Alle Artikel vom 20. August 2010
Dachstuhl brannte vollständig aus
Dachstuhl brannte vollständig aus

HellerhofDachstuhl brannte vollständig aus

Ein Dachstuhl eines anderthalbgeschossigen Einfamilienwohnhauses in Fertigbauweise brannte am heutigen Nachmittag in Hellerhof. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt mindestens 250.000 Euro.

Basketballer gewinnen WM-Test
Basketballer gewinnen WM-Test

Gegen Puerto RicoBasketballer gewinnen WM-Test

Die deutschen Basketballer haben ihren vorletzten Härtetest vor der Abreise zur WM in der Türkei (28. August bis 12. September) mit Bravour bestanden.

Berlin siegt, Adler verlieren
Berlin siegt, Adler verlieren

Eishockey-European-TrophyBerlin siegt, Adler verlieren

Freud und Leid für die deutschen Eishockey-Klubs bei der European Trophy: Die Eisbären Berlin setzten sich gegen den achtmaligen schwedischen Meister Färjestads BK 5:2 durch. DEL-Rekordmeister Adler Mannheim verlor dagegen 4:5 gegen das schwedische Team Linköpings HC.

Williams sagt US-Open-Teilnahme ab

TennisWilliams sagt US-Open-Teilnahme ab

New York (sid). Die Weltranglistenerste Serena Williams hat ihre Teilnahme an den US Open Ende des Monats in New York abgesagt. Die 13-malige Grand-Slam-Siegerin laboriert noch immer an den Folgen einer Schnittverletzung am Fuß, die sie sich bei einem Tritt in eine Glasscherbe zugezogen hat. Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres hat die 28-Jährige 1999, 2002 und 2008 gewinnen können.

Boenisch wird für Polen spielen

FußballBoenisch wird für Polen spielen

Bremen (sid). Der frühere deutsche U21-Nationalspieler Sebastian Boenisch hat sich für eine Zukunft in der polnischen Fußball-Nationalmannschaft entschieden. "Nach langen Diskussionen mit Verbandsoffiziellen und den Verantwortlichen der Nationalmannschaft hat sich Boenisch für Polen entschieden", hieß es in einer Mitteilung des polnischen Verbandes PZPN. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler von Werder Bremen wurde im polnischen Gliwice geboren, wuchs aber in Deutschland auf und reifte in der Jugendabteilung von Schalke 04 zum Bundesligaspieler. Boenisch absolvierte insgesamt 13 Spiele für die deutsche U21-Nationalmannschaft und wurde mit dem Team 2009 in Schweden Europameister. Außerdem lief er in neun Spielen für die U20-Auswahl auf.

Schweinsteiger rettet Bayern die Auftaktparty
Schweinsteiger rettet Bayern die Auftaktparty

München - Wolfsburg 2:1Schweinsteiger rettet Bayern die Auftaktparty

Bastian Schweinsteiger hat dem Rekordmeister FC Bayern München die Party zum Start der Fußball-Bundesliga gerettet. In der Nachspielzeit erzielte den Nationalspieler den Siegtreffer zum 2:1 (1:0) über den VfL Wolfsburg. Zuvor ließen es die Bayern schon wieder "müllern".

Stadt-Politik im Internet
Stadt-Politik im Internet

GrevenbroichStadt-Politik im Internet

Fast jede Grevenbroicher Ratsfraktion ist im Internet vertreten — um die Zeichen der Zeit nicht zu verpassen. Doch was bringt's dem Wähler? Die NGZ hat die Web-Auftritte der Stadt-Politiker unter die Lupe genommen.

Gross jr. schafft Cut in Celadna

GolfGross jr. schafft Cut in Celadna

Celadna (sid). Golfprofi Stephan Gross jr. hat beim Europa-Tour im tschechischen Celadna den Cut geschafft. Der Heidelberger spielte am zweiten Tag eine 71er Runde auf dem Par-72-Kurs und qualifizierte sich mit insgesamt 144 Schlägen auf dem geteilten 43. Platz für die Teilnahme an den beiden Schlussrunden. Gross jr., der bei seinen letzten Tour-Auftritten den Cut jeweils verpasst hatte, leistete sich drei Bogeys. Mit vier Birdies konnte er diese jedoch wieder wettmachen.

Stromausfall lähmt St. Petersburg

RusslandStromausfall lähmt St. Petersburg

St. Petersburg (RPO). Ein Stromausfall hat den öffentlichen Nahverkehr in St. Petersburg am Freitag mitten im abendlichen Berufsverkehr weitgehend zum Erliegen gebracht. Auf den Straßen in der zweitgrößten russischen Stadt stauten sich die Autos vor abgeschalteten Ampeln. Straßenbahnen und viele U-Bahnen stellten den Dienst ein. In den meisten Gebäuden gab es kein fließendes Wasser mehr, da auch die Pumpwerke nicht mehr arbeiteten. Nach Angaben der regionalen Elektrizitätsgesellschaft war eine Panne in einem Umspannwerk Ursache für den Blackout.

Pantelic wechselt zu Olympiakos

FußballPantelic wechselt zu Olympiakos

Nelspruit (sid). Der langjährige Bundesliga-Profi Marko Pantelic von Hertha BSC Berlin wechselt zum griechischen Fußball-Rekordmeister Olympiakos Piräus. Der Verein, der vor zwei Wochen den deutschen Trainer Ewald Lienen nach nicht einmal zweimonatiger Amtszeit entlassen hatte, teilte mit, der 31-Jährige habe einen Zweijahres-Vertrag unterzeichnet. Pantelic, der für die Hertha 50 Tore in 130 Bundesliga-Spielen erzielt hatte und in der vergangenen Saison für Ajax Amsterdam spielte, war auch bei Borussia Dortmund und vor allem bei Schalke 04 im Gespräch.

