27 neue Wohnungen an der Herzogstraße geplant
27 neue Wohnungen an der Herzogstraße geplant

Bezirkspolitik in Düsseldorf27 neue Wohnungen an der Herzogstraße geplant

Neben dem Bauvorhaben diskutiert die Bezirksvertretung in ihrer nächsten Sitzung auch die Errichtung eines Bücherschrankes an der Clemensstraße.

Bertha-von-Suttner-Platz wird vorerst nicht umgestaltet
Bertha-von-Suttner-Platz wird vorerst nicht umgestaltet

Rückseite des HauptbahnhofsBertha-von-Suttner-Platz wird vorerst nicht umgestaltet

Die Architektur und Platzgestaltung aus den 1980er-Jahren werde noch immer als stimmig bewertet. Kritik an der Reinigung des Platzes weist die Stadt zurück.

Was auf dem Areal nördlich der Kalkumer Schloßallee entstehen soll
Was auf dem Areal nördlich der Kalkumer Schloßallee entstehen soll

Bauprojekt in Düsseldorfer NordenWas auf dem Areal nördlich der Kalkumer Schloßallee entstehen soll

Bei einer Begehung erzählten die Architekten, die hinter dem Siegerentwurf stehen, welche Ideen sie für die Entwicklung des 34,5 Hektar großen Areals verfolgen. Bis der Bebauungsplan steht, sollen noch weitere Beteiligungsverfahren folgen.

Wo freitags meistens nur die Chefs arbeiten
Wo freitags meistens nur die Chefs arbeiten

Architekturbüro und HandwerksbetriebWo freitags meistens nur die Chefs arbeiten

Das Studio „Konture“ ist Büro für Innenarchitektur und Tischlermeisterbetrieb in einem. Nicht die einzige Besonderheit, gearbeitet wird auch in einer Vier-Tage-Woche. Wie das funktioniert – und ob das gegen den Bewerbermangel im Handwerk hilft.

„Ich weiß nicht, ob ich jemals zurückkehren werde“
„Ich weiß nicht, ob ich jemals zurückkehren werde“

Zwei Jahre Krieg in der Ukraine„Ich weiß nicht, ob ich jemals zurückkehren werde“

Auf dem Schützenplatz Eller begeistern sie das Publikum derzeit mit einer mitreißenden Show. Doch in ihrer Heimat tobt der Krieg. Wie junge Ukrainer im Ausland auf die Situation zuhause blicken – und was die Artisten zu dem Vorwurf sagen, nicht selbst zur Waffe zu greifen.

„Der aktive Fußball fehlt mir gar nicht“
„Der aktive Fußball fehlt mir gar nicht“

Ex-Fußballer Michael Rensing wird Golflehrer„Der aktive Fußball fehlt mir gar nicht“

Ex-Fußballer Michael Rensing durchläuft beim Düsseldorfer Golf Club derzeit eine Ausbildung zum Golflehrer und ist vor allem für den Jugendbereich zuständig. Dafür möchte der Verein wieder mehr Kinder gewinnen – und Rensing Klischees über den Sport brechen.

„Asia-Town“ statt „Little Tokyo“?
„Asia-Town“ statt „Little Tokyo“?

Gastronomische Vielfalt in Düsseldorf„Asia-Town“ statt „Little Tokyo“?

Der Name „Little Tokyo“ ist ein Begriff, der über die Grenzen Düsseldorfs hinaus Besucher anzieht. Davon profitieren abseits der Immermannstraße auch andere Gastronomien mit asiatischer Cuisine, von denen sich immer mehr in den Nebenstraßen ansiedeln.

Was Klimaresilienz für den Bezirk 3 bedeutet
Was Klimaresilienz für den Bezirk 3 bedeutet

Quartiersentwicklung in DüsseldorfWas Klimaresilienz für den Bezirk 3 bedeutet

Bei einem Bürgerforum konnten sich Interessierte über Maßnahmen zur Klimaanpassung im Bezirk informieren. Eine HSD-Studie benannte auch konkrete Orte, die aufgewertet werden könnten.

Wie "Rhool" für die Wolle der Rheinschafe begeistern möchte
Wie "Rhool" für die Wolle der Rheinschafe begeistern möchte

Start-up in DüsseldorfWie "Rhool" für die Wolle der Rheinschafe begeistern möchte

Für Rheinschäfer in Düsseldorf ist die Schur ein Verlustgeschäft. Zu grob ist die Wolle für den deutschen Markt, stattdessen geht sie für Centpreise nach China. Das will Friederike Feld mit „Rhool“ ändern und Menschen für Wolle vom Rhein begeistern.

Rheinbahnfahrer fordern bessere Arbeitsbedingungen im ÖPNV
Rheinbahnfahrer fordern bessere Arbeitsbedingungen im ÖPNV

Warnstreik am Donnerstag in DüsseldorfRheinbahnfahrer fordern bessere Arbeitsbedingungen im ÖPNV

Vor dem Beginn der Tarifverhandlungen legt ein Streik die Rheinbahn in Düsseldorf am Donnerstag lahm. Die Gewerkschaften fordern mehr Mindestruhezeit, eine Wechselschichtzulage und flexiblere Verträge.

Der Hoppeditz brennt – das letzte Helau für 271 Tage
Der Hoppeditz brennt – das letzte Helau für 271 Tage

Düsseldorfer Tradition an AschermittwochDer Hoppeditz brennt – das letzte Helau für 271 Tage

Ein letztes Schunkeln, ein letzter Schnaps, ein letztes Helau: Mit der Hoppeditz-Verbrennung im Garten des Düsseldorfer Stadtmuseums verabschieden sich die Narren traditionell vom Karneval. Und hoffen darauf, dass er am 11.11. von Neuem aus dem Senftopf springt.

