Alle Artikel vom 01. Januar 2013
1200 Fahrzeuge brennen in Silvesternacht

Frankreich1200 Fahrzeuge brennen in Silvesternacht

In der Silvesternacht sind in Frankreich 1193 Autos angezündet worden. Dies sei ein leichter Anstieg gegenüber dem Vorjahr, sagte Innenminister Manuel Valls am Dienstag in Paris. 339 Menschen seien festgenommen worden. Direkte Zusammenstöße von Randalierern und Polizei gab es nach den Angaben nur in Straßburg und Mulhouse.

Fünf Thesen zur Zukunft Europas

Eine AnalyseFünf Thesen zur Zukunft Europas

Dass die EU mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde, darf nur ein Ansporn sein. Denn tatsächlich befindet sich die Union in einer tiefgreifenden Krise. Wir stellen dar, an welchen Stellen die Gemeinschaft besser werden muss.

Guter Start für Görges, Kohlschreiber und Co.

TennisGuter Start für Görges, Kohlschreiber und Co.

Für die deutschen Profis hat das neue Tennis-Jahr erfolgreich begonnen. So zog Philipp Kohlschreiber (Augsburg) beim ATP-Turnier in Doha mit einem 7:6 (7:5), 6:1 gegen den Kroaten Ivan Dodig ins Achtelfinale ein.

Fahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt

Schwerer Unfall in RatingenFahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt

An Neujahr kam es am Nachmittag in Ratingen zu einem schweren Unfall. Ein 18-Jähriger geriet mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dessen Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Hannelore Kraft kündigt Sparvorhaben an

Neujahrsansprache der NRW-MinisterpräsidentinHannelore Kraft kündigt Sparvorhaben an

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat die Menschen in Nordrhein-Westfalen auf Sparvorhaben eingestellt. "Starke Schultern können und sollten mehr tragen als schwächere", sagte die Regierungschefin in ihrer Neujahrsansprache.

ManUnited weiter souverän an der Spitze

Premier LeagueManUnited weiter souverän an der Spitze

Tabellenführer Manchester United hat das neue Jahr standesgemäß mit einem Sieg eröffnet. Der englische Rekordmeister gewann am 21. Spieltag der Premier League 4:0 (2:0) beim Abstiegskandidaten Wigan Athletic.

Spektakuläre Bilder aus der Nano-Welt

Blick durchs MikroskopSpektakuläre Bilder aus der Nano-Welt

Es sind Bilder, wie aus einer anderen Welt: Sie zeigen faserige Wesen, die im kräftigsten Grün leuchten, Tentakeln, die von einem außerirdischen Monster stammen könnten. Doch eigentlich sehen wir ganz irdische Dinge. Das Raster-Elektronenmikroskop macht diese Aufnahmen möglich.

2013 ist das Jahr der Vans

Für die ganze Familie2013 ist das Jahr der Vans

Auch wenn zahlreiche Hersteller ihre Van-Modelle gerade erst neu aufgelegt haben: Auch 2013 hat für Fans von Familienfahrzeugen einiges zu bieten.

2013 wird das TV-Jahr der jungen Wilden

Rieger junger Moderatoren2013 wird das TV-Jahr der jungen Wilden

Sie sind Anfang 30, schlau, schlagfertig und einigermaßen charmant. Das alleine würde sie schon zu Hoffnungsträgern intelligenter deutscher Fernsehunterhaltung machen.

Organspende-Affäre erreicht Uni Leipzig

Falschangaben zu LebertransplantationenOrganspende-Affäre erreicht Uni Leipzig

Nach Unregelmäßigkeiten bei Organspenden an mehreren deutschen Krankenhäusern sind auch am Universitätsklinikum Leipzig Manipulationen aufgedeckt worden.

Türkei verhandelt Öcalan über Entwaffnung

Inhaftierter Führer der PKKTürkei verhandelt Öcalan über Entwaffnung

Die türkische Regierung verhandelt Medienberichten zufolge mit dem inhaftierten PKK-Führer Abdullah Öcalan über die Demobilisierung des bewaffneten Arms der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei. Geheimdienstmitarbeiter hätten am 23. Dezember vier Stunden lang mit Öcalan gesprochen, berichtete die türkische Tageszeitung "Hürriyet" am Montag auf ihrer Internetseite. "Das Ziel ist die Entwaffnung der PKK", zitierte am Dienstag die britische Rundfunkanstalt BBC einen ranghohen Berater von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan, Yalcin Akdogan.

Irak kündigt Freilassung von Frauen an

Hunderte weibliche Höftlinge betroffenIrak kündigt Freilassung von Frauen an

Als Reaktion auf Proteste in sunnitischen Landesteilen hat der schiitische irakische Regierungschef Nuri al-Maliki die Freilassung von mehr als 700 inhaftierten Frauen angekündigt.

Dutzende Verletzte bei Zusammenstößen

WestbankDutzende Verletzte bei Zusammenstößen

Bei Zusammenstößen mit der israelischen Armee sind am Dienstag in der nördlichen Westbank Dutzende Palästinenser verletzt worden. Die Soldaten hatten sich am Morgen in die Stadt Tammun geschlichen, um einen Anhänger des Islamischen Dschihad festzunehmen, wie ein Gemeindevorsteher berichtete. Als sie entdeckt wurden, forderten sie massiv Verstärkung an, die Situation eskalierte.

Vater von Winnenden-Amokläufer verklagt Klinik

Tim K. wurde dort kurz vor der Tat untersuchtVater von Winnenden-Amokläufer verklagt Klinik

Der Vater des Amokläufers von Winnenden hat die Klinik, in der sein Sohn vor der Tat behandelt worden war, auf Schadenersatz verklagt.