Dresden hält Kontakt zur Spitze
Dresden hält Kontakt zur Spitze

3. LigaDresden hält Kontakt zur Spitze

Zweitliga-Absteiger TuS Koblenz und Traditionsverein Dynamo Dresden haben mit Siegen zum Auftakt des 5. Spieltags in der 3. Fußball-Liga den Kontakt zur Spitzengruppe gehalten.

Weiterleben nach der Flut
Weiterleben nach der Flut

Katastrophe in PakistanWeiterleben nach der Flut

Das verheerende Hochwasser im Norden des Landes versickert langsam. Zurückgeblieben ist eine riesige braune Schlammwüste. Eine Helferin aus Dortmund berichtet: Den Menschen fehlt es an allem. Jetzt müssen Hungersnot, Krankheiten und Elend eingedämmt werden.

Bundespräsident Wulff speist mit 1500 Bürgern
Bundespräsident Wulff speist mit 1500 Bürgern

"Tafel der Demokratie"Bundespräsident Wulff speist mit 1500 Bürgern

Bundespräsident Christian Wulff hat am Freitagmit Hunderten Bürgern aus ganz Deutschland unter freiem Himmel amBrandenburger Tor gespeist. Zu der "Tafel der Demokratie" waren rund1500 Gäste geladen. Die Veranstaltung wird seit 2004 zum Einstand desneuen Bundespräsidenten ausgerichtet.

Milla Jovovich hat das Modeln nicht verlernt
Milla Jovovich hat das Modeln nicht verlernt

Herbst-und Winterkollektion von EscadaMilla Jovovich hat das Modeln nicht verlernt

Ist sie eigentlich Model oder Schauspielerin? Milla Jovovich kann beides. Jetzt hat sie für die neue Herbst- und Winterkollektion von Escada vor der Kamera posiert. Starfotograf Peter Lindbergh hat die Bilder in einem Pariser Theater aufgenommen, wordurch ein filmtypisches Ambiente entstanden ist. Und das passt ja bestens zu Milla.

CDU/FDP-Koalition will Gesamtkonzept für den Sport

NeussCDU/FDP-Koalition will Gesamtkonzept für den Sport

Bei einem Gespräch mit den Neusser Schwimmsportvereinen, Vertretern der CDU-Stadtratsfraktion und dem FDP-Fraktionsvorsitzenden wurden jetzt die aktuellen Schließungspläne des Stadtbads thematisiert.

Werder verpflichtet Özil-Nachfolger
Werder verpflichtet Özil-Nachfolger

Brasilianer Wesley kommtWerder verpflichtet Özil-Nachfolger

Wenige Stunden vor dem Start in die Fußball-Bundesliga hat Werder Bremen die lange angestrebte Verpflichtung des Brasilianers Wesley als Nachfolger von Mesut Özil perfekt gemacht.

Das ist das Kreuz-Kunstwerk für den Ratssaal
Das ist das Kreuz-Kunstwerk für den Ratssaal

KaarstDas ist das Kreuz-Kunstwerk für den Ratssaal

Burkhard Siemsen hat den Mitgliedern des Initiativkreises "Kunst im Bürgerratssaal" Entwürfe für ein zweiteiliges Glas-Gemälde vorgestellt. Darin enthalten ist unter anderem ein Kreuz-Symbol. Der Initiativkreis will das Kunstwerk durch Sponsoring finanzieren und der Stadt schenken.

So füllen Mütter die Schultüten
So füllen Mütter die Schultüten

NeussSo füllen Mütter die Schultüten

Der erste Schultag für die i-Dötzchen naht und für Eltern die Frage: Wie können sie den Kleinen den Tag versüßen? Zwei Mütter lassen sich beim Packen über die Schulter schauen. Und eine Kinderärztin sagt, was in die Tüte sollte.

Demichelis sorgt für Eklat beim FC Bayern
Demichelis sorgt für Eklat beim FC Bayern

Argentinier wollte nicht auf die BankDemichelis sorgt für Eklat beim FC Bayern

Der argentinische Nationalspieler Martin Demichelis hat vor dem ersten Saisonspiel der Fußball-Bundesliga für einen Eklat gesorgt. Enttäuscht über seine Nichtberücksichtigung für die Startelf hat der Innenverteidiger sich geweigert, gegen den VfL Wolfsburg auf der Ersatzbank zu sitzen.

Clinton: Start direkter Nahost-Friedensgespräche
Clinton: Start direkter Nahost-Friedensgespräche

Aufnahme von Verhandlungen nach 20 MonatenClinton: Start direkter Nahost-Friedensgespräche

20 Monate nach der israelischen Gaza-Offensive soll laut einem US-Pressebericht am Freitag die Wiederaufnahme direkter Friedensgespräche zwischen Israel und den Palästinensern verkündet werden.

Taliban töten 30 Sicherheitskräfte

AfghanistanTaliban töten 30 Sicherheitskräfte

Kandahar (RPO). Im Süden Afghanistans haben Taliban-Kämpfer nach Angaben der Polizei mehrere afghanische Sicherheitskräfte, die für eine Straßenbaufirma arbeiteten, angegriffen und dabei 30 Wachmänner getötet. Ein Polizeisprecher der südlichen Unruheprovinz Helmand sagte der Nachrichtenagentur AFP am Freitag, bei den Angriffen seien zudem rund 15 Sicherheitskräfte verletzt und "einige" weitere von den radikalislamischen Taliban verschleppt worden. Die schweren Kämpfe hätten am Donnerstag im Bezirk Sangin stattgefunden und den ganzen Tag über gedauert.