Noch immer viele Wildpinkler trotz zahlreicher Toiletten
Noch immer viele Wildpinkler trotz zahlreicher Toiletten

Karneval in DüsseldorfNoch immer viele Wildpinkler trotz zahlreicher Toiletten

Mehr Toiletten als jemals zuvor wurden über Karneval in der Altstadt aufgestellt. Frühere Ansteuerungspunkte der Wildpinkler konnten damit lahmgelegt werden. Manche Plätze blieben trotzdem weiterhin Hotspots.

45.000 Jecken verwandelten die Königsallee zur Partymeile
45.000 Jecken verwandelten die Königsallee zur Partymeile

Karneval in Düsseldorf45.000 Jecken verwandelten die Königsallee zur Partymeile

Update · Die Narren verwandelten am Sonntag die Luxus- in eine Partymeile. Nachmittags gab es kaum noch ein Durchkommen beim Kö-Treiben. Wie die große Feier lief und was dabei neu war.

Diese bunten Kostüme wurden beim Düsseldorfer Kö-Treiben prämiert
Diese bunten Kostüme wurden beim Düsseldorfer Kö-Treiben prämiert

Kostümwettbewerb am TulpensonntagDiese bunten Kostüme wurden beim Düsseldorfer Kö-Treiben prämiert

Zum Straßenkarneval am Tulpensonntag veranstalteten Stadt und Schausteller erstmals einen Kostümwettbewerb. 15 Gewinner wurden von Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller und Schausteller-Chef Oliver Wilmering prämiert – sie dürfen nun beim Rosenmontagszug vom Rathaus aus zuschauen.

Wo Pendler in Wersten künftig kostenlos parken können
Wo Pendler in Wersten künftig kostenlos parken können

Verkehr in DüsseldorfWo Pendler in Wersten künftig kostenlos parken können

Für Pendler im Düsseldorfer Süden gibt es neue, kostenlose Parkplätze. Ein Parkhaus in Wersten öffnet seine Schranken für eine zweijährige Testphase. Die Gebühren übernimmt die Stadt. Es gibt jedoch eine Voraussetzung, die erfüllt werden muss.

5000 Kondome für den sicheren Verkehr
5000 Kondome für den sicheren Verkehr

„Safer Sex“ im Karneval5000 Kondome für den sicheren Verkehr

250 Taxifahrer sind an den jecken Tagen mit Kondomen ausgestattet, die sie an mögliche Liebespaare unter ihren Fahrgästen verteilen sollen. Nach den Karnevalstagen registriert die Fachstelle Sexuelle Gesundheit regelmäßig eine erhöhte Nachfrage nach Tests und Beratungstermine.

Der Fahrplan durch die jecken Tage in Düsseldorf
Der Fahrplan durch die jecken Tage in Düsseldorf

Programm, Zugstrecke, AbsperrungenDer Fahrplan durch die jecken Tage in Düsseldorf

Über 6000 Kinder werden am Samstag mitziehen, mehr als jemals zuvor. Auch der Rosenmontagszug fällt wieder ein klein wenig größer aus. Was die Jecken zu den tollen Tagen alles wissen sollten.

Düsseldorfer Schüler setzen Zeichen gegen Rassismus
Düsseldorfer Schüler setzen Zeichen gegen Rassismus

Mit Hilfe der BürgerstiftungDüsseldorfer Schüler setzen Zeichen gegen Rassismus

Ein Gemälde in der Dieter-Forte-Gesamtschule soll Menschen dazu auffordern, bei Rassismus nicht stumm zu bleiben. Gemalt haben es fünf Schülerinnen, die von der Bürgerstiftung gefördert werden. Was sie bei ihrem Engagement antreibt.

Was das Stadtmuseum zum 150-jährigen Bestehen plant
Was das Stadtmuseum zum 150-jährigen Bestehen plant

Sonderausstellung und digitale FührungWas das Stadtmuseum zum 150-jährigen Bestehen plant

Mit einer Sonderausstellung feiert das Stadtmuseum ab Mittwoch sein 150-jähriges Bestehen. Kuratiert wurde diese von Düsseldorfer Persönlichkeiten, die ihre favorisierten Exponate auswählen durften. Auch virtuell können Interessierte die Ausstellung besichtigen

Diese Kostüme sind 2024 besonders gefragt
Diese Kostüme sind 2024 besonders gefragt

Karneval in DüsseldorfDiese Kostüme sind 2024 besonders gefragt

Der Straßenkarneval steht vor der Tür. Wie verkleiden sich die Düsseldorfer? Aktuelle Filme und Serien haben auch in dieser Session einen großen Einfluss auf die Auswahl. Wer es nachhaltiger möchte, kann Kostüme auch ausleihen.

Was Paare gerne zu Karneval tragen
Was Paare gerne zu Karneval tragen

Kostüme im PartnerlookWas Paare gerne zu Karneval tragen

Nie kann man besser zeigen, dass man zusammengehört, als mit einem Paarkostüm zu Karneval. Wir haben Ideen gesammelt und nachgefragt, welche berühmten Liebespaare gerne als Vorbild genommen werden.

Das sind die Chauffeure des Düsseldorfer Prinzenpaares
Das sind die Chauffeure des Düsseldorfer Prinzenpaares

Stocknüchtern im KarnevalDas sind die Chauffeure des Düsseldorfer Prinzenpaares

Tausende Kilometer sitzen Marcus Ruta, Manfred Hünerbein und Jochen Ohgke am Steuer, um das Prinzenpaar zu den Terminen der Session zu fahren. Warum sie sich das antun, was sie von Alkohol am Steuer halten – und von den Knöllchen des Ordnungsamtes.

