Daniela Buschkamp

Profilbild von Daniela Buschkamp

Daniela Buschkamp (busch-) ist Redakteurin in der Lokalredaktion Viersen/Grenzlandkurier. Dort ist sie zurzeit für Brüggen, Schwalmtal und Niederkrüchten zuständig.

Sie kann sich ein Leben ohne Zeitung gar nicht vorstellen: Als Gymnasiastin akquirierte sie Anzeigen für die Schülerzeitung „Lessing-Palette“, als Studentin an der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität schrieb sie für die Fachschaftszeitungen und Asta-News. Den ursprünglichen Berufswunsch Lehrerin (mit den Fächern Deutsch und Chemie) revidierte sie nach dem ersten Schulpraktikum: Interessant, aber zu laut. Nach einer Abschlussarbeit über das Internet und mit dem inzwischen seltenen „Magistra Artium“-Abschluss verließ sie die Uni und sicherte sich einen Platz bei der Neusser Ausgabe der Rheinischen Post“, der „Neuß-Grevenbroicher Zeitung“. Für diese hatte sie bereits während des Studiums geschrieben. Auf den ersten Artikel („Der kleine Prinz“ im Meerbuscher Wasserturm) folgten weitere aus allen Bereichen und dem gesamten Rhein-Kreises Neuss. Nach freier Mitarbeit und Volontariat war sie für die Lokalredaktion Grevenbroich tätig, kümmerte sich auch um die Gemeinde Jüchen. Ein spannender Abstecher in die Sparte Sonderveröffentlichung folgte; nach der Übernahme der NGZ ging es für die Wahl-Grevenbroicherin zurück an einen Schreibtisch in Grevenbroich. Seit Oktober 2015 steht ihr Schreibtisch in Viersen. Ihre Lieblingsthemen sind: Lokalpolitik, Einzelhandel, Kitas, und Schulen – und alles, was spannend und etwas schräg klingt. Denn: Die besten Geschichten gibt es direkt vor der Haustür.

Daniela Buschkamp, geboren 1969, lebt mit Partner, zwei Söhnen und wechselnden Haustieren in einem Altbau, der irgendwann komplett saniert sein wird. Der passionierte Teetrinkerin schätzt klassische Kriminalromane, Filme aus den 1930er bis 1970er Jahren, Reisen und einen kühlen Gin.

Bei der Oldtimer-Theater-AG proben Katzen friedlich mit Mäusen

Laientheater in Schwalmtal bereitet Auftritte vorBei der Oldtimer-Theater-AG proben Katzen friedlich mit Mäusen

An drei Tagen  zeigen die Oldtimer der Theater-AG erneut ein  bekanntes Stück. Bei den Proben zeigen sich die Schauspieler sehr gelassen.

Trauer um Rolf Gersemann in Brüggen

Engagiert in Politik und VereinenTrauer um Rolf Gersemann in Brüggen

Rolf  Gersemann, bekannt als Lokalpolitiker und Aktiver in vielen Vereinen in Brüggen, ist vier Tage vor seinem 74. Geburtstag nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.

Das sind die Träger des Heimatpreises

Vielfältiges Engagement für die Heimat in SchwalmtalDas sind die Träger des Heimatpreises

Überraschung, Freude, Stolz: So fühlten sich die drei Träger des Heimatpreises. Bürgermeister Gisbertz sagte: „Wir haben die Richtigen geehrt.“

Spende für Tafel und neues Saatgut

Engagement in NiederkrüchtenSpende für Tafel und neues Saatgut

Zum einjährigen Bestehen ihres Rewe-Marktes in Niederkrüchten organisierte Familie Stücken eine besondere Spendenaktion: Dabei half Vize-Bürgermeisterin Beate Siegers.

Präsente für Erstklässler am Nikolaustag

Nikolaus-Aktion für SchülerPräsente für Erstklässler am Nikolaustag

Das war eine nette Überraschung für Erstklässler in Waldniel und Amern: sie konnten sich zum Nikolaustag über ein neues Buch freuen.