Doppelter Djuricin rettet Hertha
Doppelter Djuricin rettet Hertha

Berlin - Oberhausen 3:2Doppelter Djuricin rettet Hertha

Hertha BSC Berlin hat das Unternehmen Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga mit dem ersten Heimsieg nach einem Jahr gestartet. Zum Saisonstart der 2. Liga feierte die "Alte Dame" einen am Ende erzitterten 3:2 (1:1)-Erfolg über Rot-Weiß Oberhausen.

Crystal Palace holt Edgar Davids

FußballCrystal Palace holt Edgar Davids

London (sid). Der frühere niederländische Weltklassespieler Edgar Davis feiert im fortgeschrittenen Fußballer-Alter von 37 Jahren und zweijähriger Auszeit ein Comeback beim englischen Zweitligisten Crystal Palace. Der Klub aus London gab am Freitag die Verpflichtung des Mittelfeldspielers bekannt, der einen stark leistungsabhängigen Vertrag unterschrieb. Über die Laufzeit wurde vom Klub keine Angabe gemacht.

Verpatztes Debüt für Ziege
Verpatztes Debüt für Ziege

Frankfurt - Bielefeld 2:1Verpatztes Debüt für Ziege

Das Debüt von Trainer Christian Ziege in der 2. Fußball-Bundesliga ist misslungen. Der Europameister von 1996 verlor mit Arminia Bielefeld völlig verdient mit 1:2 (0:2) beim FSV Frankfurt. Jürgen Gjasula (11.) und der Brasilianer Cidimar (23.) zogen den Gästen den Zahn.

Alemannia verpasst Auftaktsieg
Alemannia verpasst Auftaktsieg

Aachen - Berlin 2:2Alemannia verpasst Auftaktsieg

Trotz drückender Überlegenheit hat Zweitligist Alemannia Aachen beim Einstand von Peter Hyballa einen Sieg verpasst. Beim Debüt des jüngsten Cheftrainers im deutschen Profi-Fußball kamen die Aachen gegen Union Berlin nur zu einem 2:2 (1:1).

Die neue Tattoo-Freundin von Jesse James
Die neue Tattoo-Freundin von Jesse James

Sandra Bullocks Ex trifft Kat von D.Die neue Tattoo-Freundin von Jesse James

Jesse James, Sandra Bullocks Ex-Mann, hat ganz offensichtlich eine Schwäche für Frauen mit Tattoos. Nun trifft er sich mit einer besonders bekannten Anhängerin der Körperkunst: Mit Fernseh-Tätowiererin Kat von D.

Auf dem Rathausplatz: "Büttgen kulinarisch"

KaarstAuf dem Rathausplatz: "Büttgen kulinarisch"

Eine Jakobsmuschel im Zuccini-Mantel auf Tomatenmus, einer Pferdebratwurst oder einem Flammkuchen? Die Qual der Wahl zwischen vielen Spezialitäten haben die Besucher am Samstag von 16 bis 22 Uhr auf dem Büttgener Rathausplatz — bei "Büttgen kulinarisch".

Laura Dekker beginnt ihre Solo-Weltumseglung
Laura Dekker beginnt ihre Solo-Weltumseglung

Niederländerin startet Törn von Portugal ausLaura Dekker beginnt ihre Solo-Weltumseglung

Die 14-jährige Niederländerin Laura Dekker sticht nach Angaben ihres Managers am Samstag in See, um sich ihren Traum als jüngste Solo-Weltumseglerin in der Geschichte zu erfüllen. "Sie fährt morgen ab", sagte Dekkers Agent Peter Klarenbeek am Freitag. "Alles ist bereit."

SPD-Flügel verstricken sich in Machtkämpfe
SPD-Flügel verstricken sich in Machtkämpfe

Die Diskussion um die Rente mit 67SPD-Flügel verstricken sich in Machtkämpfe

Es ist ein Streit wie aus alten Tagen: In der SPD kochen die Emotionen um die Rente mit 67 hoch und mögen sich nicht beruhigen. Die Flügel der Partei geraten aneinander wie lange nicht mehr. Dabei schadet diese Diskussion mehr als sie nutzt.

Martin übernimmt Gesamtführung

Benelux-RundfahrtMartin übernimmt Gesamtführung

Ronse (sid). Der deutsche Radprofi Tony Martin hat bei der dritten Etappe der Benelux-Rundfahrt den Tagessieg knapp verpasst, dafür aber das Weiße Trikot des Gesamtführenden übernommen. Nach 191,8 Kilometern mit Start und Ziel im belgischen Ronse musste sich der 25 Jahre alte Columbia-Fahrer aus Cottbus nur dem Niederländer Koos Moerenhout (Rabobank) geschlagen geben. Der deutsche Zeitfahrmeister hatte sich rund 30 Kilometer vor dem Ziel gemeinsam mit Moerenhout aus einer fünfköpfigen Spitzengruppe abgesetzt. "Ich bin schon überrascht. Ich bin hier, um mich auf die WM vorzubereiten. Aber jetzt haben wir das Weiße Trikot und müssen es verteidigen", sagte Martin.

Rennbahn wird zur Feiermeile

NeussRennbahn wird zur Feiermeile

Nicht nur das Techno- und Elektromusikfestival "Circle of Love" findet am Wochenende auf dem Rennbahn-Gelände statt, sondern auch Inline-Skater und Cocktailfeunde feiern dort eine Party.

Handball-Sponsor wackelt
Handball-Sponsor wackelt

DormagenHandball-Sponsor wackelt

Das Amtsgericht Düsseldorf hat ein Insolvenz-Prüfverfahren gegen das Dormagener Unternehmen HR Commitment eingeleitet. Sponsoring für die Handballer und Namen der Halle am Höhenberg sind vorerst nicht gefährdet.

