Alle Artikel vom 24. Februar 2024
„Ohne Herzblut funktioniert das Ganze nicht“
„Ohne Herzblut funktioniert das Ganze nicht“

Feinkostladen in Hückelhoven„Ohne Herzblut funktioniert das Ganze nicht“

Die Liebe zur italienischen Küche entdeckten Peter und Ursula Mund in der Toskana. Mit ihrem Feinkostladen „Gaumenfreuden“ machen sie ihre Leidenschaft für erlesene Köstlichkeiten zum Beruf.

Grundwasser-Betroffene sollen weitere Antworten bekommen
Grundwasser-Betroffene sollen weitere Antworten bekommen

Aufklärung zu nassen Kellern in MenzelenGrundwasser-Betroffene sollen weitere Antworten bekommen

In rund 50 Häusern in Menzelen stand für Wochen Wasser in den Kellern. Die Schadensprüfung durch die Lineg läuft. Für Betroffene gibt’s eine Info-Veranstaltung.

Alpen hat sechs neue Träger des schwarzen Gürtels
Alpen hat sechs neue Träger des schwarzen Gürtels

Internationales Seminar im Aikido DojoAlpen hat sechs neue Träger des schwarzen Gürtels

Bei einem internationalen Seminar im Aikido Dojo Alpen legten sechs Vereinsmitglieder ihre Schwarzgurtprüfung bei einem der höchst graduierten europäischen Aikidolehrer ab.

Kampf um den Bezirksliga-Titel
Kampf um den Bezirksliga-Titel

Fußball-BezirksligaKampf um den Bezirksliga-Titel

TSV Eller und DJK Gnadental im direkten Duell. Aktuell trennen die beiden Teams vier Punkte, mit einem Sieg könnte Gnadental Feuer in das Spitzenrennen bringen.

Starke TSV-Reserve ist im Duell der Aufsteiger gefordert
Starke TSV-Reserve ist im Duell der Aufsteiger gefordert

Handball-RegionalligaStarke TSV-Reserve ist im Duell der Aufsteiger gefordert

In die Saison sind die Dormagener und Borussia Mönchengladbach als Liganeulinge gegangen. Vor dem erneuten Aufeinandertreffen ist der TSV den Borussen deutlich enteilt.

On-Demand-Verkehr startet Donnerstag durch
On-Demand-Verkehr startet Donnerstag durch

Neues Angebot im ÖPNV für NeussOn-Demand-Verkehr startet Donnerstag durch

Individuell mobil sein – ohne eigenes Auto, ohne Linienbindung aber günstiger als mit dem Auto: Das verspricht „NEmo“, das neue Mobilitätsangebot der Stadtwerke. Kommende Woche geht es los.

50 Jahre Amaturen aus Neuss
50 Jahre Amaturen aus Neuss

Firma Leusch feiert Jubiläum50 Jahre Amaturen aus Neuss

Egal ob im Öl- und Gasbereich, im Kraftwerks- oder im Schiffbau: Die Klappen von Leusch GmbH Industriearmaturen kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz. Ein Blick in die 50 jährige Geschichte der Neusser Firma.

Linksfraktion will Galeria für einen Park abreißen
Linksfraktion will Galeria für einen Park abreißen

Antrag an den Rat der Stadt NeussLinksfraktion will Galeria für einen Park abreißen

Der Erwerb der leerstehenden Kaufhaus-Immobilie ist Fakt. Doch die zweiköpfige Fraktion „Die Linke/Die Partei“ will dem Kaufpreis nicht noch mehr Geld hinterherwerfen und beantragt eine Vollbremsung.

„Digitalisierung ermöglicht einen medizinischen Quantensprung“
„Digitalisierung ermöglicht einen medizinischen Quantensprung“

Klaus Höffgen, Chief Digital Officer am Rheinland Klinikum Neuss„Digitalisierung ermöglicht einen medizinischen Quantensprung“

Interview · Warum die Digitalsierung im Krankenhaus so wichtig ist: drei Fragen an Klaus Höffgen, Chief Digital Officer Abteilung IT am Rheinland Klinikum.