Nächster Händler verlässt die Friedrichstraße in Düsseldorf
Nächster Händler verlässt die Friedrichstraße in Düsseldorf

„Hauptsächlich die Baustellen-Situation“Nächster Händler verlässt die Friedrichstraße in Düsseldorf

Nach dem Traditionsgeschäft Roland hat ein weiterer Fachhändler sein Ladenlokal an der Friedrichstraße in Düsseldorf geschlossen. Die dort angebotenen Tanzschuhe werden künftig nur noch online verkauft. Der Grund: die ewige Baustellen-Situation.

Bis wohin Kaiserswerth wachsen darf
Bis wohin Kaiserswerth wachsen darf

Bebauung im Düsseldorfer NordenBis wohin Kaiserswerth wachsen darf

Der Planungswettbewerb für das Areal nördlich der Kalkumer Schloßallee ist entschieden. Weitere Versiegelungen Richtung Norden soll es dort nicht geben, wie Anwohner befürchteten. Auch der Lindenhof kann demnach bleiben.

Das Zootier des Jahres lebt auch im Aquazoo
Das Zootier des Jahres lebt auch im Aquazoo

Kampagne für bedrohte TierartenDas Zootier des Jahres lebt auch im Aquazoo

Jedes Jahr möchte die Artenschutzkampagne „Zootier des Jahres“ auf Tierarten aufmerksam machen, deren Bedrohung bisher nicht oder kaum im Fokus der Öffentlichkeit steht. Mehrere Vertreter des diesjährigen „Preisträgers“ leben auch im Aquazoo Löbbecke Museum im Nordpark.

Viel Zustimmung für neue Obdachlosenunterkunft
Viel Zustimmung für neue Obdachlosenunterkunft

Wohnungslose in DüsseldorfViel Zustimmung für neue Obdachlosenunterkunft

Ob die Container-Anlage an der Moskauer Straße dauerhaft als neue Notschlaf- und Anlaufstelle genutzt werden kann, bleibt jedoch fraglich.

Neue Pläne für die Tankstelle an der Mecumstraße
Neue Pläne für die Tankstelle an der Mecumstraße

Immobilien in DüsseldorfNeue Pläne für die Tankstelle an der Mecumstraße

Seit Jahren ist die alte Tankstelle an der Hausnummer 50 ungenutzt und verwahrlost zunehmend. Ein Entwickler wagt nun einen neuen Vorstoß für das Gelände. Die Pläne sorgten in der Bezirksvertretung 3 für breite Zustimmung – Diskussionen gab es aber auch um ein Detail.

Stromausfall legte Teile der Düsseldorfer Innenstadt lahm
Stromausfall legte Teile der Düsseldorfer Innenstadt lahm

Panne am MittwochStromausfall legte Teile der Düsseldorfer Innenstadt lahm

Update · Am Mittwochnachmittag war in einigen Straßen der Stadtmitte der Strom ausgefallen. 1400 Haushalte waren davon betroffen. Mittlerweile konnten Mitarbeiter der Stadtwerke das Problem wieder beheben.

Mehr Geflüchtete in Arbeit vermittelt
Mehr Geflüchtete in Arbeit vermittelt

Arbeitsmarkt in DüsseldorfMehr Geflüchtete in Arbeit vermittelt

Düsseldorf hat eine Rekord-Beschäftigung, trotzdem steigt die Arbeitslosenquote. Was die Gründe dafür sind, warum das Bürgergeld zu keinem Anstieg der Langzeitarbeitslosen geführt hat – und wie sich Migration auf den Arbeitsmarkt auswirkt: Die Chefin der Arbeitsagentur liefert Antworten.

„Jede kleinste Umweltveränderung kann fatale Folgen haben“
„Jede kleinste Umweltveränderung kann fatale Folgen haben“

Die Tiefsee vom Düsseldorfer Aquazoo„Jede kleinste Umweltveränderung kann fatale Folgen haben“

Er bildet einen Dreiklang aus Zoo, Aquarium und Naturkundemuseum. Und lockt damit mehr Besucher an als jedes andere Museum der Stadt. Warum der Düsseldorfer Aquazoo so erfolgreich ist, was ihn einzigartig in Europa macht – und was Tierschützer an ihm kritisieren.

Das sind die Highlights der Boot
Das sind die Highlights der Boot

Größte Wassersportmesse der WeltDas sind die Highlights der Boot

Ob Urlauber, Jacht-Enthusiast oder Wassersport-Fan: Die Boot bietet viel Spannendes für unterschiedliche Interessen zu entdecken. Welche Höhepunkte die Messe in diesem Jahr zu bieten hat.

Wo japanische und deutsche Kinder gemeinsam aufwachsen
Wo japanische und deutsche Kinder gemeinsam aufwachsen

Kindergarten in DüsseldorfWo japanische und deutsche Kinder gemeinsam aufwachsen

Serie · 60 Kinder werden im Eko-Kindergarten am Brüggener Weg betreut. Das Besondere: Eine Hälfte ist deutschsprachig, die andere stammt aus japanischen Familien. Ein kultureller Austausch, der sich sprachlich wie pädagogisch niederschlägt.

Wo es japanische Pfannkuchen und „Mont Blanc“-Eis gibt
Wo es japanische Pfannkuchen und „Mont Blanc“-Eis gibt

Neu in der Düsseldorfer GastronomieWo es japanische Pfannkuchen und „Mont Blanc“-Eis gibt

„Dorayaki“ sind zwei kleine, fluffige Pfannkuchen, zwischen die eine süße Creme kommt. Das „Kumo“ bringt dieses traditionelle Dessert aus Japan nun an die Oststraße in Düsseldorf.

