Gianni Costa

Profilbild von Gianni Costa

Gianni Costa (gic) ist Chefreporter Sport bei der Rheinischen Post.

Gianni Costa (gic) ist Chefreporter Sport bei der Rheinischen Post.

Costa ist als Chefreporter verantwortlich für die Berichterstattung über Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf. Zudem betreut er die zentralen Fußball-Themen – von DFB, Nationalmannschaft bis DFL und was sonst noch in der Welt des Sports an kleinen, großen und manchmal auch kuriosen Dingen passiert. Zuvor hat er als Sportchef über mehrere Jahre das Ressort geleitet.

Studierte Politik und Medienwissenschaften an der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf.

Er selbst war als Fußballer ein eher rustikaler Verteidiger. Angebote aus dem Profibereich blieben völlig verdient aus. Als größte sportliche Auszeichnung kann er auf eine Ehrenurkunde der Bundesjugendspiele und das Seepferdchen verweisen.

Neuerdings läuft er – bis zum Marathon ist es aber noch ein weiter Weg.

Warum sich einige Fortuna-Profis charakterlos verhalten haben

Auswahl der Elfmeterschützen im DFB-PokalWarum sich einige Fortuna-Profis charakterlos verhalten haben

Meinung · Fortuna hatte den Sieg im DFB-Pokal schon vor Augen – und hat sich den Einzug ins Viertelfinale dann doch noch aus den Händen reißen lassen. Im Elfmeterschießen hat sich beim Zweitligisten aus Düsseldorf endgültig offenbart, dass es eine krasse Schieflage im Kader gibt.

Dieses Zeugnis haben wir Fortunas Profis ausgestellt

LIVE Pokaldrama in NürnbergDieses Zeugnis haben wir Fortunas Profis ausgestellt

Sie sind Fan von Fortuna Düsseldorf und wollen stets über alle Geschehnisse beim Zweitligisten informiert sein? Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem Blog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Fortuna nach Pokal-Drama in Nürnberg raus

Entscheidung im ElfmeterschießenFortuna nach Pokal-Drama in Nürnberg raus

Fortuna hatte den Sieg im DFB-Pokal-Achtelfinale bereits vor Augen. Doch dann musste das Team von Trainer Daniel Thioune noch in die Verlängerung. Die Entscheidung fiel indes erst im Elfmeterschießen – mit dem besseren Ende für den 1. FC Nürnberg.

Warum viele Fortuna-Fans einen Rochus auf Sky haben

Wegen Übertragung aus PaderbornWarum viele Fortuna-Fans einen Rochus auf Sky haben

Es gehört mittlerweile fast so selbstverständlich zu einem Fußball-Abend dazu wie der Ärger über den VAR. Diskussionen über einen Kommentator sind oft spannender als die Partie selbst. Warum Sky-Reporter Jürgen Schmitz viele Fortuna-Fans beim Auswärtsspiel in Paderborn auf die Palme gebracht hat.

Was sich der Fußball von anderen Sportarten abgucken könnte

Zur VerbesserungWas sich der Fußball von anderen Sportarten abgucken könnte

König Fußball regiert die Welt. Aber auch er muss sich verändern. Verbessern. Anregungen findet er zuhauf bei anderen Sportarten. Wir zeigen, was den Fußball besser machen könnte.

Diese Ansage machen die Fortuna-Bosse für den Rest der Saison

Nach Blamage in Paderborn und vor PokalDiese Ansage machen die Fortuna-Bosse für den Rest der Saison

Nach der 1:4-Klatsche in Paderborn war die Stimmung im Lager von Fortuna erst einmal komplett am Boden. Vor allem im Umfeld haben viele bereits 15 Spieltage vor dem Ende die Hoffnung aufgegeben. Berechtigt? Was Sportvorstand Klaus Allofs und sein Sportdirektor Christian Weber zur Lage sagen.

So geht Thioune mit Rückschlägen bei Fortuna um

Anders als Vorgänger PreußerSo geht Thioune mit Rückschlägen bei Fortuna um

Bei der 1:4-Klatsche in Paderborn hat Fortuna die schlechteste Leistung in der Amtszeit von Daniel Thioune abgeliefert. Der 48-Jährige hätte viele gute Gründe gehabt, mit einzelnen Spielern aus seiner Mannschaft hart ins Gericht zu gehen. Wie er die Situation gelöst hat.

Warum auch Allofs nicht unschuldig an Entwicklung bei Fortuna ist

Nach Pleite in PaderbornWarum auch Allofs nicht unschuldig an Entwicklung bei Fortuna ist

Die 1:4-Niederlage gegen den direkten Konkurrenten SC Paderborn hat Fortuna gehörig getroffen. Der Verein läuft den eigenen Ansprüchen weiter hinterher. Es passt im Kader noch einiges nicht zusammen. Was Sportvorstand Allofs an der aktuellen Lage besonders wurmt.

