Christine Longin

Profilbild von Christine Longin

Christine Longin berichtet für die Rheinische Post aus Frankreich.

„Unser Land ist in Trauer“ – Tote bei Überfall auf Gefangenentransport
„Unser Land ist in Trauer“ – Tote bei Überfall auf Gefangenentransport

Fahndung in Frankreich„Unser Land ist in Trauer“ – Tote bei Überfall auf Gefangenentransport

Update · Ein bewaffnetes Kommando befreit einen Häftling an einer Mautstelle im Norden Frankreichs. Zwei Beamte werden getötet. Die Opposition wirft der Regierung vor, die Kriminalität im Land nicht ausreichend zu bekämpfen.

Die Warnungen des Emmanuel Macron
Die Warnungen des Emmanuel Macron

„Unser Europa kann sterben“Die Warnungen des Emmanuel Macron

Emmanuel Macrons zweite europapolitische Rede fällt düsterer aus als die erste. Der Präsident fordert mehr gemeinsame Verteidigungsanstrengungen.

Auf ein Glas Fäkalien
Auf ein Glas Fäkalien

Mineralwasser von NestléAuf ein Glas Fäkalien

Das natürliche Mineralwasser von Nestlé ist laut einem Medienbericht verschmutzt. Nun soll ein Senatsausschuss klären, ob die Regierung mit der Wasserindustrie gemeinsame Sache machte.

Die gefährlichste Frau Europas
Die gefährlichste Frau Europas

Marine Le PenDie gefährlichste Frau Europas

Analyse · Marine Le Pen will die Staatengemeinschaft von innen zersetzen und gilt als kremlnah. Der Sieg der Rechtspopulistin bei den Europawahlen könnte der erste Schritt zu mehr Einflussnahme sein.

Kampf gegen die Mode für den Mülleimer
Kampf gegen die Mode für den Mülleimer

Frankreich plant StrafzahlungenKampf gegen die Mode für den Mülleimer

Frankreich will als erstes Land Billigtextilien mit Strafgebühren belegen. Damit sollen die katastrophalen Umweltfolgen der Fast Fashion ausgeglichen werden. Die Pläne im Detail.

Warum das Geschäft mit Macarons so boomt
Warum das Geschäft mit Macarons so boomt

Köstlicher kleiner LuxusWarum das Geschäft mit Macarons so boomt

Macarons begeisterten schon Frankreichs Königin Marie Antoinette. Bereits damals waren die berühmtesten Backstuben in Paris beheimatet. Ein Patissier erklärt, warum man das Mandelgebäck nicht bei Regen zubereiten sollte und das Grundrezept aus Italien stammt.

Warum das große Volksfest bei der olympischen Eröffnungsfeier ausfällt
Warum das große Volksfest bei der olympischen Eröffnungsfeier ausfällt

Weniger Zuschauer erlaubtWarum das große Volksfest bei der olympischen Eröffnungsfeier ausfällt

Die Zeremonie sollte Hunderttausende an die Ufer der Seine bringen und jeden zum Zuschauen einladen. Doch nun dürfen nur eingeladene Personen das Spektakel verfolgen. Die Entscheidung des Innenministers führt zu Kritik.

Ein starkes Signal von Macron – aber ein Tabubruch
Ein starkes Signal von Macron – aber ein Tabubruch

Entsendung von Bodentruppen in die UkraineEin starkes Signal von Macron – aber ein Tabubruch

Meinung · Der französische Präsident Emmanuel Macron schließt nicht aus, Bodentruppen in die Ukraine zu schicken. Bundeskanzler Scholz hingegen erteilt der Taurus-Lieferung eine Absage. Das zeigt die deutsch-französische Uneinigkeit.

Die rostende Eisendame in Paris
Die rostende Eisendame in Paris

Streik am EiffelturmDie rostende Eisendame in Paris

Ärger um eine der weltweit bekanntesten Sehenswürdigkeiten: Der Eiffelturm wird seit Tagen bestreikt. Die Angestellten werfen der Stadt Paris vor, das Monument zu vernachlässigen.

Für SUV-Fahrer wird es jetzt teuer in Paris
Für SUV-Fahrer wird es jetzt teuer in Paris

225 Euro für sechs StundenFür SUV-Fahrer wird es jetzt teuer in Paris

Ab September fallen für Besucher mit Geländewagen in der französischen Hauptstadt dreimal so hohe Parkgebühren an wie für andere Autos. Ein sechsstündiger Aufenthalt im beliebten Quartier Latin würde dann 225 Euro kosten.

Bürgermeisterin hat SUV-Welle satt
Bürgermeisterin hat SUV-Welle satt

Referendum in ParisBürgermeisterin hat SUV-Welle satt

Die Bürger der französischen Hauptstadt sollen am Sonntag darüber entscheiden, ob für SUV bald höhere Parkgebühren fällig werden sollen. Eine erste Prognose zeigt, dass es Fahrern der schweren Wagen bald ans Portemonnaie gehen könnte.