Spielplatz Ulenberg könnte 2025 saniert werden
Spielplatz Ulenberg könnte 2025 saniert werden

Bezirkspolitik in DüsseldorfSpielplatz Ulenberg könnte 2025 saniert werden

Die Spielplatzkommission empfiehlt die Aufnahme in den „Masterplan Spielplätze“. Auch eine Bauvoranfrage für die stillgelegte Tankstelle an der Mecumstraße steht auf der Tagesordnung der Bezirksvertretung.

Welche Florabar 2024 als Erstes öffnen soll
Welche Florabar 2024 als Erstes öffnen soll

Cafés in DüsseldorfWelche Florabar 2024 als Erstes öffnen soll

Ende des Monats soll das Auswahlverfahren zur Nutzung der Florabar im Düsseldorfer Volksgarten abgeschlossen sein. Eine kulturelle Nutzung soll im Café-Betrieb integriert sein. Für die beiden anderen Standorte können sich Interessenten schon jetzt bewerben.

Als sogar die Ratsherren fürs Museum spendeten
Als sogar die Ratsherren fürs Museum spendeten

Schifffahrtmuseum in DüsseldorfAls sogar die Ratsherren fürs Museum spendeten

Das Schifffahrtmuseum feiert sein 40-jähriges Bestehen im Schlossturm. Dass die Sammlung dort eine dauerhafte Bleibe fand, war nur durch das Engagement der Düsseldorfer Bürger möglich – bei dem sogar die Ratsherren ihr Scherflein beitrugen.

Warum die „Fuchsjagd“ schließen musste
Warum die „Fuchsjagd“ schließen musste

Gastronomie in DüsseldorfWarum die „Fuchsjagd“ schließen musste

Zum Jahreswechsel schloss das Brauhaus an der Gumbertstraße für immer seine Pforten. Für die Bewohner von Eller geht damit einer ihrer letzten verbliebenen Anker- und Treffpunkte im Stadtteil verloren. Betreiber Thomas Papagrigoriou erklärt die Gründe.

Die Michaelitinnen verabschieden sich
Die Michaelitinnen verabschieden sich

Ordensschwestern in DüsseldorfDie Michaelitinnen verabschieden sich

45 Jahre lang waren die Ordensschwestern vom Heiligen Erzengel Michael in der Altenpflege und Seelsorge der Caritas tätig, zuletzt im Pflegezentrum St. Elisabeth in Rath. Doch auch in Polen schrumpft der Orden und das Interesse an einem klösterlichen Leben. Warum die Nonnen Düsseldorf nun verlassen müssen.

„Die Rapszene ist ein Spiegel der Gesellschaft von morgen“
„Die Rapszene ist ein Spiegel der Gesellschaft von morgen“

Schulen in Düsseldorf„Die Rapszene ist ein Spiegel der Gesellschaft von morgen“

Als einer der wenigen deutschen Rapper thematisiert Jonathan Kalmanovich „Ben Salomo“ öffentlich seine jüdische Herkunft in seinen Texten. Am Wim-Wenders-Gymnasium sprach er mit Schülern nun über Antisemitismus. Seine persönliche Geschichte und seine Musik helfe ihm, schnell Zugang zu den Schülern zu bekommen.

Sternsinger überbringen Segen auch auf ukrainisch
Sternsinger überbringen Segen auch auf ukrainisch

Brauchtum in DüsseldorfSternsinger überbringen Segen auch auf ukrainisch

Beim Rathaus-Empfang waren diesmal auch Kinder der ukrainischen Christus-König-Gemeinde dabei, die den Brauch in ihrer Heimat ganz ähnlich zelebrieren.

Frauennetzwerk ruft zum Laufen auf
Frauennetzwerk ruft zum Laufen auf

Soziales Engagement in DüsseldorfFrauennetzwerk ruft zum Laufen auf

Der „Ladies Circle 35“ möchte Frauen in Düsseldorf freundschaftlich miteinander verbinden und dabei soziale Projekte umsetzen. Für eine Spendenlauf-Aktion haben sie den Januar zum „Runuar“ erklärt.

Stadt begräbt Plan für Zentrales Aktendepot
Stadt begräbt Plan für Zentrales Aktendepot

Digitalisierung in DüsseldorfStadt begräbt Plan für Zentrales Aktendepot

Durch die voranschreitende Digitalisierung ist die Einrichtung eines externes Depots nicht mehr notwendig. Damit spart die Stadt 1,2 Millionen Euro jährlich.

Von Friedrichstraße bis Radleitroute
Von Friedrichstraße bis Radleitroute

Jahresausblick Stadtbezirk 3Von Friedrichstraße bis Radleitroute

Für die Infrastruktur im Bezirk 3 stehen große Vorhaben und neue Ideen an. Ein langer Atem ist bei alten Bauvorhaben gefragt. Die Lokalpolitiker wollen das bürgerschaftliche Engagement und die Kultur im Bezirk stärker fördern.

Sicherheitskonzept für die Kö wird erneut zum Thema
Sicherheitskonzept für die Kö wird erneut zum Thema

Nach Blitzeinbruch bei ChanelSicherheitskonzept für die Kö wird erneut zum Thema

Update · Mit einem Pkw sind zwei unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch in das Schaufenster der Chanel-Filiale gefahren. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck und Taschen, der Schaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich. Die Polizei fahndet mit einer Täterbeschreibung und bittet um Hinweise.

