Marc Latsch

Profilbild von Marc Latsch

Marc Latsch (mlat), Jahrgang 1991, ist Reporter in Duisburg.

Er wuchs in der rheinland-pfälzischen Kleinstadt Andernach auf und war dort seither begeisterter Anhänger und Schiedsrichter des örtlichen Fußballvereins SG 99.

Zum Studium verschlug es ihn zunächst nach Aachen, wo er seinen Bachelor in Politikwissenschaft und Philosophie absolvierte. Im Master widmete er sich dann in der Bundesstadt Bonn ganz der Politik und verbrachte zudem ein Auslandssemester in Istanbul, das in ihm die Liebe zu Kumpir und dem sportvernarrten Stadtteil Beşiktaş erwachen ließ.

Die Mitarbeit bei der heimatlichen Lokalzeitung, verschiedene Praktika und eine studentische Nebentätigkeit beim WDR in Bonn führten ihn schließlich im Oktober 2017 zur Rheinischen Post. Dort durchlief er die Journalistenschule und arbeitete danach zunächst in der Lokalredaktion Mönchengladbach.

Hersteller will Getränk neues Image verleihen

Traditionsmarke Sinalco aus DuisburgHersteller will Getränk neues Image verleihen

Serie · Seit 120 Jahren gibt es die Limonade mit dem roten Punkt. Sie war erst Weltmarke, dann fast vergessen. Der Duisburger Hersteller will dem Getränk nun ein neues Image verleihen.

38-Jähriger soll Opfer mit Bierkrug erschlagen haben

Mordprozess in Duisburg38-Jähriger soll Opfer mit Bierkrug erschlagen haben

Er wollte Bargeld und soll dafür getötet haben. Seit Mittwoch muss sich ein wohnungsloser Mann vor dem Landgericht Duisburg verantworten. Die Anklage zeugt von brutaler Gewalt.

Erstes Urteil im Duisburger Rocker-Prozess gefallen

Mordanschlag der Hells AngelsErstes Urteil im Duisburger Rocker-Prozess gefallen

Das erste von zwei Verfahren im Duisburger Rockermord-Prozess endete am Freitag mit dem Urteil des Gerichts. Unterdessen soll der Mönchengladbacher Kronzeuge bedroht und beleidigt worden sein.

Landgericht will sich bald wohl nur noch mit Stückelmord an Kai M. befassen

Rockerprozess in DuisburgLandgericht will sich bald wohl nur noch mit Stückelmord an Kai M. befassen

Nachdem im Duisburger Rockermord-Prozess in der vergangenen Woche zwei Haftbefehle aufgehoben wurden, steht nun die Abtrennung eines Verfahrens an. Der Mönchengladbacher Kronzeuge fehlte unterdessen.

„Ich konnte einfach nicht glauben, was dort wie im Albtraum passiert ist“

Ralph Siegel zu seinem Musical in Duisburg„Ich konnte einfach nicht glauben, was dort wie im Albtraum passiert ist“

Interview · Zum ersten Mal seit der Insolvenz seines Musicals „‘N Bisschen Frieden“ spricht Ralph Siegel ausführlich über seine Chaos-Wochen in Duisburg und warum er glaubt, dass sein Werk doch noch erfolgreich sein kann.

Landgericht hebt Haftbefehle gegen Hells Angels auf

Rockermord-Prozess in DuisburgLandgericht hebt Haftbefehle gegen Hells Angels auf

Nach Ansicht der Duisburger Kammer besteht gegen zwei Angeklagte im Rocker-Prozess kein dringender Tatverdacht mehr. Allerdings kommt nur einer der Männer auf freien Fuß.

Der Anwalt, dem die Rocker vertrauen

Stückelmord-Prozess in DuisburgDer Anwalt, dem die Rocker vertrauen

André Miegel ist einer der Verteidiger im Duisburger Rockermord-Prozess. Er ist aber auch ein Medien-Star: 200.000 Menschen folgen dem gebürtigen Marxloher bei Youtube. Mit Anfang 30 ist er ganz oben angekommen. Doch alles hat seinen Preis.

