Früher Spitzensportler, heute erfolgreicher Unternehmer

Michael Groß beim Unternehmerforum in ErkelenzFrüher Spitzensportler, heute erfolgreicher Unternehmer

Michael Groß – vielen bekannten als „der Albatros“ – einer der erfolgreichsten deutschen Schwimmer überhaupt, war in Erkelenz zu Gast.

Das ist die Ausgangslage vor der Wahl

Bundestagswahl im Kreis HeinsbergDas ist die Ausgangslage vor der Wahl

Am Sonntag wird ein neuer Bundestag gewählt. Im Wahlkreis 89 Heinsberg gilt CDU-Kandidat Wilfried Oellers als Favorit. Doch nach den bundesweiten Umfragen geht sein erster Herausforderer Norbert Spinrath (SPD) mit reichlich Rückenwind ins Rennen.

Als ein Kampfjet in Tüschenbroich abstürzte

Löschgruppe in Wegberg blickt auf Einsätze in 100 Jahren zurückAls ein Kampfjet in Tüschenbroich abstürzte

100 Jahre alt wird in diesem Jahr die Löschgruppe Tüschenbroich. Ein Rückblick auf die wichtigsten Einsätze und Ereignisse in 100 Jahren.

Kloetschköpp auf dem Rathausplatz

Auftritt am 3. Oktober in WegbergKloetschköpp auf dem Rathausplatz

Der Kultursommer endet mit einem Konzert der Stimmungsband aus Klinkum. Es ist der erste Auftritt der Band seit 16 Monaten Zwangspause.

So soll der Mühlenmarkt attraktiv bleiben

Organisatorische Änderungen in WegbergSo soll der Mühlenmarkt attraktiv bleiben

Es kommen einige organisatorische Veränderungen auf den Wegberger Mühlenmarkt zu. Soverzichtet die Stadt in den kommenden sechs Monaten auf die Marktgebühren.

Anzeige nach abgefackelten Wahlplakaten

Wahlkampf-Vandalismus im Kreis HeinsbergAnzeige nach abgefackelten Wahlplakaten

Nach Dumme-Jungen-Streich klingt das nicht mehr: In Teveren stehen Wahlplakate der SPD in Flammen. Auch andere Parteien sind von Vandalismus betroffen, ein Plakat der Grünen wurde mit rechtsradikalen Symbolen beschmiert.

Kunst in der Fabrik

Wegberger Künstler präsentiert Kreativität im besonderen AmbienteKunst in der Fabrik

Zehn Künstler aus der Region zeigen ihre Werke im Bizz-Park Oberbruch. Die Ausstellung zeigt ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunst.

Ein Lebensretter für Klinkum

Defibrillator am Gerätehaus der FeuerwehrEin Lebensretter für Klinkum

Am Feuerwehrgerätehaus der Löschgruppe Klinkum wurde ein Defibrillator angebracht. Das Gerät ist frei zugänglich und kann im Notfall Leben retten.

Hermann Navel (AfD) sieht den Euro vor dem Aus

Bundestagswahl im Kreis HeinsbergHermann Navel (AfD) sieht den Euro vor dem Aus

Auf zehn Prozent plus x hofft AfD-Kandidat Hermann Navel aus Wassenberg-Birgelen bei Bundestagswahl, die am kommenden Sonntag, 26. September, stattfindet.

Das sagen die Kandidaten zum Tagebau

Energiepolitik im Erkelenzer LandDas sagen die Kandidaten zum Tagebau

Die Zukunft des Braunkohlentagebau Garzweiler II und die damit verbundenen Fragen zählen zu den wichtigsten politischen Themen im Erkelenzer Land. Das sagen die Wahlkreiskandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien zu der Diskussion.

Ideen für den Umstieg auf saubere Mobilität

Studie in der Kreisverwaltung HeinsbergIdeen für den Umstieg auf saubere Mobilität

Aachener Studenten untersuchen das Mobilitätsverhalten der Mitarbeiter im Heinsberger Kreishaus. Zwei Drittel der Mitarbeiter könnten mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen – in der Realität machen es allerdings nur zehn bis 25 Prozent.