Neureuther gewinnt Parallelslalom in München

Ski alpinNeureuther gewinnt Parallelslalom in München

Mit Nerven wie Drahtseilen ist Felix Neureuther ein perfekter Start in das WM-Jahr gelungen. Umjubelt von 17.000 Zuschauern, darunter auch sein Kumpel Bastian Schweinsteiger, gewann der Partenkirchner beim Weltcup-Spektakel auf dem Olympiaberg in München.

So viel Service bieten Fernbusreisen

WLAN, Video und GratiskaffeeSo viel Service bieten Fernbusreisen

Ab Januar werden mehr Busse als jemals zuvor auf Deutschlands Straßen fahren. Nach der Freigabe des Fernbusverkehrs dürfen sich Verbraucher freuen, denn mehr Wettbewerb bedeutet auch mehr Service: WLAN, Kaffee, Video, Internetbuchung - und auch das Fahrrad darf an Bord.

Düsselbett in der Altstadt freigelegt

DüsseldorfDüsselbett in der Altstadt freigelegt

Ein Team von Archäologen hat vor den Mauern des ehemaligen Landgerichts Spuren gesichert und das alte Flussbett der Düssel gefunden. In den umliegenden Häusern wurde im 15. und 16. Jahrhundert offenbar Keramik gebrannt.

Kim Jong Un tritt aus dem Schatten seines Vaters

Nordkoreas Machthaber kündigt radikale Wende anKim Jong Un tritt aus dem Schatten seines Vaters

Seit der Machtübernahme von seinem Vater Kim Jong Il vor gut einem Jahr blieb Kim Jong Un eher unscheinbar. Doch nun hat Nordkoreas Machthaber für einen Paukenschlag gesorgt. In einer Neujahrsansprache kündigte er überraschend eine "radikale Wende" in der Politik des hermetisch abgeschotteten Landes an.

Diebe machen Millionen-Beute in Apple-Laden

Raubüberfall in ParisDiebe machen Millionen-Beute in Apple-Laden

In Paris haben dreiste Räuber aus dem Apple Store in unmittelbarer Nähe der Garnier-Oper Ware im Wert von schätzungsweise einer Million Euro entwendet.

Ägyptischer Comedian muss vor Gericht

Wegen Beleidigung von MursiÄgyptischer Comedian muss vor Gericht

Vor seiner Wahl zum Präsidenten durfte man über Mohammed Mursi noch Witze machen, doch jetzt ist Schluss mit lustig. Der bekannte ägyptische Comedian und Satiriker Bassem Jussif soll demnächst vor Gericht erscheinen, weil er in seiner Fernsehshow "Al-Barnameg" Witze über den islamistischen Staatschef gerissen hatte. Wie das ägyptische Nachrichtenportal "Egypt Independent" am Dienstag berichtete, hat der von Mursi ernannte Generalstaatsanwalt Talaat Abdullah eine entsprechende Klage akzeptiert.

Diplomatenschmuggler Sheardown gestorben

88-Jähriger war Vorlage für Film "Argo"Diplomatenschmuggler Sheardown gestorben

Gerade ist sein Meisterstück in der Regie von Ben Affleck in den Kinos, jetzt ist der kanadische Diplomat John Sheardown gestorben.

Bande stiehlt eine Tonne Haschisch - beim Zoll

Silvesternacht in SpanienBande stiehlt eine Tonne Haschisch - beim Zoll

Ausgerechnet aus dem Zollamt hat eine Verbrecherbande in der andalusischen Stadt Huelva in der Silvesternacht eine Tonne Haschisch gestohlen.

Schalke mit Nachwuchs-Trio ins Trainingslager

WinterpauseSchalke mit Nachwuchs-Trio ins Trainingslager

Jens Keller, neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten Schalke 04, geht mit einem Nachwuchs-Trio in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga. Abwehrspieler Dennis Erdmann aus der Regionalliga-Reserve sowie Kaan Ayhan und Max Meyer von den A-Junioren sollen ebenso am Donnerstag mit ins neuntägige Trainingslager der Königsblauen nach Katar fliegen wie der ein halbes Jahr an Aufsteiger Greuther Fürth ausgeliehene Brasilianer Edu. Auch die vor der Winterpause verletzten Atsuto Uchida, Ibrahim Afellay (beide Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Julian Draxler (Kapselreizung im Knie) greifen wieder an. Der Grieche Kyriakos Papadopoulos steht hingegen nach einer Knieoperation noch nicht zur Verfügung.

Pakistan lässt ranghohe Taliban frei

Friedensprozess in Afghanistan soll neue Impulse bekommenPakistan lässt ranghohe Taliban frei

Die pakistanischen Behörden haben acht ranghohe Taliban aus Afghanistan auf freien Fuß gesetzt, um dem Friedensprozess am Hindukusch neue Impulse zu verleihen.

31-Jähriger stirbt nach Sturz

Jacke in Taxitür eingeklemmt31-Jähriger stirbt nach Sturz

Ein 31 Jahre alter Mann ist am Neujahrsmorgen im oberbayerischen Pöcking ums Leben gekommen, weil sich seine Jacke in der Tür eines Taxis verfangen hat. Als der Taxifahrer anfuhr, stürzte der aus Regensburg stammende Mann so schwer, dass er noch am Unglücksort starb.

