Adrian Terhorst

Adrian Terhorst

Adrian Terhorst (ate) ist seit 2017 Journalistenschüler der Rheinischen Post.

Nach dem Abitur zog es den gebürtigen Geldrianer 2011 für sein Jurastudium, das er 2017 abschloss, erst einmal in die ehemalige Bundeshauptstadt nach Bonn.

Der Rheinischen Post ist Adrian Terhorst bereits seit 2009 verbunden. Nach einem Schülerpraktikum blieb er der Gelderner Lokalredaktion als Freier Mitarbeiter erhalten und berichtete seitdem größtenteils über den dortigen Lokalsport. Auch für das Amateuerfußball-Portal „FuPa“ ist er seit 2013 im Einsatz. Bevor er 2017 als Journalistenschüler bei der Rheinischen Post anfing, sammelte Terhorst zudem noch weitere Erfahrungen in der Onlineredaktion des Kölner Stadt-Anzeiger.