Was das FBI, die Uni Duisburg-Essen und Russland verbindet

CyberangriffWas das FBI, die Uni Duisburg-Essen und Russland verbindet

Exklusiv · Nach einem Cyber-Angriff sind Daten der Uni Duisburg-Essen im Darknet aufgetaucht, darunter Verträge und Zeugnisse. Hinter der Attacke steckt eine professionelle Gruppe, vor der bereits das FBI warnte. Seit 2020 erbeutete sie tausende Dokumente von Hochschulen – und verschonte ausgerechnet russische Computer.

„Jedes Abwarten verlängert diesen Krieg und treibt die Zahl der Toten nach oben“

Annegret Kramp-Karrenbauer in Duisburg„Jedes Abwarten verlängert diesen Krieg und treibt die Zahl der Toten nach oben“

Ex-Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hielt am Dienstag ihre Gastvorlesung an der Universität Duisburg-Essen. Dabei kritisierte sie die Bundesregierung für ihre zögerliche Haltung zum Ukraine-Krieg. Am Rande ging es auch um den Rücktritt ihrer Nachfolgerin.

Hacker veröffentlichen gestohlene Daten

Nach Cyber-Angriff auf Universität Duisburg-EssenHacker veröffentlichen gestohlene Daten

Nach dem Cyber-Angriff auf die Universität Duisburg-Essen sind nun gestohlene Daten im Darknet aufgetaucht. Wie die Verantwortlichen darauf reagieren und wie sie mit Lösegeld-Forderungen umgehen.

„Die Klimabewegung wird uns mehr denn je auf die Finger schauen“

Duisburger Abgeordnete in Lützerath„Die Klimabewegung wird uns mehr denn je auf die Finger schauen“

Interview · Die Duisburger Landtagsabgeordnete und ehemalige Sprecherin der Grünen Jugend in NRW, Jule Wenzel, ist als parlamentarische Beobachterin dort. Warum sie die Räumung verteidigt – und wie sie den Aktivisten begegnet.

„Ich kriege hier einen Herzinfarkt“

Rockermord-Prozess in Duisburg„Ich kriege hier einen Herzinfarkt“

Im Duisburger Rocker-Prozess ging es erneut um das Attentat auf einen Ex-Bandido. Doch der wichtigste Zeuge ist verschwunden. Er identifizierte zuvor ausgerechnet den Mönchengladbacher Kronzeugen im Fall Kai M. als möglichen Täter.

Rocker-Rache an der roten Ampel

Hells-Angels-Mordprozess in DuisburgRocker-Rache an der roten Ampel

Im Rockermord-Prozess vor dem Duisburger Landgericht ging es erstmals nicht um Kai M., sondern um den filmreifen Mordanschlag auf einen ehemaligen Bandidos-Vize. Hells-Angels-Boss Ramin Y. soll auch an dieser Tat beteiligt gewesen sein.

Mehr Alkoholvergiftungen bei jungen Duisburgern

Leichter Anstieg zum VorjahrMehr Alkoholvergiftungen bei jungen Duisburgern

Während in Nordrhein-Westfalen die Zahl der Alkoholvergiftungen bei zehn- bis 19-Jährigen zurückging, stieg sie in Duisburg leicht an. Die Krankenkasse IKK Classic kritisiert die niedrigen Alkoholpreise.

Nationalheld Xhorxh W.

George-Bush-Statue in AlbanienNationalheld Xhorxh W.

Kaum ein US-Präsident war so umstritten wie George W. Bush. Vor allem in der islamischen Welt wurde er zur Hassfigur, nur in Albanien nicht. Dort haben sie zu seinen Ehren sogar eine Statue errichtet. Wie kommen die darauf?

Duisburg und die historische 23

Ein Rückblick zum neuen JahrDuisburg und die historische 23

2023 kommt ohne geschichtsträchtige Erwartungen daher. Doch Duisburger sollten aufpassen. Das zeigt ein Blick auf die vergangenen Jahrhunderte.