HSV lässt Kacar und Tesche zu Hause

Trainingslager in Abu DhabiHSV lässt Kacar und Tesche zu Hause

Bundesligist Hamburger SV hat seinen beiden Profis Gojko Kacar und Robert Tesche zu Beginn des neuen Jahres eine klare Botschaft mit auf den Weg gegeben: HSV-Trainer Thorsten Fink nimmt die beiden Reservisten nicht mit ins Trainingslager.

Rösler lässt erneute Kandidatur offen

Der FDP-Chef vor der Niedersachsen-WahlRösler lässt erneute Kandidatur offen

Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler lässt weiter offen, ob er im Mai wieder als Parteichef kandidiert oder nicht.

Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall

Acht Menschen in einem Auto in FrankenEin Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall

Bei einem Unfall mit einem überbesetzten Mittelklassewagen ist am Neujahrsmorgen im oberfränkischen Forchheim ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. Ein gleichaltriger Mitfahrer wurde schwer verletzt und schwebte zunächst in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte. Die übrigen sechs jungen Leute erlitten bei dem Crash leichtere Blessuren, kamen aber mit Schocks ins Krankenhaus.

Plastiktüten seit Neujahr verboten

MauretanienPlastiktüten seit Neujahr verboten

In Mauretanien sind seit Neujahr aus Umweltschutzgründen Herstellung, Verbreitung und Nutzung von Plastiktüten verboten. Wie die nationale Nachrichtenagentur AMI unter Berufung auf das Umweltministerium meldete, drohen bei Zuwiderhandlung Gefängnisstrafen bis zu einem Jahr und Geldbußen von umgerechnet bis zu 2500 Euro.

Schmitt bleibt im deutschen Team

VierschanzentourneeSchmitt bleibt im deutschen Team

Martin Schmitt gehört auch bei den abschließenden Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck und Bischofshofen zur deutschen Mannschaft. Bundestrainer Werner Schuster berief den 34-Jährigen ins Team, das die Reise nach Österreich antritt.

Russland schränkt Verkauf von Bier ein

Kampf gegen AlkoholismusRussland schränkt Verkauf von Bier ein

Im Kampf gegen Alkoholismus schränkt Russland den Verkauf von Bier einem Agenturbericht zufolge ein. Am Dienstag trat ein Gesetz in Kraft, demzufolge zwischen 11 und 20 Uhr kein Bier mehr an Buden und Kiosken verkauft werden darf.

Kleinkind stürzt sieben Meter tief und stirbt

WuppertalKleinkind stürzt sieben Meter tief und stirbt

Ein eineinhalb Jahre alter Junge ist am Dienstag in Wuppertal aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses gestürzt und gestorben.

ÖSV-Coach Pointner kritisiert Punktrichter

"Zu lange ausgegangen"ÖSV-Coach Pointner kritisiert Punktrichter

Österreichs Skisprung-Nationaltrainer Alexander Pointner hat nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen heftige Kritik an den Punktrichtern geübt.

Parlamentarier von Ex-Milizionären verprügelt

LybienParlamentarier von Ex-Milizionären verprügelt

In Libyen haben Mitglieder des sogenannten Sicherheitsrats am Dienstag zwei Parlamentarier verprügelt. Das berichteten lokale Medien und Aktivisten in Tripolis. Der Sicherheitsrat war von Ex-Milizionären aus der Zeit des Bürgerkriegs gegen Muammar al-Gaddafi gebildet worden. Die beiden Männer seien in der Hauptstadt vor dem Tagungsgebäude des Parlaments von Demonstranten des Sicherheitsrats angegriffen worden, hieß es. Die Demonstranten hätten den Rücktritt von Innenminister Aschur Schuwail gefordert.

Winterwanderwege boomen

Schilderwald oder WanderslustWinterwanderwege boomen

Winterwandern wird immer beliebter. Doch längst müssen die Urlauber nicht mehr mit Karte losstapfen. Speziell ausgezeichnete Wanderwege versprechen Lauffreuden - und Orientierung im Schilderwald.

Kolb überrascht als Vierte im Sprint

Tour de SkiKolb überrascht als Vierte im Sprint

Langläuferin Hanna Kolb hat auf der dritten Etappe der Tour de Ski in Münstertal/Schweiz für eine positive Überraschung aus deutscher Sicht gesorgt. Die 21-Jährige erreichte beim Neujahrssprint als einzige Deutsche das Finale.

"Fußball-Könner zur Siegermannschaft machen"

Löws Mission für 2013"Fußball-Könner zur Siegermannschaft machen"

Auf nach Brasilien! 2013 steht für Bundestrainer Löw schon im Zeichen der WM. Das junge deutsche Team um "Fußball-Könner" wie Özil, Götze, Reus möchte er zu einer "Siegermannschaft" entwickeln.

Sieben gute Vorsätze fürs neue Jahr

Lust auf einen Karrieresprung?Sieben gute Vorsätze fürs neue Jahr

Gute Vorsätze zum neuen Jahr - im Beruf können sie sogar einen Karrieresprung bedeuten. Wir zeigen Ihnen sieben Wege, wie es 2013 endlich mit der Beförderung klappen könnte.

