Jochen Wittmann

Profilbild von Jochen Wittmann

Jochen Wittmann berichtet für die Rheinische Post aus Großbritannien.

Ihr kommt hier jetzt rein!
Ihr kommt hier jetzt rein!

Londoner Garrick Club lässt Frauen zuIhr kommt hier jetzt rein!

Revolution in London: Bislang galt der Garrick Club als Bastion des Patriarchats. Jetzt hat einer der ältesten Herrenclubs der britischen Hauptstadt seine Statuten geändert und will nach 193 Jahren auch Frauen zulassen.

Britische Konservative erleiden heftige Wahlschlappen
Britische Konservative erleiden heftige Wahlschlappen

„Nahezu katastrophal“Britische Konservative erleiden heftige Wahlschlappen

Seit 14 Jahren regieren die Torys, und seit dem Brexit-Referendum 2016 war die Regierungsführung oft chaotisch. Der Wunsch, die Konservativen abzustrafen, ist groß, wie man jetzt an den Ergebnissen der Kommunalwahlen sehen kann.

Abschiebung als Abschreckungswaffe
Abschiebung als Abschreckungswaffe

Umstrittenes Ruanda-Gesetz in GroßbritannienAbschiebung als Abschreckungswaffe

Das britische Parlament hat das umstrittene Ruanda-Gesetz verabschiedet. Es soll die Abschiebung von illegal über den Ärmelkanal eingereisten Flüchtlingen in den ostafrikanischen Staat ermöglichen – und könnte den britischen Steuerzahler zwei Millionen Pfund pro Asylbewerber kosten.

Britisches Parlament genehmigt umstrittenen Abschiebedeal
Britisches Parlament genehmigt umstrittenen Abschiebedeal

Abschiebungen nach RuandaBritisches Parlament genehmigt umstrittenen Abschiebedeal

Wenn Migranten mit Booten an Englands Küsten landen, sollen sie nach Ruanda abgeschoben werden. Premier Sunak sichert sein umstrittenes Projekt nun gesetzlich ab. Es kostet Hunderte Millionen.

Großbritannien plant strengstes Nichtraucher-Gesetz der Welt
Großbritannien plant strengstes Nichtraucher-Gesetz der Welt

Verkaufsverbote für ZigarettenGroßbritannien plant strengstes Nichtraucher-Gesetz der Welt

Großbritannien will den Verkauf von Zigaretten für Menschen, die ab 2009 geboren wurden, komplett verbieten. Allein im vergangenen Jahr sind im Königreich rund 128.000 junge Erwachsene nikotinabhängig geworden.

Großbritannien schiebt weltweit schärfstes Anti-Tabak-Gesetz an
Großbritannien schiebt weltweit schärfstes Anti-Tabak-Gesetz an

Rauchfrei in die ZukunftGroßbritannien schiebt weltweit schärfstes Anti-Tabak-Gesetz an

Großbritannien will künftige Generationen rauchfrei machen. Für ein entsprechendes Gesetz gibt es nun einen Entwurf. Eigentlich finden die Idee alle gut. Aber ausgerechnet in der Regierungspartei regt sich Widerstand.

Hoffnungsschimmer für Julian Assange
Hoffnungsschimmer für Julian Assange

Auslieferung an die USAHoffnungsschimmer für Julian Assange

US-Präsident Joe Biden hat mit einer Äußerung angedeutet, dass die USA die langjährige Strafverfolgung des Wikileaks-Gründers Julian Assange vielleicht doch noch aussetzen könnten. Was dahintersteckt.

Krebserkrankungen im Hause Windsor ängstigen die Briten
Krebserkrankungen im Hause Windsor ängstigen die Briten

Nach Kates BekanntmachungKrebserkrankungen im Hause Windsor ängstigen die Briten

Am Freitag teilte Prinzessin Kate in einer Videobotschaft mit, dass sie Krebs habe. Wie geht es nun weiter? Und wie werden die Royals Ostern bestreiten? Ein Ausblick.

