Markus Plüm

Markus Plüm

Markus Plüm (pm) ist Redakteur in der Lokalredaktion Xanten der Rheinischen Post.

1986 in der Bergbaustadt Kamp-Lintfort am Niederrhein geboren, wuchs er in einer kulturell-geografischen Symbiose von Förderturm und Fiets auf. Diesen beiden Kindheits-Merkmalen blieb er auch nach dem Abitur treu, denn zunächst zog es ihn für das Politikwissenschaftsstudium auf die andere Rheinseite nach Duisburg, später dann in die Fahrradhauptstadt Münster. Currywurst und Christsein, Delfinarium und Dom - Gegensätze, die sich schließlich auch im Studien-Schwerpunkt „Demokratie und Zivilgesellschaft“ manifestierten.

Seit 2005 ist er als ehrenamtlicher Pressesprecher der Basketball Gemeinschaft Kamp-Lintfort tätig. So sammelte er auch erste berufliche Erfahrungen, die durch Praktika bei der ProSiebenSat1 Media AG in München und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien in Berlin ergänzt wurden. Nach Abschluss des Masterstudiums begann er schließlich als freier Mitarbeiter in der Moerser Lokalredaktion der Rheinischen Post.

Über Basketball schreibt er nicht nur, er spielt ihn auch selbst. Seit seinem sechsten Lebensjahr ist er im Heimatverein mal mehr, meistens aber weniger leistungssportorientiert aktiv. Da das alleine ja aber auch irgendwie langweilig wäre, braucht er emotionale Achterbahnfahrten. Die bekommt er als Dauerkarteninhaber des FC Schalke 04 in der Nordkurve regelmäßig quasi zum Nulltarif. Abseits des Sportlichen perfektioniert er seit elf Jahren in einem mit Schulfreunden gegründeten Grillclub seine Fähigkeiten am Rost und rettet als freiwilliger Feuerwehrmann zwischendurch auch noch eben die Welt.