Künstliche Intelligenz und virtuelle Reisen
Künstliche Intelligenz und virtuelle Reisen

Angebote von VHS, ASG, Awo und Efa in DüsseldorfKünstliche Intelligenz und virtuelle Reisen

Service · Virtual-Reality-Workshops, Bildungsurlaube oder die Kunst des Flirtens – was die großen Bildungsanbieter VHS, Awo, ASG und Efa im ersten Halbjahr 2024 im Programm haben

Wo Langzeitarbeitslose in Wersten und Holthausen Beratung finden können
Wo Langzeitarbeitslose in Wersten und Holthausen Beratung finden können

Beratung im Düsseldorfer SüdenWo Langzeitarbeitslose in Wersten und Holthausen Beratung finden können

Die i-Punkte unterstützen und beraten Bürgergeld-Empfänger bei der Jobsuche speziell im Düsseldorfer Süden. Für Wersten und Holthausen sind Max Becker und seine Kollegen zuständig.

Neuer Stadtsparkassen-Chef tritt an
Neuer Stadtsparkassen-Chef tritt an

Sparkasse in DüsseldorfNeuer Stadtsparkassen-Chef tritt an

Seit dem ersten Januar steht Stefan Dahm dem Vorstand der größten Düsseldorfer Bank vor. Der Nachfolger von Karin-Brigitte Göbel möchte auf Kontinuität setzen. Große Kurswechsel seien erst einmal nicht zu erwarten, sagt er.

Bürgerstiftung erhält mehr als eine Million Euro Spenden
Bürgerstiftung erhält mehr als eine Million Euro Spenden

Hilfsbereitschaft in DüsseldorfBürgerstiftung erhält mehr als eine Million Euro Spenden

Erneut war die Spendenbereitschaft in Düsseldorf hoch. Im Fokus der Bürgerstiftung standen in diesem Jahr Inflationsbetroffene, Altersarmut und der Bildungsrückstand bei Grundschülern.

Wie sich der Rückgang der Filialen für Bankkunden anfühlt
Wie sich der Rückgang der Filialen für Bankkunden anfühlt

Banken in DüsseldorfWie sich der Rückgang der Filialen für Bankkunden anfühlt

Beratung online und am Telefon, Bargeld vom Discounter – immer mehr Bankdienstleistungen finden auch in Düsseldorf außerhalb der Filialen statt. Welche Folgen die sinkende Zahl von Niederlassungen im Alltag mit sich bringt.

Warum Clownfische immer als Männer schlüpfen
Warum Clownfische immer als Männer schlüpfen

Führung durch den Aquazoo in DüsseldorfWarum Clownfische immer als Männer schlüpfen

Das Thema Fortpflanzung fördert skurrile, spektakuläre oder teils tödliche Strategien im Tierreich zutage. Welche pikanten Details das Liebesleben des Kraken, Bitterlings oder Buntbarsch zu bieten hat, kann man im Düsseldorfer Aquazoo erfahren.

Die Johanneskirche hat wieder eine Turmspitze
Die Johanneskirche hat wieder eine Turmspitze

Wahrzeichen von DüsseldorfDie Johanneskirche hat wieder eine Turmspitze

Das Aufsetzen der kupfernen Kugel markiert einen kleinen Etappenstein im Sanierungsprozess der Kirche. Bis sich die grünliche Patina-Schicht auf der Oberfläche gebildet hat, werden noch einige Jahre vergehen.

Schach als Brücke der Kulturen
Schach als Brücke der Kulturen

Welcome Point in Düsseldorf-EllerSchach als Brücke der Kulturen

Die Welcome Points sollen Anwohner und Menschen unterschiedlicher Nationen miteinander verbinden. In Eller gelingt das mit Schachspielen. Khalilullah Tokhy will mit den Spielern eine richtige Mannschaft bilden und kommendes Jahr an Turnieren teilnehmen.

Warum der Aquazoo dringend wachsen will
Warum der Aquazoo dringend wachsen will

Erweiterungspläne in DüsseldorfWarum der Aquazoo dringend wachsen will

Mehr als eine halbe Millionen Menschen haben die Einrichtung 2023 besucht. Der Besucherrekord verleiht der alten Forderung nach einer Vergrößerung neue Relevanz. Eine Machbarkeitsstudies soll die Erweiterung nun prüfen.

Warum dieser Edeka-Markt in Düsseldorf an Heiligabend doch nicht öffnet
Warum dieser Edeka-Markt in Düsseldorf an Heiligabend doch nicht öffnet

Streit um freiwillige ÖffnungWarum dieser Edeka-Markt in Düsseldorf an Heiligabend doch nicht öffnet

Weil der Tag vor Weihnachten auf einen Sonntag fällt, dürfen Supermärkte nicht aufmachen. So will es das Laden-Öffnungsgesetz. Ein Edeka-Markt in Oberbilk wollte freiwillig öffnen, warb auch dafür – doch das war wohl ein Missverständnis.

„Es geht um die Zukunftsperspektive jüdischer Studierende auf dem Campus“
„Es geht um die Zukunftsperspektive jüdischer Studierende auf dem Campus“

An der Heinrich-Heine-Universität„Es geht um die Zukunftsperspektive jüdischer Studierende auf dem Campus“

Die Diskussion über Umgang und Haltung zum Krieg spaltet die Hochschulgemeinschaft. Vor allem jüdische Studierende seien vielen Anfeindungen in den sozialen Medien ausgesetzt und sähen ihr Studium dadurch zunehmend beeinträchtigt, sagt Jacob Horowitz. Er tritt aus diesem Grund zum ersten Januar als Koordinator der jüdischen Hochschulgruppe zurück.

Herr Professor, wie wird man 100 Jahre alt?
Herr Professor, wie wird man 100 Jahre alt?

Medizin in DüsseldorfHerr Professor, wie wird man 100 Jahre alt?