Was „Haus Gorissen“ 2023 bietet

Neue Angebote in SchwalmtalWas „Haus Gorissen“ 2023 bietet

Im Denkmal „Haus Gorissen“ geht der Umbau für den ersten Waldorf-Kindergarten im Gemeindegebiet weiter. Dort sind bis 34 Betreuungsplätze geplant; die Nachfrage ist sehr groß. Wer in das Gebäude 2023 noch einziehen wird.

Fernseher und Armaturen aus Hotel gestohlen

Diebstahl in Brüggen-BornFernseher und Armaturen aus Hotel gestohlen

In ein leer stehendes Hotel an der Borner Mühle in Brüggen-Born sind in der Zeit zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Montag, 15 Uhr, Unbekannte eingestiegen. Sie schraubten dort Armaturen ab und nahmen TV-Geräte mit. Die Polizei sucht Zeugen.

Mehr über ehrenamtliches Engagement erfahren

Kostenfreies Angebot in ViersenMehr über ehrenamtliches Engagement erfahren

Welche Möglichkeiten es für künftige Ehrenamtler in Viersen gibt, darüber informieren Awo und SKF in einem gemeinsamen, kostenfreien Angebot.

Gunter Demnig verlegt erste Stolpersteine in Brüggen

Frühere Lehrerin setzte sich für Verlegung einGunter Demnig verlegt erste Stolpersteine in Brüggen

Die frühere Lehrerin Gertrud Jansen hat sich dafür eingesetzt, dass jetzt auch in Brüggen an zwei jüdische Familien erinnert wird: an der Hochstraße 9 und an der Klosterstraße 78.

Garagenbrand in Waldniel

Brand in Rösler-SiedlungGaragenbrand in Waldniel

Am Montag um 10.24 Uhr sind der Löschzug Amern und Kräfte des Löschzugs Waldniel zu einem Wohnungsbrand an der Bernhard-Rösler-Straße alarmiert worden.

In Viersen fehlen 57 Prozent Feststellungserklärungen

Änderung bei GrundsteuerIn Viersen fehlen 57 Prozent Feststellungserklärungen

Erst 43 Prozent der Viersener haben ihre Feststellungserklärung beim Finanzamt abgegeben. Am 31. Januar 2023 endet die Frist. Was Sie jetzt dazu wissen müssen.

Seit 51 Jahren ein perfektes Team

Ehejubiläum in Brüggen-BrachtSeit 51 Jahren ein perfektes Team

Die Goldhochzeiter lernten sich nicht nur beim Rudern kennen: Sie setzten als Familie ihren „Deutschland-Achter mit Steuerfrau“ um. Ihre sieben Kinder, sechs Jungen und ein Mädchen,  wurden zwischen 1974 und 1991 geboren.

Kräftiger Kaffee für Burundi-Hilfe

AdventskalenderKräftiger Kaffee für Burundi-Hilfe

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der kleinen Aufmerksamkeiten, mit denen man lieben Menschen eine Freude machen kann. Wir stellen Geschenke mit Bezug zu Viersen, Nettetal, Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal vor. Zum heutigen 6. Dezember gibt’s einen Tipp aus Brüggen und zwar insbesondere für alle, die gern Kaffee trinken.

Grüne beantragen Hundefreilauffläche

Idee für Hunde und ihre BesitzerGrüne beantragen Hundefreilauffläche

Bisher fehlt im Gemeindegebiet Brüggen eine Fläche, auf der Hunde ohne Leine laufen können. Diesen Mangel wollen die Bündnisgrünen jetzt beheben. Ihre Idee.

Diskussion um höhere Steuern in Brüggen

Kämmerer schlägt Erhöhung vorDiskussion um höhere Steuern in Brüggen

FDP und „Wir“-Fraktion sehen die geplanten höheren Grund- und Gewerbesteuern kritisch. Am 6. Dezember sind sie Thema im Hauptausschuss.

Junge Familie sucht verzweifelt ein bezahlbares Häuschen

Umkämpfter Wohnungsmarkt in NiederkrüchtenJunge Familie sucht verzweifelt ein bezahlbares Häuschen

Bis April müssen Frank (40) und Sabrina (39) Udink ein neues Zuhause gefunden haben. Bei der Suche schwanken sie zwischen Frust und Hoffnung. Was die jungen Eltern aus Niederkrüchten dabei erlebt haben.