Britische Prinzessin Kate gibt Krebsdiagnose bekannt
Britische Prinzessin Kate gibt Krebsdiagnose bekannt

VideobotschaftBritische Prinzessin Kate gibt Krebsdiagnose bekannt

Prinzessin Kate ist an Krebs erkrankt. Das teilte Kate in einer am Freitagabend veröffentlichten Video-Botschaft mit. Es ginge ihr gut, sie werde jeden Tag stärker, sagte die 42-Jährige.

Ein manipuliertes Foto
Ein manipuliertes Foto

Wirbel um Prinzessin KateEin manipuliertes Foto

Die britische Prinzessin Kate gibt zu, dass sie ein Familienbild digital bearbeitet hat. Zuvor hatten internationale Agenturen den royalen Schnappschuss zurückgezogen. Der Kensington-Palast hat nun ein Glaubwürdigkeitsproblem.

Julian Assange kämpft gegen Auslieferung
Julian Assange kämpft gegen Auslieferung

Wikileaks-GründerJulian Assange kämpft gegen Auslieferung

In London hat vor einem Gericht das womöglich entscheidende Verfahren um die Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange an die USA begonnen. Assange wird in den USA beschuldigt, 700.000 vertrauliche Dokumente veröffentlicht zu haben.

Zahnarztkrise im Königreich – Briten greifen zur Kombizange
Zahnarztkrise im Königreich – Briten greifen zur Kombizange

Versorgung wird immer schlechterZahnarztkrise im Königreich – Briten greifen zur Kombizange

Inzwischen ist die Versorgung so schlecht, dass viele Briten bei ihren dentalen Problemen selbst Hand anlegen. Die Regierung kündigt eine groß angelegte Lösung an – die zieht allerdings viel Kritik auf sich.

Wie zu schlimmsten Brexit-Zeiten
Wie zu schlimmsten Brexit-Zeiten

LondonWie zu schlimmsten Brexit-Zeiten

Die Pläne der Regierung, Asylsuchende nach Ruanda abzuschieben, spalten die britischen Konservativen. Eine Krise droht, wie man sie zu Zeiten seiner Vorgängerin Theresa May erlebte.

Happy Birthday, König Charles III. – so feiert er heute
Happy Birthday, König Charles III. – so feiert er heute

Royaler EhrentagHappy Birthday, König Charles III. – so feiert er heute

Da ist er ganz wie sein Vater, der verstorbene Prinz Philip: Großes Aufhebens soll um seine Person nicht gemacht werden. Wenn König Charles III. an diesem Dienstag seinen 75. Geburtstag feiert, dann aber bitte schön bescheiden.

Ein Jahr König Charles III.
Ein Jahr König Charles III.

Tag der ThronbesteigungEin Jahr König Charles III.

Am 8. September 2022 starb Queen Elizabeth II., und Charles III. folgte ihr auf den Thron. Wie verliefen seine ersten zwölf Monate als Regent der Briten? Und wie sind die Royals heute aufgestellt? Eine Bilanz.

Eine Umweltzone versetzt London in Aufruhr
Eine Umweltzone versetzt London in Aufruhr

Heftige ProtesteEine Umweltzone versetzt London in Aufruhr

London erweitert seine Umweltzone. Das wird für viele Autofahrer teuer, es gibt heftige Proteste. Obwohl der Widerstand groß ist, hält Bürgermeister Khan am Projekt fest.

Britische Immobilienbesitzer trifft die Inflationskeule
Britische Immobilienbesitzer trifft die Inflationskeule

„Tickende Hypotheken-Zeitbombe“Britische Immobilienbesitzer trifft die Inflationskeule

Viele Briten werden in diesem Jahr einen Schock erleben. Bis Ende dieses Jahres werden rund 800.000 zeitlich fixierte Hypotheken auslaufen. Und neue Deals werden teuer, das ist sicher. Der Finanzexperte Martin Lewis spricht von einer „tickenden Hypotheken-Zeitbombe“.

