Pardis Shafein

Profilbild von Pardis Shafein

Pardis Shafein (PS) ist Journalistenschülerin bei der Rheinischen Post.

„Die Gefahr bekiffter Schüler im Unterricht ist jetzt größer“
„Die Gefahr bekiffter Schüler im Unterricht ist jetzt größer“

Cannabis-Konsum an weiterführenden Schulen„Die Gefahr bekiffter Schüler im Unterricht ist jetzt größer“

Nach der Teil-Legalisierung von Cannabis steigt die Sorge, dass mehr Schüler während der Unterrichtszeit kiffen könnten. Doch ist die Befürchtung berechtigt? Was Lehrerverbände und Gewerkschaften dazu sagen.

„Vor allem bei Mathe bin ich nervös“
„Vor allem bei Mathe bin ich nervös“

Schüler in NRW vor Abiturprüfungen„Vor allem bei Mathe bin ich nervös“

Nach der Mottowoche stehen in NRW ab Dienstag die Abiturprüfungen an. Fünf Schülerinnen und Schüler erzählen, wie sie sich darauf vorbereiten – und was sie sich für ihre Zukunft wünschen.

Die neuen Highlights der NRW-Freizeitparks im Überblick
Die neuen Highlights der NRW-Freizeitparks im Überblick

Attraktionen & PreiseDie neuen Highlights der NRW-Freizeitparks im Überblick

Zeit mit Familie und Freunden verbringen, Achterbahnfahren oder in die Welt von Hollywood eintauchen – Freizeitparks in NRW haben viel zu bieten. Alle Infos zu Eintrittspreisen, Neuheiten und Attraktionen dieser frisch gestarteten Saison.

60 Tage im Bett für die Wissenschaft
60 Tage im Bett für die Wissenschaft

DLR sucht Teilnehmer für neue Studie60 Tage im Bett für die Wissenschaft

60 Tage im Bett verbringen und dafür 18.000 Euro erhalten – das geht beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Für eine neue Studie werden Teilnehmer gesucht.

Droht eine Überlastung der Justiz durch die Amnestie?
Droht eine Überlastung der Justiz durch die Amnestie?

Cannabis-Legalisierung in NRWDroht eine Überlastung der Justiz durch die Amnestie?

Durch die Cannabis-Legalisierung wird die Justiz extrem gefordert. Die Regelungen des neuen Gesetzes gelten rückwirkend, und viele Altfälle müssen neu aufgerollt werden. Vor allem in NRW ist das ein großes Problem.

Vom Gaming Day über Büchertrödel zum Handarbeits-Treff
Vom Gaming Day über Büchertrödel zum Handarbeits-Treff

Programm der Stadtbibliothek in DormagenVom Gaming Day über Büchertrödel zum Handarbeits-Treff

Die Stadtbibliothek hat ihr Programm für April veröffentlicht. Besucherinnen und Besucher können sich über eine breite Palette an Angeboten erfreuen.

Auf den Spuren von Trassen in der Zonser Heide
Auf den Spuren von Trassen in der Zonser Heide

Römische Überreste in DormagenAuf den Spuren von Trassen in der Zonser Heide

Vor gut drei Jahren stellte ein Hobbyarchäologe die These auf, eine römische Limesstraße gefunden zu haben, die durch die Zonser Heide geführt haben soll. Was dahinter steckt und warum Kritiker das anders sehen.

Polizei berät zu Sicherheit im Straßenverkehr
Polizei berät zu Sicherheit im Straßenverkehr

Start der Fahrradsaison in DormagenPolizei berät zu Sicherheit im Straßenverkehr

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, zieht es viele Menschen aufs Fahrrad. Passend dazu informiert die Polizei zu Sicherheit im Straßenverkehr. Was ein Pedelec-Simulator damit zu tun hat.

Die Zahl der Verunglückten ist leicht gesunken
Die Zahl der Verunglückten ist leicht gesunken

Polizei-Unfallbilanz für 2023 in DormagenDie Zahl der Verunglückten ist leicht gesunken

Die Kreispolizeibehörde hat ihr Lagebild für den Verkehr vorgestellt. Die Zahlen von verunglückten Pkw-, Rad- und Pedelecfahrern sind in Dormagen gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken.

Integrationsrat findet deutliche Worte
Integrationsrat findet deutliche Worte

Internationale Woche gegen Rassismus in DormagenIntegrationsrat findet deutliche Worte

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus hatte der Integrationsrat zu einer Veranstaltung in den Ratssaal eingeladen, um zu zeigen, wo er noch dringenden Handlungsbedarf sieht.