US-Team gewinnt auch zweite Partie

Hopman CupUS-Team gewinnt auch zweite Partie

Die USA mit Venus Williams und John Isner haben auch ihr zweites Vorrundenspiel beim Hopman Cup der Tennisprofis in Perth gewonnen. Nach dem schwer erkämpften 2:1-Erfolg über Frankreich am Neujahrstag kommt es damit in der Gruppe A am Donnerstag zu einem echten Halbfinale gegen Spanien, das ebenfalls mit zwei Erfolgen gestartet ist. Frankreich ist bei der inoffiziellen Mixed-WM nach zwei Niederlagen ebenso ausgeschieden wie Südafrika. Jo-Wilfried Tsonga hatte das französische Duo mit einem 6:3, 6:2-Erfolg über Isner zunächst in Führung gebracht. Williams sorgte für den Ausgleich, obwohl die Amerikanerin gegen Mathilde Johansson beim 3:6, 7:5, 6:4 im zweiten Satz 1:4 hinten lag. Im entscheidenden Mixed gerieten Williams und Isner im entscheidenden Match-Tiebreak 5:7 in Rückstand, gewannen aber noch 6:7 (5:7), 6:2, 10:8. Das deutsche Team mit Tommy Haas und Petkovic-Ersatz Tatjana Malek bestreitet nach dem 0:3 gegen Australien in der Gruppe B an diesem Mittwoch seine zweite Vorrundenpartie gegen Italien.

Explosion in Trafohäuschen nach langem Stromausfall

WinnekendonkExplosion in Trafohäuschen nach langem Stromausfall

Den Nachmittag des Neujahrstages mussten viele Anwohner von Winnekendonk im Dunkeln verbringen. Um 15 Uhr kam es zu einem Stromausfall. Der wurde wahrscheinlich verursacht durch einen Unfall in Kervenheim, bei dem ein Auto einen Strommast umgefahren hatte.

Doppeltes Karibikgefühl auf St. Martin

Lagunen, Jachten, SegelbooteDoppeltes Karibikgefühl auf St. Martin

Urlauber aus aller Welt sind begeistert: Für zwei US-Dollar können sie von den Niederlanden nach Frankreich reisen. Seit 360 Jahren leben beide Völker auf der Karibikinsel St. Martin friedlich zusammen.

Als Che Guevara noch Havanna rauchte

Ausstellung zeigt Foto-Highlights von MagnumAls Che Guevara noch Havanna rauchte

"Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, dann bist du nicht nah genug dran", lautet der berühmte Satz und eine der Maximen der Fotoagentur Magnum von Mitbegründer Robert Capa. Nicht zuletzt dadurch wurde Magnum eine der besten und angesehensten Fotoagenturen überhaupt. Eine Ausstellung zeigt jetzt Highlights.

Papst: Der Mensch ist zum Frieden berufen

Neujahrspredigt im PetersdomPapst: Der Mensch ist zum Frieden berufen

Mit einer traditionellen Messe hat Papst Benedikt den katholischen Weltfriedenstag am 1. Januar begangen. Er forderte dazu auf, die Hoffnung auf Frieden nicht aufzugeben.

Augsburg leiht Dong-Won Ji aus

Südkoreanischer NationalspielerAugsburg leiht Dong-Won Ji aus

Der FC Augsburg hat sich wie erwartet für die Rückrunde der Fußball-Bundesliga mit Dong-Won Ji verstärkt. Der 21 Jahre alte südkoreanische Nationalspieler wird bis zum Ende der Saison vom englischen Premier-League-Klub AFC Sunderland ausgeliehen. Dong-Won Ji, der in der Offensive auf mehreren Positionen eingesetzt werden kann, trifft in Augsburg auf seinen Landsmann Ja-Cheol Koo, mit dem er unter anderem bei den Olympischen Spielen 2012 in London die Bronze-Medaille gewann. "Es ist schön, dass der Wechsel noch vor dem Trainingsstart geklappt hat. So kann Dong-Won Ji die komplette Vorbereitung auf die Rückrunde mit dem Team bestreiten", sagt Stefan Reuter, neuer Geschäftsführer Sport des FCA, der am Mittwoch vorgestellt wird. Der Südkoreaner war bereits unter Reuters Vorgänger Jürgen Rollmann als Zugang in der Winterpause gehandelt worden.

Silvesterbilanz der Feuerwehr Ratingen

RatingenSilvesterbilanz der Feuerwehr Ratingen

Der Jahreswechsel in Ratingen verlief aus Sicht der Feuerwehr Ratingen im Brandschutz und im Rettungsdienst relativ ruhig.

Jacobsen springt erneut zum Sieg — Freund fällt zurück

Vierschanzentournee in Garmisch-PartenkirchenJacobsen springt erneut zum Sieg — Freund fällt zurück

Deutschlands Skispringer haben den erhofften Podestplatz beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee klar verpasst. Als bester DSV-Adler landete Youngster Andreas Wellinger in Garmisch-Partenkirchen auf dem neunten Platz.

Das US-Schreckgespenst Rezession bleibt

Kompromiss im HaushaltsstreitDas US-Schreckgespenst Rezession bleibt

Seit Wochen spukt das Schreckgespenst Rezession in den USA. Mit dem Kompromiss im US-Haushaltsstreit scheint es vertrieben — scheint. Sollte das Notpaket umgesetzt werden, verschafft es der US-Wirtschaft nur vorübergehend Luft.

Hillary Clinton: Ärzte geben Entwarnung

US-Politikerin hat Blutgerinnsel im KopfHillary Clinton: Ärzte geben Entwarnung

US-Außenministerin Hillary Clinton ist auf dem Weg der Besserung. Ein Blutgerinnsel im Kopf wurde rechtzeitig entdeckt. Wann sie wieder arbeiten kann, ist noch unklar. Ihr Nachfolger als Außenminister steht schon bereit.

Einbrecher hatte zwei Promille

SolingenEinbrecher hatte zwei Promille

Wenig Mühe hatte die Solinger Polizei in der Neujahrsnacht, einen Einbrecher zu fassen. Der 22-jährige Solinger war volltrunken.