Tatverdächtiger war der Polizei bekannt

Nach Tötungsdelikt mit Samuraischwert in Hückelhoven-RatheimTatverdächtiger war der Polizei bekannt

Exklusiv · Der Verdächtige, der in Ratheim einen 37-Jährigen mit einem Samuraischwert getötet haben soll, war der Polizei bestens bekannt. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach weist den Vorwurf zurück, nicht entschlossen genug gehandelt zu haben. Staatsanwalt Stefan Lingens erklärt, was sich in diesem Fall zuletzt zugetragen hat.

Tatverdächtiger Hückelhovener war der Polizei bekannt

Tötungsdelikt mit SamuraischwertTatverdächtiger Hückelhovener war der Polizei bekannt

Exklusiv · Der Verdächtige, der in Ratheim einen 37-Jährigen mit einem Samuraischwert getötet haben soll, war der Polizei bestens bekannt. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach weist den Vorwurf zurück, nicht entschlossen genug gehandelt zu haben. Staatsanwalt Stefan Lingens erklärt, was sich in diesem Fall zuletzt zugetragen hat.

Das sind die Zahlen zum Millionenprojekt

Baumaßnahmen für Sport und Freizeit in WegbergDas sind die Zahlen zum Millionenprojekt

Mehr als drei Millionen Euro steckt die Stadt Wegberg demnächst in die Modernisierung des Schwimmbades und der Sportanlagen. Das Projekt ist auf mehrere Jahre ausgelegt.

„Helmuth Niedermayr hatte keine Chance“

Kfz-Sachverständiger Zimmer zum Unfall auf dem Grenzlandring Wegberg„Helmuth Niedermayr hatte keine Chance“

Siegbert Zimmer (80) aus Rickelrath hat sich intensiv mit dem tragischen Rennsport-Unfall 1952 auf dem Grenzlandring beschäftigt. Der Kfz-Sachverständige und Oldtimerexperte ist sicher, die wahre Ursache für das Unglück zu kennen.

Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Behörden

Tod durch Samuraischwert in HückelhovenAnwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Behörden

Exklusiv · Kamil Ugur vertrat den 47-Jährigen, dem vorgeworfen wird, einen Mann mit einem Samuraischwert getötet zu haben. Der Jurist sagt, dass sich die Behörden nicht ausreichend um den psychisch Kranken gekümmert hätten. Die Staatsanwaltschaft prüft die Vorgänge.

Digitalpolitiker mit Wurzeln in Bayern

Alexander Dorner (FDP) kandidiert im Wahlkreis Heinsberg für den BundestagDigitalpolitiker mit Wurzeln in Bayern

Alexander Dorner (26) geht bei der Bundestagswahl für die FDP ins Rennen. Der Geilenkirchener sieht einen großen Reformstau auf vielen Themenfeldern und möchte eine Politik der Lösungen praktizieren.

Starke Stimme für Menschen mit Behinderung

Petra Siegers ist ehrenamtliche Behindertenbeauftrage in WegbergStarke Stimme für Menschen mit Behinderung

Petra Siegers ist neue ehrenamtliche Behindertenbeauftragte der Stadt Wegberg. Die Diplom-Psychologin bringt viel Erfahrung in ihre neue Aufgabe mit ein. Die 52-Jährige, die in Aachen aufwuchs, hat in Wegberg einen ganz bestimmten Lieblingsplatz.

Rekordbeteiligung bei Briefwahl erwartet

Bundestagswahl 2021 im Erkelenzer LandRekordbeteiligung bei Briefwahl erwartet

Für die Bundestagswahl am 26. September zeichnet sich eine Rekordbeteiligung bei den Briefwählern in den vier Städten des Erkelenzer Landes ab. In Wassenberg wurde ein zusätzlicher Briefwahlbezirk eingerichtet.

Flachstag in den Beecker Museen

Am Sonntag von 11 bis 17 Uhr in Wegberg-BeeckFlachstag in den Beecker Museen

Eine Vorführung zeigt die Verarbeitung von Flachs zum Leinen. Am Sonntag geöffnet sind das Flachsmuseum und das Museum für Europäische Volkstrachten.

Darum wäre die 2G-Regelung richtig

Gastronomen im Erkelenzer Land diskutierenDarum wäre die 2G-Regelung richtig

Meinung · Geimpft, genesen oder nur getestet? 2G oder 3G? Veranstalter, Vereine und Gastronomen diskutieren über die angemessene Corona-Regelung. Richtig wäre es, auf 2G zu setzen.