Halteverbote und Straßensperrungen wegen "Kaarst Total"
Halteverbote und Straßensperrungen wegen "Kaarst Total"

KaarstHalteverbote und Straßensperrungen wegen "Kaarst Total"

Wegen des Stadtfestes "Kaarst Total" muss der Verkehr in der Innenstadt vorübergehend neu geregelt werden. So werden Haltverbote an der Maubisstraße, Alten Heerstraße (von Heinrich-Hertz-Straße bis Kreisverkehr), Matthias-Claudius-Straße, Rathausstraße, Am Maubishof, Friedensstraße (zwischen Maubisstraße und Martinusstraße), Erftstraße (von Girmes-Kreuz-Straße bis Neersener Straße), in Teilbereichen der Königsberger Straße und der Straße Lange Hecke aufgestellt.

Bouffier rückt offenbar in die CDU-Spitze
Bouffier rückt offenbar in die CDU-Spitze

Hessens neuer MinisterpräsidentBouffier rückt offenbar in die CDU-Spitze

Die künftige CDU-Spitze steht nach einem Medienbericht so gut wie fest. Offenbar soll der designierte hessische Ministerpräsident Volker Bouffier einer der vier Stellvertreter von CDU-Chefin Angela Merkel werden. Der Vorteil von Bouffier sei, dass er für den konservativen Teil der CDU stehe, hieß es demnach in den CDU-Führungskreisen.

Polizei fahndet mit Phantombild nach Räubern
Polizei fahndet mit Phantombild nach Räubern

Drogeriemarkt in Eller überfallenPolizei fahndet mit Phantombild nach Räubern

Bereits Anfang des Monats haben zwei bewaffnete Männer einen Drogeriemarkt in Eller überfallen. Nun hat die Polizei Bilder aus der Überwachungskamera und ein Phantombild veröffentlicht, um die Täter zu finden.

Dax schließt tief im Minus
Dax schließt tief im Minus

BörseDax schließt tief im Minus

Die Angst vor einem neuen Schwächeanfall der US-Wirtschaft hat am deutschen Aktienmarkt in der abgelaufenen Woche für Kursverluste gesorgt. Der Dax schloss am Freitag 1,2 Prozent im Minus auf 6005 Zählern. Damit büßte der Leitindex auf Wochensicht gut zwei Prozent ein.

Stadt kürzt stark bei Schulen

LeverkusenStadt kürzt stark bei Schulen

Die Stadt Leverkusen muss dieses Jahr rund elf Millionen Euro einsparen oder auf später verschieben. Betroffen sind vor allem Schulen, Feuerwehr und Rathaus. Positiv: Die Einnahmen steigen dieses Jahr um rund zwei Millionen Euro.

Mann mit aufgemalten Bartstoppeln überfällt Discounter

HolthausenMann mit aufgemalten Bartstoppeln überfällt Discounter

Ein bisher unbekannter Täter hat am Donnerstagabend bei einem Überfall auf einen Lebensmitteldiscounter in Holthausen Bargeld in vierstelliger Höhe erbeutet. Der Mann war auffällig maskiert, trug unter anderem eine verfilzte hellbraune Perücke mit Pony und hatte sich Barstoppeln aufgemalt.

Merkel lässt Managerkritik abprallen
Merkel lässt Managerkritik abprallen

SPD empört über AnzeigeMerkel lässt Managerkritik abprallen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Kritik von Managern an ihrer Atompolitik an sich abperlen lassen. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte am Freitag in Berlin, die Gegner der Atomkraft hätten sich bereits deutlich geäußert.

Junge Männer schlagen 19-Jährigen

EllerJunge Männer schlagen 19-Jährigen

Ein 19-Jähriger ist in der Nacht zum Freitag auf der Reisholzer Straße in Eller zum Opfer eines versuchten Straßenraubes geworden. Vier junge Männer hatten versucht, dem Opfer seinen iPod abzunehmen. Als er ihn nicht herausgeben wollte, schlugen sie auf den 19-Jährigen ein.

DEG fordert den Meister
DEG fordert den Meister

DEG Metro StarsDEG fordert den Meister

Die DEG Metro Stars nehmen an einem Vorbereitungsturnier in Langenhagen (bei Hannover) teil und spielen dort heute um 17 Uhr gegen die Grizzly Adams Wolfsburg, einen Ligakonkurrenten in der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Kaviar-Produzent erneut vor Gericht

Anklage wegen MillionenbetrugsKaviar-Produzent erneut vor Gericht

Am Montag wird am Düsseldorfer Landgericht der Prozess um Millionenbetrug mit Kaviar wieder aufgenommen. Das Verfahren gegen den Firmenchef des internationalen Unternehmens Caviar Creator war Anfang Juni abgebrochen worden. Der zuständige Richter war plötzlich verstorben.

Braunbären bewachen Cannabis-Farm
Braunbären bewachen Cannabis-Farm

KanadaBraunbären bewachen Cannabis-Farm

Wachhunde kennt man. Gänse können auch als Alarmsystem genutzt werden. Aber im kanadischen Vancouver haben zwei Männer einen neuen Weg gewählt, um unliebsame Besucher von ihrer illegalen Cannabis-Plantage fernzuhalten: Sie hielten sich mehrere Braunbären.

Kirschen werden offenbar deutlich teurer
Kirschen werden offenbar deutlich teurer

Schlechte ErnteKirschen werden offenbar deutlich teurer

Marmelade, Joghurt und andere Produkte mit Kirschen dürften in den kommenden Monaten deutlich teurer werden. Nach einer extrem schlechten Sauerkirsch-Ernte sei die "Rohware im Einkauf schon bis zu 150 Prozent teurer", sagte Karl-Heinz Johnen, Geschäftsführer des Süßwarenherstellers Zentis in einem Interview.