Nebelbank könnte Ursache gewesen sein

Drei Tote bei Massenkarambolage in UlmNebelbank könnte Ursache gewesen sein

Drei Menschen sind bei einer Massenkarambolage auf der Bundesstraße 30 südlich von Ulm in der Silvesternacht ums Leben gekommen. 13 weitere wurden teils schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Niebel nennt Thierse "pietistischen Zickenbart"

Nach Schwaben-LästereiNiebel nennt Thierse "pietistischen Zickenbart"

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat zum Jahreswechsel kräftig über anpassungsunwillige Schwaben in seiner Heimatstadt Berlin abgelästert — und muss nun viel Gegenwind aushalten.

Behinderten-Heim wegen Brand evakuiert

WillichBehinderten-Heim wegen Brand evakuiert

Ein Pflegeheim für Behinderte in Willich (Kreis Viersen) ist am Silvesterabend wegen eines Brandes im Keller evakuiert worden.

Playboy Hefner hat noch einmal geheiratet

Ehefrau ist 60 Jahre jüngerPlayboy Hefner hat noch einmal geheiratet

"Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat noch einmal geheiratet, und seine Frau ist satte 60 Jahre jünger als er selbst.

Adoptionsverbot für US-Bürger tritt in Kraft

RusslandAdoptionsverbot für US-Bürger tritt in Kraft

Das umstrittene russische Gesetz zum Verbot von Adoptionen russischer Kinder durch US-Bürger ist am Dienstag in Kraft getreten. Das Gesetz sieht neben einem Adoptionsverbot auch die Erstellung einer "schwarzen Liste" von US-Bürgern vor, die wegen der Verletzung der Rechte russischer Bürger in Russland unerwünscht sind. Zudem verbietet das Gesetz Nichtregierungsorganisationen in Russland, die von den USA finanziert werden.

Witt: Dreharbeiten wie Olympia-Vorbereitung

Ex-EiskunstläfuerinWitt: Dreharbeiten wie Olympia-Vorbereitung

Ex-Eiskunstläuferin Katarina Witt (47) schätzt konstruktive Kritik. Die Sportlerin, die in dem TV-Film "Der Feind in meinem Leben" mitspielt, sagte in einem Interview, sie habe selbstverständlich Angst vor schlechten Besprechungen.

Börse bestimmt Preise

LandwirtschaftBörse bestimmt Preise

"Eine Ernte auf dem Feld, eine Ernte im Speicher und eine Ernte auf der Bank", so erklärte der Wittlaerer Landwirt Joachim von Holtum wie der perfekte Zustand für einen landwirtschaftlichen Betrieb aussehen sollte.

Brennender Müllcontainer an Discounter

SolingenBrennender Müllcontainer an Discounter

Der Solinger Stadtteil Wald kommt nicht zur Ruhe. Nachdem es in den letzten Nächten des alten Jahres bereits zu einigen Brandstiftungen gekommen war, musste die Feuerwehr in der Neujahrsnacht schon wieder zu Einsätzen ausrücken. U

Polizei vereitelt offenbar Anschlag

Auf Haus von Beschuldigtem in IndienPolizei vereitelt offenbar Anschlag

Im Fall des ermordeten Vergewaltigungsopfers in Indien hat die Polizei einem Medienbericht zufolge einen Bombenanschlag auf das Haus eines der Tatverdächtigen verhindert.

Polizei sucht Vermissten mit Hubschrauber

SolingenPolizei sucht Vermissten mit Hubschrauber

Großeinsatz für Polizei und Rettungskräfte in der Nacht zu Silvester in Solingen. Über mehrere Stunden suchten die Beamten nach einem 71-jährigen Mann, der zuvor von Verwandten als vermisst gemeldet worden war.

Tausende Polizeieinsätze in der Silvesternacht

Jahreswechsel in NRWTausende Polizeieinsätze in der Silvesternacht

Milde Temperaturen und ausgelassene Menschenmengen haben Polizei und Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen in der Silvesternacht tausende Einsätze beschert.

Bruchhagen hofft auf Europa League

Eintracht-Boss geht in die OffensiveBruchhagen hofft auf Europa League

Nach der überraschend starken Hinrunde von Aufsteiger Eintracht Frankfurt spricht nun auch der sonst so zurückhaltende Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen von einem möglichen Sprung in die Europa League.

Mann stirbt nach Messerattacke

Angriff in KölnMann stirbt nach Messerattacke

Ein 39-jähriger Kölner ist kurz nach dem Jahreswechsel bei einem Streit mit Jugendlichen auf offener Straße erstochen worden.

"Fiskalklippe" Unwort des Jahres in den USA

Erbitterter Haushaltstreit der Parteien"Fiskalklippe" Unwort des Jahres in den USA

Der Ausdruck "Fiskalklippe" ist in den USA zum Unwort des Jahres 2012 gekürt worden. Dies gaben die Sprachhüter der Lake Superior State University in Michigan am Montag (Ortszeit) bekannt.

Die richtige Pflege für das Pferd

PferdepflegeDie richtige Pflege für das Pferd

Ob nun Baden oder spezielle Hufpflege: Möchte man ein Pferd pflegen, dann kann man auf verschiedene Hilfsmittel nicht verzichten. Nur auf diese Weise kann die Gesundheit des Tieres langfristig erhalten werden.