Interview · In seiner Gemeinschaftspraxis an der Königsallee in Düsseldorf beschäftigt sich der Mediziner Dietrich Baumgart mit dem biologischen Alter und dem Trend „Longevity“. Dabei geht es um die Frage, wie Menschen ein hohes Alter erreichen können und trotzdem fit bleiben.

60.000 Teile im Repertoire
60.000 Teile im Repertoire

Düsseldorfer Adventsserie „Hinter verschlossenen Türen“60.000 Teile im Repertoire

Zehntausende von Kostümen lagern im Fundus der Deutschen Oper in Düsseldorf. Den Überblick darüber behält Verwalter Frank Schlöder im Kopf. Die Zukunft des Lagers ist jedoch ungewiss.

Die museumsreifen „Schätze“ der Düsseldorfer
Die museumsreifen „Schätze“ der Düsseldorfer

Stadtmuseum DüsseldorfDie museumsreifen „Schätze“ der Düsseldorfer

Immer wieder laden Experten des Stadtmuseums dazu ein, ihnen historische Gegenstände vorzustellen, deren Herkunft unbekannt ist.

Suitbertusstraße wird zum Haltestellen-Novum
Suitbertusstraße wird zum Haltestellen-Novum

ÖPNV-Pläne in DüsseldorfSuitbertusstraße wird zum Haltestellen-Novum

An der Suitbertusstraße werden ab Januar künftig zwei Linien der Rheinbahn halten. Um einen barrierefreien Einsteig zu ermöglichen, sollen Wartebereich und Radweg daher in einem „Radkap“ kombiniert werden. Eine Haltestellenform, die es so in Düsseldorf bislang noch nicht gab.

Der Anti-Spionage-Saal des Oberlandesgerichts
Der Anti-Spionage-Saal des Oberlandesgerichts

„Hinter verschlossenen Türen“Der Anti-Spionage-Saal des Oberlandesgerichts

Serie · Einst wurde der Verhandlungsraum A01 im Keller des Oberlandesgerichts abhörsicher erbaut, um Stasi-Agenten wie Günter Guillaume den Prozess zu machen. Heute wird der Saal auch von anderen Senaten genutzt.

Das Zentrenmanagement verabschiedet sich
Das Zentrenmanagement verabschiedet sich

Programm in Düsseldorf endetDas Zentrenmanagement verabschiedet sich

Anderthalb Jahre war Matthias Gerke mit seinem Büro Treffpunkt und Ansprechpartner für den gebeutelten Handel. Jetzt ist dafür kein Geld mehr da.

So schmecken Glühwein und Co.
So schmecken Glühwein und Co.

Weihnachtsmarkt DüsseldorfSo schmecken Glühwein und Co.

Ob der klassische Glühwein oder Alternativen wie Hot Aperol und Glühbier: Wir haben die Preise und den Geschmack der Getränke auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt verglichen.

Axtwerfen als neuer Trendsport - Wikingerflair inklusive
Axtwerfen als neuer Trendsport - Wikingerflair inklusive

Freizeit in DüsseldorfAxtwerfen als neuer Trendsport - Wikingerflair inklusive

In der „Axezone“ in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs können jetzt Äxte, Messer und Wurfkarten auf Zielscheiben geschleudert werden. Was skurril klingt, ist anderswo längst ein beliebter Sport. Wir haben es getestet.

Leo-Statz-Spielpatz wird neu gestaltet
Leo-Statz-Spielpatz wird neu gestaltet

Düsseldorf-UnterbilkLeo-Statz-Spielpatz wird neu gestaltet

Im Stile von Baumhäusern soll der beliebte Platz in Düsseldorf-Unterbilk neue Spielgeräte erhalten. Insgesamt 250.000 Euro kostet die Umgestaltung, bei der die Kinder im Rahmen einer Öffentlichkeitsbeteiligung Wünsche äußern durften.

Die Tür ins Reich der Toten
Die Tür ins Reich der Toten

Adventsserie Düsseldorfs verschlossene TürenDie Tür ins Reich der Toten

Serie · Die Fürstengruft von St. Lambertus wird nur zu besonderen Anlässen geöffnet. Neben den Gebeinen Wilhelms des Reichen sollen dort weitere Mitglieder der Fürstenfamilie begraben sein. Möglicherweise sogar die der Jacobe von Baden, besser bekannt als „die weiße Frau“ vom Schlossturm.

15.000 demonstrieren für mehr Lohn
15.000 demonstrieren für mehr Lohn

Demo in Düsseldorf15.000 demonstrieren für mehr Lohn

Mit einer Großdemonstration zogen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes am Dienstag durch die Innenstadt. Aufgerufen zum Protest hatte ein Bündnis verschiedener Gewerkschaften. Am Amtsgericht ließ der Warnstreik zahlreiche Prozesse ausfallen.

Eine ehemalige Bewohnerin erzählt die Geschichte des mysteriösen Hauses
Eine ehemalige Bewohnerin erzählt die Geschichte des mysteriösen Hauses

Die Geister-Villa von Düsseldorf-EllerEine ehemalige Bewohnerin erzählt die Geschichte des mysteriösen Hauses

Eine Villa am Friedhof in Düsseldorf-Eller steht seit elf Jahren leer und ist stark verfallen. Die Stadt sucht jetzt einen Käufer. Eine ehemalige Bewohnerin glaubt, dass das Gebäude nicht mehr zu retten sei. Sie erzählt, was es mit der Geschichte des „Geisterhauses“ auf sich hat.