Schalke und Köln bestreiten Testspiel

FußballSchalke und Köln bestreiten Testspiel

Gelsenkirchen (sid). Vize-Meister Schalke 04 und der 1. FC Köln werden drei Tage nach ihren ersten Spielen in der Fußball-Bundesliga noch einen gemeinsamen Test absolvieren. Das Duell findet am Dienstag um 18 Uhr in der Gelsenkirchener WM-Arena statt, der Eintritt ist frei.

Klimaanlage: Bis zu 30 Prozent Mehrverbrauch

Hitze im AutoKlimaanlage: Bis zu 30 Prozent Mehrverbrauch

An besonders heißen Tagen können Klimaanlagen den Verbrauch eines Fahrzeugs um bis zu 30 Prozent erhöhen. Das ergab eine Studie des schweizerischen Bundesamtes für Umwelt (BAFU). Im Jahresschnitt lag der Mehrverbrauch bei eingeschalteter Klimaanlage bei 5,4 Prozent.

Norbert Meier - Fortunas Dirigent
Norbert Meier - Fortunas Dirigent

FortunaNorbert Meier - Fortunas Dirigent

Die Lautsprecher-Rolle überlässt Norbert Meier lieber anderen in der Zweiten Liga. „Pele“ Wollitz zum Beispiel, dem Trainer von Energie Cottbus — der hob Fortuna bereits deutlich vor der Sommerpause auf den Favoritenschild für die nun beginnende Saison.

Das Geheimnis des Zahnschmelzes
Das Geheimnis des Zahnschmelzes

Komplexes Schichtsystem entdecktDas Geheimnis des Zahnschmelzes

Ein komplexes Schichtsystem verleiht dem Zahnschmelz seine enorme Belastbarkeit. Das haben Wissenschaftler um Gerold Schneider von der TU Hamburg-Harburg herausgefunden. "Der Schlüssel für die außergewöhnlichen Eigenschaften des Zahnschmelzes liegt in der Koexistenz von harten und weichen Materialien", erklärt Schneider.

Nato will mit Luftbrücke Hilfe beschleunigen
Nato will mit Luftbrücke Hilfe beschleunigen

Flutkatastrophe in PakistanNato will mit Luftbrücke Hilfe beschleunigen

Um die Hilfe für die Hochwassergebiete in Pakistan voranzutreiben, plant die Nato eine Luftbrücke. Über sie könnten innerhalb einer Woche bis zu 500 Tonnen Hilfsgüter von Europa nach Pakistan gebracht werden, sagte der deutsche Nato-General Egon Ramms am Freitag auf NDR Info.

Allianz kauft Aldi Süd 80 Immobilien ab

Discounter mietet Objekte zurückAllianz kauft Aldi Süd 80 Immobilien ab

Der Lebensmittel-Discounter Aldi Süd macht mit dem Verkauf von Immobilien Kasse. Der Finanzkonzern Allianz teilte am Freitag in München mit, 80 Objekte von Aldi Süd erworben zu haben. Zum Preis wollte Europas größter Versicherer keine Angaben machen.

BVB ohne Blaszczykowski

FußballBVB ohne Blaszczykowski

Dortmund (sid). Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund mus bei seinem Bundesliga-Auftakt am Sonntag gegen Bayer Leverkusen (17.30 Uhr) auf Jakub Blaszczykowski verzichten. Der polnische Nationalspieler zog sich am Donnerstag im Play-off-Spiel zur Europa League gegen Qarabag Agdam (4:0) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. Das ist das Ergebnis einer Kernspin-Untersuchung.

Gratis-Hotspots sind in der Überzahl

USAGratis-Hotspots sind in der Überzahl

San Francisco (RPO). Über 55 Prozent aller öffentlichen WLan-Anschlüsse der USA sind kostenlos zugänglich, knapp 45 Prozent der Funknetze verlangen Nutzungsgebühren. Damit sind erstmals mehr Hotspots in den USA gratis als kostenpflichtig, meldete die Online-Werbeagentur Jiwire im Rahmen einer Studie am Mittwoch. Der weltweite Vergleich sieht dagegen anders aus: Mehr als 72 Prozent der übrigen Hotspots verlangen Geld. In Europa sind Jiwire zufolge nur 27 Prozent der Internet-Anschlüsse gratis.

Autofahrer von Laserstrahl geblendet

HeinsbergAutofahrer von Laserstrahl geblendet

Ein Unbekannter hat in Gangelt-Birgden (Kreis Heinsberg) einen Autofahrer mit einem Laserstrahl geblendet. Der 28-jährige Pkw-Fahrer konnte nach dem Vorfall vom Mittwochabend kurzzeitig nichts mehr sehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Elbers gibt Bewerbung für Song Contest ab
Elbers gibt Bewerbung für Song Contest ab

Unterlagen überreichtElbers gibt Bewerbung für Song Contest ab

Düsseldorf hat sich nun auch offiziell um die Ausrichtung des Eurovision Song Contests 2011 beworben. Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) hat dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) am Freitag die Bewerbungsunterlagen überreicht.

Hauptursache des Kabuki-Syndroms entdeckt

Genmutation ist schuldHauptursache des Kabuki-Syndroms entdeckt

Hinter den meisten Fällen des sogenannten Kabuki-Syndroms stecken Veränderungen eines bestimmten Gens. Rund zwei Drittel der Patienten mit der seltenen Erbkrankheit tragen Mutationen auf dem Gen MLL2, wie eine Studie zeigt. Diese Erbanlage enthält die Anleitung zum Bau eines Proteins, mit dessen Hilfe die DNS im Zellkern zusammengepackt wird.