Digitaler Meilenstein fürs Rheinland Klinikum
Digitaler Meilenstein fürs Rheinland Klinikum

Krankenhausinformationssystem für alle Standorte im Rhein-Kreis NeussDigitaler Meilenstein fürs Rheinland Klinikum

Weg vom Papier, von immer gleichen Abfragen bei der Anamnese, weg vom Suchen nach und Blättern in Patientenakten: Mit einem neuen, an allen Standorten verfügbaren Krankenhausinformationssystem geht das Rheinland Klinikum einen großen Schritt nach vorn in Richtung Digitalisierung. Was das System kann und welche Erwartungen damit verbunden sind.

Korschenbroich reist zum Topspiel nach Bonn
Korschenbroich reist zum Topspiel nach Bonn

Handball-RegionalligaKorschenbroich reist zum Topspiel nach Bonn

Wollen sich Korschenbroichs Regionalliga-Handballer noch eine realistische Chance auf den Aufstieg bewahren, sollte am Samstag ein Auswärtssieg her. In Bonn treffen die TVK-Spieler auch auf ihren neuen Trainer.

Malerin schenkt der Stadt ein Gemälde fürs Rathaus
Malerin schenkt der Stadt ein Gemälde fürs Rathaus

Kunst in DormagenMalerin schenkt der Stadt ein Gemälde fürs Rathaus

Die Ückeratherin Beate Limbrock hatte das Werk schon bei der D’Art präsentiert. Thematisch behandelt das Werk die Zerstörung des Planeten Erde.

Politik fordert abgespeckten Plan für Johannesquartier
Politik fordert abgespeckten Plan für Johannesquartier

Bauvorhaben der evangelischen Kirche in BüttgenPolitik fordert abgespeckten Plan für Johannesquartier

Nachdem sich die Anwohner auf einer Bürgerversammlung zum geplanten Johannesquartier in Büttgen gegen das Vorhaben ausgesprochen haben, fordert nun auch die Politik die evangelische Kirche dazu auf, das Vorhaben zu überarbeiten.

Zwischen Krieg, Normalität und Träumen
Zwischen Krieg, Normalität und Träumen

Zwei Jahre Krieg in der UkraineZwischen Krieg, Normalität und Träumen

Über den Tischtennissport bekam die Familie Yevtodii Kontakt nach Holzbüttgen. Von den drei Schwestern, die zunächst in Kaarst lebten, sind zwei inzwischen Dauerhaft nach Odessa zurückgekehrt.

SPD sieht bei Kaarster Turnhallen „schwere Mängel“
SPD sieht bei Kaarster Turnhallen „schwere Mängel“

Nur die Stadtparkhalle ist in OrdnungSPD sieht bei Kaarster Turnhallen „schwere Mängel“

In einer Vorlage für den Hochbauausschuss hat die Verwaltung die Fragen der SPD zum Zustand der Kaarster Turnhallen beantwortet. Die Antworten sind ernüchternd.

Dormagens Coach setzt Pokerface auf
Dormagens Coach setzt Pokerface auf

2. Handball-BundesligaDormagens Coach setzt Pokerface auf

Nach zwei Niederlagen in den beiden ersten Punktspielen des Jahres stehen die Zweitliga-Handballer des TSV vor dem Spiel beim Schlusslicht mächtig unter Zugzwang. Matthias Flohr hält aber nichts davon, die Lage zu dramatisieren.

Senkung der Elternbeiträge soll zum neuen Kita-Jahr greifen
Senkung der Elternbeiträge soll zum neuen Kita-Jahr greifen

Entlastung in GrevenbroichSenkung der Elternbeiträge soll zum neuen Kita-Jahr greifen

Betreuung in Kita, Tagespflege und OGS: Die Politiker haben der Stadt den Auftrag erteilt, die Senkung der Elternbeiträge in einem Gesamt-Volumen von einer Million Euro vorzubereiten. Entlastet werden sollen Eltern praktisch aller Einkommensschichten.

Monat für Monat tonnenweise Hilfsmittel für die Ukraine
Monat für Monat tonnenweise Hilfsmittel für die Ukraine

Zwei Jahre Krieg in der UkraineMonat für Monat tonnenweise Hilfsmittel für die Ukraine

Aderpressen, Knochensägen, Rollstühle, Medikamente: Es sind bedrückende Anfragen aus der Ukraine, die in Dormagen ankommen und erahnen lassen, was dort los ist. Seit zwei Jahren schickt ein sehr engagiertes Hilfsteam jeden Monat Hilfsgüter in das Kriegsgebiet.

