Carsten Pfarr

Profilbild von Carsten Pfarr

Carsten Pfarr (capf) ist Redakteur in Mönchengladbach.

Carsten Pfarr, Jahrgang 1993, hat von Oktober 2019 bis Juni 2021 die Journalistenschule der Rheinischen Post besucht. Seit Juli 2021 arbeitet er als Redakteur in der Lokalredaktion Mönchengladbach und hat dort das Crossmediale im Blick.

Bagger rollen am ehemaligen Real in Neuwerk
Bagger rollen am ehemaligen Real in Neuwerk

Abrissarbeiten in MönchengladbachBagger rollen am ehemaligen Real in Neuwerk

Die Abrissarbeiten holen fast Vergessenes aus der Geschichte des Gebäudes ans Licht – und werden es wieder verschwinden lassen. Was bisher zu der Maßnahme und der Zukunft des Areals bekannt ist.

Das ist am Wochenende in Mönchengladbach los
Das ist am Wochenende in Mönchengladbach los

Freizeit-TippsDas ist am Wochenende in Mönchengladbach los

Bibi Blocksberg lehrt die Kinder das Hexen und die Saatgutbibliothek eröffnet. Wanderfreunde können neue Strecken erkunden und auch für Rock- und Metalfans gibt es in dem kommenden Tagen ein Angebot.

Mönchengladbach blüht auf
Mönchengladbach blüht auf

Narzissen, Krokusse und mehrMönchengladbach blüht auf

Die Natur ist aus ihrem Winterschlaf erwacht. Als Vorboten des Frühlings sprießen Schneeglöckchen, Krokusse und Narzissen aus dem Boden. Und an Hecken, Sträuchern, Bäumen bilden sich Knospen und erste Blüten.

„Smart City Summit“ nach Brand bei Karstadt in der Redbox
„Smart City Summit“ nach Brand bei Karstadt in der Redbox

Kongress in Mönchengladbach„Smart City Summit“ nach Brand bei Karstadt in der Redbox

Der Kongress zur digitalen Stadt der Zukunft musste verschoben werden – räumlich und zeitlich. Jetzt findet er statt. Über die Hintergründe und das Programm.

Kultur für Kurzentschlossene
Kultur für Kurzentschlossene

Tipps für KurzentschlosseneKultur für Kurzentschlossene

Konzerte, Lesungen, Theater: den doppelten Mozart hören, eine Theateraufführung auf Englisch erleben oder Ahnen im Schloss Rheydt im Porträt begegnen. Das und vieles mehr wird Interessierten in den kommenden Tagen geboten.

Gewerbegebiet in Rheindahlen soll wachsen
Gewerbegebiet in Rheindahlen soll wachsen

Südlich des ehemaligen „Dilthey-Geländes“Gewerbegebiet in Rheindahlen soll wachsen

Das Areal zwischen dem ehemaligen „Dilthey-Gelände“ und dem Bereich „Hamburgring“ liegt großteils brach. Das soll sich ändern. Was dort geplant ist.

„Spatz“ bleibt Nummer eins der Wintervögel
„Spatz“ bleibt Nummer eins der Wintervögel

Zählaktion auch in Mönchengladbach„Spatz“ bleibt Nummer eins der Wintervögel

Bei der Zählaktion des Nabu haben in Mönchengladbach etwa 250 Vogelfreunde mitgemacht. Welche Piepmatze dabei besonders häufig beobachtet wurden, und was sich zum Vorjahr verändert hat.

Padel-Park in Holt feiert Eröffnung
Padel-Park in Holt feiert Eröffnung

Trendsport-Angebote in MönchengladbachPadel-Park in Holt feiert Eröffnung

Nach neun Monaten Bauzeit ist die neue Halle mit ihren vier Padel-Plätzen am Sportpark fertiggestellt. Was geboten wird, und wo die Trendsportart noch gespielt werden kann.

Als Goebbels in Rheydt als arbeitsloser Akademiker lebte
Als Goebbels in Rheydt als arbeitsloser Akademiker lebte

100 Jahre Inflation in MönchengladbachAls Goebbels in Rheydt als arbeitsloser Akademiker lebte

Joseph Goebbels, der spätere mächtige Reichspropagandaminister des so genannten Dritten Reichs, verbrachte die ersten Jahre nach seiner Promotion 1922 zu Hause bei seinen Eltern in Rheydt und wurde von ihnen materiell über Wasser gehalten. In dieser für ihn als trist und überaus frustrierend erlebten Zeit befand er sich immer wieder in Phasen tiefer Depression.

Tränenreicher Abschied beim Fischessen am Aschermittwoch
Tränenreicher Abschied beim Fischessen am Aschermittwoch

Ende der Mönchengladbacher KarnevalssessionTränenreicher Abschied beim Fischessen am Aschermittwoch

Beim Traditionstermin im Handelshof zogen die Prinzenpaare und der Mönchengladbacher Karnevalsverband ein Fazit zur Session. Es ging um unvergessliche Momente und gesammelte Spenden.

Bildschöner Straßenkarneval in Mönchengladbach
Bildschöner Straßenkarneval in Mönchengladbach

Session 2023/24Bildschöner Straßenkarneval in Mönchengladbach

Von Altweiber bis Veilchendienstag sind Hunderttausende Jecken auf Mönchengladbachs Straßen unterwegs gewesen. Die Stimmung war ausgelassen, die Kostüme bunt. Hier finden Sie zum Abschluss gesammelt viele Fotos der närrischen Tage.