Vorerst keine Klage gegen Opel
Vorerst keine Klage gegen Opel

Lebenslange GarantieVorerst keine Klage gegen Opel

Die Fronten zwischen Opel und der Wettbewerbszentrale wegen der lebenslangen Garantie sind ein wenig aufgeweicht. Im Streit um die womöglich irreführende Werbung droht dem Autobauer vorerst keine Klage.

Fiat 500C
Fiat 500C

Die große FreiheitFiat 500C

Fiat 500C / Baujahr 2010

Brasilien sorgt sich um Ex-Weltmeister
Brasilien sorgt sich um Ex-Weltmeister

Fußball-Legende Gilmar wird 80Brasilien sorgt sich um Ex-Weltmeister

In der Geburtsstunde des größten Fußballers aller Zeiten war Gylmar dos Santos Neves mehr als nur der Torhüter des neuen Weltmeisters Brasilien.

Seniorin verwechselt Gas- und Bremspedal

DormagenSeniorin verwechselt Gas- und Bremspedal

Beim Einparken in eine Parklücke auf der Kölner Straße hat eine 68-jährige Autofahrerin aus Köln am Donnerstagmorgen das Gaspedal mit dem Bremspedal verwechselt. Insgesamt wurden drei weitere Autos beschädigt, verletzt wurde niemand.

Zwischen Schande und Glamour
Zwischen Schande und Glamour

Promis vor GerichtZwischen Schande und Glamour

Wenn Prominente vor Gericht stehen, gehen die Bilder um die Welt. Das beweist derzeit wieder der Prozess gegen Ex-No-Angel-Star Nadja Benaissa in Darmstadt. International sind die Dimensionen natürlich noch größer.

Nürnbergs Torwart Schäfer kann spielen

FußballNürnbergs Torwart Schäfer kann spielen

Nürnberg (sid). Torhüter Raphael Schäfer steht dem 1. FC Nürnberg zum Saison-Auftakt in der Fußball-Bundesliga bei Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) zur Verfügung. Der 31-Jährige hat am Freitag nach einer zweitägigen Pause wieder das Training aufgenommen. Wegen einer Innenbanddehnung im Knie hatte Schäfer am Mittwoch und am Donnerstag ausgesetzt.

HSH Nordbank halbiert die Verluste
HSH Nordbank halbiert die Verluste

Angeschlagene LandesbankHSH Nordbank halbiert die Verluste

Die angeschlagene HSH Nordbank hat ihre Verluste im ersten Halbjahr auf nahezu die Hälfte gesenkt. Das Minus lag Ende Juni bei netto 380 Millionen Euro, nach minus 619 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, wie die Landesbank der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein am Freitag in Hamburg mitteilte.

Ballack genoss den Augenblick
Ballack genoss den Augenblick

Bayer LeverkusenBallack genoss den Augenblick

Arturo Vidal hatte sich den Ball schon zurecht gelegt, Stefan Kießling tummelte sich ebenfalls am Punkt und der zweifache Torschütze Michal Kadlec wollte unbedingt den ersten Dreierpack seiner Karriere perfekt machen.

Eric Clapton veröffentlicht neues Album

KultgitarristEric Clapton veröffentlicht neues Album

Hamburg (RPO). Eric Clapton veröffentlicht am 24. September sein neues Album "Clapton". Die Platte sei eine Rückbesinnung auf die Anfänge des 1945 im britischen Surrey geborenen Sängers und Gitarristen, teilte Warner Music am Freitag in Hamburg mit. Produziert wurde das Werk von Claptons Gitarrist Doyle Bramhall, der auch für Sheryl Crows neues Album verantwortlich zeichnete. Crow nahm mit Clapton auch den Song "Diamonds Made For Rain" auf. Die mit Bläsern und Orgel arrangierte Ballade wird als erste Single ausgekoppelt.

Das klassische Präservativ bekommt Konkurrenz
Das klassische Präservativ bekommt Konkurrenz

Frauenkondom als AlternativeDas klassische Präservativ bekommt Konkurrenz

Die Liste der Verhütungsmittel ist lang, doch nur Kondome schützen vor einer Infektion mit HIV oder anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Nun bekommt das klassische Präservativ, das Männer nutzen, Konkurrenz durch das sogenannte Frauenkondom.

Ancelotti: Anelka-Sperre "unfair"

FußballAncelotti: Anelka-Sperre "unfair"

London (sid). Carlo Ancelotti, Trainer des englischen Fußball-Meisters FC Chelsea, hat die Sperre für den französischen Nationalspieler Nicolas Anelka durch den Fußball-Verband Frankreichs (FFF) kritisiert. "Ich denke, das ist unfair - 18 Spiele sind zu viel. Ich weiß nicht, was genau passiert ist, aber Anelka ist ein anständiger Mann, der diese Entscheidung nicht verdient hat", sagte der 51-Jährige. Anelka wurde vom französischen Verband für 18 Spiele gesperrt, weil er während der WM in Südafrika den damaligen Nationaltrainer Raymond Domenech in der Kabine scharf attackiert hatte. Neben dem 31 Jahre alten Stürmer wurde unter anderem auch Mittelfeldstar Franck Ribery vom deutschen Rekordmeister Bayern München für drei Spiele gesperrt.

Fahrgastverband kritisiert Gewinnplan der Bahn
Fahrgastverband kritisiert Gewinnplan der Bahn

Konzern will in nächsten Jahren sattes PlusFahrgastverband kritisiert Gewinnplan der Bahn

Selbstbewusst hat sich die Deutsche Bahn schon immer gezeigt. So auch dann, wenn es um den Gewinn des Unternehmens geht. Laut einem Medienbericht plant der Konzern eine satte Gewinnsteigerung. Beim Fahrgastverband Pro Bahn löst das Kritik aus.

