Alle Artikel vom 01. Januar 2018
Stellbrink und die Technikfeindlichkeit

"Tatort: Mord Ex Machina"Stellbrink und die Technikfeindlichkeit

Der siebte Fall von Hauptkommissar Jens Stellbrink alias Devid Striesow führt ihn in die Welt selbstfahrender Autos und Hackerkreise. Der Tatort "Mord Ex Machina" im Schnellcheck.

Polizist stirbt bei Demonstration im Iran

Angespannte LagePolizist stirbt bei Demonstration im Iran

Die Lage im Iran droht weiter zu eskalieren. Bei erneuten Protesten wurde am Montag eine Polizist getötet. Demonstranten behaupten indes in den sozialen Netzwerken, dass die Polizei auf sie schießt.

Mischa Zverev startet mit Sieg ins neue Tennis-Jahr

ATP-Turnier in BrisbaneMischa Zverev startet mit Sieg ins neue Tennis-Jahr

Tennisprofi Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in Brisbane zum Start ins neue Jahr den Sprung in die zweite Runde geschafft. Der 30 Jahre alte Hamburger bezwang am Montag den Australier John-Patrick Smith in 1:28 Stunden mit 6:4, 7:5.

Zug erfasst Taxi an Bahnübergang

GrevenbroichZug erfasst Taxi an Bahnübergang

Am frühen Abend ist am Bahnübergang Grevenbroich-Gustorf ein Taxi von einem Regionalzug erfasst und einige Meter mitgeschleift worden. Der Taxifahrer wurde nicht verletzt. Ein Fahrgast verletzte sich leicht.

Klopp beißt sich nach Last-Minute-Sieg oben fest

Liverpool gewinnt in BurnleyKlopp beißt sich nach Last-Minute-Sieg oben fest

Der FC Liverpool hat in der englischen Premier League einen erfolgreichen Jahresauftakt gefeiert. Das Team von Trainer Jürgen Klopp setzte sich beim FC Burnley nach einer ereignisreichen Schlussphase noch mit 2:1 (0:0) durch und festigte damit Platz vier in der Tabelle.

Spektakulärer Einbruch bei Edelmetallhändler

DüsseldorfSpektakulärer Einbruch bei Edelmetallhändler

Am frühen Neujahrsmorgen haben unbekannte Täter bei einem Edelmetallhändler an der Luisenstraße zwei Tresore gesprengt und dabei eingelagerte Wertsachen aus Schließfächern entwendet.

Wieder Häftling aus JVA Plötzensee verschwunden

Berlins Pannen-GefängnisWieder Häftling aus JVA Plötzensee verschwunden

Nach der spektakulären Flucht von vier Insassen fehlt ein weiterer Gefangener in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Berlin-Plötzensee. Ein 30-Jähriger aus dem offenen Vollzug meldete sich am Donnerstagabend nicht zurück, wie ein Sprecher der Berliner Justizverwaltung am Freitag mitteilte.

"Jammern hat noch niemandem geholfen"

Duisburger Bergmann Dirk Tomke"Jammern hat noch niemandem geholfen"

Dirk Tomke ist Bergmann in der dritten Generation. Den Beruf hat er bei seinem Vater gelernt. Der 46-Jährige arbeitet auf Prosper-Haniel in Bottrop. Ende 2018 schließt die Zeche. Tomke blickt aber optimistisch ins neue Jahr — und mit Stolz zurück.

Gelungene Premiere zum Jahresschluss

ErkelenzGelungene Premiere zum Jahresschluss

Das Open-Air-Konzert "Musik zum Jahresausklang" fand zum allerersten Mal unter den Arkaden des Alten Rathauses am Markt statt. Der Stadtmusikbund hatte drei Chöre und zwei Musiker für dieses besondere Konzert gewinnen können.

Jahreswechsel ohne gravierende Einsätze

Erkelenzer LandJahreswechsel ohne gravierende Einsätze

Aus Sicht von Polizei und Feuerwehr erlebte das Kreisgebiet einen gottlob eher unspektakulären Jahreswechsel. Die Polizei sprach gestern von etwa zwanzig Einsätzen.

Das Comeback des Cavaliere

So wird 2018Das Comeback des Cavaliere

Silvio Berlusconi ist das politische Stehaufmännchen Italiens. Viele im Land dachten, sie wären ihn nach unzähligen Affären endlich los. Doch jetzt ist der Cavaliere wieder zurück. Eine höchst ungewöhnliche Erfolgsgeschichte.

Familiäre Atmosphäre beim dritten Silvesterlauf

MeerbuschFamiliäre Atmosphäre beim dritten Silvesterlauf

Sympathisch, fröhlich, locker und ehrgeizig geht es beim Meerbuscher Silvesterlauf zu. Die Veranstaltung von TSV Meerbusch, Adler Nierst, SSV Strümp und Osterather Turnverein hatte ihr ganz besonderes Flair.

