Holger Hintzen

Profilbild von Holger Hintzen

Holger Hintzen (hh) ist Redakteur in der Redaktion Viersen.

Seinen ersten Artikel für die Rheinische Post verfasste  er 1983 als Praktikant in der Redaktion Mönchengladbach. Mit dem Schreiben für die RP hat er seitdem nicht aufgehört. Seit 1990 tut er es als Redakteur – und er hat vor, es auch noch eine ganze Weile weiter zu tun.

Politiker diskutieren über mehr Jugend-Beteiligung

Vorstoß in NettetalPolitiker diskutieren über mehr Jugend-Beteiligung

Junge Nettetaler sollen bei politischen Entscheidungen mehr mitreden dürfen. Die Politik hat zu dieser Idee eine einhellige Meinung.

Immer mehr Mieter geraten in Not

Problem in NettetalImmer mehr Mieter geraten in Not

Preisgünstige Wohnungen sind in Nettetal Mangelware – das trifft besonders Senioren, Familien mit mehreren Kindern oder Tierhalter hart. Die Zahl der Räumungsklagen steigt. So reagiert die Stadt auf das Problem.

Aufgehübschtes Beet hat ein Hotel für Insekten

Öffentliches Grün in NettetalAufgehübschtes Beet hat ein Hotel für Insekten

Beete im öffentlichen Raum sollen schöner werden und mehr Vielfalt bieten. An drei Stellen in Nettetal wurde bereits daran gearbeitet.

Krankenhaus stellt Mahlzeitendienst ein

Essen auf Rädern in NettetalKrankenhaus stellt Mahlzeitendienst ein

Nettetaler, die sich über den mobilen Mahlzeitendienst der Stadt verpflegen, müssen sich neue Köche suchen. Denn das Krankenhaus bereitet bald keine Speisen mehr fürs „Essen auf Rädern“ zu. Was das für Kunden bedeutet.

Polizei verfolgt 16-Jährigen durch Nettetal

Nach Verkehrskontrolle in LobberichPolizei verfolgt 16-Jährigen durch Nettetal

Einer Verkehrskontrolle unterziehen wollte sich der 16-Jährige offenbar nicht, der vor der Polizei Reißaus nahm. Dafür hatte er Gründe.

Ferkelrennen wird zum Politikum

Tierschützer kritisieren Veranstaltung in NettetalFerkelrennen wird zum Politikum

Schluss mit Schweinerennen in Lobberich – so lautete eine „Anregung“ aus der Bürgerschaft, mit der sich jetzt die Lokalpolitiker beschäftigten. Deren Meinung zum Thema ist ziemlich einhellig. Was nun passieren soll.

Zweiter Anlauf für Adventssingen in Lobberich

Nettetaler sollen Weihnachtslieder anstimmenZweiter Anlauf für Adventssingen in Lobberich

Die Pandemie machte den Plan im vergangenen Jahr zunichte. Nun können die Nettetaler auf dem Alten Markt gemeinsam Lieder anstimmen.

Initiative befürchtet mehr Verkehr auf Nordtangente

Pläne für Gewerbe- und Logistikpark in SchwalmtalInitiative befürchtet mehr Verkehr auf Nordtangente

Die Bürgerinitiative „Nein zum Logistikpark Rösler Draht“ hat sich kritisch zu den jüngsten Entwicklungen bei den den Plänen für das umstrittene Vorhaben geäußert. Was sie bemängelt.

Jungschützen mit Heimatpreis belohnt

Ausgezeichnete Nachbarschaftshilfe in BrachtJungschützen mit Heimatpreis belohnt

In Zeiten des Corona-Lockdowns und nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 half der Nachwuchs der Brachter Bruderschaft vielen Menschen. Für den großen Einsatz wurden sie jetzt auf besondere Weise ausgezeichnet.

Brandstiftung auf Bauernhof - Angeklagter ist schizophren

In Nettetal Feuer gelegtBrandstiftung auf Bauernhof - Angeklagter ist schizophren

In Krefeld hat der Prozess gegen einen 30-Jährigen begonnen. Ihm wird vorgeworfen, im Juni einen Bauernhof in Nettetal in Brand gesetzt zu haben. Es gibt aber noch weitere Vorwürfe.

Die richtige weiterführende Schule finden

Welche weiterführende Schule passt zu unserem Kind?Die richtige weiterführende Schule finden

Im neuen Jahr müssen sich die Eltern der Viertklässler für eine weiterführende Schule entscheiden. Nach der Wahl der Schulform, steht die Besichtigung der einzelnen Schulen an. Vieles gilt es zu bedenken.

SPD vermisst Erfolge im Kampf gegen Ausbeutung

Brief an Bürgermeister von NettetalSPD vermisst Erfolge im Kampf gegen Ausbeutung

Nach zwei Todesfällen in Leiharbeiter-Unterkünften in Nettetal zieht Nettetals SPD Bilanz: „Bisher sehen wir wenig bzw. gar keinen Effekt über in Angriff genommene Maßnahmen.“ Was die Genossen jetzt fordern.