BVB macht Minus und drückt Verbindlichkeiten
BVB macht Minus und drückt Verbindlichkeiten

Borussia DortmundBVB macht Minus und drückt Verbindlichkeiten

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009/2010 ein Minus von 2,8 Millionen Euro erwirtschaftet. Dennoch konnten die Westfalen die Verbindlichkeiten von 61,27 Millionen Euro auf 59,22 Millionen Euro drücken.

Wer ist die neue Frau an seiner Seite?
Wer ist die neue Frau an seiner Seite?

Rudi AssauerWer ist die neue Frau an seiner Seite?

Der ehemalige Fußballmanager von Schalke 04, Rudi Assauer, war auf der Cranger Kirmes. In Begleitung. Er schunkelte mit einer blonden Frau. Gibt es eine neue Liebe im Leben des 66-Jährigen?

Weiteres Gutachten im "Fall Klasnic"
Weiteres Gutachten im "Fall Klasnic"

Werder BremenWeiteres Gutachten im "Fall Klasnic"

Im Rechtstreit zwischen dem ehemaligen Bremer Fußball-Profi Ivan Klasnic und Werder Bremens Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski sowie der Internistin Manju Guha ist ein Ende nicht in Sicht. Bis zum Jahresende soll ein weiterführendes Gutachten erstellt werden.

Die Bundesliga boomt

Trotz prominenter AbgängeDie Bundesliga boomt

Die halbe Liga schreibt rote Zahlen, die WM-Stars Mesut Özil, Sami Khedira und Jerome Boateng sind ins Ausland abgewandert, die Dominanz von Rekordmeister Bayern München könnte schnell zur großen Langeweile führen. Aber: Die Bundesliga boomt.

HP fordert Apple mit zwei Tablets heraus
HP fordert Apple mit zwei Tablets heraus

Bilanzerwartungen knapp erfülltHP fordert Apple mit zwei Tablets heraus

Hewlett-Packard wird Anfang nächsten Jahres einen Tablet-Computer mit dem Betriebssystem WebOS herausbringen. Das Unternehmen hatte zuvor bereits mitgeteilt, dass es einen Tablet-Rechner mit Microsofts Windows noch für dieses Jahr plant. Unterdessen hat das Unternehmen die Zahlen für das letzte Quartal vorgelegt.

Neues Album schon im Netz
Neues Album schon im Netz

Wir sind HeldenNeues Album schon im Netz

Eine Woche vor der offiziellen Veröffentlichung ist die neue Platte von Wir sind Helden bereits im Internet zu hören. Auf myspace.com/wirsindhelden gibt es das Album "Bring mich nach Hause" ab sofort in voller Länge, wie das Internetportal am Freitag mitteilte.

Jetzt darf auch Sarah Connor casten
Jetzt darf auch Sarah Connor casten

"X Factor" startet auf VoxJetzt darf auch Sarah Connor casten

Unbedingten Mangel an Castingshows gibt es in Deutschland eigentlich nicht. Am Freitag gehen Vox und RTL dennoch mit einem neuen Format an den Start. Die Show "X Factor" kommt aus England und bietet tatsächlich einige neue Ansätze. Auch in der Jury könnten sich interessante Fronten bilden.

Golfstar Kaymer trainiert in Norf

GolfGolfstar Kaymer trainiert in Norf

Seit seinem Sieg bei der PGA-Championship in den USA ist der Mettmanner Martin Kaymer in aller Munde. Die Grundlagen für seine schon jetzt überaus erfolgreiche Karriere legte der 25-Jährige bei Trainer Günter Kessler auf der Golfanlage Hummelbachaue in Norf.

Naturschützer gegen Baustraße

MettmannNaturschützer gegen Baustraße

Der Landschaftsbeirat des Kreises Mettmann verweigert dem Landesbetrieb Straßen die Anlage einer Zufahrt zur Trasse der Autobahn 44 zwischen Wülfrath und Heiligenhaus. Die Straße führt durch Landschaftsschutzgebiet.

Wer sich jünger fühlt, wird älter
Wer sich jünger fühlt, wird älter

Forschungen zur LebenserwartungWer sich jünger fühlt, wird älter

Menschen, die in vorgerücktem Alter jünger aussehen, als es ihren tatsächlichen Jahren entspricht, haben eine längere Lebenserwartung als andere. Das haben dänische Forscher in einer umfangreichen Studie herausgefunden. Japans Frauen haben die besten Aussichten.

Fortuna gefällt die Außenseiterrolle

Analyse zur 2. BundesligaFortuna gefällt die Außenseiterrolle

In den 36 Jahren, die es die 2. Fußball-Bundesliga gibt, ist vieles passiert. Internationale Größen wie Werder Bremen oder der VfB Stuttgart landeten einst im Unterhaus, sozusagen als Betriebsunfall.

Fälschungen in Garage gefunden
Fälschungen in Garage gefunden

LeverkusenFälschungen in Garage gefunden

Einem 42-jährigem Leverkusener wird vorgeworfen, in großem Stil mit gefälschten Markenwaren gehandelt zu haben. Bei einer Durchsuchung einer Wohnung und Garage in Opladen fand die Polizei Handtaschen, Bekleidung und Schmuck. Gegen den Leverkusener wird nun ermittelt.

Von der Leyens Hartz-IV-Kampf
Von der Leyens Hartz-IV-Kampf

Beratungen über Bildungs-ChipkarteVon der Leyens Hartz-IV-Kampf

Es ist das neue Projekt von der Leyens - die Bildungschipkarte für Hartz-IV-Kinder. Heute warb sie bei den Ländern darum. Doch die Karte bleibt umstritten. Und die Kritik offenbart: Die Politik ist unsicher, wenn es um Hartz-IV-Empfänger geht.

