Stefan Weigel

Stefan Weigel

Stefan Weigel (sw.) ist stellvertretender Chefredakteur der Rheinischen Post.

Stefan Weigel (sw.) ist stellvertretender Chefredakteur der Rheinischen Post.

Der gebürtige Niedersachse studierte nach dem Abitur in Hannover zunächst Jura in Göttingen, wechselte aber nach dem ersten Staatsexamen zum Journalismus. Einer Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg folgten Redakteursstellen beim Wirtschaftsmagazin „Capital“ in Köln, der F.A.Z. in Frankfurt und der „Woche“ in Hamburg. 1999 stieß er zum Gründungsteam der Wirtschaftszeitung „Financial Times Deutschland“, wo er es bis zum stellvertretenden Chefredakteur brachte. Nach Einstellung der Zeitung kam er im Mai 2014 zur Rheinischen Post. Er koordiniert als Newsmanager das Zusammenspiel von Tageszeitung, Website und App.

Stefan Weigel ist Jahrgang 1965; er ist verheiratet und hat drei Kinder.