Sieben Mitarbeiter von Hilfsorganisation getötet

PakistanSieben Mitarbeiter von Hilfsorganisation getötet

Unbekannte haben am Dienstag in der nordwestpakistanischen Provinz Khyber-Pakhtunkwa sieben Mitarbeiter einer einheimischen Hilfsorganisation erschossen. Sechs der Toten seien Frauen gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Ein unmarkierter Minibus des Hilfswerks SWWS sei in einen Hinterhalt geraten. SWWS-Chef Javed Akhtar sagte, möglicherweise seien seine Kollegen mit Impfhelfern verwechselt worden. Im Dezember waren bei mehreren Angriffen in Pakistan neun Polio-Impfhelfer getötet worden.

Lage auf Haiti bessert sich

Einschätzung der CaritasLage auf Haiti bessert sich

Drei Jahre nach dem Erdbeben auf Haiti sieht das katholische Hilfswerk Caritas international Anzeichen für eine allmähliche Stabilisierung. "Haiti ist dabei, Tritt zu fassen", sagte der Leiter von Caritas international, Oliver Müller, am Dienstag in Freiburg. Müller verwies auf positive Entwicklungen wie den Bauboom und einen Rückgang der Kriminalität. Der 1. Januar ist haitianischer Nationalfeiertag. An diesem Tag hatte sich 1804 die damalige französische Kolonie für unabhängig erklärt.

Viele Gewalttaten an Silvester

Polizeibilanz im Kreis WeselViele Gewalttaten an Silvester

In der Nacht von Silvester bis zum Neujahrsmorgen hatte die Polizei im Kreis Wesel 365 (261 im Vorjahr) Einsätze zu bearbeiten. Der Schwerpunkt lag bei Körperverletzungen: 25 Mal (im Vorjahr 17) waren die Bbeamten deshalb im Einsatz.

Brückentage verlängern die Urlaubszeit

Freie Tage im Jahr 2013Brückentage verlängern die Urlaubszeit

Den Brückentagen sei Dank: Wer seinen Urlaub als Arbeitnehmer vorausschauend plant, kann sich auch im kommenden Jahr wieder über etliche Extra-Ferientage freuen.

Das bringt das Autojahr 2013

Von Elektro-Mini bis SupersportlerDas bringt das Autojahr 2013

Mercedes S-Klasse, BMW i3, Skoda Octavia oder Ford Kuga: Das Neuheitenprogramm für 2013 ist bunt gemischt. Auch E-Autos spielen eine Rolle, die dürfte allerdings eher im Nebenfach liegen.

Die radikale Auflösung der Privatsphäre

Ausstellung "Privat" in FrankfurtDie radikale Auflösung der Privatsphäre

Privat — das ist heute fast schon ein Wort aus der Vergangenheit. Kaum noch zutreffend in Zeiten, da alles auf Facebook gepostet wird. Exhibitionismus, Selbstenthüllung, Erzähllust, Zeigefreude und Voyeurismus sind soziale Strategien unserer Zeit.

Schweighöfer glaubt an zweite Chance mit der Ex

Nach Trennung im FebruarSchweighöfer glaubt an zweite Chance mit der Ex

Der Schauspieler und Regisseur Matthias Schweighöfer (31, "Russendisko") kann sich eine zweiten Anlauf mit seiner Ex-Freundin vorstellen.

Ex-Profi Kimmage zweifelt an Wiggins Toursieg

Vergleiche mit ArmstrongEx-Profi Kimmage zweifelt an Wiggins Toursieg

Zum Jahreswechsel hagelte es wieder Kritik an den Zuständen im Radsport. Ex-Profi Kimmage meldete Zweifel am Toursieg des Briten Wiggins an, Richter Roberti behauptet, "nichts hat sich geändert".

Steiner will 2013 über Karriere-Ende entscheiden

Olympiasieger im GewichthebenSteiner will 2013 über Karriere-Ende entscheiden

Matthias Steiner hat eine baldige Entscheidung über seine sportliche Zukunft in Aussicht gestellt. Der seit den Olympischen Spielen in London verletzte Star der Gewichtheber-Szene muss die EM im April sausen lassen.

Merkels Angst vor der absoluten Mehrheit

Niedersachsen wählt am 20. JanuarMerkels Angst vor der absoluten Mehrheit

Bei der niedersächsischen Landtagswahl kann sich CDU-Regierungschef David McAllister wohl nur mit absoluter Mehrheit in der Staatskanzlei halten. Für Angela Merkel hätte das gravierende Folgen.

Silvesterrakete setzt Dach in Brand

Feuer im Centro in OberhausenSilvesterrakete setzt Dach in Brand

In der Kneipenmeile des Einkaufszentrums CentrO in Oberhausen hat es in der Nacht gebrannt.

Was sich am Führerschein alles ändert

Stichtag 19. JanuarWas sich am Führerschein alles ändert

Das neue Fahrerlaubnisrecht bringt viele Änderungen für den guten alten Führerschein mit sich. Stichtag ist der 19. Januar 2013. Wir erklären die wichtigsten Neuerungen.

Sieben Cheftrainer in der NFL gefeuert

"Schwarzer Montag"Sieben Cheftrainer in der NFL gefeuert

Am sogenannten Schwarzen Montag sind in der NFL wie erwartet erneut eine ganze Reihe sportlich Verantwortlicher entlassen worden. Einen Tag nach Ablauf der regulären Saison feuerten schon sieben Klubs ihren Cheftrainer.

Bei Nowitzkis Mavericks macht sich Panik breit

Trainer droht mit SuspendierungenBei Nowitzkis Mavericks macht sich Panik breit

Kein Freizeitdress auf Auswärtsflügen und mögliche Suspendierungen - mit aller Macht versuchen die Dallas Mavericks ihre Negativserie zu stoppen. Der strauchelnde Meister von 2011 droht den Anschluss an die Playoff-Plätze zu verlieren.