Fenster aufgehebelt und Schmuck erbeutet
Fenster aufgehebelt und Schmuck erbeutet

Zwei Einbrüche in DormagenFenster aufgehebelt und Schmuck erbeutet

In Horrem kam es in den letzten Tagen zu zwei Wohnungseinbrüchen an der Kollwitzstraße und der Straße „Am Rath“. Ermittler suchen nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können

Welche Wünsche Familie Mozafaripour für das neue Jahr hat
Welche Wünsche Familie Mozafaripour für das neue Jahr hat

Persisches Neujahr in DormagenWelche Wünsche Familie Mozafaripour für das neue Jahr hat

Jedes Jahr am 20. oder 21. März findet das persische Neujahrsfest Nouruz statt. Das Fest symbolisiert einen Neubeginn, den auch die Familie Mozafaripour vor gut vier Jahren gewagt hat.

VRR bewertet nur einen Grevenbroicher Bahnhof als „ausgezeichnet“
VRR bewertet nur einen Grevenbroicher Bahnhof als „ausgezeichnet“

Stationsbericht für 2023 vorgelegtVRR bewertet nur einen Grevenbroicher Bahnhof als „ausgezeichnet“

Im Stationsbericht des VRR schneiden drei von vier Bahnhöfen im Stadtgebiet als „entwicklungsbedürftig“ ab. Welche Station im Bericht gut wegkam und wie es allgemein um die Barrierefreiheit steht.

Werden die Kinder in Dormagen immer träger?
Werden die Kinder in Dormagen immer träger?

Studie: Bewegungsmangel bei KindernWerden die Kinder in Dormagen immer träger?

Der Alltag vieler Kinder und Jugendlicher ist zu bewegungsarm. Das zeigen Daten der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). Welche Folgen das haben kann und wie es um die Kinder in Dormagen steht.

Die Highland Games kehren zurück
Die Highland Games kehren zurück

Spektakel in RommerskirchenDie Highland Games kehren zurück

Die Veranstaltung mit schottischen Wurzeln findet diesen Sommer wieder in Oekoven statt. Warum die Spiele letztes Jahr ausgefallen sind und worauf sich die Besucher freuen können.

Einkaufen bis Mitternacht bald möglich?
Einkaufen bis Mitternacht bald möglich?

Supermärkte in GrevenbroichEinkaufen bis Mitternacht bald möglich?

Ein Rewe-Markt in Meerbusch wird ab dem 25. März bis 24 Uhr geöffnet haben und zählt damit zu den Vorreitern im Rhein-Kreis. Ziehen Supermärkte in Grevenbroich nach?

Was Sie zum Muttertag 2024 wissen müssen
Was Sie zum Muttertag 2024 wissen müssen

Zweiter Sonntag im MaiWas Sie zum Muttertag 2024 wissen müssen

Am 12. Mai 2024 ist wieder Muttertag. Woher der Brauch kommt, was er mit Frauenrechten zu tun hat und was man an diesem Tag unternehmen kann.

Diese starken Frauen fördern den Wandel
Diese starken Frauen fördern den Wandel

Feministischer Kampftag in DormagenDiese starken Frauen fördern den Wandel

Der Weltfrauentag, auch feministischer Kampftag genannt, macht auf die bestehenden Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern aufmerksam. Sechs Frauen aus Dormagen erzählen, wie sie dazu stehen.

Spargel und Co. einfrieren und auftauen – so geht es richtig!
Spargel und Co. einfrieren und auftauen – so geht es richtig!

Frühlings-GenüsseSpargel und Co. einfrieren und auftauen – so geht es richtig!

Sie haben nur kurz Saison, deshalb möchte man sie am liebsten haltbar machen: Spargel, Rhabarber und Bärlauch. Wir zeigen, worauf Sie beim Einfrieren achten sollten.

Warum vor allem im Winter Schlaglöcher entstehen
Warum vor allem im Winter Schlaglöcher entstehen

Straßenschäden in DormagenWarum vor allem im Winter Schlaglöcher entstehen

Die kalte Jahreszeit war kurz. Dennoch: Sie hat Schäden auf Dormagens Straßen hinterlassen. Wo genau und warum Schlaglöcher bei eisigen Temperaturen eher entstehen.

Wo die Innenstadt aufblüht
Wo die Innenstadt aufblüht

Frühling in DormagenWo die Innenstadt aufblüht

Die Bürgerstiftung Dormagen führt auch in diesem Jahr ihre Aktion „Dormagen blüht auf“ weiter. Wie viele Beete bepflanzt wurden und welche Pflanze dieses Jahr geehrt wird.

Wo sich der Frühling langsam bemerkbar macht
Wo sich der Frühling langsam bemerkbar macht

Knechtstedener Wald in DormagenWo sich der Frühling langsam bemerkbar macht

Die Tage werden wieder länger und die ersten Frühblüher sind schon zu sehen. Welche Pflanzen- und Tierarten einem beim Spaziergang durch den Wald ins Auge fallen.