Status-Symbole

So wird 2018Status-Symbole

Was nützt der schönste Erfolg, wenn ihn niemand außer einem selbst bemerkt? Viele Menschen wollen zeigen, was sie im Leben erreicht haben.

Lauf, Gladys, lauf!

So wird 2018Lauf, Gladys, lauf!

Gladys Just (43) ist berufstätig, Mutter einer Patchwork-Familie und siegreiche Marathon-Läuferin. Alles unter einen Hut zu bekommen, ist ambitioniert, aber machbar. Eine Erfolgsgeschichte, die 2018 fortgeschrieben werden soll.

Silvesterparty hätte mehr Gäste verdient gehabt

MettmannSilvesterparty hätte mehr Gäste verdient gehabt

Andreas Lawo steckte im Stau. Mitten in der Silvesternacht. Der Schlagerstar, der mit seinem Hit "Katharina" in den Deutschen Charts für Furore sorgte, kam erst gegen 2 Uhr im "Golden K" am Adlerberg an.

Mit Ende 70 lesen lernen

So wird 2018Mit Ende 70 lesen lernen

Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. Erika Maier möchte nicht mehr dazugehören.

Ruhiger Jahreswechsel in der Stadt

RatingenRuhiger Jahreswechsel in der Stadt

Einen ruhigen Jahreswechsel gab es für die Feuerwehr und den Rettungsdienst der Stadt Ratingen. Um 19.07 Uhr wurde eine Verrauchung an der Jenaer Straße 14 gemeldet: Ein Abfallbrand in einem Lichtschacht des Kellers wurde gelöscht.

Erfolgsgeheimnis

So wird 2018Erfolgsgeheimnis

Menschen streben nach Erfolg, seit es sie gibt. Nicht allen gelingt er. Was ist eigenes Verdienst, was Zufall, wenn man erfolgreich ist? Fest steht: Erfolg ist mehr als das Erreichen eines Ziels oder das positive Ergebnis einer Bemühung.

Ätzender Geruch löst ABC-Alarm aus

KaarstÄtzender Geruch löst ABC-Alarm aus

Mehrere Stunden hielt die Entsorgung einer unbekannten, stark riechenden Flüssigkeit in einem Mehrfamilienhaus Feuerwehrleute und Polizei am Samstagnachmittag in Atem. Sie war über die Briefkästen im Haus verteilt worden.

Zwei Unfallopfer in Lebensgefahr

MönchengladbachZwei Unfallopfer in Lebensgefahr

Innerhalb von drei Tagen sind im Stadtgebiet zwei Fußgänger bei Unfällen lebensgefährlich verletzt worden. Am Silvestermorgen wurde ein 79-jähriger Mann aus Wickrath beim Überqueren der Dr.-Carl-Goerdeler-Straße gegen 7.55 Uhr von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Österreicher haben das Skispringen verlernt

Die Tournee-HalbzeitbilanzÖsterreicher haben das Skispringen verlernt

Die Vierschanzentournee ist bereits wieder zur Hälfte Geschichte. Für Richard Freitag lief es bislang gut, für den Polen Kamil Stoch noch besser. Die einst so starken Österreicher erleben dagegen ein Debakel. Eine Halbzeitbilanz.

Hofmann und die Lizenz zum Spielen

Borusse mit NeustartHofmann und die Lizenz zum Spielen

Jonas Hofmann will im neuen Jahr wieder angreifen. Lange hat den Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach eine Knieverletzung außer Gefecht gesetzt.

Polizei und Feuerwehr weniger im Einsatz

SolingenPolizei und Feuerwehr weniger im Einsatz

Eine vergleichsweise ruhige Silvesternacht erlebten Feuerwehr und Rettungsdienst in Solingen: Zu den insgesamt 81 Vorfällen im gesamten Stadtgebiet gehörten zehn kleinere Brandeinsätze.

Düsseldorfer Notfallpraxis will Todesumstände klären

Siebenjähriger verstorbenDüsseldorfer Notfallpraxis will Todesumstände klären

Im Fall des Siebenjährigen, der am zweiten Weihnachtstag nach einer Notoperation offenbar an einer Blutvergiftung starb, hat die Notfallpraxis eine schnellstmögliche Klärung angekündigt.

21 Feuerwehreinsätze in Silvesternacht

Krefeld21 Feuerwehreinsätze in Silvesternacht

21 Mal wurde die Feuerwehr Krefeld zum Jahresübergang alarmiert. Neben den obligatorischen Bränden von Müllbehältern zur Jahreswende wurden auch zwei Sturmeinsätze und fünf technische Hilfeleistungen bearbeitet.