433.000 Narren feiern beim Veilchendienstagszug
433.000 Narren feiern beim Veilchendienstagszug

Gladbach janz jeck433.000 Narren feiern beim Veilchendienstagszug

Der größte Veilchendienstagszug am Niederrhein war ein voller Erfolg und lockte fast so viele Jecken wie im Vorjahr auf die Straße. Die Kostüme waren bunt, die Stimmung ausgelassen. Nur ein Vorfall trübt das schöne Bild.

Wo und wann in Mönchengladbach Karneval gefeiert wird
Wo und wann in Mönchengladbach Karneval gefeiert wird

Große Übersicht für die Session 2024Wo und wann in Mönchengladbach Karneval gefeiert wird

Die fünfte Jahreszeit startet in ihre Hochphase. Da gibt es etliche Termine zu besuchen. Was ab Altweiber alles geboten wird, haben wir für Sie zusammengefasst.

Das sind die besten Plätze beim Veilchendienstagszug
Das sind die besten Plätze beim Veilchendienstagszug

Tipps für Karneval in MönchengladbachDas sind die besten Plätze beim Veilchendienstagszug

Auf 5,7 Kilometern gibt es viele Orte, an denen man sich aufstellen kann. Doch welche eignen sich für wen? Eine Entscheidungshilfe.

Glasverbot und Straßensperrungen an Veilchendienstag
Glasverbot und Straßensperrungen an Veilchendienstag

Karneval in MönchengladbachGlasverbot und Straßensperrungen an Veilchendienstag

Heut ist der große Tag. Gladbach steht kopf. Um 13.11 Uhr startet der Zoch, doch schon vorher ist der Innenstadtbereich abgesperrt. Wir geben den Überblick.

Das ist die Strecke für den Veilchendienstagszug
Das ist die Strecke für den Veilchendienstagszug

Karneval in MönchengladbachDas ist die Strecke für den Veilchendienstagszug

Wegen zwei Großbaustellen musste die Route im vergangenen Jahr angepasst werden. Doch sie hat sich bewährt – und einen neuen Hotspot geschaffen. Der Überblick.

Neue Radstreifen sollen trotz Widerstands in Wickrath entstehen
Neue Radstreifen sollen trotz Widerstands in Wickrath entstehen

Sorge vor ParkplatznotNeue Radstreifen sollen trotz Widerstands in Wickrath entstehen

Die Mehrheit der Bezirksvertreter hatte sich überraschend gegen den geplanten Radwegeausbau ausgesprochen. Der Fachausschuss gab trotzdem grünes Licht für das Projekt. Die Sorge vor einer Parkplatznot wurde aufgegriffen, die Entscheidung aber scharf kritisiert.

„Et fluppt!“ bei Kostümsitzung der Uehllöeker in Neuwerk
„Et fluppt!“ bei Kostümsitzung der Uehllöeker in Neuwerk

Karneval in Mönchengladbach„Et fluppt!“ bei Kostümsitzung der Uehllöeker in Neuwerk

Es ist traditionell die letzte große Sitzung der Session und immer wieder ein besonderes Erlebnis: Bei der Kostümsitzung der KG Uehllöeker Neuwerk feierten mehr als 1000 Jecken und ließen die Krahnendonkhalle beben. Weshalb auch ein paar Tränchen flossen.

Künstler können sich für „Cityartists“-Preis bewerben
Künstler können sich für „Cityartists“-Preis bewerben

Mönchengladbacher können teilnehmenKünstler können sich für „Cityartists“-Preis bewerben

Mönchengladbach ist eine von 20 Städten, aus denen Kunstschaffende teilnehmen können. Was sie dafür vorweisen müssen, und wann die Bewerbungsfrist abläuft.

So war das Altweibertreiben in Gladbach und Rheydt
So war das Altweibertreiben in Gladbach und Rheydt

Karneval 2024So war das Altweibertreiben in Gladbach und Rheydt

Dieses Jahr konnte zum Start des Straßenkarnevals in beiden Zentren gefeiert werden. Der Regen trübte die Laune. Doch wackere Jecken besuchten die Plätze trotzdem.

Möhnen stürmen das Rathaus in Giesenkirchen
Möhnen stürmen das Rathaus in Giesenkirchen

Altweiber in MönchengladbachMöhnen stürmen das Rathaus in Giesenkirchen

Update · Die Närrinnen haben dem Wetter getrotzt. In Giesenkirchen und Odenkirchen mussten die Herren schnell kapitulieren. Wie die jecke Übernahme ablief.

Wann es an der Baustelle Neukrapohl weitergehen darf
Wann es an der Baustelle Neukrapohl weitergehen darf

Nach Stilllegung in MönchengladbachWann es an der Baustelle Neukrapohl weitergehen darf

Seit mehr als einem Jahr müssen die Arbeiten ruhen. Der Bauherr muss der Stadt verschiedene Dinge vorlegen. Welche das sind, und was seit dem Einsturz einer Kellerwand vor Ort passiert ist.

Wie dieser Betonklotz bei einer Automatensprengung schützen soll
Wie dieser Betonklotz bei einer Automatensprengung schützen soll

Maßnahme der Volksbank in MönchengladbachWie dieser Betonklotz bei einer Automatensprengung schützen soll

Mit dem „Cube“ vor der Filiale in Venn setzt die Volksbank eine weitere Maßnahme ihres Sicherheitskonzepts um. Das hat allerdings Grenzen. Welche das sind, und wie Geldhäuser auf Automatensprenger reagieren.