Darum ist Sobottka bei Fortuna so wichtig für Thioune

Bangen um Vize-Kapitän vor Pokal-DuellDarum ist Sobottka bei Fortuna so wichtig für Thioune

Bei der 1:4-Klatsche beim SC Paderborn fehlte Marcel Sobottka. Und das hat man dem Spiel von Fortuna auch deutlich angemerkt. Daniel Thioune hofft nun darauf, dass der 28-Jährige sich rechtzeitig vor dem Pokal-Duell beim 1. FC Nürnberg von seiner Erkältung erholt. Warum „Cello“ so wichtig ist.

So ist der Totalausfall von Fortuna in Paderborn zu erklären

Weit entfernt von einem SpitzenteamSo ist der Totalausfall von Fortuna in Paderborn zu erklären

Analyse · Bei der 1:4-Pleite gegen den SC Paderborn ist schonungslos offengelegt worden, welche Defizite im Team von Fortuna aktuell noch vorhanden sind. Das Thema Aufstieg kann man in dieser Verfassung getrost zur Seite schieben. Was besonders alarmierend ist. Was sich schnellstens ändern muss.

So hart trifft Fortuna der Ausfall von Zimmermann

Verteidiger bei Paderborn-Pleite verletztSo hart trifft Fortuna der Ausfall von Zimmermann

Durch den Ausfall von Rechtsverteidiger Matthias Zimmermann wird Fortuna in arge Nöte gebracht. Warum der 30-Jährige so ein wichtiger Faktor im Spiel des Zweitligisten ist. Wer ihn wohl vertreten wird. Welche Optionen sich für Cheftrainer Daniel Thioune daraus ergeben in den nächsten Wochen.

Diese herben Defizite sind zu viel für Fortuna

Dämpfer für ZweitligistDiese herben Defizite sind zu viel für Fortuna

Meinung · Die 1:4-Niederlage von Fortuna beim SC Paderborn hat schonungslos die Schwächen im Kader offenbart. Warum Daniel Thioune in seinem Handlungsspielraum zu eingeschränkt ist. Was dringend verändert werden muss. Warum die Düsseldorfer eine große Chance verpasst haben.

Harter Dämpfer für Fortuna im Aufstiegskampf

1:4-Klatsche gegen SC PaderbornHarter Dämpfer für Fortuna im Aufstiegskampf

Beim 1:4 in Paderborn präsentieren sich die Düsseldorfer nicht wirklich in einer Verfassung, um im Aufstiegsrennen ein Wörtchen mitzureden. Die Defensive wackelte bedenklich, dazu kamen einige Totalausfälle. Die Ausfälle von gleich drei zentralen Spielern konnte nicht kompensiert werden.

Wählen Sie Ihren Fortuna-Spieler des Monats Januar

Großes Fan-VotingWählen Sie Ihren Fortuna-Spieler des Monats Januar

Interaktiv · Der erste Monat des neuen Jahres ist bereits wieder Geschichte. Fortuna hat im Januar zwar nur ein Pflichtspiel bestritten, dennoch blickt der Verein auf intensive 31 Tage zurück. Nun haben Sie die Chance, den Fortuna-Profi des Monats Januar zu wählen.

Bei Fortuna steht jetzt diese Vertragsverlängerung an

Zukunftsplanungen laufenBei Fortuna steht jetzt diese Vertragsverlängerung an

Mit Sportvorstand Klaus Allofs wurde der Vertrag bis 2026 verlängert. Das neue Arbeitspapier von Cheftrainer Daniel Thioune hat Gültigkeit bis 2025. Auch im Team drumherum sind die Weichen auf eine langfristige Zusammenarbeit gestellt worden. Zeitnah soll eine weitere Unterschrift erfolgen.

Das sind bei Fortuna die Gewinner und Verlierer zum Auftakt

Überraschungen und EnttäuschungenDas sind bei Fortuna die Gewinner und Verlierer zum Auftakt

Analyse · Nach dem Start in die Rückrunde gibt es ein paar Tendenzen in der sportlichen Entwicklung, die sich bei Fortuna verfestigt haben. Doch durch beispielsweise Gelbsperren kann sich bereits nach dem nächsten Spieltag wieder einiges drehen. Wer sich besonders hervortun konnte. Wer etwas hinterherhinkt.