Freitag Zweiter beim Neujahrsspringen - Stoch baut Führung aus

VierschanzentourneeFreitag Zweiter beim Neujahrsspringen - Stoch baut Führung aus

Richard Freitag ist auch beim zweiten Springen der Vierschanzentournee auf Platz zwei geflogen. Den Tagessieg in Garmisch-Partenkirchen holte sich der Pole Kamil Stoch, der damit auch seine Führung in der Gesamtwertung vor Freitag ausbaute.

Straßer fährt im Parallel-Slalom am Holmenkollen auf Platz drei

Ski alpinStraßer fährt im Parallel-Slalom am Holmenkollen auf Platz drei

Ski-Rennläufer Linus Straßer ist nach einem bislang enttäuschenden Saisonverlauf ein verheißungsvoller Start in das Olympiajahr gelungen. Beim Parallel-Slalom am Holmenkollen in Oslo belegte der 24 Jahre alte Münchner durch einen Sieg im "kleinen" Finale gegen Dave Ryding (Großbritannien) den dritten Platz.

70-Jähriger sticht zwei junge Männer nieder

Recklinghausen70-Jähriger sticht zwei junge Männer nieder

Weil ihm die Silvesterfeier vor seinem Haus zu laut gewesen sein soll, hat ein 70-Jähriger in Recklinghausen zwei junge Männer niedergestochen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Totschlags.

Silvesterbilanz: Angriff auf Polizisten, Raub im Taxi

MoersSilvesterbilanz: Angriff auf Polizisten, Raub im Taxi

Mehr Einsätze als zum vergangenen Jahreswechsel hat die Kreis Weseler Polizei in der Silvesternacht verzeichnet, insgesamt 56 im Vergleich zu 44. Acht Mal rückten die Beamten wegen Körperverletzungen aus, neun Mal gab es Sachbeschädigungen.

Türkischer Außenminister wünscht sich deutsche Touristen zurück

Diplomatische SpannungenTürkischer Außenminister wünscht sich deutsche Touristen zurück

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu rechnet im neuen Jahr mit einer Entspannung im Streit mit Deutschland und will noch im Januar in die Bundesrepublik reisen. Auch an deutsche Touristen hat Cavusoglu eine Botschaft.

In Quettingen standen Autos in Flammen

LeverkusenIn Quettingen standen Autos in Flammen

Eine durchschnittliche Silvesternacht: So bilanziert die Feuerwehr ihren Jahreswechsel. Einsatz-Höhepunkt dürften brennende Autos in Quettingen gewesen sein. Der Reihe nach:

Der erste Einsatz schon nach 71 Minuten

Silvester in WillichDer erste Einsatz schon nach 71 Minuten

Das neue Jahr war noch keine 71 Minuten alt, da hatte der Löschzug Schiefbahn seinen ersten Einsatz. Eine Hausbewohnerin an der Florastraße hatte versehentlich den Hausnotruf betätigt, was automatisch für die Alarmierung der Feuerwehr sorgt.

Unbekannte zerkratzen 70 Autos in Mönchengladbach

Polizei sucht ZeugenUnbekannte zerkratzen 70 Autos in Mönchengladbach

Unbekannte haben in Mönchengladbach in der Silvesternacht den Lack von 70 Autos zerkratzt und dann das Weite gesucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Kerber und Zverev gewinnen Auftaktpartie beim Hopman Cup

Mixed bringt die EntscheidungKerber und Zverev gewinnen Auftaktpartie beim Hopman Cup

Zum ersten Mal stehen Angelique Kerber und Alexander Zverev gemeinsam auf dem Tennis-Platz. Nach einem Sieg von Kerber und einer Niederlage von Zverev in den Einzeln machen die beiden im Mixed-Doppel gegen Belgien alles klar.

Paschke und Schmid für zweite Tourneehälfte nominiert

VierschanzentourneePaschke und Schmid für zweite Tourneehälfte nominiert

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster nimmt Pius Paschke und Constantin Schmid mit in die weiteren beiden Wettbewerbe der Vierschanzentournee nach Innsbruck und Bischofshofen. Diese Entscheidung verkündete der Österreicher unmittelbar nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen am Montag. Damit belässt Schuster das bisherige A-Aufgebot auch für die beiden Springen am Donnerstag und Samstag. David Siegel, der aus der sogenannten nationalen Gruppe startete und in Garmisch 28. wurde, darf damit nicht mit nach Österreich reisen. Der Weltcup-Gesamtführende Richard Freitag sowie Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler, Karl Geiger und Stephan Leyhe waren ohnehin für das Aufgebot der zweiten Tournee-Hälfte gesetzt.

Einstimmung auf den Jahreswechsel

XantenEinstimmung auf den Jahreswechsel

Beim Silvesterkonzert im Xantener Viktor-Dom hörte das begeisterte Publikum Werke von Bach, Mozart und Zelenka.