Noch keine klare Linie bei 2G und 3G

Gastronomen, Vereine und Veranstalter im Erkelenzer LandNoch keine klare Linie bei 2G und 3G

Neben der 3G-Regel bringen Veranstalter, Vereine und Gastronomen die 2G-Regel ins Spiel. Die zwei Gs stehen für geimpft und genesen – die dritte Option, getestet, entfällt. Wir haben uns im Erkelenzer Land umgehört.

Politik ist glücklich mit Windrad-Entscheidung

Parteien in Wegberg und Wassenberg sind sich einigPolitik ist glücklich mit Windrad-Entscheidung

Im Birgelener Urwald sollen doch keine Windräder gebaut werden. So haben die Kommunalpolitiker aus Wassenberg und Wegberg reagiert.

Das Versagen von Kirche und Politik

Abbau der Keyenberger KirchenglockenDas Versagen von Kirche und Politik

Ohne Vorankündigung hat die Pfarrei Christkönig die Kirchenglocken in der Kirche des vom Tagebau bedrohten Keyenbergs ausbauen lassen. Die Leidtragenden sind die Anwohner, die bleiben wollen.

Kirche lässt Glocken in Keyenberg ausbauen

Anwohner in dem Erkelenzer Dorf sind empörtKirche lässt Glocken in Keyenberg ausbauen

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion hat die Kirche die Glocken der Heilig-Kreuz-Kirche in Keyenberg demontieren lassen. Anwohner sind empört und fühlen sich entmündigt.

Kehrtwende im Windräder-Streit

Kreis Heinsberg lehnt Anlagen im Birgelener Wald abKehrtwende im Windräder-Streit

Der Kreis Heinsberg lehnt den Bau der geplanten vier Windräder im Birgelener Wald ab. Für die Bürgerinitiative ist das ein Erfolg.

Das sind die Pläne für den neuen Skateplatz

Bauarbeiten in Wegberg beginnen baldDas sind die Pläne für den neuen Skateplatz

Die Arbeiten für den neuen Skateplatz am Hans-Gisbertz-Stadion in Wegberg sollen in den nächsten Tagen beginnen. Anfang des Jahres 2022 soll die Anlage freigegeben werden.

So läuft’s mit dem Lüften an den Schulen

Im Erkelenzer LandSo läuft’s mit dem Lüften an den Schulen

Die Belüftungssituationen in den Schulen des Erkelenzer Landes sind höchst unterschiedlich. Luftfilteranlagen kommen vor allem in Hückelhoven zum Einsatz. Das hat Gründe.

Kräftiger Zuschuss für die neue Feuerwache

Stadt Wegberg zapft Fördertopf des Landes anKräftiger Zuschuss für die neue Feuerwache

Die Kosten für den Bau der neuen Feuerwache sind am Dienstag Thema im Bauausschuss. Durch die Umplanung darf die Stadt nun mit einem Zuschuss in Höhe von 876.850 Euro rechnen. Hinzu kommen weitere Kostenersparnisse.

Weniger Arbeitslose im Erkelenzer Land

Statistik für August 2021Weniger Arbeitslose im Erkelenzer Land

Die Arbeitslosigkeit im Erkelenzer Land hat sich von Juli auf August um 79 auf 3278 Menschen verringert. Das geht aus der Statistik der Agentur für Arbeit Aachen für den Geschäftsstellenbezirk Erkelenz hervor.

Das müssen Sie zur Bundestagswahl wissen

Kandidaten und Parteien im Erkelenzer LandDas müssen Sie zur Bundestagswahl wissen

Nur noch knapp vier Wochen sind es bis zur Bundestagswahl am 26. September. Kandidaten, Parteien, Wahllokale – hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Bundestagswahl im Erkelenzer Land.

Das ist Wegbergs 3,33-Millionen-Euro-Projekt

Hallenbad und Sportanlagen werden saniertDas ist Wegbergs 3,33-Millionen-Euro-Projekt

Das Hallenbad und die Sportanlagen am Hans-Gisbertz-Stadion sollen mit der finanziellen Hilfe des Bundes deutlich aufgewertet werden.

Tonnenweise Müll nach dem Hochwasser entsorgt

Nach Hochwasser im Erkelenzer LandTonnenweise Müll nach dem Hochwasser entsorgt

Die Müll- und Sperrgutentsorgung aus den Hochwassergebieten im Kreis Heinsberg hat nach Auskunft von Günter Kapell, Leiter des Umweltamtes des Kreises Heinsberg, gut funktioniert.