„Ich glaube, dass das Leben hier besser wird“
„Ich glaube, dass das Leben hier besser wird“

Zwei Jahre Krieg in der Ukraine„Ich glaube, dass das Leben hier besser wird“

Integration durch Sprache – das ist das Ziel, welches mit der Seiteneinsteigerförderung am Quirinus-Gymnasium verfolgt wird. Doch gerade die Schüler und Schülerinnen aus der Ukraine haben mit Herausforderungen zu kämpfen. Wie sie die Zeit seit Kriegsbeginn erlebt haben.

„Viele kommen erst, wenn es zu spät ist“
„Viele kommen erst, wenn es zu spät ist“

Schuldnerberatung in Grevenbroich„Viele kommen erst, wenn es zu spät ist“

Einen Kredit für die Autoreparatur und ein neuer Handyvertrag – kein Problem, denken viele. Aber plötzlich fehlt das Geld, um die Schulden zu bezahlen? Wie man raus aus der Schuldenfalle findet.

Melancholie und Satire beim Kästner-Abend für Erwachsene
Melancholie und Satire beim Kästner-Abend für Erwachsene

Veranstaltung des Vereins „Korschenbroich liest“Melancholie und Satire beim Kästner-Abend für Erwachsene

Erich Kästner ist weltberühmt aufgrund seiner Kinderbücher. Er hat aber auch für ältere Leser geschrieben. Bei der Veranstaltung des Vereins „Korschenbroich liest“ gab es Einblick in den verschmitzten und tiefschwarzen Humor des Autors.

Etwa 42 Menschen ziehen ab März in die neue Unterkunft
Etwa 42 Menschen ziehen ab März in die neue Unterkunft

Flüchtlingssituation in KorschenbroichEtwa 42 Menschen ziehen ab März in die neue Unterkunft

Das Übergangswohnheim an der Schanzer Weide ist fast fertig. Dorthin werden einige Geflüchtete umziehen, die bislang in der Turnhalle untergebracht sind. Die Flüchtlingssituation in der Stadt entspannt das nur unwesentlich. Es gibt bereits 37 neue Zuweisungen in 2024.

Zu Ostern wieder Messen im Erftdom – wenn auch ohne Orgelmusik
Zu Ostern wieder Messen im Erftdom – wenn auch ohne Orgelmusik

Größte Kirche in Grevenbroich wird saniertZu Ostern wieder Messen im Erftdom – wenn auch ohne Orgelmusik

Endspurt auf der Baustelle: Das Gerüst im Innenraum der Kirche St. Mariä Himmelfahrt soll nächste Woche abgebaut werden. Dann übernehmen Profi-Reiniger die Regie. Orgelmusik und Heiligenfiguren gibt’s erst später. Außen haben sich die Steinmetze bis zum Sockel gearbeitet.

„Das ist doch eine absurde Situation“
„Das ist doch eine absurde Situation“

Zwei Jahre Ukraine-Krieg„Das ist doch eine absurde Situation“

Interview · Die Osteuropa-Expertin Sabine Fischer hält die Unterstützung der Ukraine durch den Westen für absolut unzureichend. Putin würde den Krieg verlieren, wenn vor allem eine wichtige Bedingung erfüllt wäre.

Möwenballett im Mondenschein
Möwenballett im Mondenschein

Ostsee im WinterMöwenballett im Mondenschein

Warum Mecklenburgs größtes Seebad Kühlungsborn an der Ostsee im Winter besonders reizvoll für einen Urlaub bei kalten Temperaturen ist.

Odysseus auf dem Mond gelandet
Odysseus auf dem Mond gelandet

Erfolg für kommerzielle US-SondeOdysseus auf dem Mond gelandet

Update · Die Sonde „Odysseus“ des US-Unternehmens „Intuitive Machines“ hat den Mond erreicht. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist sie um 0.23 Uhr gelandet. Die Probleme scheinen behoben. Die Sonde steht aber nicht aufrecht, sie ist umgekippt.

DFB-Frauen vergeben die erste Olympia-Chance
DFB-Frauen vergeben die erste Olympia-Chance

1:2 gegen FrankreichDFB-Frauen vergeben die erste Olympia-Chance

Nach dem WM-Debakel vom Vorjahr droht dem Fußball-Nationalteam der Frauen ein Sommer ohne Olympia. Den ersten Matchball jedenfalls verhaut die Auswahl von Horst Hrubesch.