„Fridays for Israel“ will regelmäßig an der Uni demonstrieren
„Fridays for Israel“ will regelmäßig an der Uni demonstrieren

Heinrich-Heine-Universität„Fridays for Israel“ will regelmäßig an der Uni demonstrieren

Hinter der bundesweiten Initiative steckt ein breites Bündnis hochschulpolitischer Gruppen, die ein Zeichen für Solidarität und gegen Antisemitismus an den Universitäten setzen wollen. Die nächste Kundgebung soll im Januar stattfinden.

Herrn Meyer darf auch 2024 vorgelesen werden
Herrn Meyer darf auch 2024 vorgelesen werden

Stadtteilbücherei in Düsseldorf-WerstenHerrn Meyer darf auch 2024 vorgelesen werden

Die Leseförderung mit dem Therapiehund Herr Meyer in der Bibliothek in Düsseldorf-Wersten ist ein voller Erfolg. Dank einer Stiftung aus Neuss dürfen die Werstener Grundschüler dem Rüden auch 2024 weiter vorlesen.

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Rath
Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Rath

Einsatz in DüsseldorfFeuerwehr löscht Wohnungsbrand in Rath

Der Einsatz in einem Mehrfamilienhaus hatte am frühen Mittwochabend für erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr auf der Lenaustraße in Düsseldorf-Rath gesorgt.

Feuer in einem Blumenladen an der Bachstraße
Feuer in einem Blumenladen an der Bachstraße

Düsseldorf-BilkFeuer in einem Blumenladen an der Bachstraße

In einem Blumenladen an der Bachstraße in Düsseldorf-Bilk gab es am Dienstagabend eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr war im Einsatz, es kam in dem Bereich zu Verkehrsstörungen.

Künftig Tempo 30 auf der ganzen Rethelstraße?
Künftig Tempo 30 auf der ganzen Rethelstraße?

Verkehr in DüsseldorfKünftig Tempo 30 auf der ganzen Rethelstraße?

Die Höchstgeschwindigkeit auf der Rethelstraße steht schon seit vielen Jahren im Fokus der Politik. Künftig könnte auf der kompletten Straße die Höchstgeschwindigkeit bei 30 Kilometer pro Stunde liegen.

„Die mechanische Sicherung der Eingänge ist das A und O“
„Die mechanische Sicherung der Eingänge ist das A und O“

Möglichkeiten der Sicherheitstechnik in Düsseldorf„Die mechanische Sicherung der Eingänge ist das A und O“

Serie · Digitale Schließsysteme, Videoüberwachung oder Alarmanlagen – die technischen Mittel, Haus oder Büro zu schützen, sind vielfältig. Seit 75 Jahren berät und betreut das Unternehmen Gölzner Privat- und Firmenkunden zum Thema Sicherheit.

Wohlfahrtsverbände alarmiert wegen Kürzungen bei Geflüchteten
Wohlfahrtsverbände alarmiert wegen Kürzungen bei Geflüchteten

Haushalt in DüsseldorfWohlfahrtsverbände alarmiert wegen Kürzungen bei Geflüchteten

Rund zwei Millionen Euro stellte die Stadt bislang für die soziale Betreuung der Bewohner von städtischen Flüchtlingsunterkünften bereit. Jetzt soll gekürzt werden. 24,5 Vollzeitstellen für 3000 Flüchtlinge könnten zu Jahresbeginn ersatzlos wegfallen, was scharf kritisiert wird.

„Das sind menschenunwürdige Zustände“
„Das sind menschenunwürdige Zustände“

Problemimmobilie in Düsseldorf„Das sind menschenunwürdige Zustände“

Offene Kabel, Schimmel an den Wänden, Ratten im Keller – ein bewohntes Mehrfamilienhaus an der Reisholzer Straße verwahrlost zunehmend. Mit einem Brandbrief ist die Eigentümerin des Nachbarhauses nun an die Öffentlichkeit gegangen. Die Stadt kennt das Haus und seinen Zustand.

Pädagogik-Pilotprojekt an der Gesamtschule
Pädagogik-Pilotprojekt an der Gesamtschule

Düsseldorfer Montessori-SchulePädagogik-Pilotprojekt an der Gesamtschule

Die Maria-Montessori-Schule bietet Erziehungswissenschaften als Wahlpflichtfach ab Klasse 7 an. Aus dem Projekt sollen Erkenntnisse für eine landesweite Einführung des Faches in der Mittelstufe gewonnen werden.

Bücherei Bilk soll am Wochenende länger öffnen
Bücherei Bilk soll am Wochenende länger öffnen

Bezirkspolitik in DüsseldorfBücherei Bilk soll am Wochenende länger öffnen

Die Politik möchte die Öffnungszeiten der Stadtteilbibliothek erweitern, das Personal reicht dafür jedoch nicht. In der Sitzung der Bezirksvertretung 3 soll daher ein „Open Library“-Konzept diskutiert werden.

Was sich die Werstener fürs Grüne wünschen
Was sich die Werstener fürs Grüne wünschen

Öffentlichkeitsbeteiligung zu Grün- und FreiflächenWas sich die Werstener fürs Grüne wünschen

Die Stadt möchte die Grün- und Freiflächen im Düsseldorfer Süden aufwerten. Einige Werstener haben bereits konkrete Wünsche geäußert. Welche Vorschläge das sind.

Weihnachtsmärkte starten am Donnerstag
Weihnachtsmärkte starten am Donnerstag

In Düsseldorfer InnenstadtWeihnachtsmärkte starten am Donnerstag

Der große Weihnachtsbaum auf dem „Glühtürmchen“ ist schon jetzt ein Hingucker – und leuchtet zu bestimmten Zeiten besonders schön. Wann das ist, wie die Schausteller auf den Start der Düsseldorfer Weihnachtsmärkte blicken und welche neuen Glüh-Getränke es gibt.

