Fritz Schubert

Kiesunternehmen beklagen sich über „Dauerempörung“

Zukunft NiederrheinKiesunternehmen beklagen sich über „Dauerempörung“

Im Vorfeld der dritten Offenlage der Regionalplans Ruhr will Zukunft Niederrhein wieder auf die Dialog-Aktion setzen. Was sich dahinter verbirgt und wieso sich die Kiesindustrie über Rückenwind aus Berlin freut.

Wie das Rathaus in Wesel um die besten Köpfe kämpft

Arbeitgeber VerwaltungWie das Rathaus in Wesel um die besten Köpfe kämpft

Mitarbeiter zu gewinnen, ist eine Sache, sie zu binden, eine andere. Die Stadtverwaltung Wesel grenzt sich in der Personalentwicklung mit neuen Ideen von anderen Kommunen ab. Wie das funktioniert.

Wieso Pflegeschüler in Wesel eine ganze Station leiten

„Geben und Nehmen“Wieso Pflegeschüler in Wesel eine ganze Station leiten

Zwei Dutzend junge Frauen und Männer sind vier Wochen für die Station K3a (Gefäßchirurgie) verantwortlich. Die Ausbilder sind stolz, die Patienten freuen sich und die Azubis fahren mit anderen Gedanken als früher nach Hause.

Warum viele Häuslebauer verunsichert sind

Zinsanstieg auch am NiederrheinWarum viele Häuslebauer verunsichert sind

Baudarlehen sind so teuer wie seit Jahren nicht. Das merken Banken und Makler in Wesel zum Teil deutlich. Über hohen Zulauf freuen sich hingegen Bausparkassen. Was Menschen machen sollten, die mit der Finanzierung in Not geraten.

Kolping hat jüngsten Sitzungspräsidenten

Im Elferrat der KolpingsfamilieKolping hat jüngsten Sitzungspräsidenten

Lukas Dymski steht mit 22 Lenzen vor einer besonderen Premiere. Am Samstag, 11. Februar, leitet er die große Kolping-Prunksitzung im Festzelt auf dem Gelände des PSV Wesel am Molkereiweg. Das freut besonders die Altvorderen.

Wesels Fernsehturm leuchtet wieder

Höchstes Gebäude in NRWWesels Fernsehturm leuchtet wieder

Anwohner in Wesel vermissen seit einiger Zeit die Beleuchtung an der Spitze der wichtigsten Landmarke der Stadt. Jetzt konnte die Beleuchtung des Fernsehturms wiederhergestellt werden. Nötig wurden die Reparaturarbeiten durch ein Naturphänomen.

Gospel People holen ihr Konzert von 2020 nach

Kultur in WeselGospel People holen ihr Konzert von 2020 nach

Die vor Jahren gekauften Karten zur Benefizveranstaltung sind weiter gültig. Es gibt zusätzliche Plätze. Wie die Verteilung funktionieren soll.

So stehen Wesels Schützen zur Frauen-Mitgliedschaft

Vereine aus Wesel, Schermbeck und HamminkelnSo stehen Wesels Schützen zur Frauen-Mitgliedschaft

Deutschlandweit geht es in Schützenkreisen darum, ob und wie Frauen am Brauchtum teilhaben sollen. Unter anderem kann der Status der Gemeinnützigkeit auf dem Spiel stehen. In Bricht gab es vor diesem Hintergrund am Wochenende eine Satzungsänderung. Was Vereine im Kreis Wesel sagen.

Jugendliche wollten Opfer mit Wodkaflasche vergewaltigen

Prozess in WeselJugendliche wollten Opfer mit Wodkaflasche vergewaltigen

Drei junge Hamminkelner sind wegen Körperverletzung und versuchter Vergewaltigung verurteilt worden. Sie sollen unter anderem versucht haben, ihr Opfer mit einer Schnapsflasche zu missbrauchen.

Raubüberfall auf Geschäft in Schermbeck

Polizei such ZeugenRaubüberfall auf Geschäft in Schermbeck

Ein unbekannter Täter hat am Samstagabend ein Geschäft in Schermbeck überfallen. Er bedrohte zwei Kassiererinnen mit einer Schusswaffe und erbeutete Geld.

An der Grenze der Belastbarkeit

Krankenhaus in WeselAn der Grenze der Belastbarkeit

Patienten und ihre Angehörigen berichten von unangenehmen Erfahrungen im Evangelischen Krankenhaus Wesel. Die Rede ist von Personalmangel und hohem Patientenaufkommen. Die Klinik selbst macht keinen Hehl aus der schwierigen Lage, sieht diese aber gut gemeistert.

Hacker legen Gutscheinseite für Wesel lahm

Stadtgutscheine derzeit nicht zu bekommenHacker legen Gutscheinseite für Wesel lahm

Unbekannte Hacker haben Ende Dezember das IT-Unternehmen Appylio aus Münster attackiert. Das betreibt deutschlandweit Gutscheinseiten. Auch auf die Wesel Stadtgutscheine gibt es derzeit keinen Zugriff. Was ist da los?

