Emma Büns

Emma Büns (eb) ist Journalistenschülerin bei der Rheinischen Post.

„Ihr Zustand ist unvorstellbar“
„Ihr Zustand ist unvorstellbar“

Diagnose Long Covid„Ihr Zustand ist unvorstellbar“

Menschen mit der Erkrankung ME/CFS sind körperlich so am Ende, dass sie kein normales Leben mehr führen können. Medizin oder Therapie gibt es nicht. Häufig trifft es auch Kinder. Lottis Eltern aus NRW berichten aus ihrem Alltag.

Elf Kneipen-Tipps in Köln für Karneval-Fans
Elf Kneipen-Tipps in Köln für Karneval-Fans

Fastelovend 2024Elf Kneipen-Tipps in Köln für Karneval-Fans

Ab Weiberfastnacht wird es laut und bunt in Köln. Aber eben auch voll und besonders für Nicht-Kölner unübersichtlich. Wer Karneval in der Domstadt feiern will, sollte sich deshalb schon vorher überlegen, in welche Kneipe er gehen möchte. Hier gibt es elf Tipps.

Narren feiern ausgelassen – die besten Bilder aus dem Festzelt in Lackhausen
Narren feiern ausgelassen – die besten Bilder aus dem Festzelt in Lackhausen

Altweiber in WeselNarren feiern ausgelassen – die besten Bilder aus dem Festzelt in Lackhausen

Seitdem um Punkt 11.11 Uhr die Narren das Weseler Rathaus erobert haben und nun die Stadt regieren, wird der Sieg bei verschiedenen Altweiberpartys gefeiert. Auch im Lackhausener Festzelt sind die Jecken bester Laune.

Elf Düsseldorfer Kneipen zum Karneval feiern
Elf Düsseldorfer Kneipen zum Karneval feiern

„Wat et nit all jöwt…“Elf Düsseldorfer Kneipen zum Karneval feiern

An Altweiber wird es bunt und laut in Düsseldorf. Aber eben auch voll und besonders für Auswärtige unübersichtlich. Wer Karneval in der Landeshauptstadt feiert, sollte sich deshalb bereits vorher überlegen, in welche Kneipe es gehen soll. Wir geben elf Tipps.

Warum das Leben in Pflegeheimen in NRW immer teurer wird
Warum das Leben in Pflegeheimen in NRW immer teurer wird

„Immer mehr Menschen können bald nicht mehr zahlen“Warum das Leben in Pflegeheimen in NRW immer teurer wird

Die Kosten für Pflege im Heim sind zum Jahreswechsel weiter gestiegen – trotz höherer Entlastungszuschläge. Bundesweit gibt es teils deutliche Unterschiede, vor allem in NRW müssen Bewohner tiefer in die Tasche greifen. Welche Gründe es dafür gibt.

Sind Karnevalsumzüge bald nicht mehr zu bezahlen?
Sind Karnevalsumzüge bald nicht mehr zu bezahlen?

Brauchtum in NRWSind Karnevalsumzüge bald nicht mehr zu bezahlen?

In Moers steht der Nelkensamstagszug mittelfristig auf der Kippe. Grund dafür sind steigende Kosten in unterschiedlichen Bereichen. Doch auch andere Städte in Nordrhein-Westfalen machen sich Sorgen um ihre Züge. Welche Unterstützung sie in Zukunft brauchen.

Überlebende berichtet über jüdische Kindheit unter Hitler
Überlebende berichtet über jüdische Kindheit unter Hitler

Holocaust-GedenktagÜberlebende berichtet über jüdische Kindheit unter Hitler

Die Nazis sperrten Eva Weyl und ihre Eltern 1942 in das Durchgangslager Westerbork. Sie überlebte – durch Zufall und mit viel Glück. Nach vielen Jahren des Schweigens hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Menschen in Nordrhein-Westfalen ihre Geschichte zu erzählen.

Die grünen Alleskönner
Die grünen Alleskönner

Alles rund um die PistazieDie grünen Alleskönner

Pistazien und ihr Aroma sind besonders auf der Dessertkarte und in der Eisdiele beliebt. Sie sind klein und trotz ihres hohen Fettgehalts gesund, ihre Proteine eignen sich als Milchalternative. Wo heute noch ein Pistazienfest gefeiert wird und warum sie der Legende nach Königen vorbehalten waren.