Ralph Siegel soll seine Zahlungsversprechen nicht eingehalten haben

Musical „‘N bisschen Frieden“ in DuisburgRalph Siegel soll seine Zahlungsversprechen nicht eingehalten haben

Darsteller und Geschäftspartner hatten dem Musical-Produzenten Wolfgang DeMarco Insolvenzverschleppung vorgeworfen. Die Vorwürfe haben sich zunächst nicht bestätigt. Stattdessen gibt er nun Ralph Siegel eine Mitschuld.

„Wir brauchen Fläche, Fläche, Fläche“

Duisport-Chef Markus Bangen„Wir brauchen Fläche, Fläche, Fläche“

Interview · Der neue Chef des Duisburger Hafens spricht über Expansionspläne, den zu langsamen Ausbau des Rheins, die Rolle Chinas und den Ausstieg des Staatskonzerns Cosco aus dem Duisburg Gateway Terminal.

Toter in ausgebranntem Citroën – Halter ist 40-Jähriger aus Duisburg

Passant machte Grusel-FundToter in ausgebranntem Citroën – Halter ist 40-Jähriger aus Duisburg

Update · Ein grausiger Fund am Weihnachtsmorgen. Beim Gassigehen hat ein Passant in Duisburg-Wedau zwei Unfallautos und eine Leiche gefunden. Am Mittwoch wurde der Fall noch mysteriöser.

Das war der Grund für die Gasexplosion in Duisburg

Unglück mit VerletztenDas war der Grund für die Gasexplosion in Duisburg

Update · Die Polizei hat die Gasexplosion im Duisburger Stadtteil Mündelheim, bei der am Dienstag vier Menschen zum Teil schwer verletzt wurden, inzwischen untersucht. Mittlerweile ist auch die Gasversorgung der Anwohner wiederhergestellt.

Vier Verletzte nach Gasexplosion in Duisburg-Mündelheim

Brand an BaustelleVier Verletzte nach Gasexplosion in Duisburg-Mündelheim

Update · Großeinsatz an einer Baustelle an der B 288. Nach einem Brand an zwei unterirdischen Gasleitungen kämpfte die Feuerwehr dort gegen meterhohe Flammen. Mündelheim könnte noch bis Mittwoch ohne Gasversorgung bleiben.

„Ein Freund von mir hat den mal zusammengeschlagen“

Rockermord-Prozess in Duisburg„Ein Freund von mir hat den mal zusammengeschlagen“

Weitere Zeugen sollten im Prozess um den mutmaßlichen Rocker-Stückelmord an Kai M. aussagen. Heraus kamen dabei vor allem Meinungen zum geistigen Zustand des Mönchengladbacher Kronzeugen. Einen der Männer brachte allerdings eine Telefonüberwachung in Not.

Wo die Reichsbürger-Szene in Duisburg aufgefallen ist

Nach GroßrazziaWo die Reichsbürger-Szene in Duisburg aufgefallen ist

Der Polizei liegen Erkenntnisse zu Reichsbürgern in Duisburg vor. Das Spezialeinsatzkommando war bereits im Stadtgebiet im Einsatz und auch eine bekannte Band gehört zum Dunstkreis der Bewegung.

Darsteller zeigen Produzenten wegen Betrugs und Unterschlagung an

Ralph-Siegel-Musical in DuisburgDarsteller zeigen Produzenten wegen Betrugs und Unterschlagung an

Nach der Pleite des Ralph-Siegel-Musicals „'N bisschen Frieden“ haben mehr als 20 ehemalige Mitarbeiter und Darsteller Strafanzeige gegen den Produzenten Wolfgang DeMarco gestellt. Das sind die Hintergründe.

„Dass Sie das vergessen, kann sich hier keiner vorstellen“

Rockermord-Prozess in Duisburg „Dass Sie das vergessen, kann sich hier keiner vorstellen“

Echte und fragwürdige Krankheitsfälle, Zeugen, die sich plötzlich an nichts mehr erinnern können. Der Prozess um den Stückelmord an Kai M. bleibt eine mühsame Angelegenheit, bei der fast alles vom Mönchengladbacher Kronzeugen abhängt.