Stefan Gilsbach

Profilbild von Stefan Gilsbach

Stefan Gilsbach (s-g) ist Lokalredakteur für Radevormwald in der Redaktion Bergisches Land.

Geboren 1969 in Hückeswagen und in Remscheid aufgewachsen, studierte er Geschichte, Anglistik und Literatur an der Bergischen Universität in Wuppertal. Während des Studiums sammelte er bei der Bergischen Morgenpost in Remscheid erste journalistische Erfahrungen. Nach dem Volontariat bei der Rheinischen Post arbeitete er zwei Jahre als Redakteur in seiner Heimatredaktion, bevor er für 14 Jahre an den Niederrhein wechselte, wo er bei der RP in Geldern und Moers tätig war. 2018 kehrte er ins Bergische zurück und arbeitet als Lokalredakteur für Radevormwald.

Rat stimmt dem Haushaltsentwurf 2024 zu
Rat stimmt dem Haushaltsentwurf 2024 zu

Ratssitzung in RadevormwaldRat stimmt dem Haushaltsentwurf 2024 zu

Die Haushaltsdebatte am Dienstag verlief größtenteils ohne Polemik. Allerdings kritisierten RUA und AL die vielen kurz vor der Sitzung noch eingetroffenen Anträge, bei denen es um hohe Summen ging.

Trägerverein „aktiv55plus“ erhält Zuschuss – mit Vorbehalt
Trägerverein „aktiv55plus“ erhält Zuschuss – mit Vorbehalt

Haushaltssitzung in RadevormwaldTrägerverein „aktiv55plus“ erhält Zuschuss – mit Vorbehalt

Die SPD-Fraktion setzte sich mit ihrem haushaltsbegleitenden Antrag durch. Die Arbeit des Vereins wurde allgemein gelobt, doch müssten noch Details zu den Finanzen geklärt werden.

Es gibt Hoffnung auf einen neuen Augenarzt
Es gibt Hoffnung auf einen neuen Augenarzt

Medizinische Versorgung in RadevormwaldEs gibt Hoffnung auf einen neuen Augenarzt

Ein Mediziner zeigt grundsätzliches Interesse, an einigen Tagen in der Woche augenärztliche Behandlungen in der Bergstadt anzubieten. Das teilte Bürgermeister Mans nun im Rat mit.

Kreative Workshops in der Bücherei
Kreative Workshops in der Bücherei

Stadtbibliothek RadevormwaldKreative Workshops in der Bücherei

Diplomdesignerin Anne Pieper führt bei vier Angeboten in verschiedene Kunsttechniken ein, darunter Aquarell, Pastellmalerei und Aquakreide.

Land fördert Brückenneubau mit zwei Millionen Euro
Land fördert Brückenneubau mit zwei Millionen Euro

Landtagsabgeordneter für RadevormwaldLand fördert Brückenneubau mit zwei Millionen Euro

Die alte Brücke der L 81 über die Wupper wird durch eine neu ersetzt. CDU-Politiker Jens-Peter Nettekoven weist darauf hin, dass Fördergelder des Landes für diese Maßnahme fließen.

Eine Woche lang will Rade „Danke“ sagen
Eine Woche lang will Rade „Danke“ sagen

Aktionswoche in RadevormwaldEine Woche lang will Rade „Danke“ sagen

Unter dem Motto „Rade sagt Danke“ veranstaltet die Stadt ab dem 18. März eine Woche für das Ehrenamt. Die Bürger sind aufgerufen, sich im Vorfeld zu beteiligen und mitzuteilen, bei welchem Mitmenschen sie sich bedanken möchten. Zum Abschluss gibt es einen Empfang im Bürgerhaus.

Diese Projekte in Rade werden gefördert
Diese Projekte in Rade werden gefördert

Maßnahmen in RadevormwaldDiese Projekte in Rade werden gefördert

Die Stadt profitiert bei drei Maßnahmen Nahmobilitätsprogramm des Landes. Dabei geht es auch um eine Querungshilfe auf der Kreuzung am „Knippings Eck“.