Silvesternacht verläuft friedlich - mit wenigen Ausnahmen

Köln, Düsseldorf, BerlinSilvesternacht verläuft friedlich - mit wenigen Ausnahmen

Die Silvesterfeiern in Deutschland sind laut Polizei weitgehend ruhig über die Bühne gegangen. Größere Zwischenfälle wurden nicht gemeldet. Es gab allerdings einige Festnahmen wegen sexueller Übergriffe - auch in Köln.

Goretzka mit Bayern einig? Berater dementiert

Begehrtes Schalke-JuwelGoretzka mit Bayern einig? Berater dementiert

Nationalspieler Leon Goretzka hat sich angeblich zu einem Wechsel vom Bundesligisten Schalke 04 zum deutschen Meister FC Bayern München entschlossen. Doch sein Berater dementiert.

Polizisten in Bochum mit Böllern beworfen

Sechs Männer festgenommenPolizisten in Bochum mit Böllern beworfen

In der Silvesternacht sollen junge Männer in Bochum Passanten und Polizisten mit Feuerwerkskörpern beworfen haben. Sechs Männer wurden festgenommen.

Rösch erfüllt sich Olympia-Traum dank Crowdfunding

Deutscher Biathlet startet für BelgienRösch erfüllt sich Olympia-Traum dank Crowdfunding

Michael Rösch hat schon jetzt eine bewegte Sportlerkarriere erlebt. Der 34-jährige Sachse und Wahl-Belgier erfüllt sich nun seinen großen Olympia-Traum. Dank der Hilfe von anderen ist seine zweite Reise zum gigantischen Sport-Event gesichert.

Hauptbahnhof Düsseldorf - Ort des Übergangs

HeimatreportHauptbahnhof Düsseldorf - Ort des Übergangs

Was bringt die Zukunft? Unser Autor suchte die Antwort da, wo 7,5 Millionen Reisende im Monat begrüßt und verabschiedet werden: am Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Über 700 Einsätze in der Silvesternacht

DuisburgÜber 700 Einsätze in der Silvesternacht

Für die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei gehört die Silvesternacht erfahrungsgemäß zu den arbeitsreichsten Nächten des Jahres. Auch zum Jahreswechsel 17/18 hatten die Rettungskräfte wieder jede Menge zu tun.

Verdächtige Fleischstückchen in Duisburg gefunden

Giftköder?Verdächtige Fleischstückchen in Duisburg gefunden

Im Volkspark in Duisburg sind verdächtige Fleischstücken gefunden worden. Ob es sich um Giftköder handelt, wird derzeit ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen.

Helfer retten 25-Jährigen aus brennendem Auto

A559 bei KölnHelfer retten 25-Jährigen aus brennendem Auto

In letzter Sekunde haben Helfer einen 25-Jährigen nach einem Unfall auf der A559 bei Köln aus seinem brennenden Auto gezogen. So haben sie ihm wohl das Leben gerettet.

Düsseldorfer Polizei meldet rund 330 Silvester-Einsätze

Jahreswechsel 2017/2018Düsseldorfer Polizei meldet rund 330 Silvester-Einsätze

In Düsseldorf haben mehrere tausend Menschen friedlich auf dem Burgplatz den Jahreswechsel gefeiert. Für die Polizei gab es weniger Einsätze als im Vorjahr. Allerdings wollten mehrere Besucher trotz Verbots in der Altstadt böllern.

Armin Laschet stimmt NRW auf das Ende einer Ära ein

NeujahrsanspracheArmin Laschet stimmt NRW auf das Ende einer Ära ein

Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will bei der Bildung einer neuen Bundesregierung für die Zukunft Nordrhein-Westfalens als Industrieland kämpfen. Dem Land steht indes eine Zeitenwende bevor. Die letzten beiden Steinkohlezechen machen 2018 dicht.

Stellbrink ermittelt gegen eine Maschine

"Tatort: Mord Ex Machina"Stellbrink ermittelt gegen eine Maschine

Im siebten Saarland-"Tatort" mit Devid Striesow als Kommissar Jens Stellbrink geht es um selbstfahrende Autos, Datensicherheit und die Verantwortung bei tödlichen Unfällen. Es ist der vorletzte Fall des Ermittlers — fast schon schade.

Der verletzten Polizistin geht es wieder schlechter

Lkw-Unfall auf der A61Der verletzten Polizistin geht es wieder schlechter

Nach dem Unfall auf der A61 bei Viersen, bei dem ein betrunkener Lkw-Fahrer in einen Polizeiwagen auf dem Standstreifen krachte, hat sich der Zustand der verletzten 48-jährigen Polizistin wieder verschlechtert. Eine 23-jährige Beamtin war ums Leben gekommen.

Zwei Fußgänger sterben bei Unfällen

Silvester 2017 in NRWZwei Fußgänger sterben bei Unfällen

Bei mehreren Unfällen mit Fußgängern in Nordrhein-Westfalen hat es seit dem Wochenende zwei Todesopfer gegeben.