Abendmarkt und City-Fest

Veranstaltungen in Wassenberg und HückelhovenAbendmarkt und City-Fest

Wassenberg und Hückelhoven planen in der kommenden Woche nach langer Durststrecke wieder größere Veranstaltungen. Der beliebte Abendmarkt kehrt genauso zurück wie das City-Fest mit Musik und Ausstellern.

Keine Schäden an Kreisstraßen

Nach dem Hochwasser im JuliKeine Schäden an Kreisstraßen

Nach der Hochwasserkatastrophe kontrollieren Experten Brücken und Straßen. Wesentliche Informationen dazu gab es nun in der Sitzung des Kreisumweltausschusses.

Das erwartet die Besucher beim Street Food Festival

Vom 27. bis 29. August in WegbergDas erwartet die Besucher beim Street Food Festival

Vom Elsässer Flammkuchen bis zum Pulled Pork vom Smoker: Kulinarische Köstlichkeiten werden beim Street Food Festival in Wegberg angeboten. Die Werbegemeinschaft freut sich über das erste Event nach langer Corona-Zwangspause.

Wasserschützer beklagen hohe Nitratbelastung

Grundwasser in Wegberg und WassenbergWasserschützer beklagen hohe Nitratbelastung

Der VSR-Gewässerschutz untersucht regelmäßig das Wasser aus privat genutzten Brunnen im Erkelenzer Land auf die Nitratbelastung. Bei der jüngsten Messung war der Grenzwert zum Teil deutlich überschritten. Besonders hoch sind die Werte in Wegberg und Wassenberg.

19 Positiv-Fälle am ersten Schultag

Schulstart im Erkelenzer Land19 Positiv-Fälle am ersten Schultag

Am ersten Unterrichtstag nach den Sommerferien wurden in mehreren Schulen des Erkelenzer Landes 19 Schüler positiv auf das Coronavirus getestet. Für große Aufregung sorgte das aber nicht. Die Einschulungsfeiern liefen wie geplant.

Trauriger Blick auf das Chaos in Kabul

Kriminalhauptkommissar aus WegbergTrauriger Blick auf das Chaos in Kabul

Kriminalhauptkommissar Herbert Neumann aus Wegberg hat vor Jahren in der Eupol-Mission gegen den Terror in Afghanistan gekämpft. Die jüngsten Nachrichten vom Chaos in Kabul verfolgt der 70-Jährige mit Enttäuschung.

Erkelenzer Karneval nur mit 2G-Regel

Gesellschaften planen die Session 2021/22Erkelenzer Karneval nur mit 2G-Regel

Karneval und Corona: Knapp drei Monate vor dem Auftakt am „Elften im Elften“ planen die Gesellschaften im Erkelenzer Land die Session 2021/22. Die EKG hat sich festgelegt, andere tun sich mit einer Entscheidung noch schwer.

Das bezahlen Haushalte fürs Abwasser

In Erkelenz, Hückelhoven, Wassenberg und WegbergDas bezahlen Haushalte fürs Abwasser

Die Gebühren für Abwasser fallen in Erkelenz, Hückelhoven, Wassenberg und Wegberg höchst unterschiedlich aus - eine Stadt ragt heraus. Wo das Abwasser am teuersten ist.

Abschied vom Wegberger Ehrenamtler mit Herz für Kinder

Fred Hastenrath hört aufAbschied vom Wegberger Ehrenamtler mit Herz für Kinder

40 Jahre lang vertrat Fred Hastenrath als Trägervertreter katholischer Kindergärten in Wegberg die Interessen von Eltern, Kindern und Mitarbeiterinnen. Jetzt wurde er verabschiedet.

Weniger Arbeitslose im Ferienmonat Juli

Im Erkelenzer LandWeniger Arbeitslose im Ferienmonat Juli

Die Arbeitslosenquote im Erkelenzer Land liegt bei 5,5 Prozent. Vor einem Jahr belief sie sich auf 6,1 Prozent. Dies teilt die Agentur für Arbeit Aachen-Düren hervor.

So kämpfen sich Vereine im Erkelenzer Land durch die Krise

Corona-Pandemie und Hochwasser sorgen für schwere ZeitenSo kämpfen sich Vereine im Erkelenzer Land durch die Krise

Egal ob Dojo, Reitstall, Sportschützenverein oder Segelclub – die Corona-Pandemie und der Lockdown brachten viele Vereine im Erkelenzer Land in Bedrängnis oder gar in Existenznot. Jetzt nehmen die Vereine ihre Arbeit wieder auf.