Dejan Vujinovic wird Ehrenvorsitzender der JU
Dejan Vujinovic wird Ehrenvorsitzender der JU

Politik in RadevormwaldDejan Vujinovic wird Ehrenvorsitzender der JU

Während seiner zwölf Jahre an der Spitze der Jungen Union in Radevormwald habe der heutige CDU-Fraktionsvorsitzende viel bewegt, würdigen ihn seine Parteifreunde.

Wupperbrücke soll ab Donnerstag gesperrt werden
Wupperbrücke soll ab Donnerstag gesperrt werden

Bauvorhaben in RadevormwaldWupperbrücke soll ab Donnerstag gesperrt werden

Etwa ein Jahr lang sollen der Rückbau der alten und die Errichtung einer neuen Brücke dauern. Am Montag gab es einen Ortstermin. Dabei wurde auch die Frage beantwortet, ob die Umleitung über die „Kinderwagenchaussee“ kommen wird.

Auch UWG-Fraktion will Zuschuss für „aktiv55plus“
Auch UWG-Fraktion will Zuschuss für „aktiv55plus“

Politik in RadevormwaldAuch UWG-Fraktion will Zuschuss für „aktiv55plus“

Wie die SPD-Fraktion plädiert die Unabhängige Wählergemeinschaft dafür, den Trägerverein aus Haushaltsmitteln zu unterstützen. Allerdings werde die Summe von 10.000 Euro nicht ausreichen, meint UWG-Fraktionschef Hoffmann.

„Bläck Fööss“ spielen im April in Schwelm
„Bläck Fööss“ spielen im April in Schwelm

Kölsche Kult-Band„Bläck Fööss“ spielen im April in Schwelm

Am 18. April gastiert die legendäre Band aus Köln im Leo-Theater. Zu hören sind viele Songs, die längst zu rheinischen Volksliedern geworden sind.

Grüne schlagen Jugendberufsagentur vor
Grüne schlagen Jugendberufsagentur vor

Politik im Oberbergischen KreisGrüne schlagen Jugendberufsagentur vor

Die Kreistagsfraktion der Partei setzt sich für die Gründung einer solchen Agentur ein. In den meisten Kreisen in NRW gebe es dieses Angebot schon.

Wupperkonferenz tagt wieder im März
Wupperkonferenz tagt wieder im März

Radevormwalder OrtschaftenWupperkonferenz tagt wieder im März

Zum fünften Mal findet die Runde statt, bei der sich die Akteure in den Wupperorten austauschen können. Diesmal geht es unter anderem um den Internetauftritt und das Nutzungskonzept fürs Bürgerzentrum.

Das sind die Wünsche der Parteien zum Haushalt
Das sind die Wünsche der Parteien zum Haushalt

Politik in RadevormwaldDas sind die Wünsche der Parteien zum Haushalt

Am Dienstag soll der Rat den Haushalt 2024 verabschieden. Im Vorfeld haben die Fraktionen von SPD und CDU mehrere Anträge gestellt. Die Themen reichen von Städtepartnerschaft über Fahrradboxen fürs Schulzentrum bis zur Prüfung der Vorgänge um das Gewerbegebiet Feldmannshaus.

„Reise durch die Vielfalt der Kunst“
„Reise durch die Vielfalt der Kunst“

Kultur in Radevormwald„Reise durch die Vielfalt der Kunst“

Die Künstlerin und Therapeutin Christina Thomssen-Betz präsentiert in der Kunstwerkstatt „Rythm & Arts“ eigene Werke und Arbeiten ihrer Malschüler.

Ärzte und Gemeinden wollen „aktiv55plus“ erhalten
Ärzte und Gemeinden wollen „aktiv55plus“ erhalten

Trägerverein in RadevormwaldÄrzte und Gemeinden wollen „aktiv55plus“ erhalten

Die Ärzteschaft und die drei landeskirchlichen evangelischen Gemeinden appellieren an Rat und Verwaltung, eine dauerhafte finanzielle Lösung für den Trägerverein zu schaffen. Radevormwald werde um dieses Angebot beneidet.