120 Wünsche aus dem Kinderhilfezentrum
120 Wünsche aus dem Kinderhilfezentrum

Kinderwunschbaum im Stilwerk120 Wünsche aus dem Kinderhilfezentrum

Der Weihnachtsbaum im Stilwerk an der Grünstraße ist nun mit Dutzenden Wunschkarten behängt, die die Kinder des Kinderhilfezentrums in Pempelfort geschrieben haben. Die Geschenke können dann vor Ort im Einkaufszentrum abgegeben werden.

1100 Kilometer für den guten Zweck geradelt
1100 Kilometer für den guten Zweck geradelt

Gut gemacht1100 Kilometer für den guten Zweck geradelt

Von Düsseldorf bis nach Paris fuhren ein Team aus Rennradfahrern und sammelte dabei eine hohe Summe für die Kinderkrebsstiftung ein. Auch für das Hospiz, die Obdachlosen und die Armenküche setzten sich Menschen ein.

Fraktionen unterstützen Vorschlag zu Kultur- und Bürgerhäusern
Fraktionen unterstützen Vorschlag zu Kultur- und Bürgerhäusern

In den Düsseldorfer StadtteilenFraktionen unterstützen Vorschlag zu Kultur- und Bürgerhäusern

Dem Vorhaben der SPD haben sich nun auch die Fraktionen der CDU und Grünen angeschlossen. Bis zur Sommerpause 2024 soll der Bedarf ausgewertet und mögliche Standorte für Kultur- und Bürgerhäuser in den Düsseldorfer Stadtteilen ermittelt werden.

240 leere Stühle als Mahnmal für die Geiseln der Hamas
240 leere Stühle als Mahnmal für die Geiseln der Hamas

Vor dem Düsseldorfer Schauspielhaus240 leere Stühle als Mahnmal für die Geiseln der Hamas

Am jüdischen Feiertag Schabbat erinnerte am Freitag eine meterlange Tafel mit Hunderten leeren Stühlen an die Geiseln, die sich seit dem 7. Oktober noch immer in Gefangenschaft der Hamas befinden.

Till Lindemann tritt heute in Düsseldorf auf – Protestdemo angekündigt
Till Lindemann tritt heute in Düsseldorf auf – Protestdemo angekündigt

Presse nicht erwünschtTill Lindemann tritt heute in Düsseldorf auf – Protestdemo angekündigt

Update · Am Freitag findet das zweite Konzert der Solo-Tournee des umstrittenen Rammstein-Sängers Till Lindemann in der Mitsubishi-Electric-Halle statt. Dagegen hat sich nun ein Protestzug mit Kundgebung angekündigt. Die Aftershow-Party steigt in einem Club und hat ihren Preis.

Stadt gibt zwei geraubte Porzellangefäße zurück
Stadt gibt zwei geraubte Porzellangefäße zurück

Aus der Zeit des NS-RegimesStadt gibt zwei geraubte Porzellangefäße zurück

Nach Erkenntnissen der Provenienzforschungsstelle der Landeshauptstadt handelt es sich bei den beiden chinesischen „Fischbecken“ aus dem Jahre 1700 um Raubkunst aus der Zeit des NS-Regimes. Nun sollen sie an die Erben der rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

Radverkehr auf der Schadowstraße wird umgeleitet
Radverkehr auf der Schadowstraße wird umgeleitet

Für die Dauer der WeihnachtsmärkteRadverkehr auf der Schadowstraße wird umgeleitet

Schon ab morgen müssen Fahrradfahrer einen Bogen um die Schadowstraße machen. Wenn die Märkte öffnen, soll der Radverkehr außerhalb der Öffnungszeiten morgens und abends aber wieder möglich sein. Auch auf der Königsallee wird es Einschränkungen geben.

Mahnwache für die von der Hamas entführten Geiseln
Mahnwache für die von der Hamas entführten Geiseln

Vor dem SchauspielhausMahnwache für die von der Hamas entführten Geiseln

Noch immer befinden sich rund 200 Geiseln seit dem 7. Oktober in den Händen der Terrororganisation Hamas. Darauf will die jüdische Gemeinde nun am Freitag mit einer Solidaritätsaktion aufmerksam machen.

Strafantrag gegen Walid El Sheikh gestellt
Strafantrag gegen Walid El Sheikh gestellt

Wegen Verwendung des Wortes „Genozid“Strafantrag gegen Walid El Sheikh gestellt

Mit den Äußerungen des Düsseldorfer Gastronomen in den sozialen Medien könnte sich nun auch die Staatsanwaltschaft beschäftigen. Ein Bürger aus dem Saarland hat nach eigener Aussage diesbezüglich Strafantrag gegen El Sheikh gestellt.

Appell für mehr Sichtbarkeit in der Dunkelheit
Appell für mehr Sichtbarkeit in der Dunkelheit

An Fußgänger und Radfahrer in DüsseldorfAppell für mehr Sichtbarkeit in der Dunkelheit

Mit einem Infostand in den Schadow Arkaden wollen Polizei, Stadt und Verkehrswacht am Samstag dafür werben, dass Passanten und Radfahrer sich sicherer im Straßenverkehr bewegen. Auch ein Seh- und Hörtest ist möglich.

Kulturfördervereine positionieren sich deutlich gegen Antisemitismus
Kulturfördervereine positionieren sich deutlich gegen Antisemitismus

Erklärung in DüsseldorfKulturfördervereine positionieren sich deutlich gegen Antisemitismus

Mit einem sichtbaren Zeichen haben die Freundes- und Förderkreise der Düsseldorfer Kulturinstitute den Terrorangriff der Hamas und den steigenden Antisemitismus auf Deutschlands Straßen scharf verurteilt.