Diese Auswirkungen hat Corona auf Märkte

In Erkelenz, Hückelhoven, Wegberg und WassenbergDiese Auswirkungen hat Corona auf Märkte

Die Corona-Pandemie hat weiterhin Auswirkungen auf die Märkte und Veranstaltungen in Erkelenz, Hückelhoven, Wassenberg und Wegberg. Die Veranstalter müssen mit Planungsunsicherheiten leben. Ein Überblick.

Impfaktionen in der Wegberger Mühle

Vom 30. Juli bis 1. August und vom 27. bis 29. August 2021Impfaktionen in der Wegberger Mühle

Wer am Wochenende zur Wegberger Mühle (Rathausplatz 21) kommt, kann sich auch ohne Termin kostenlos mit dem Impfstoff Biontech/Pfizer gegen das Coronavirus impfen lassen.

Die besten Touren im Tal der Mühlen

Wanderungen und Fahrradtouren rund um WegbergDie besten Touren im Tal der Mühlen

Rund um Wegberg gibt es viele attraktive Wanderstrecken und Fahrradtouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden - von drei bis 200 Kilometern Länge. Eine Auswahl.

Neue Tagespflege für Ältere mit 15 Plätzen

Einrichtung der ViaNobis in WegbergNeue Tagespflege für Ältere mit 15 Plätzen

Dort, wo früher die alte Schule (später Begegnungszentrum) an der Beecker Straße stand, wurde nun eine Tagespflegeeinrichtung eröffnet. Diese bietet Platz für 15 neue Betreuungsplätze für ältere Menschen.

Bürger spenden mehr als eine halbe Million Euro

Solidarität im Kreis HeinsbergBürger spenden mehr als eine halbe Million Euro

Mit einigen Großspenden und vielen Kleinspenden sei eine Zahl zusammengekommen, die sich Landrat Pusch „in den kühnsten Träumen“ nicht hätte vorstellen können. Das Geld soll schnell bei den Betroffenen ankommen.

Schwalmtaler Feuerwehr hilft in Wegberg aus

Hochwasserlage in WegbergSchwalmtaler Feuerwehr hilft in Wegberg aus

18 Einsatzkräfte pumpten nach der Unterspülung einer Brücke Wassermassen ab. Der DRK-Kreisverband Viersen hilft jetzt eine Woche lang im Hochwasser-Schadengebiet bei Euskirchen.

Erddamm stabilisiert, L 3 wieder frei

Hochwasserlage in Wegberg-RickelrathErddamm stabilisiert, L 3 wieder frei

Nach der Evakuierung von zwei Campingplätzen hat sich die Hochwasserlage in Rickelrath stabilisiert. Die Ortsdurchfahrt (L 3) ist wieder frei, 80 Menschen kehrten auf die Campingplätze zurück.

Campingplätze wegen Hochwasser evakuiert

In WegbergCampingplätze wegen Hochwasser evakuiert

Die beiden Campingplätze bei Rickelrath wurden am Dienstagabend evakuiert. Hinter einem Damm hat sich eine Wassermenge von rund 60.000 Kubikmetern aufgestaut.

Beim SC Wegberg wird Integration gelebt

Rassismus und Diskriminierung im SportBeim SC Wegberg wird Integration gelebt

Die Themen Integration und Inklusion haben beim Sportclub 1912 e.V. Wegberg einen besonders hohen Stellenwert. Das ist aus der Geschichte des Vereins erwachsen.

Helfer von Spendenbereitschaft überwältigt

Erkelenzer Land nach der Hochwasser-KatastropheHelfer von Spendenbereitschaft überwältigt

Nach der Hochwasserkatastrophe wollen viele helfen. Mit der enormen Hilfsbereitschaft haben die Initiatoren der Spendenaktionen nicht gerechnet. In Venrath wurden Spendenwillige an andere Annahmestellen verwiesen.

So half die Wegberger Feuerwehr im Hochwassergebiet

Mit Drohnenbildern aus der LuftSo half die Wegberger Feuerwehr im Hochwassergebiet

Die Drohnenstaffel der Wegberger Feuerwehrleute sorgte für den Überblick, Notfallseelsorger Klaus Buyel half bei der Betreuung geretteter Personen. Insgesamt waren 130 Einsatzkräfte unterwegs.

