1. Autor

Klas Libuda

Klas Libuda

Klas Libuda (kl) arbeitet in der Kulturredaktion der Rheinischen Post.

Er ist 1986 in Recklinghausen geboren, aber nach zwei oder drei Tagen nach Herne gezogen. Dort wuchs er auf.

Während des Studiums hat er zunächst für die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" geschrieben und später für die Rheinischen Post. Dort volontierte er bis Anfang 2016, arbeitet seitdem im Feuilleton und kümmert sich neben vielen anderen Themen aus Kultur und Gesellschaft vor allem um die freien Tanz- und Theaterbühnen in Düsseldorf. Außerdem koordiniert er die Berichterstattung über bildende Kunst.

Klas Libuda studierte Journalismus und Literaturwissenschaften und hat in Tel Aviv Hebräisch gelernt. Er kann auf Hebräisch zwei Falafel mit Pommes bestellen, aber keine Nachfragen beantworten.

Er hört gerne Musik, liest und wird häufig gefragt, ob er mit dem berühmten Fußballspieler gleichen Nachnamens verwandt ist. Nein.