Was das Evangelische Krankenhaus für 2023 plant

Gesundheitsversorgung in WeselWas das Evangelische Krankenhaus für 2023 plant

Das Evangelische Krankenhaus Wesel geht trotz aller Widrigkeiten mit Zuversicht ins neue Jahr. Denn es gibt Lichtblicke, ist man doch „fast wieder auf dem Niveau von 2019“, wie Geschäftsführer Heino ten Brink sagt.

Blitz knipst Licht auf höchstem Bauwerk in NRW aus

Fernsehturm in Wesel-PerrichBlitz knipst Licht auf höchstem Bauwerk in NRW aus

Der gut 320 Meter hohe Fernsehturm in Perrich muss derzeit ohne Hindernisbefeuerung an der Spitze auskommen. Warum das höchste Bauwerk in NRW trotzdem keine Gefahr für den Luftverkehr ist.

So feiern ukrainische Geflüchtete Weihnachten im Lühlerheim

Unterkunft in SchermbeckSo feiern ukrainische Geflüchtete Weihnachten im Lühlerheim

Seit dem Herbst leben Flüchtlinge aus der Ukraine auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Lühlerheim. Das gab es zum orthodoxen Weihnachtsfest von Bewohnern und Mitarbeitern.

Holthuis bewirbt sich um Pfarrstelle in Brünen

Pfarrer will zurück in die RegionHolthuis bewirbt sich um Pfarrstelle in Brünen

Seit einer gefühlten Ewigkeit ist die Pfarrstelle an der evangelischen Kirche in Brünen vakant. Ausschreibungen blieben lange fruchtlos. Nun gibt es gleich zwei Bewerber – einer ist ein alter Bekannter.

Rätsel um mysteriöses Geräusch in Wesel gelöst

Anwohner um den Schlaf gebrachtRätsel um mysteriöses Geräusch in Wesel gelöst

Ein nächtliches Geräusch brachte einige Weseler zuletzt um den Schlaf. In den sozialen Netzwerken war spekuliert worden: Kam das Geräusch, das im Schillviertel zu hören war, von der Großbaustelle an der B 58? Jetzt wurde das Rätsel gelöst.

Das sind die beliebtesten Namen für Neugeborene in Wesel

Standesamt-StatistikDas sind die beliebtesten Namen für Neugeborene in Wesel

Auf das Weseler Standesamt ist Verlass. Kaum ist der Jahreswechsel geschafft, liegt die Statistik der Behörde für 2022 vor. Diese weist unter anderem Wechsel bei den beliebtesten Namen für Neugeborene aus. Mia und Noah sind nicht mehr an der Spitze.

Nabu im Kreis Wesel fordert begrenzte Feuerwerks-Zonen

Einige Böller sollen auf den IndexNabu im Kreis Wesel fordert begrenzte Feuerwerks-Zonen

Schäden für Mensch und Tier: Naturschützer kritisieren flächendeckende Knallerei und Einsatz von „Polen-Böllern“. Sie wenden sich jetzt an die Kommunalverwaltungen und an die politischen Parteien im Kreis Wesel.

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Schermbeck

Bewohnerin im KrankenhausWohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Schermbeck

Aus bislang ungeklärter Ursache ist in einem Schermbecker Mehrfamilienhaus ein Wohnungsbrand entstanden. Die Bewohnerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Polizei im Kreis Wesel geht gegen Einbrecherbande vor

Vier Verdächtige festgenommenPolizei im Kreis Wesel geht gegen Einbrecherbande vor

Eine Spezialeinheit hat vier mutmaßliche Serientäter festgenommen. Ursprung der erfolgreichen Ermittlungsarbeit waren Einbrüche im November 2021 in Ringenberg. DNA-Spuren führten zu Treffern.

Abwasser und Müll – was sich ändert

Gebührensenkungen in WeselAbwasser und Müll – was sich ändert

Das Abwasser-Urteil des OVG Münster wirkt sich zwar nicht rückwirkend auf 2022 aus, aber im kommenden Jahr sinkt die Gebühr in Wesel um 16 Prozent. Auch die Müllabfuhr wird preiswerter. Außerdem wirkt das Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz.

Mehr Flüchtlinge in Wesel als 2015

Zahlen steigen kontinuierlichMehr Flüchtlinge in Wesel als 2015

Aktuell leben gut 2400 Flüchtlinge aus mehr als 100 Ländern in Wesel. Damit sind die Zahlen von der Flüchtlingswelle 2015 bereits übertroffen. 600 Geflüchtete stammen aus der Ukraine. Die Stadt rechnet mit mehr und bereitet sich vor.

Worauf sich die zukünftigen Besucher des Rheinbads freuen dürfen

Grundsteinlegung für 43-Millonen-BauWorauf sich die zukünftigen Besucher des Rheinbads freuen dürfen

Baulich voll im Plan liegt das neue Weseler Kombibad. Zurzeit liegt die Kalkulation bei 43 Millionen Euro. Mehr als 60 Prozent der Aufträge sind vergeben. Diese Attraktionen warten auf die zukünftigen Besucher.