Bei diesen drei Statistiken liegt Fortunas Felix Klaus vorne

Flügelspieler nicht unumstrittenBei diesen drei Statistiken liegt Fortunas Felix Klaus vorne

Analyse · Seit knapp zweieinhalb Jahren spielt Felix Klaus in Düsseldorf. Erst war vom VfL Wolfsburg ausgeliehen, schnell griff aber eine Kaufpflicht, die den Flügelspieler noch bis 2024 an Fortuna bindet. Die in ihn gesteckten Erwartungen konnte er oft nicht erfüllen. Dennoch gibt es auch Lichtblicke.

Warum Sobottka bei Fortuna-Sieg Mega-Dusel hatte

Zum RückrundenauftaktWarum Sobottka bei Fortuna-Sieg Mega-Dusel hatte

Marcel Sobottka stand zum Auftakt der Rückrunde gegen den 1. FC Magdeburg 74 Minuten als Kapitän auf dem Platz. Er hatte allerdings großes Glück, dass er die Partie solange spielen durfte. Was nach gut einer Stunde passiert war. Was er selbst zu der Szene sagt.

„Der Umgang mit dem Davis Cup ist erschreckend“

DTB-Präsident Dietloff von Arnim„Der Umgang mit dem Davis Cup ist erschreckend“

Interview · Der Düsseldorfer will im September Präsident des Tennis-Weltverbandes ITF werden. Sein Sport gebe derzeit kein gutes Bild ab. Vor allem die Mannschaftswettbewerbe bereiten ihm Sorgen.

So erklärt Thioune die Torwart-Hierarchie bei Fortuna

Kastenmeier, Gorka und WolfSo erklärt Thioune die Torwart-Hierarchie bei Fortuna

Florian Kastenmeier ist derzeit unumstritten die Nummer eins bei Fortuna. Doch wie sehen die Planungen dahinter aus? Unsere Redaktion hatte berichtet, dass Dennis Gorka neuer Stellvertreter ist. Und gegen den 1. FC Magdeburg saß er auch auf der Bank. Was die Hintergründe sind.

Darum sind die Fortuna-Ultras enttäuscht vom eigenen Verein

Offener Brief an FansDarum sind die Fortuna-Ultras enttäuscht vom eigenen Verein

Analyse · Vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg zum Rückrundenstart haben die Ultras von Fortuna einen „offenen Brief“ veröffentlicht. Darin beschreiben sie ihren Unmut über Entscheidungen des Vereins in den vergangenen Wochen. Gesprächsangebote seinen abgelehnt worden. Worum es geht.

Diese Aktion wird für Fan-Chaoten noch ein Nachspiel haben

Verein ermittelt gegen TäterDiese Aktion wird für Fan-Chaoten noch ein Nachspiel haben

Nach dem 3:2-Erfolg von Fortuna am Freitag gegen den 1. FC Magdeburg ist es noch zu einem unschönen Zwischenfall gekommen. Während Spieler des Gäste-Teams auf dem Rasen zum auslaufen unterwegs waren, wurde auf den Rängen ein Böller gezündet. Das wird noch ein Nachspiel haben.

Dieser Trumpf hat Thioune mit Fortuna zum Sieg verholfen

Auftakterfolg gegen MagdeburgDieser Trumpf hat Thioune mit Fortuna zum Sieg verholfen

Analyse · Erstes Spiel zum Auftakt der Rückrunde in der Zweiten Liga. Nicht durchgängig ein fußballerischer Leckerbissen, gleichwohl mit der optimalen Punkteausbeute für Fortuna. Welche wichtigen Schritte die Düsseldorfer in dieser Partie gegangen sind. Was mit zum 3:2-Erfolg gegen Magdeburg geführt hat.

Fortuna droht dieser Last-Minute-Abgang

Verhandlungen schon im GangeFortuna droht dieser Last-Minute-Abgang

Update · Vieles deutet daraufhin, dass sich bei Fortuna mehr tun könnte als bislang angenommen. Denn plötzlich ist nach Informationen unserer Redaktion wieder ein Top-Spieler in den Fokus gerückt, um den gleich mehrere Vereine buhlen. Um wen es geht. Welche Summe die Düsseldorfer angeblich verlangen sollen.

Was für und was gegen einen Verbleib von Kownacki bei Fortuna spricht

Polnischer Angreifer heiß begehrtWas für und was gegen einen Verbleib von Kownacki bei Fortuna spricht

Analyse · Es sah lange so aus, als würde es im Endspurt der Transferperiode keine größeren Veränderungen mehr geben. Doch plötzlich kommt Bewegung in die Angelegenheit. Im Mittelpunkt der Begehrlichkeiten steht dabei Fortunas beste Offensivkraft. Das Tauziehen um den polnischen Angreifer hat gerade erst begonnen.