Der lange Lauf zurück in die Kindheit

200 Kilometer von Ochtrup nach WegbergDer lange Lauf zurück in die Kindheit

Irmgard Thiemann ist in fünf Tagen fast 200 Kilometer gelaufen. Für die 63-Jährige war es ein Lauf nach Hause, die Ochtruperin stammt aus Schwaam.

Der Flut folgt Welle der Hilfsbereitschaft

Hochwasser an der Rur bei Wassenberg-OphovenDer Flut folgt Welle der Hilfsbereitschaft

Entspannung, aber noch keine Entwarnung – so war am Sonntag die Lage im Hochwassergebiet rund um die Wassenberger Ortsteile Ophoven, Ohe und Forst.

Ophoven wegen Hochwasser evakuiert - Lage weiter angespannt

Dammbruch der Rur im Kreis HeinsbergOphoven wegen Hochwasser evakuiert - Lage weiter angespannt

Die Hochwassersituation an der Rur im Kreis Heinsberg ist auch am Samstagmittag weiter angespannt. Der Wassenberger Ortsteil Ophoven musste in der Nacht evakuiert werden. Angeblich staut sich das Wasser auf deutscher Seite, weil im niederländischen Roermond Schleusen geschlossen wurden.

Große Solidarität in der Krise

Jahrhunderthochwasser an der Rur in Hückelhoven und WassenbergGroße Solidarität in der Krise

Bevor die Diskussionen zu führen sind, ob der Hochwasserschutz ausreicht und warum geplante Maßnahmen nicht durchgeführt wurden, gilt der Dank den vielen Helfern.

Ophoven fürchtet die Flut

Hochwasser der Rur bedroht Wassenberger OrtsteilOphoven fürchtet die Flut

Mit Sandsäcken versuchen die Menschen in Wassenberg-Ophoven verzweifelt, ihr Hab und Gut vor den herannahenden Wassermassen der Rur zu schützen. Hunderte Freiwillige packen mit an. Ob ihre Tatkraft belohnt wird, entscheidet sich in den nächsten Stunden.

Autofahrer stirbt nach Unfall bei Neuhaus

Schwerer Verkehrsunfall in ErkelenzAutofahrer stirbt nach Unfall bei Neuhaus

Bei einem schwerer Verkehrsunfall auf der Gemeindestraße zwischen den Erkelenzer Ortschaften Venrath und Neuhaus ist am Mittwoch, 14. Juli, gegen 17.20 Uhr ein Mensch tödlich verunglückt. Das teilt die Polizei mit.

Fehlendes 3G-Netz bereitet Probleme

Multibus-Verkehr im Kreis Heinsberg betroffenFehlendes 3G-Netz bereitet Probleme

Weil Vodafone das 3G-Netz abgeschaltet hat, kommt es zu erheblichen Problemen im Multibus-Verkehr. Westverkehr muss nun auf veraltete Technik zurückgreifen.

Stadt Wegberg bemüht sich um Nachhaltigkeitsmanager

Mühlenstadt stellt FörderantragStadt Wegberg bemüht sich um Nachhaltigkeitsmanager

Die Stadt Wegberg bemüht sich um einen Nachhaltigkeitsmanager. „Das Thema Nachhaltigkeit soll in den kommenden Jahren in der Mühlenstadt einen besonderen Stellenwert einnehmen“, erklärt Bürgermeister Michael Stock.

Weniger schwere Unfälle – außer in Wegberg

Unfallatlas nennt ZahlenWeniger schwere Unfälle – außer in Wegberg

Der aktuelle Unfallatlas zeigt: Im Corona-Jahr 2020 ging die Zahl der schweren Verkehrsunfälle im Erkelenzer Land und in NRW deutlich zurück. In Wegberg gab es einen gegenläufigen Trend.

Stadt Wegberg soll leere Läden zur Miete anbieten

Geld vom Land NRWStadt Wegberg soll leere Läden zur Miete anbieten

Wegberg erhält Geld vom Land NRW, um gegen die Leerstände in der Innenstadt vorzugehen. Bürgermeister Michael Stock erklärt, wie das Vorhaben gelingen soll.

Welcher Weg führt zu mehr Klimaschutz?