Geschenke von hier und von Herzen (4)

Unterhaltsamer GeschenktippGeschenke von hier und von Herzen (4)

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der kleinen Aufmerksamkeiten, mit denen man lieben Menschen eine Freude machen kann. Wir stellen Geschenke mit Bezug zu Viersen, Nettetal, Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal vor. Zum 4. Dezember gibt’s Unterhaltung.

Der Glühweinwanderweg im Selbsttest

Glühwein-Test in BrüggenDer Glühweinwanderweg im Selbsttest

Gans oder Stollen kann man entlang des Glühweinwanderwegs essen. Doch wir wollen wissen: Wie schmecken die Heißgetränke und: Was kosten sie? Eine alkoholische Testreihe von Glühwein über „Heißen Dominostein“ bis Hot Aperol.

So sollen Problem-Wege besser werden

Diskussion um Verkehrspolitik in SchwalmtalSo sollen Problem-Wege besser werden

Wie können die Wege für Fußgänger, motorisierte Verkehrsteilnehmer und Radfahrer in Schwalmtal besser werden? Das ist die zentrale Frage im Mobilitätskonzept. Daran arbeiten zurzeit Gutachter. Bei der Bürgerversammlung nannten Anwohner zahlreiche Probleme, etwa am Schulzentrum in Waldniel oder an der Renneperstraße. Worüber sie sich am meisten ärgerten.

Von hier und von Herzen (2)

Kuschelige GeschenktippsVon hier und von Herzen (2)

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der kleinen Aufmerksamkeiten, mit denen man lieben Menschen eine Freude machen kann. Wir stellen Geschenke mit Bezug zu Viersen, Nettetal, Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal vor.

Bald gibt es neue Flügel für die Brachter Mühle

Wahrzeichen in Brüggen-BrachtBald gibt es neue Flügel für die Brachter Mühle

Die Arbeiten an der Brachter Mühle gehen in die nächste entscheidende Phase: In der kommenden Woche werden sich Fachleute mit der neuen Haube beschäftigen. Diese muss installiert und anschließend neu mit Ziegeln gedeckt werden.

Beim Weinball fanden Käthe und Karl-Heinz Stoffers die Liebe fürs Leben

Ehejubiläum in Brüggen-BrachtBeim Weinball fanden Käthe und Karl-Heinz Stoffers die Liebe fürs Leben

Beim Weinball 1966 lernten sie sich kennen: Käthe und Karl-Heinz. Seit der Hochzeit ist das Paar vielfältig aktiv und in Bracht bekannt, etwa aus der Politik, bei der Schützenbruderschaft oder der Altenstube. Das Motto der Goldhochzeiter: „Wer rastet, der rostet“ und deshalb rasten sie nicht.

Hartes Ringen um Rösler-Brache

Minderheit scheitert erneut mit AntragHartes Ringen um Rösler-Brache

Wie soll es mit der Planung für einen Gewerbe- und Logistikpark am Rösler-Areal weitergehen? Das diskutierten CDU und FDP sowie CDU und FDP im jüngsten Planungsausschuss lange. Erneut brachte eine Stimme die Entscheidung.

So geht es mit dem Umbau der Besgen-Halle weiter

Kalte Veranstaltungshalle in SchwalmtalSo geht es mit dem Umbau der Besgen-Halle weiter

Aufatmen bei den Oldtimern der Theater-AG des St.- Wolfhelm-Gymnasiums und bei den Schwalmtalzupfern: Sie haben für ihre im Dezember geplanten Auftritt in der Achim-Besgen-Halle mehr Glück als das Vokalensemble Stimmlich, das für sein großes Konzert kurzfristig nach Wegberg ausweichen musste, und die Määrtschpatzen mit ihrem „Neller Advent“.

So ist der Adventsmarkt in Lobberich

Drei Markttage in LobberichSo ist der Adventsmarkt in Lobberich

Der Adventsmartk in Lobberich setzt nach Breyell die Reihe der weihnachtlichen Märkte in der Stadt fort. Am Sonntag öffnen zudem die Geschäfte.