Polizisten werden bei Massenschlägerei selbst zum Ziel

Jahreswechsel in DortmundPolizisten werden bei Massenschlägerei selbst zum Ziel

Beim Versuch, eine Massenschlägerei zu beenden, sind Polizisten in Dortmund angegriffen und mit einer täuschend echt aussehenden Schusswaffe bedroht worden. Drei Verdächtige wurden festgenommen.

Hunderte Autos gehen in Flammen auf

Parkhaus-Feuer in LiverpoolHunderte Autos gehen in Flammen auf

Ein Feuer in einem Parkhaus im Zentrum von Liverpool hat in der Silvesternacht Hunderte Autos zerstört. Die Feuerwehr kämpfte noch in den Morgenstunden gegen die Flammen. Menschen wurden nicht verletzt.

Freitag nach erstem Durchgang mit Rückstand auf Stoch

VierschanzentourneeFreitag nach erstem Durchgang mit Rückstand auf Stoch

Richard Freitag hat beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen im ersten Durchgang erneut Punkte auf den Tournee-Führenden Kamil Stoch verloren. Der 26 Jahre alte Sachse sprang beim zweiten Wettkampf der Vierschanzentournee am Montag auf 132 Meter und liegt damit zur Halbzeit auf Rang sechs.

Unbekannte sprengen Tresore und rauben Goldhandel aus

Ermittlungen in DüsseldorfUnbekannte sprengen Tresore und rauben Goldhandel aus

Diebe haben am frühen Neujahrsmorgen in Düsseldorf einen Goldhandel überfallen und zwei Tresore gesprengt. Sie erbeuteten Edelmetalle und konnten fliehen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Walace verlängert seinen Urlaub und bekommt Ärger

Trainingsauftakt beim HSVWalace verlängert seinen Urlaub und bekommt Ärger

Wegen eigenmächtiger Verlängerung seines Urlaubs muss sich Mittelfeldspieler Walace beim Bundesligisten Hamburger SV zu Beginn der Rückrunden-Vorbereitung auf eine Strafe einstellen.

Papst ruft Christen zu Mitgefühl für Flüchtlinge auf

NeujahrspredigtPapst ruft Christen zu Mitgefühl für Flüchtlinge auf

Papst Franziskus hat in seiner Neujahrspredigt dazu aufgerufen 2018 eine friedliche Welt zu bauen. Dabei nahm er erneut ausdrücklich Bezug auf die weltweite Flüchtlingskrise. Tägliche Momente stiller Andacht könnten helfen, sich auf das zu besinnen, "worauf es wirklich ankommt".

Herr Doktor sagt Tschüss

Praxisaufgabe in WuppertalHerr Doktor sagt Tschüss

Erste Anlaufstelle im Krankheitsfall ist meist der Hausarzt. Der Wuppertaler Gerd Lutterjohann gibt seine Praxis nach 30 Jahren auf. Er hat seine Rolle als Lotse in einem System begriffen, das den Menschen allmählich aus den Augen verliert.

Wolfsburg verlängert Vertrag mit Maximilian Arnold

Bis 2022Wolfsburg verlängert Vertrag mit Maximilian Arnold

Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Maximilian Arnold vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Wie die Niedersachsen am Neujahrstag zudem mitteilten, enthält der neue Kontrakt keine Ausstiegsklausel.

Auto stößt in Nettetal mit Rettungswagen zusammen

Mann schwer verletztAuto stößt in Nettetal mit Rettungswagen zusammen

In der Silvesternacht ist ein Mann bei einem Unfall in Nettetal schwer verletzt worden. Er war mit seinem Auto mit einem Rettungswagen zusammengestoßen.

Bernard Tekpetey kehrt sofort zum FC Schalke zurück

Ausleihe beendetBernard Tekpetey kehrt sofort zum FC Schalke zurück

Fußballprofi Bernard Tekpetey kehrt mit sofortiger Wirkung zum FC Schalke 04 zurück. Der Offensivspieler hat seinen bis zum Saisonende laufenden Ausleihvertrag beim österreichischen Bundesligisten SCR Altach auf eigenen Wunsch aufgelöst und wird im Trainingslager der Schalker in Benidorm erwartet. Tekpetey, der noch bis zum 30. Juni 2020 unter Vertrag steht, war im Februar 2016 von der UniStar Soccer Academy in Ghana nach Gelsenkirchen ins Regionalligateam der Schalker gewechselt. Im Profiteam kam er bislang zu drei Pflichtspieleinsätzen.

Guardiola glaubt nicht an eine Saison ohne Niederlage

Siegesserie von ManCity gerissenGuardiola glaubt nicht an eine Saison ohne Niederlage

Obwohl die imposante Siegesserie von Manchester City nach 18 Partien riss, bleibt Teammanager Pep Guardiola gelassen. Ihn beschäftigten derweil ganz andere Dinge. Vor allem die Verletzung von Stürmer Gabriel Jesus bereitet ihm Sorgen.