Bezahlkarte –  Nettekoven beklagt Ampel-Chaos
Bezahlkarte – Nettekoven beklagt Ampel-Chaos

Politik in RadevormwaldBezahlkarte – Nettekoven beklagt Ampel-Chaos

Der CDU-Landtagsabgeordnete sieht in der Bezahlkarte für Asylsuchende eine Chance für geänderte Migrationspolitik. Doch werde dies erneut durch die Streitereien in der Bundesregierung gefährdet.

Spieler freuen sich über neue Aufwärmjacken
Spieler freuen sich über neue Aufwärmjacken

Sport in RadevormwaldSpieler freuen sich über neue Aufwärmjacken

Dank der großzügigen Spende einer in Dahlerau ansässigen Firma kann die Herrenmannschaft des TV Herbeck auf neue Aufwärm- und Trainingsjacken zurückgreifen.

Seniorenkino zeigt eine französische Komödie
Seniorenkino zeigt eine französische Komödie

Vorführung in RadevormwaldSeniorenkino zeigt eine französische Komödie

Manager Vincent verschlägt es in eine Bergeinöde. Dort muss er mit einem eigenbrötlerischen Selbstversorger zurecht kommen – der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft.

Wie eine App die Integration erleichtert
Wie eine App die Integration erleichtert

Oberbergischer KreisWie eine App die Integration erleichtert

Für Zugewanderte ist der Start in Deutschland oft nicht leicht, vor allem bei noch mangelnden Sprachkenntnissen. Mit „Integreat“ setzt der Kreis nun auf eine App zur besseren Orientierung.

CDU-Politiker kritisiert Pläne zur Legalisierung von Cannabis
CDU-Politiker kritisiert Pläne zur Legalisierung von Cannabis

Oberbergischer KreisCDU-Politiker kritisiert Pläne zur Legalisierung von Cannabis

Der oberbergische CDU-Bundestagsabgeordnete fordert die Bundesregierung auf, den Gesetzentwurf zurückzunehmen. Dieser werde vermehrt zu gesundheitlichen Schäden bei jungen Menschen führen.

Wanderwochen – mal kulinarisch, mal literarisch
Wanderwochen – mal kulinarisch, mal literarisch

Touren in RadevormwaldWanderwochen – mal kulinarisch, mal literarisch

Im Rahmen der Bergischen Wanderwochen, die im Frühjahr vom 27. April bis 5. Mai stattfinden, gibt es auch vier Wanderungen in Radevormwald – mit unterschiedlichen Themen.

Im Juni wird wieder an der Bever getauft
Im Juni wird wieder an der Bever getauft

Kirche in RadevormwaldIm Juni wird wieder an der Bever getauft

Nachdem das Fest im vergangenen Jahr großen Anklang gefunden hat, wird es am 22. Juni erneut ein Tauffest am Campingplatz Bever geben. Die Anmeldung läuft bis 31. Mai.

AL will Energiekonzept für Schulzentrum
AL will Energiekonzept für Schulzentrum

Politik in RadevormwaldAL will Energiekonzept für Schulzentrum

Die Fraktion der Alternativen Liste hat einen Antrag zum Haushaltsentwurf 2024 gestellt, der am kommenden Dienstag beschlossen werden soll.

Das macht das „Rüötsch Platt“ unverwechselbar
Das macht das „Rüötsch Platt“ unverwechselbar

Mundart in RadevormwaldDas macht das „Rüötsch Platt“ unverwechselbar

Zum internationalen „Tag der Muttersprache“ erinnert der Landschaftsverband Rheinland an das zweijährige Bestehen seines Mundart-Portals. Auch über das Radevormwalder Platt gibt es dort Interessantes zu erfahren.