1. Autor

Marlen Keß

Marlen Keß

Marlen Keß

Marlen Keß (kess) ist Redakteurin in der Lokalredaktion Düsseldorf.

1988 in Köln geboren studierte Marlen Keß in Münster Geschichte und Kulturwissenschaften, erst im Bachelor, dann im Master. Journalistische Erfahrungen sammelte sie unter anderem beim Kölner Stadt-Anzeiger, der dpa und bei taz und Tagesspiegel in Berlin.

Seit 2016 arbeitet sie bei der Rheinischen Post, zunächst als Journalistenschülerin. Im Juni 2018 nahm sie an einer Journalistenreise zur Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem teil, 2019 war sie Stipendiatin des Vereins für Recherche und Reportage. Seit September 2020 ist Keß Redakteurin in der Lokalredaktion Düsseldorf, zuvor war sie im Ressort Report/NRW tätig.

Sie schreibt am liebsten über alles, was Menschen bewegt – Abgründiges, Schönes, Absurdes – und schaut regelmäßig kritisch Sonntagabendkrimis.