Görges schlägt in Auckland Olympiasiegerin Puig

TennisGörges schlägt in Auckland Olympiasiegerin Puig

Julia Görges ist mit einem Erfolg über Rio-Olympiasiegerin Monica Puig aus Puerto Rico in das Tennisjahr 2018 gestartet. Die 29-Jährige aus Bad Oldesloe setzte sich in der ersten Runde mit 6:4, 4:6, 6:2 durch und zog in das Achtelfinale des mit 226.000 Dollar dotierten WTA-Turniers von Auckland ein.

HSV, Werder und Schalke fliegen an Neujahr in den Süden

Winter-TrainingslagerHSV, Werder und Schalke fliegen an Neujahr in den Süden

Der HSV, Werder Bremen und Schalke 04 haben am Neujahrstag die Vorbereitungen auf die Bundesliga-Rückrunde aufgenommen. Alle drei Teams sind sofort per Flieger in ihre Spanien-Trainingslager gereist.

Worauf sich Düsseldorfer 2018 freuen können

Konzerte, Sport, BauprojekteWorauf sich Düsseldorfer 2018 freuen können

In Düsseldorf wird es auch im kommenden Jahr nicht langweilig werden. Superstars kommen in die Arena, eine neue Bahnstrecke geht in Betrieb. Und eines der größten Schulbauprojekte der Stadtgeschichte wird abgeschlossen.

Betrunkener fährt Mann mit Kind auf dem Arm an

Unfall in GelsenkirchenBetrunkener fährt Mann mit Kind auf dem Arm an

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Silvesternacht in Gelsenkirchen einen Mann angefahren, der ein Kind auf dem Arm hielt. Der 42-Jährige und das drei Jahre alte Kind wurden schwer verletzt.

Hofmann kehrt zu Borussias Trainingsauftakt zurück

Knieverletzung auskuriertHofmann kehrt zu Borussias Trainingsauftakt zurück

13 Tage nach dem letzten Spiel des Jahres 2017 starten die Borussen am Dienstag um 10 Uhr in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Trainer Dieter Hecking muss jedoch weiterhin auf einige Akteure verzichten.

Zwei Menschen sterben durch Silvesterböller

BrandenburgZwei Menschen sterben durch Silvesterböller

Bei Unglücken mit Feuerwerkskörpern sind zum Jahreswechsel in Brandenburg zwei Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Menschen wurden zudem durch Böller verletzt.

Mainzer Samperio geht zurück nach Spanien

WintertransferMainzer Samperio geht zurück nach Spanien

Jairo Samperio kehrt nach gut dreieinhalb Jahren bei Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 in seine spanische Heimat zu Erstliga-Schlusslicht UD Las Palmas zurück. Den Transfer des Offensivspielers sechs Monate vor Ablauf seines Vertrages gaben die Rheinhessen am Neujahrstag ohne weitere Angaben zu den Ablösemodalitäten bekannt. Bei Las Palmas erhält der 24-Jährige, der bei den Mainzern in der abgelaufenen Bundesliga-Hinrunde lediglich auf zwei Kurzeinsätze gekommen war, einen Vertrag bis zum Saisonende.

Nordkorea will Delegation zu Olympia schicken

Winterspiele in SüdkoreaNordkorea will Delegation zu Olympia schicken

Nordkoreas Diktator Kim Jong-Un hat in seiner Neujahrsansprache Signale für die Entsendung von Athleten zu den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang gesendet.

Irans Sicherheitskräfte schlagen bewaffnete Demonstranten zurück

Tote bei ZusammenstößenIrans Sicherheitskräfte schlagen bewaffnete Demonstranten zurück

Im Iran werden die regimekritischen Proteste immer heftiger. Am Wochenende kamen zwölf Menschen ums Leben. Sicherheitskräfte wehrten bewaffnete Demonstranten ab - sie sollen versucht haben, Polizeiwachen und Militärstützpunkte einzunehmen.

Tumulte vor Kölner Shisha-Bar

Polizeieinsatz in der SilvesternachtTumulte vor Kölner Shisha-Bar

In der Nacht zu Neujahr ist die Kölner Polizei zu einer Shisha-Bar ausgerückt. Dort sollen etwa 30 Personen versucht haben, in die Bar zu drängen, obwohl diese schon voll war. Darauf sei es zu Tumulten gekommen.

Ein ganz normales Besäufnis

Silvester 2017 in KölnEin ganz normales Besäufnis

Zwei Jahre sind vergangen, seit es zu Silvester in Köln massenhaft sexuelle Übergriffe auf Frauen gab. Zum Jahreswechsel 2018 fuhren Stadt und Polizei deshalb einmal mehr groß auf – mit Erfolg. Doch ist das die neue Normalität?