Doppelt hält besser
Doppelt hält besser

Charles‘ Krönung in SchottlandDoppelt hält besser

Nach der großen Krönung vor zwei Monaten in London folgte nun eine kleinere Zeremonie. In Edinburgh erhielt Charles III. die schottischen Kronjuwelen. Fans des Königs bekamen wenig zu sehen, am Rande gab es Proteste.

Bye-Bye, Boris! Johnson tritt zurück
Bye-Bye, Boris! Johnson tritt zurück

Britische Ex-Premierminister tritt als Abgeordneter zurückBye-Bye, Boris! Johnson tritt zurück

Meinung · Ein Aufatmen geht durch das Königreich. Boris Johnson erklärte seinen Rücktritt als Parlamentsabgeordneter, und die meisten Briten weinen ihm keine Träne nach. Doch ist sein Abgang wirklich das politische Ende des Populisten?

Dienen, statt bedient zu werden
Dienen, statt bedient zu werden

Großbritanniens König Charles III.Dienen, statt bedient zu werden

Drei Tage lang feierte Großbritannien die Krönung des neuen Königs. Charles III. will die Monarchie wieder mehr in den Dienst des Volkes stellen. Doch auf ihn warten besondere Herausforderungen.

Prunkshow mit Schönheitsfehler
Prunkshow mit Schönheitsfehler

Was von Charles‘ Krönung bleibtPrunkshow mit Schönheitsfehler

Meinung · Die Märchenshow ist passé, Charles III. wurde zum britischen König gekrönt. Doch bei den Feierlichkeiten in London wurde hart gegen Anti-Monarchisten durchgegriffen. Es sind Risse in der sonst so perfekten Inszenierung.

König Charles für viele Millennials zu alt – kein Wunder
König Charles für viele Millennials zu alt – kein Wunder

Jüngere Briten lehnen Monarchie abKönig Charles für viele Millennials zu alt – kein Wunder

Meinung · König Charles III. und die gesamte Monarchie ist insbesondere bei jüngeren Briten eher unbeliebt. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn auch der König selbst ist nicht mehr der Jüngste. Doch Charles will etwas dagegen tun.

König Charles III. darf sich nicht für die kolonialen Sünden entschuldigen
König Charles III. darf sich nicht für die kolonialen Sünden entschuldigen

Großbritannien und SklavereiKönig Charles III. darf sich nicht für die kolonialen Sünden entschuldigen

Analyse · Die britische Krone hat ein Problem mit ihrer Vergangenheit. Die Sünden des Kolonialismus, allen voran die Versklavung von Millionen Menschen, sind eine dunkle Seite der nationalen Geschichte, die niemals aufgearbeitet wurde, auch vom Königshaus nicht.

Das Warten ist vorbei – der ewige Prinz wird König
Das Warten ist vorbei – der ewige Prinz wird König

Krönung von Charles III. am 6. MaiDas Warten ist vorbei – der ewige Prinz wird König

König Charles III. tritt nach dem Tod der Queen in große Fußstapfen. Lange Zeit wurde er in Großbritannien belächelt, dann wegen der Trennung von Diana kritisiert. Doch als fürsorglicher Vater und „Schattenkönig“ erarbeitete er sich sein Ansehen im Volk zurück. Ein Porträt.

Krönungs-Duftkerze für knappe 75 Euro – die Faszination des Royalen
Krönungs-Duftkerze für knappe 75 Euro – die Faszination des Royalen

Verkauf von königlichem NippesKrönungs-Duftkerze für knappe 75 Euro – die Faszination des Royalen

Touristen aus aller Welt reisen nach London, um die Krönung von König Charles III. mitzuerleben. Auch der königliche Schnickschnack verkauft sich gut. Doch im Land selbst herrscht wenig Interesse.