbroich hat den nächsten Meilenstein erreicht: Im Kaarster Ratssaal fand die Gründungsversammlung statt.

FWG macht am meisten Verdienstausfall geltend
FWG macht am meisten Verdienstausfall geltend

Kaarster StadtratFWG macht am meisten Verdienstausfall geltend

Die Stadt Kaarst hat auf Anfrage der Grünen offengelegt, wie viel Geld die einzelnen Fraktionen in den vergangenen drei Jahren als Verdienstausfall geltend gemacht haben. Dabei wurde das meiste Geld an die FWG-Fraktion erstattet.

Organisatoren hoffen auf trockenes Wetter beim Ostermarkt
Organisatoren hoffen auf trockenes Wetter beim Ostermarkt

Am 10. März in der StadtmitteOrganisatoren hoffen auf trockenes Wetter beim Ostermarkt

Der diesjährige Ostermarkt in der Kaarster Stadtmitte steigt am Sonntag, 10. März. Rund 70 Kunsthandwerker und Händler werden dort ihre Waren verkaufen, zudem haben die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet.

Gastronomie Frankenheim wird endgültig geschlossen
Gastronomie Frankenheim wird endgültig geschlossen

Ratssitzung in KaarstGastronomie Frankenheim wird endgültig geschlossen

Die erste Sitzung des Stadtrates im Jahr 2024 hatte es in sich. Rund 80 Bürger waren anwesend, um die Betreiberfamilie des Frankenheim zu unterstützen. Am Ende brachte es nichts: Der Rat beschloss das endgültige Aus der Gastronomie im Bürgerhaus.

CDU Kaarst stellt Grundsatzprogramm zur Diskussion
CDU Kaarst stellt Grundsatzprogramm zur Diskussion

Finale Entscheidung im MaiCDU Kaarst stellt Grundsatzprogramm zur Diskussion

Der CDU-Stadtverband Kaarst lädt seine Mitglieder ein, über das neue Grundsatzprogramm mit dem Titel „„In Freiheit leben. Deutschland sicher in die Zukunft führen“ zu diskutieren.

Europapolitiker stellen sich den Fragen von Erstwählern
Europapolitiker stellen sich den Fragen von Erstwählern

Diskussion am Georg-Büchner-Gymnasium in KaarstEuropapolitiker stellen sich den Fragen von Erstwählern

In der Aula des Georg-Büchner-Gymnasiums waren am Freitagmorgen EU-Abgeordnete, ein Bundestagsabgeordneter und die Bürgermeistern zu Gast: Erstwähler hatten die Möglichkeit, ihre Fragen zum Europaparlament loszuwerden. So entstand eine rege Diskussion.

70-Jährige bei Unfall verletzt
70-Jährige bei Unfall verletzt

Gladbacher Straße in Büttgen70-Jährige bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall an der Gladbacher Straße in Büttgen hat sich am Donnerstag eine 70 Jahre alte Frau aus Korschenbroich verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

So wollen die Grünen Vorst weiterentwickeln
So wollen die Grünen Vorst weiterentwickeln

Kleinere Fläche, Kreisverkehr und mehrSo wollen die Grünen Vorst weiterentwickeln

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ist mit einem Positionspapier zum Ortsentwicklungskonzept Vorst vorgeprescht. Das bestehende Konzept müsse nach ihren Vorstellungen in einigen Teilen überarbeitet werden.

Das ist die beliebteste Kaarster Grundschule
Das ist die beliebteste Kaarster Grundschule

Aufnahmesituation im ÜberblickDas ist die beliebteste Kaarster Grundschule

Das Aufnahmeverfahren der Kaarster Grundschulen ist vorerst abgeschlossen. Im Schulausschuss wird eine Sitzungsvorlage vorgelegt, in der die Aufnahmesituation der Schulen geschildert wird. Welche Schule ist am beliebtesten?

Neues Landesrechenzentrum in Kaarst nimmt Formen an
Neues Landesrechenzentrum in Kaarst nimmt Formen an

Das ist der aktuelle StandNeues Landesrechenzentrum in Kaarst nimmt Formen an

Der Bau des Landesrechenzentrums im Gewerbegebiet Kaarster Kreuz schreitet voran. Die Bohrungen für die Geothermie sind fast abgeschlossen. Kann der Zeitplan eingehalten werden?

Mit 48 Stundenkilometern in Tempo-30-Zone unterwegs
Mit 48 Stundenkilometern in Tempo-30-Zone unterwegs

Geschwindigkeitskontrollen an der Bussardstraße in KaarstMit 48 Stundenkilometern in Tempo-30-Zone unterwegs

Bei Geschwindigkeitskontrollen am Dienstag in der Zeit zwischen 10.50 und 13.15 Uhr hat die Polizei im Bereich der Bussardstraße mehrere Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit festgestellt. Die Höchstüberschreitung lag bei 18 Stundenkilometern.

Politik gibt sich vorerst mit „Bolzplatz light“ zufrieden
Politik gibt sich vorerst mit „Bolzplatz light“ zufrieden

Gesamtschule BüttgenPolitik gibt sich vorerst mit „Bolzplatz light“ zufrieden

Dass an der Gesamtschule in Büttgen ein neuer Bolzplatz gebaut wird, ist bereits beschlossen worden. Die Politik erklärte nun, vorerst auch mit einer spärlichen Ausrüstung des Platzes zufrieden zu sein.