Energie Cottbus holt Speidel als Co-Trainer

Neuer kommt von FC BayernEnergie Cottbus holt Speidel als Co-Trainer

Zweitligist Energie Cottbus hat mit Beginn des neuen Jahres einen neuen Co-Trainer verpflichtet. Assistent von Chefcoach Rudi Bommer wird Uwe Speidel, der zuletzt als Konditionstrainer im Nachwuchsbereich von Rekordmeister Bayern München arbeitete. A-Lizenz-Inhaber Speidel erhielt einen Vertrag bis 2015. Der 41-Jährige soll bei Energie für die "methodische und athletische Trainingsarbeit mit dem Profiteam" zuständig sein, wie der Verein mitteilte. Speidel hatte vor seinem Engagement bei den Bayern bereits als Co- und Interimstrainer beim MSV Duisburg gearbeitet, er sammelte darüber hinaus an der Seite von Trainer Jupp Heynckes Erfahrungen auf seinen Stationen bei Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und Benfica Lissabon. Auch bei Deportivo Xerez, beim 1. FC Köln und bei Fortuna Köln stand Speidel zu Beginn seiner Laufbahn als Assistent von Bernd Schuster unter Vertrag.

60 Tote bei Neujahrs-Gedränge in Elfenbeinküste

Massenpanik bei Feuerwerk60 Tote bei Neujahrs-Gedränge in Elfenbeinküste

In der westafrikanischen Republik Elfenbeinküste sind in der Neujahrsnacht mindestens 60 Menschen bei einem Gedränge ums Leben gekommen. Das teilte die Feuerwehr in der Wirtschaftsmetropole Abidjan am Dienstag mit.

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

DüsseldorfFußgänger bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde in der Silvesternacht ein Mann beim Überqueren einer Straße in Unterbilk. Ein Taxi erfasste den 42-Jährigen.

Owetschkin verlobt sich mit Tennis-Schönheit

Russischer NHL-SuperstarOwetschkin verlobt sich mit Tennis-Schönheit

Russlands Sport bekommt ein neues Traumpaar. Eishockey-Weltstar Alexander Owetschkin (27) hat an Silvester seine Verlobung mit Tennis-Profi Maria Kirilenko (25) bekanntgegeben.

Feuerwehr musste mehrere Brände löschen

Silvester in HildenFeuerwehr musste mehrere Brände löschen

In der Silvesternacht musste die Feuerwehr in Hilden mehrmals ausrücken. Durch einem Brand in einem Container, der vermutlich durch Feuerwerk ausgelöst wurde, fing ein Pavillon Feuer.

Polizei fasst Gaststätteneinbrecher

DüsseldorfPolizei fasst Gaststätteneinbrecher

Nach dem Hinweis eines Zeugen gelang es der Polizei am Montagmorgen, einen Gaststätteneinbrecher in Oberbilk aufzugreifen. Ein Mittäter ist flüchtig. Der Festgenommene wird noch am Neujahrstag dem Haftrichter vorgeführt.

Das Geheimnis des Tommy Jaud

Der Herr der BestsellerDas Geheimnis des Tommy Jaud

Witzig über Alltägliches zu schreiben, ist Tommy Jauds Spezialität. Das kommt gut an: Seine Fans lieben ihn dafür, dass sie mit seinen Comedy-Romanen allen möglichen Kram einfach weglachen können.

Löw: Dominanter FC Bayern wird Meister

Bundestrainer ist sich sicherLöw: Dominanter FC Bayern wird Meister

Für Bundestrainer Joachim Löw ist die Frage nach dem deutschen Meister in der 50. Saison der Fußball-Bundesliga schon vor dem Start der Rückrunde in zweieinhalb Wochen geklärt.

Wenn ein Hund über den Bildschirm leckt

Sinnlose InternetseitenWenn ein Hund über den Bildschirm leckt

Über Sinn und Unsinn lässt sich bekanntlich streiten. Vor allem im Zeitalter des Internets, in dem Informationen im Überfluss vorhanden sind. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach den sinnlosesten Seiten im Netz gemacht.

Kim Jong Un will "radikal umsteuern"

Überraschende AnspracheKim Jong Un will "radikal umsteuern"

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat die Ziele für 2013 ausgegeben. Die wirtschaftliche Wiederbelebung steht dabei ganz oben. Auch sollen die Bemühungen um die Vereinigung mit Südkorea vorangetrieben werden. Wie das geschehen soll, bleibt offen.

Viele Gebühren steigen im neuen Jahr

Das ändert sich in Düsseldorf 2013Viele Gebühren steigen im neuen Jahr

Die Düsseldorfer müssen mit einigen Veränderungen rechnen: Die Preise für Strom, Abfallentsorgung und Schwimmbäder steigen, die Umweltzone wird größer und in der Politik dominiert schon bald der Bundestags-Wahlkampf.

China weist "New York Times"-Korrespondenten aus

Nach Enthüllungen über Wens VermögenChina weist "New York Times"-Korrespondenten aus

Nach Enthüllungen über den Reichtum der Familie von Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao ist ein China-Korrespondent der "New York Times" des Landes verwiesen worden.

Silvesterbilanz: Feuer und Familienstreit

Kreis ViersenSilvesterbilanz: Feuer und Familienstreit

Die Polizei des Kreises bearbeitete am Silvesterabend und der folgenden Nacht etwa 100 Einsätze. Brände, handgreifliche Familienstreitigkeiten und viele Ruhestörungen beschäftigten die Polizei.