Bernd Coenen ist neuer Vorsitzender der CDU

Politik in NiederkrüchtenBernd Coenen ist neuer Vorsitzender der CDU

Der CDU-Gemeindeverband Niederkrüchten hat einen neuen Chef: Bei der Mitgliederversammlung der Partei wurde der bisherige Vize Bernd Coenen mit 86 Prozent der Stimmen zum neuen Chef gewählt. „Das Ergebnis ist in Zukunft noch ausbaufähig, aber dafür, dass ich zum ersten Mal zum Vorsitzenden gewählt wurde, bin ich damit zufrieden“, sagte Coenen.

Krankenhaus Nettetal wird durchleuchtet

Gesundheit im Kreis ViersenKrankenhaus Nettetal wird durchleuchtet

Weil NRW die Planung der Krankenhaus-Versorgung im Land neu gestalten will, müssen Kliniken ihr Angebot darlegen und sagen, wie sie sich weiterentwickeln wollen. Es geht darum, ob alle bisher gebotenen Leistungen in Zukunft noch möglich sind. Sind sie?

„Hohe Munitionsbelastung in Venloer Heide“

Herausforderung für Feuerwehr Nettetal„Hohe Munitionsbelastung in Venloer Heide“

In Trockenperioden könnten sich Munitionsreste in dem Naturschutzgebiet laut Arbeitskreis Waldbrand selbst entzünden. Dadurch würde die Brandbekämpfung massiv erschwert. Was der Leiter des Arbeitskreises jetzt fordert.

Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

So bewältigt Niederkrüchten den ZustromWohnraum für Flüchtlinge gesucht

Unterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine und anderen Ländern zu beschaffen, ist für die Gemeinde Niederkrüchten eine täglich neue Herausforderung. Wie sie mit dieser großen Aufgabe umgeht und was sie für den Winter erwartet.

Der neue Hoppeditz ist 14 Jahre alt

Karneval in NettetalDer neue Hoppeditz ist 14 Jahre alt

Jung, jeck und höchstwahrscheinlich sehr redegewandt – so wird Leonard Houben am 12. November um 11.11 Uhr in Lobberich vors Narrenpublikum treten und die Karnevals-Session eröffnen. Ein Hausbesuch beim neuen Hoppeditz.

Jugendliche sollen in Nettetals Politik mitreden

Wunsch von Grünen, SPD und FDPJugendliche sollen in Nettetals Politik mitreden

Grüne, SPD und FDP wollen Beteiligungs-Möglichkeiten für junge Leute ausloten. Sie wollen ihnen kein fertiges Konzept überstülpen.

Polizei: Dreiste Unfallflucht in Lobberich

Polizei sucht Person nach UnfallfluchtPolizei: Dreiste Unfallflucht in Lobberich

„Eine besonders dreiste Unfallflucht“ nennt die Polizei das Verhalten eines  Autofahrers nach einem Unfall am Donnerstag, 3. November, in Lobberich.

Radfahrer bei Unfall in Kaldenkirchen schwer verletzt

Rettungshubschrauber im EinsatzRadfahrer bei Unfall in Kaldenkirchen schwer verletzt

Was genau am 4. November kurz vor 9 Uhr auf der Grenzwaldstraße geschehen ist, ermittelt die Polizei derzeit noch. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt worden.

CDU-Chef Reinhardt Lüger legt sein Amt nieder

Partei in Niederkrüchten braucht neuen VorsitzendenCDU-Chef Reinhardt Lüger legt sein Amt nieder

Die Partei in Niederkrüchten sollen einen neuen Vorsitzenden wählen. Es gibt auch schon einen Kandidaten, der sich zur Wahl stellen will.

Das Training beginnt im Krankenbett

Im Nettetaler KrankenhausDas Training beginnt im Krankenbett

Wer einen Angehörigen pflegt, weiß: Einen Liegenden im Bett an- oder auszukleiden oder in einen Rollstuhl zu setzen ist schwer. Die richtigen Handgriffe machen es leichter – auch für den Patienten. Wie es geht, lernen Pfleger in Nettetals Krankenhaus.

Kino mit Kuchen, Sekt und Monsieur Claude

Im Corso Film Casino Nettetal-KaldenkirchenKino mit Kuchen, Sekt und Monsieur Claude

Die Rheinische Post präsentiert am Dienstag, 8. November, erneut die beiden Reihen „Kaffee & Kino“ und „Ladies first“ im Corso Film Casino an der Grenzwaldstraße 15a in Kaldenkirchen.

Noch mehr Kultur-Veranstaltungen in der Alten Fabrik

Viel Raum für Kultur in Nettetal-KaldenkirchenNoch mehr Kultur-Veranstaltungen in der Alten Fabrik

Nach einigen Umbauten und Investitionen in den Brandschutz will Nicole Terstappen Raum für noch mehr Kulturveranstaltungen in Kaldenkirchen bieten. Was die Hausherrin umtreibt und was das Publikum erwartet.

So ziehen die Martinszüge durch Niederkrüchten

Brauchtum in NiederkrüchtenSo ziehen die Martinszüge durch Niederkrüchten

Dem Vergnügen am Martins-Brauchtum steht auch in der Gemeinde Niederkrüchten nichts mehr im Wege. Die Kreisverwaltung hat die Zug-Wünsche bearbeitet und grünes Licht dafür gegeben.