KKV lädt zu Ausbildungs- und Studienbörse in die Rathausgalerie
KKV lädt zu Ausbildungs- und Studienbörse in die Rathausgalerie

Achte Auflage im MärzKKV lädt zu Ausbildungs- und Studienbörse in die Rathausgalerie

Im Jahr 2014 feierte die Ausbildungs- und Studienbörse ihre Premiere, am 9. März findet sie nun bereits zum achten Mal in der Rathausgalerie statt. Organisator sind die Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV).

Zwischen diesen beiden Geburtstagskindern liegen 20 Jahre
Zwischen diesen beiden Geburtstagskindern liegen 20 Jahre

Zwei Kaarster im Schaltjahr geborenZwischen diesen beiden Geburtstagskindern liegen 20 Jahre

Interview · Horst Tischer wird 23 Jahre alt, Ben Ritters geht mit drei Jahren schon auf das Gymnasium: Die beiden Geburtstagskinder trennen nur 20 Jahre. Wie kann das sein?

Sportler tragen sich ins Goldene Buch der Stadt Kaarst ein
Sportler tragen sich ins Goldene Buch der Stadt Kaarst ein

Boxer, Fünfkämpfer, Crash EaglesSportler tragen sich ins Goldene Buch der Stadt Kaarst ein

Große Ehre für zahlreiche erfolgreiche Kaarster Sportler: Am Mittwoch durften sich deutsche Meister und Medaillengewinner bei Europameisterschaften ins Goldene Buch der Stadt eintragen.

Gesamtschule lehnt 59 Schüler ab
Gesamtschule lehnt 59 Schüler ab

Schulanmeldungen in KaarstGesamtschule lehnt 59 Schüler ab

Das Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen im Kaarster Stadtgebiet ist nahezu abgeschlossen, für den Schulausschuss liegt eine Verwaltungsvorlage mit den Ergebnissen vor. Demnach kommt es an einer Schule zu vielen Ablehnungen.

Kaarster Feuerwehr wirbt um neue Mitglieder
Kaarster Feuerwehr wirbt um neue Mitglieder

4500 Briefe werden verteiltKaarster Feuerwehr wirbt um neue Mitglieder

Mit einer Kampagne will die Freiwillige Feuerwehr Kaarst ihre Marke stärken und neue Mitglieder gewinnen. Dazu werden ab Mittwoch 4500 Briefe an eine definierte Zielgruppe verteilt.

GigaNetz GmbH plant Glasfaserausbau in Kaarst
GigaNetz GmbH plant Glasfaserausbau in Kaarst

Infoveranstaltung am 5. MärzGigaNetz GmbH plant Glasfaserausbau in Kaarst

Vier der fünf Kaarster Stadtteile sind in den vergangenen Jahren flächendeckend mit Glasfaser ausgestattet worden, nun soll der größte Ortsteil Kaarst folgen. Allerdings bietet diesmal ein anderes Unternehmen den Ausbau an.

Warum Postbote Leonel Lopes im Kaarster Blumenviertel so beliebt ist
Warum Postbote Leonel Lopes im Kaarster Blumenviertel so beliebt ist

Anwohner organisieren kleine FeierstundeWarum Postbote Leonel Lopes im Kaarster Blumenviertel so beliebt ist

Die Anwohner des Kaarster Blumenviertels haben am Montagmorgen eine kleine Feierstunde zu Ehren ihres Postboten veranstaltet und Leonel Lopes ein Geschenk überreicht. Der Postbote mit Herz war sprachlos ob dieser Aktion.

Kaarst ehrt „Heimatgeologin“ Charlotte Bachmann
Kaarst ehrt „Heimatgeologin“ Charlotte Bachmann

Neue Straße am CommerhofKaarst ehrt „Heimatgeologin“ Charlotte Bachmann

Der Kaarster Bau- und Planungsausschuss hat sich bei der Suche nach einem Namen für eine Erschließungsstraße im Neubaugebiet Commerhof entschieden und ehrt damit eine „Heimatgeologin“. Ein SPD-Antrag zur Aufstellung einer Liste mit Straßennamen wurde derweil abgelehnt.

Schmuck und Bargeld aus Einfamilienhaus gestohlen
Schmuck und Bargeld aus Einfamilienhaus gestohlen

Einbrüche in Büttgen und HolzbüttgenSchmuck und Bargeld aus Einfamilienhaus gestohlen

Im Kaarster Stadtgebiet haben am vergangenen Wochenende gleich zweimal Einbrecher zugeschlagen, wie die Polizei am Montag mitteilte. In Holzbüttgen machten sie Beute.

Falsche Polizisten scheitern mit Trickbetrug
Falsche Polizisten scheitern mit Trickbetrug

Kaarster Senioren aufmerksamFalsche Polizisten scheitern mit Trickbetrug

Gleich zwei Kaarster Bürger sind in der vergangenen Woche von angeblichen Polizisten angerufen worden. Beide reagierten aber richtig und riefen die echte Polizei an.