Auto prallt gegen Baum - Frau eingeklemmt

ViersenAuto prallt gegen Baum - Frau eingeklemmt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montag eine Frau schwer verletzt worden. der Fahrer, der unter Drogen stand, war gegen einen Baum gefahren. Ein Hund verendete im Wagen.

Claudia unter Wasser, Kate nackt

100 Highlights aus 100 AusstellungenClaudia unter Wasser, Kate nackt

Die Namen lesen sich wie das "Who is Who" der Top-Fotografen dieser Welt: Richard Avedon, Helmut Newton, Man Ray, Herb Ritts, Thomas Hoepker oder Robert Lebeck. Die Berliner Galerie Camera Work zeigt deren Werke und viele weitere nun in einer Ausstellung.

Das Autojahr 2012 im Rückspiegel

Evolution und RevolutionDas Autojahr 2012 im Rückspiegel

Eine Mercedes A-Klasse, bei der alles anders ist. Ein VW Golf, der seine alten Stärken ausbaut. Und ein Adam, der lebenslustiger ist, als man es Opel zugetraut hätte. So unterschiedlich waren die Neuheiten im Autojahr 2012. Nur Elektroautos kommen nicht so recht in Fahrt.

13 Gründe, warum 2013 alles gut wird

Mönchengladbach13 Gründe, warum 2013 alles gut wird

Glauben Sie ernsthaft, wir wüssten irgendetwas über die Zukunft? Hoffentlich haben Sie dafür einen triftigen Grund (1). Wir haben jedenfalls zwölf weitere gefunden, warum Weltuntergangsfantasien im neuen Jahr keine Hochkonjunktur mehr haben werden.

13 - das ist die lustige Knutschkugelzahl

Mönchengladbach13 - das ist die lustige Knutschkugelzahl

Viele halten die unschuldige Zahl 13 für die Unglückszahl schlechthin. Unser Autor hat mit der Zahl 13 keinerlei Berührungsängste.

NHL-Profis legen Kompromissangebot vor

Neue Hoffnung im TarifstreitNHL-Profis legen Kompromissangebot vor

Mit einem neuen Kompromissangebot hat die Spielergewerkschaft wieder Bewegung in den Arbeitskampf der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gebracht.

Katanec wieder slowenischer Nationaltrainer

Ex-BundesligaprofiKatanec wieder slowenischer Nationaltrainer

Srecko Katanec kehrt als Fußball-Nationaltrainer von Slowenien zurück. Der frühere Bundesligaprofi des VfB Stuttgart wird Nachfolger von Aleksander Ceferin, der das Amt nach dem schwachen Start in die WM-Qualifikation aufgegeben hatte. Wie der slowenische Fußball-Verband am Silvestertag mitteilte, will der Vorstand die Berufung von Katanec nach der vorläufigen Einigung am Freitag offiziell beschließen. Bereits am Sonntag soll Katanec im Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina wieder auf der Bank sitzen. Unter der Regie des 49-Jährigen hatte Sloweniens Auswahl den Sprung zur EM-Endrunde 2000 und zur WM-Endrunde 2002 geschafft. Derzeit sind die Slowenen in der Qualifikation für die WM 2014 mit drei Punkten aus vier Spielen nur Vorletzter der Gruppe E und liegen bereits sieben Zähler hinter Spitzenreiter Schweiz mit Trainer Ottmar Hitzfeld zurück.

Scharapowa sagt Brisbane-Start ab

Schlüsselbein-VerletzungScharapowa sagt Brisbane-Start ab

Die russische Tennis-Weltranglistenzweite Maria Scharapowa hat ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Brisbane wegen einer Schlüsselbein-Verletzung abgesagt. Die 25-Jährige, die sich in Brisbane auf die bevorstehenden Australian Open in Melbourne vorbereiten wollte, hatte zuvor von ihren Ärzten ein einwöchiges Verbot für Überkopfschläge erteilt bekommen. Bereits in der vergangenen Woche hatte die French-Open-Siegerin auf ihre Teilnahme an einem Schauturnier in Südkorea verzichtet. Schon 2012 hatte die frühere Wimbledonsiegerin für Brisbane wegen einer Knöchelverletzung abgesagt. Beim anschließenden Grand-Slam-Turnier in Melbourne war Scharapowa allerdings bis ins Finale gekommen.

WM-Flut im Zwischenjahr

Sport-Highlights 2013WM-Flut im Zwischenjahr

Auch ohne Olympia, eine Fußball-WM oder -EM wartet der Sport 2013 mit zahlreichen Höhepunkten auf. Rund 60 Welt- und 50 Europameisterschaften stehen auf dem Programm, und nicht nur dies.

Komfort für Pferd und Reiter

Der richtige ReitsattelKomfort für Pferd und Reiter

Ob nun ein Westernsattel oder ein banaler Reitsattel: Ein Pferdesattel lässt sich heutzutage entweder im Fachhandel oder im Internet gebraucht bestellen und kaufen.

Hund schon als Welpen an Briefträger gewöhnen

Täglicher MachtkampfHund schon als Welpen an Briefträger gewöhnen

Vor allem wenn sich Fremde dem Grundstück nähern, bellt der Hund los. Um den täglichen Machtkampf zwischen Postbote und Vierbeiner zu entschärfen, machen Besitzer ihren Hund am besten schon als Welpen mit dem Briefträger vertraut.

Dieser RSS-Feed existiert nicht mehr

Es tut uns leidDieser RSS-Feed existiert nicht mehr

Sie sehen diese Meldung, da der von Ihnen ausgewählte RSS-Feed nicht mehr existiert. Eine Liste der aktuellen RP ONLINE-RSS-Feeds finden Sie hier.