Debatte über Nachhaltigkeit in WegbergWelcher Weg führt zu mehr Klimaschutz?

Das 2013 entwickelte Klimaschutzkonzept wird vorerst nicht weiterentwickelt. Die Mühlenstadt favorisiert einen konzeptionellen Weg in Richtung Nachhaltigkeit.

Grünschnitt erhitzt die Gemüter

Stadt Wegberg weitet Zeiten für Entsorgung ausGrünschnitt erhitzt die Gemüter

Bürger aus Wegberg beschwerten sich zuletzt über Staus und lange Wartezeiten an der Grünannahmestelle in Kipshoven. Jetzt werden die Öffnungszeiten erweitert. Außerdem werden in Wegberg Biotonnen angeboten.

Mehr Wettbewerb wünschenswert

KommentarMehr Wettbewerb wünschenswert

Meinung · Nach 2013 startet in der Stadt Wegberg eine erneute Bedarfsabfrage zum Thema Glasfaser. Mit Blick auf laufende Kosten wäre mehr Wettbewerb wichtig.

Neue Glasfaser-Offensive gestartet

Bedarfsabfrage in WegbergNeue Glasfaser-Offensive gestartet

Das Unternehmen Deutsche Glasfaser startet zum zweiten Mal nach 2013 eine Bedarfsabfrage in Wegberg. Diesmal sind die Bürger aus der Wegberger Innenstadt gefragt.

Mehr Schweine, weniger Rinder

Viehhaltung im Erkelenzer LandMehr Schweine, weniger Rinder

Im Kreis Heinsberg gibt es immer weniger landwirtschaftliche Betriebe mit Viehhaltung. Deren Zahl sank in zehn Jahren um 27,7 Prozent auf 345 Betriebe im Jahr 2020. Auffällig sind deutlich steigende Zahlen bei der Hühnerhaltung.

Züge von Erkelenz nach Aachen fallen wochenlang aus

Nach UnwetterZüge von Erkelenz nach Aachen fallen wochenlang aus

Ein Unwetter hat dafür gesorgt, dass die Bahnstrecke von Erkelenz in Richtung Aachen für mehrere Wochen gesperrt sein wird. Was dahintersteckt und welche Alternativen Sie in der Zwischenzeit haben.

Das sind die Pläne fürs alte Ziegelei-Gelände

Fläche in Wegberg-UevekovenDas sind die Pläne fürs alte Ziegelei-Gelände

Das geplante Gewerbegebiet an der Erkelenzer Straße wird zurzeit erschlossen. Das plant der niederländische Investor Bloem auf dem Areal am Wasserturm.

Eltern fordern mehr Verkehrssicherheit vor Kita

Probleme vor dem Kindergarten Wegberg HarbeckEltern fordern mehr Verkehrssicherheit vor Kita

Der Elternbeirat des Harbecker Kindergartens wendet sich an die Politik: Die Verkehrssituation am Grenzlandring halten die Eltern für untragbar.

Hier wird in den Sommerferien gebaut

Baustellen in WegbergHier wird in den Sommerferien gebaut

Gewerbegebiet in Uevekoven, Feuerwache am Grenzlandring und mehr Raum für die Ganztagsbetreuung: Hier wird in den nächsten Wochen in der Mühlenstadt gebaut.

Bau der Feuerwache beginnt am 26. Juli

Stadtrat Wegberg beschließt KostendeckelBau der Feuerwache beginnt am 26. Juli

Der Rat der Stadt Wegberg beschließt einen Kostendeckel für den Neubau der Feuerwache an der Maaseiker Straße. Gegner sprechen von Symbolpolitik.

Ipads für den digitalen Unterricht

Schulen in WegbergIpads für den digitalen Unterricht

Wenige Tage vor Beginn der Sommerferien wurden die Wegberger Schulen mit Ipads für den digitalen Unterricht ausgestattet. Überreicht hat sie Bürgermeister Michael Stock.

Planer haben viel Vertrauen verspielt

Posse um Wegberger FeuerwachePlaner haben viel Vertrauen verspielt

Meinung · Die Kosten werden immer höher, die Fertigstellung verzögert sich. Die Verantwortlichen für den geplanten Bau der neuen Feuerwache werden ihrer Verantwortung nicht gerecht. Der Unmut bei den Steuerzahlern wächst.