Wie helfe ich Tieren am besten durch den Winter?
Wie helfe ich Tieren am besten durch den Winter?

Vögel, Eichhörnchen, FüchseWie helfe ich Tieren am besten durch den Winter?

An schneekalten Tagen schwinden auch in NRW die natürlichen Futterquellen vieler Tiere – besonders in der Stadt. Winterschläfer kommen lange ohne Nahrung aus, für andere kann es knapp werden. Was man füttern kann, und was man lieber lassen sollte.

Gefütterte Stiefel, Heizofen, Bewegung – was gegen Kälte hilft
Gefütterte Stiefel, Heizofen, Bewegung – was gegen Kälte hilft

Arbeiten im Winter in NRWGefütterte Stiefel, Heizofen, Bewegung – was gegen Kälte hilft

Die meisten Menschen in Nordrhein-Westfalen arbeiten an schneekalten Tagen im Büro. Doch es gibt Ausnahmen: Wir haben vier Personen, die tagsüber im Freien tätig sind, nach ihren besten Tricks gegen das Frieren gefragt.

An schlechten Tagen kommen die dunklen Gedanken
An schlechten Tagen kommen die dunklen Gedanken

Ex-Prostituierte aus NRWAn schlechten Tagen kommen die dunklen Gedanken

Jahrelang bot Sandra M. aus Düsseldorf ihren Körper auf dem Straßenstrich gegen Obdach an. Die Erinnerungen an die traumatische Zeit verfolgen sie bis heute. Trotz einiger Rückschläge im vergangenen Jahr blickt sie zuversichtlich auf 2024.

Streit um geplante muslimische Kita in NRW
Streit um geplante muslimische Kita in NRW

Bezug zu Moscheeverband DitibStreit um geplante muslimische Kita in NRW

In Dortmund soll in wenigen Jahren die erste muslimische Kita eröffnet werden. Doch der Träger gehört zu einem Verband, der als umstritten gilt. Welches Konzept er verfolgt, und warum das Vorhaben Bildungsexperten aus Nordrhein-Westfalen Sorge bereitet.

„Für obdachlose Menschen geht es ums Überleben“
„Für obdachlose Menschen geht es ums Überleben“

Kälte in NRW„Für obdachlose Menschen geht es ums Überleben“

Die Luft ist eisig, die Temperaturen übersteigen den Gefrierpunkt nur selten: Aktuell herrscht Kälte in Nordrhein-Westfalen. Vor allem für wohnungslose Menschen kann der Winter schnell lebensgefährlich werden. Wie Vereine in den Großstädten helfen – und man selbst aktiv werden kann.

Für diese Eingriffe legen sich immer mehr Männer unters Messer
Für diese Eingriffe legen sich immer mehr Männer unters Messer

Schönheitsbehandlungen in NRWFür diese Eingriffe legen sich immer mehr Männer unters Messer

Zunehmend gehen auch Männer zum plastischen Chirurgen. Fachärzte erklären, wie es zu dem Trend kommt, wie alt ihre Patienten im Durchschnitt sind und welche Behandlungen besonders beliebt sind.

Sternsinger dringend gesucht
Sternsinger dringend gesucht

Nachwuchssorgen in NRW-GemeindenSternsinger dringend gesucht

In diesen Tagen ziehen in Nordrhein-Westfalen wieder die Sternsinger durch die Straßen. Sie bringen den Segen für ein gutes neues Jahr und sammeln Spenden für Kinder in Not. Das Problem: Etliche Gemeinden suchen junge Menschen, die mitmachen möchten.

„Ich fühle mich angekommen und bin am richtigen Platz“
„Ich fühle mich angekommen und bin am richtigen Platz“

Umzug aus der Stadt aufs Land„Ich fühle mich angekommen und bin am richtigen Platz“

In Nordrhein-Westfalen ziehen laut einer aktuellen Studie wieder mehr Menschen von der Stadt aufs Land – so wie Margot Berghaus. Sie ist vor mehr als einem Jahr von Hamburg nach Kleve gezogen. Was ihr am ländlichen Leben besonders gefällt und was sie vermisst.