„Wiederbewaffnung“ soll in französichen Klassenzimmern beginnen
„Wiederbewaffnung“ soll in französichen Klassenzimmern beginnen

Schulreform von Macron„Wiederbewaffnung“ soll in französichen Klassenzimmern beginnen

Emmanuel Macron will den Kindern die Werte der Nation besser vermitteln. Dafür fordert er Schuluniformen und das Singen der Nationalhymne ab der ersten Klasse. Doch seine neue Bildungsministerin sieht sich bereits Rücktrittsforderungen ausgesetzt.

Gabriel Attal ist Macrons „beste Karte“
Gabriel Attal ist Macrons „beste Karte“

Frankreichs neuer PremierministerGabriel Attal ist Macrons „beste Karte“

Wachwechsel in Frankreich: Bildungsminister Gabriel Attal wird neuer Premierminister. Der beliebte 34-Jährige soll die Erneuerung verkörpern.

Norovirus stürzt Frankreich in die Austernkrise
Norovirus stürzt Frankreich in die Austernkrise

Von der Speisekarte gestrichenNorovirus stürzt Frankreich in die Austernkrise

Eigentlich kommen die Schalentiere bei vielen Menschen zum Jahreswechsel auf den Tisch. Wegen des Norovirus kann die Delikatesse aus einigen Regionen aber nicht mehr verkauft werden. Züchtern bricht ihr Geschäft weg.

Die Rückkehr der Dame
Die Rückkehr der Dame

Vier Jahre nach dem BrandDie Rückkehr der Dame

Vier Jahre nach dem Brand steht der Spitzturm wieder auf der Kathedrale Notre-Dame in Paris. Die Einweihung ist für Dezember 2024 geplant.

Der tiefe Fall eines Superstars
Der tiefe Fall eines Superstars

Debatte um DepardieuDer tiefe Fall eines Superstars

Frankreich geht auf Distanz zu Gérard Depardieu. Der Vorwurf: Der 74-Jährige soll seit Jahrzehnten Frauen beim Dreh belästigt haben. Seine Nachbildung ist sogar aus dem Wachsfigurenkabinett entfernt worden.

Eine Mutter, die beim Morden half
Eine Mutter, die beim Morden half

Monique Olivier an der Seite eines SerienmördersEine Mutter, die beim Morden half

Monique Olivier, die Witwe des französischen Serienmörders Michel Fourniret, gesteht die Beihilfe an dreien seiner Taten. Die Hoffnungen der Opferfamilien, den Ort zu erfahren, an dem die Leichen liegen, erfüllen sich nicht.

Wie Dschihadisten ihr terroristisches Gedankengut verschweigen
Wie Dschihadisten ihr terroristisches Gedankengut verschweigen

Die normalen Attentäter von nebenanWie Dschihadisten ihr terroristisches Gedankengut verschweigen

Das Profil der Islamisten stellt die französischen Behörden vor neue Herausforderungen. Insbesondere wenn die Dschihadisten vorgeben, sich von ihrer extremen Ideologie gelöst zu haben.

Frankreichs Bildungsminister führt Schulfach „Empathie“ ein
Frankreichs Bildungsminister führt Schulfach „Empathie“ ein

Nach Suizid dreier TeenagerFrankreichs Bildungsminister führt Schulfach „Empathie“ ein

Frankreichs Bildungsminister Attal kämpft gegen Mobbing an Schulen. Drei jugendliche Opfer hatten sich in den vergangenen Monaten das Leben genommen. Im nächsten Schuljahr soll Empathie zum Unterrichtsfach werden.

Frankreichs Antwort auf die Vorstadtunruhen lautet Strenge und Disziplin
Frankreichs Antwort auf die Vorstadtunruhen lautet Strenge und Disziplin

Krawalle Tausender JugendlicherFrankreichs Antwort auf die Vorstadtunruhen lautet Strenge und Disziplin

Vier Monate nach den Vorstadtunruhen in Frankreich hat die Regierung ein Maßnahmenbündel vorgelegt. Es sieht mehr Verantwortung für die Eltern und pädagogische Maßnahmen der Armee vor.

Terrorangst in Frankreich
Terrorangst in Frankreich

Das Risiko von InnenTerrorangst in Frankreich

Nach dem Angriff der Hamas ist das Land in höchster Alarmbereitschaft. Antisemitische Taten haben drastisch zugenommen – und laut Innenminister kommt die größte Gefahr von innen.

Auf den Spuren der Queen
Auf den Spuren der Queen

Charles III. und Camilla in FrankreichAuf den Spuren der Queen

Charles III. und Camilla holen ihren im Frühjahr abgesagten Staatsbesuch in Frankreich nach. Der König erinnert dabei an seine verstorbene Mutter, setzt aber auch eigene Akzente.