Östberg übernimmt Gesamtführung - Fessel beste Deutsche

Tour de SkiÖstberg übernimmt Gesamtführung - Fessel beste Deutsche

Angeführt von einer starken Nicole Fessel (Oberstdorf) sind die deutschen Langläuferinnen bei der Tour de Ski gut ins neue Jahr gestartet. Im Verfolgungsrennen über 10 km lief Fessel am Montag auf der dritten Etappe in Lenzerheide/Schweiz als beste Deutsche auf Rang acht.

Foda macht Hoffenheimer Posch Hoffnung

Österreichische NationalmannschaftFoda macht Hoffenheimer Posch Hoffnung

Österreichs neuer Nationaltrainer Franco Foda hat für den Neuanfang nach der verpassten WM-Qualifikation auch Bundesliga-Profi Stefan Posch von 1899 Hoffenheim im Blick. Der deutsche Ex-Nationalspieler bezeichnete den Innenverteidiger in der Kronenzeitung als "interessanten Spieler" und kündigte die Beobachtung des 20-Jährigen an. Posch war zu Saisonbeginn in Hoffenheim aus der Reserve zu den Profis aufgerückt. Der viermalige U21-Nationalspieler stand bei den Kraichgauern in der abgelaufenen Hinrunde in neun Begegnungen in der Anfangsformation. Auch Poschs Vereinskollege Florian Grillitsch ist für Foda ein Kandidat. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler gehörte allerdings zuletzt schon unter Fodas Vorgänger Marcel Koller zum Kreis der Nationalelf.

Silvester-Einsatz ähnlich wie an "normalem Sommerwochenende"

Jahreswechsel in MönchengladbachSilvester-Einsatz ähnlich wie an "normalem Sommerwochenende"

Die Polizei in Mönchengladbach musste zum Jahreswechsel zu 124 Einsätzen ausrücken. Davon hatten 40 etwas mit Silvester zu tun. Die Beamten sprechen von einem Einsatzaufkommen wie an einem "normalen Sommerwochenende".

Autofahrer sollen mit Raketen Jagd auf Fußgänger gemacht haben

Video aus Bonn-TannenbuschAutofahrer sollen mit Raketen Jagd auf Fußgänger gemacht haben

Die Bonner Polizei prüft derzeit die Echtheit eines erschreckenden Videos, das seit dem Wochenende in den sozialen Medien kursiert. Es zeigt, wie aus einem fahrenden Auto heraus mit Raketen auf Fußgänger geschossen wird.

Goretzka angeblich mit Bayern einig

Vertrag bei Schalke läuft ausGoretzka angeblich mit Bayern einig

Wenige Stunden vor dem Jahreswechsel ist noch einmal Leben in den Transfermarkt gekommen. Demnach ist der Wechsel von Nationalspieler Leon Goretzka vom FC Schalke zum FC Bayern München im Sommer beschlossenen Sache. Schalke weiß offiziell von nichts.

Cleveland Browns beenden Saison ohne einen einzigen Sieg

Play-off-Tickets in der NFL vergebenCleveland Browns beenden Saison ohne einen einzigen Sieg

Die Buffalo Bills, die Tennessee Titans und Vorjahresfinalist Atlanta Falcons haben sich am letzten Spieltag der Hauptrunde in der US-Football-Profiliga NFL die letzten Play-off-Tickets gesichert. Derweil blieben die Cleveland Browns auch im letzten Spiel ohne Erfolg.

Titel zum Abschied wäre für Taylor die "großartigste Erinnerung"

Darts-WMTitel zum Abschied wäre für Taylor die "großartigste Erinnerung"

Zum Abschluss seiner langen und überaus erfolgreichen Karriere könnte Phil Taylor noch einmal die Darts-WM gewinnen. Ein Triumph zum Abschluss hätte für den Engländer eine besondere Bedeutung.

An diesen 10 Autobahn-Baustellen stehen Sie 2018 im Stau

Nordrhein-WestfalenAn diesen 10 Autobahn-Baustellen stehen Sie 2018 im Stau

"Wo kein Stau ist, da ist nichts los", kommentierte der frühere NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement einst die Verkehrsproblematik in Nordrhein-Westfalen. Wenn das so ist, wird 2018 wieder eine Menge los sein im Land.

Mangelnde Fitness lässt Serena Williams grübeln

Reicht es für Melbourne?Mangelnde Fitness lässt Serena Williams grübeln

Serena Williams ist ins Grübeln gekommen. Nach ihrer Niederlage in Abu Dhabi hat die frühere Nummer eins Zweifel an ihrer körperlichen Fitness. Das Comeback in Melbourne steht in Frage.

Silvester-Randalierer greifen Polizisten mit Steinen und Böllern an

Großeinsatz in LeipzigSilvester-Randalierer greifen Polizisten mit Steinen und Böllern an

In Leipzig haben in der Silvesternacht dutzende Randalierer Polizisten angegriffen. Fahrzeuge und Beamte wurden mit Flaschen, Steinen und Böllern beworfen. Für Ruhe sorgte erst ein Wasserwerfer-Einsatz.