„Ein Leben ohne Glauben kann ich mir nicht vorstellen“
„Ein Leben ohne Glauben kann ich mir nicht vorstellen“

Junge Christen in NRW„Ein Leben ohne Glauben kann ich mir nicht vorstellen“

Immer weniger Kinder und Jugendliche glauben an Gott oder engagieren sich in der Kirche – nicht zuletzt wegen der Skandale in der Institution. Zwei Messdiener aus Düsseldorf erzählen, welche Rolle das Christentum für sie spielt und warum Weihnachten mehr ist als bloß Geschenke.

„Nicht die Augen verschließen“ – Wegbegleiter für Heimkinder gesucht
„Nicht die Augen verschließen“ – Wegbegleiter für Heimkinder gesucht

Kinder- und Jugendhilfe in NRW„Nicht die Augen verschließen“ – Wegbegleiter für Heimkinder gesucht

Viele junge Menschen wachsen in Heimen auf. Der Kontakt zur eigenen Familie ist schwierig, außerhalb der Wohngruppen haben sie meist keine erwachsenen Bezugspersonen. Ein gemeinnütziger Verein aus Köln möchte nun Wegbegleiter vermitteln, die den Kindern durchs Leben helfen.

Captagon im Wert von 60 Millionen Euro gefunden – das steckt hinter der Droge
Captagon im Wert von 60 Millionen Euro gefunden – das steckt hinter der Droge

Zollkontrollen auch in NRWCaptagon im Wert von 60 Millionen Euro gefunden – das steckt hinter der Droge

Der Zoll in Essen und Aachen hat den deutschen Rekordfund der Droge Captagon vermeldet. Monatelang waren Fahnder eine Tätergruppe auf der Spur. Die Droge war einst ein verbreitetes Medikament und wird heute vor allem im arabischen Raum konsumiert.

Die Deutsche Bahn plant weitere Streckensperrungen in NRW
Die Deutsche Bahn plant weitere Streckensperrungen in NRW

Bis zu 80 WochenDie Deutsche Bahn plant weitere Streckensperrungen in NRW

Die Bahn investiert 2024 weiter in ihr Schienennetz. Die Bauarbeiten führen jedoch teils zu Streckensperrungen mit massiven Einschränkungen in NRW. Besonders betroffen sind im nächsten Jahr auch das Ruhrgebiet und Rheinland.

Wie unterscheidet man zwischen Bedürftigen und Kriminellen?
Wie unterscheidet man zwischen Bedürftigen und Kriminellen?

Betteln im AdventWie unterscheidet man zwischen Bedürftigen und Kriminellen?

Bettler gehören zum Bild einer jeden größeren Stadt in NRW. Besonders in der Weihnachtszeit wollen viele Menschen Gutes tun und Obdachlosen sowie Armen ein wenig Kleingeld geben. Was es dabei zu beachten gibt.

Friedrich, zehn Jahre alt, Mathestudent
Friedrich, zehn Jahre alt, Mathestudent

Hochbegabte Kinder in NRWFriedrich, zehn Jahre alt, Mathestudent

Er ist der jüngste Student in der Geschichte der Universität Münster: Friedrich Wendt hat vor wenigen Monaten sein Mathestudium begonnen. Parallel geht er zur Schule, besucht Leistungskurse und bekommt Einzelunterricht. Wie der Zehnjährige dennoch Kind sein darf.

Diese Weihnachtsmärkte in den Niederlanden lohnen sich
Diese Weihnachtsmärkte in den Niederlanden lohnen sich

Von Maastricht bis DuivenDiese Weihnachtsmärkte in den Niederlanden lohnen sich

Lichterglanz, besinnliche Klänge und der Duft von Gebäck und Glühwein – jedes Jahr besuchen viele Niederländer die geschmückten Weihnachtsmärkte in NRW. Doch auch das Nachbarland bietet winterliche Attraktionen. Unsere Tipps.

Schneeballschlachten – was ist erlaubt und was verboten?
Schneeballschlachten – was ist erlaubt und was verboten?

Wintereinbruch in NRWSchneeballschlachten – was ist erlaubt und was verboten?

Nach dem ersten Schnee in NRW zieht es viele Menschen ins Freie. Allen voran freuen sich Kinder aufs Rodeln, Schneemann bauen und Schneeballschlachten. Was es dabei zu beachten gibt und wer bei einer Verletzung haftet.