Im Juni weniger Arbeitslose im Erkelener Land

Quote sinkt auf 5,6 ProzentIm Juni weniger Arbeitslose im Erkelener Land

Der Geschäftsstellenbezirk Erkelenz meldet eine Arbeitslosenquote von 5,6 Prozent. Der Rückgang sei stärker als in den vergangenen fünf Jahren, kommt für die Arbeitsagentur aber nicht überraschend.

Feuerwache in Wegberg darf maximal 9,6 Millionen kosten

Nach KostenexplosionFeuerwache in Wegberg darf maximal 9,6 Millionen kosten

Der Rat der Stadt Wegberg beschließt einen Kostendeckel zum umstrittenen Neubau der Feuerwache. Drei Fraktionen halten das allerdings für Augenwischerei.

Mann beschädigt Auto und flüchtet

An der Roermonder Bahn in ArsbeckMann beschädigt Auto und flüchtet

Ein unbekannter Fahrradfahrer beschädigt an der Roermonder Bahn ein Auto und reagiert aggressiv, als der Fahrzeugbesitzer seine Personalien erfragen möchte. Die Polizei sucht Zeugen.

Schlagabtausch um geplantes Industriegebiet Lindern

FDP im Kreis Heinsberg antwortet auf Position der GrünenSchlagabtausch um geplantes Industriegebiet Lindern

Der Heinsberger FDPLandtagsabgeordnete Stefan Lenzen kritisiert: „Die Grünen entscheiden sich gegen Arbeitsplätze der Zukunft. Sie entscheiden sich gegen die wirtschaftliche Entwicklung unserer Heimat.“

Warum Fischtreppen wichtig sind

Neuheit an der Bischofsmühle in WegbergWarum Fischtreppen wichtig sind

In Regie des Schwalmverbandes ist für 300.000 Euro eine neue Fischtreppe an der Bischofsmühle in Wegberg-Watern entstanden. Das Wasserbauwerk an der Schwalm hat eine wichtige ökologische Funktion.

Goldrausch in der Mühlenstadt

Stadt Wegberg und NEW präsentieren GewinnspielGoldrausch in der Mühlenstadt

Bei einem Gewinnspiel der Stadt Wegberg gilt es entlang der 42,8 Kilometer langen Mühlenroute 20 Fragen zur Heimat zu beantworten. Das sind die Regeln.

Lenzen auf Platz 22 der FDP-Landesliste

Landtagsabgeordneter aus HeinsbergLenzen auf Platz 22 der FDP-Landesliste

Stefan Lenzen, Landtagsabgeordneter aus Heinsberg, wurde in Vorbereitung der Landtagswahl 2022 während der Landesversammlung der FDP erneut auf Platz 22 gewählt.

Diese Stars sind bei Papes Zirkus dabei

Vom 19. bis 22. August in Wegberg-BeeckDiese Stars sind bei Papes Zirkus dabei

Das sind die Stars aus aller Welt, die bei den fünf Vorstellungen vom 19. bis 22. August bei „Pape macht Zirkus“ in Wegberg-Beeck auftreten.

Warum die Wegberger Finanzlage angespannt bleibt

Trotz gesunkener Pro-Kopf-VerschuldungWarum die Wegberger Finanzlage angespannt bleibt

Die Pro-Kopf-Verschuldung ist in Wegberg gesunken. Doch aus diesen Gründen wird die Finanzlage in der Mühlenstadt angespannt bleiben.

Linke für Schattenoasen und Mitfahrbänke

Antrag in WegbergLinke für Schattenoasen und Mitfahrbänke

Die Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Wegberg hat einen Antrag vorgelegt, bei dem es um das Wohl von Fußgängern im Stadtgebiet geht, vor allem auch in Hitzeperioden.

Elf Feuerwehreinsätze in 24 Stunden

Unwetter lässt in Wegberg Bäume umstürzenElf Feuerwehreinsätze in 24 Stunden

Das Gewitter und ein kurzzeitiger Stromausfall im Stadtgebiet sorgen für zahlreiche Feuerwehreinsätze in Wegberg. Nach einem flüchtenden Unfallfahrer suchte die Polizei vergeblich.

Stadt gibt Millionen für modernes Gymnasium

Schulsanierung in WegbergStadt gibt Millionen für modernes Gymnasium

Der dritte von fünf Bau- und Sanierungsabschnitten ist fertig. Zwei weitere sollen noch folgen. Die Zeitplanung wurde den aktuellen Problemen angepasst.