Julia Belger steigt krankheitsbedingt aus

Tour de SkiJulia Belger steigt krankheitsbedingt aus

Für Julia Belger ist die Tour de Ski der Langläufer frühzeitig beendet. Die Oberwiesenthalerin konnte wegen eines Infekts am Neujahrstag nicht mehr zur dritten Etappe, einem Verfolgungsrennen in der freien Technik, in Lenzerheide antreten. Die beginnende Erkrankung hatte sie bereits am Silvestertag über 10 Kilometer im klassischen Stil beeinträchtigt, so dass sie nicht über Platz 60 hinausgekommen war.

Carports brennen - neun Menschen verletzt

Kreis WarendorfCarports brennen - neun Menschen verletzt

In der Silvesternacht haben acht Menschen beim Brand zweier Carports in Sassenberg (Kreis Warendorf) Rauchvergiftungen erlitten. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

81 Einsätze für Feuerwehr und Rettungsdienst

Silvesternacht in Solingen81 Einsätze für Feuerwehr und Rettungsdienst

Eine vergleichsweise ruhige Silvesternacht erlebten Feuerwehr und Rettungsdienst in Solingen: Zu den insgesamt 81 Vorfällen im gesamten Stadtgebiet gehörten zehn kleinere Brandeinsätze.

Kim Jong Un droht mit "Atomwaffen-Knopf"

Nordkoreanischer MachthaberKim Jong Un droht mit "Atomwaffen-Knopf"

Kim Jong Un feiert sich und sein Land für die Fortschritte in Nordkoreas Atomprogramm. Zum neuen Jahr droht er den USA mit Atomwaffen. Zugleich überrascht er mit einem Angebot an Südkorea.

Dahlmeiers Start in Oberhof noch nicht sicher

Biathletin war krankDahlmeiers Start in Oberhof noch nicht sicher

Der Start von Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier beim am Donnerstag in Oberhof beginnenden Weltcup ist fraglich. Deutschlands Sportlerin des Jahres ist nach einer Erkältung noch nicht ganz fit.

Draisaitl geht mit Edmonton gegen Winnipeg unter

Deutscher NHL-StarDraisaitl geht mit Edmonton gegen Winnipeg unter

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers zum Jahresabschluss die dritte Niederlage in Folge kassiert. Im kanadischen Duell gegen die Winnipeg Jets zogen die Oilers am Sonntag (Ortszeit) mit 0:5 (0:2, 0:2, 0:1) den Kürzeren.

Stadt Köln zahlt nach Blitzer-Posse 1,3 Millionen Euro zurück

Unrechtmäßige BußgelderStadt Köln zahlt nach Blitzer-Posse 1,3 Millionen Euro zurück

Nach der Blitzer-Panne von Köln hat die Stadtverwaltung 2017 rund 1,3 Millionen Euro an Bußgeldern zurückerstattet. 27.860 Anträge auf Rückzahlung wegen unrechtmäßiger Strafen seien eingegangen, sagte eine Stadtsprecherin.

Nowitzki und Dallas kommen immer besser in die Spur

Vierter Sieg in Folge in der NBANowitzki und Dallas kommen immer besser in die Spur

Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben zum Jahresabschluss in der nordamerikanischen NBA den vierten Sieg in Folge gefeiert. Die Texaner setzten sich am Sonntag (Ortszeit) mit 116:113 (57:63) gegen die Oklahoma City Thunder durch.

So schön war das Feuerwerk über Düsseldorf

VideoSo schön war das Feuerwerk über Düsseldorf

Tausende haben sich in der Landeshauptstadt vom Regen nicht ärgern lassen - sie brannten in der Silvesternacht trotzdem ihr Feuerwerk ab. Wir haben die entscheidenden Minuten über den Dächern der Stadt gefilmt.

Das erwartet uns im neuen Jahr

Wahlen, Hochzeiten, TurniereDas erwartet uns im neuen Jahr

In Russland findet die Fußball-WM statt, Putin will zum vierten Mal Präsident werden, Prinz Harry heiratet, und Deutschland bekommt eine neue Regierung. Ein Ausblick auf das Jahr 2018.

Vestergaard baut auf und räumt ab

Borussias InnenverteidigerVestergaard baut auf und räumt ab

Nach anderthalb Jahren bei Borussia ist Jannik Vestergaard eine feste Größe. Die defensiven Aussetzer werden seltener, vorne strahlt er Torgefahr aus — und im Spielaufbau hat er sich enorm verbessert.

Sportler des Jahres in Viersen wählen und gewinnen

Sportlerwahl 2017Sportler des Jahres in Viersen wählen und gewinnen

Ab Montag bis zum 28. Februar können Sie den Sportler oder die Sportlerin sowie die Mannschaft des Jahres 2017 bestimmen. Dabei werden attraktive Preise verlost.