WM-Test endet mit Schlägerei
WM-Test endet mit Schlägerei

Basketball-EklatWM-Test endet mit Schlägerei

Beim Basketball-Länderspiel zwischen Griechenland und Serbien ist es am Donnerstag zu einer wilden Schlägerei unter den Spielern gekommen. Die Begegnung wurde abgebrochen.

Pflanzenwachstum geht zurück
Pflanzenwachstum geht zurück

KlimaerwärmungPflanzenwachstum geht zurück

Zuerst hat die Klimaerwärmung zu einem stärkeren Pflanzenwachstum geführt, jetzt hat sich dieser Trend nach Angaben von Forschern mit weiter steigenden Temperaturen wieder umgekehrt. Dies könne Auswirkungen auf die Sicherheit der Versorgung mit Lebensmitteln haben, heißt es in einem in der "Science" veröffentlichten Bericht.

Sarkozy trommelt Minister zusammen
Sarkozy trommelt Minister zusammen

Dringende Beratungen über SparkursSarkozy trommelt Minister zusammen

Mitten in der Sommerpause hat Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy seine Fachminister zusammengerufen, um angesichts des hohen Staatsdefizits über den künftigen Sparkurs zu beraten. Premierminister François Fillon sowie die Minister für Wirtschaft und Haushalt kamen am Freitag in Brégançon mit dem Präsidenten zusammen.

Der neue Saab fürs Gelände

SUV 9-4XDer neue Saab fürs Gelände

Noch in diesem Jahr soll das SUV Saab 9-4X der Öffentlichkeit vorgestellt werden - und zwar am 17. November auf der kalifornischen Los Angeles Auto Show.

Homefront - Ego-Shooter mit neuer Idee
Homefront - Ego-Shooter mit neuer Idee

Neues von der Gamescom in KölnHomefront - Ego-Shooter mit neuer Idee

Im Feld der Ego-Shooter will Publisher THQ mit Homefront 2011 eine neue, kompromisslos harte Marke setzen. Die Story ist zwar völlig übertreiben, aber originell: 2027 sind die USA wirtschaftlich am Boden und das Vereinigte (Kommunistische) Korea besetzt das Land.

Wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?
Wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

WettquotenWer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

Wien, 19. August 2010 - Im Kampf um die Torjägerkrone der Bundesliga-Saison 2010/2011 favorisiert Sportwettenanbieter bwin Claudio Pizarro und Ruud van Nistelrooy mit der Quote 9,00.

Gebühren: Regierung will keine gesetzliche Regelung
Gebühren: Regierung will keine gesetzliche Regelung

Streit um GeldautomatenGebühren: Regierung will keine gesetzliche Regelung

Die Bundesregierung will die Gebühren an Geldautomaten für Kunden anderer Institute nicht per Gesetz drücken. Solche Pläne gebe es nicht, hieß es am Freitag in der Bundesregierung. Zunächst sei das Bundeskartellamt am Zug, das bis zum Monatsende die Zulässigkeit der Gebühren prüft.

Hessen könnte einen Bundesratssitz verlieren
Hessen könnte einen Bundesratssitz verlieren

Nach VolkszählungHessen könnte einen Bundesratssitz verlieren

Die geplante Volkszählung (Zensus) könnte die Sitzverteilung im Bundesrat ändern. "Es gibt ein Bundesland, dass durch den Zensus einen Sitz im Bundesrat verlieren könnte. Das ist Hessen", sagte Sabine Bechthold, Projektleiterin der geplanten Volkszählung beim Statistischen Bundesamt am Freitag in Berlin.

Manager greifen Merkel an
Manager greifen Merkel an

Mahnender Appell zu EnergiepolitikManager greifen Merkel an

Bisher war die Kanzlerin bei deutschen Unternehmern gern gesehen. Doch die Zeiten sind wohl vorbei. 40 Top-Manager haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen, dass gegen ihre Energiepolitik protestiert.

Helmes fällt mit Muskelfaserriss aus
Helmes fällt mit Muskelfaserriss aus

Bayer LeverkusenHelmes fällt mit Muskelfaserriss aus

Bayer Leverkusen muss nach Einschätzung seines Trainers Jupp Heynckes mindestens zwei bis drei Wochen auf Nationalstürmer Patrick Helmes verzichten.

Helmes fällt mit Muskelfaserriss aus
Helmes fällt mit Muskelfaserriss aus

Bayer LeverkusenHelmes fällt mit Muskelfaserriss aus

Bayer Leverkusen muss nach Einschätzung seines Trainers Jupp Heynckes mindestens zwei bis drei Wochen auf Nationalstürmer Patrick Helmes verzichten.

Deutsche sollen zwei Wochen weniger Urlaub machen
Deutsche sollen zwei Wochen weniger Urlaub machen

Forderung des WirtschaftsverbandesDeutsche sollen zwei Wochen weniger Urlaub machen

Deutsche Arbeitnehmer sollen nach dem Willen des Unternehmerverbands mittelständische Wirtschaft künftig zwei Wochen Urlaub weniger pro Jahr machen. Sechs Wochen seien zuviel, vier Wochen reichten völlig aus, sagte Vorstandsvorsitzende Ursula Frerichs.

Deutschland bleibt Dritter

Fünf-Jahres-WertungDeutschland bleibt Dritter

Nyon (sid). Deutschland winkt in der Saison 2012/2013 ein vierter Champions-League-Startplatz: Dank der erfolgreichen internationalen Auftritte in den Playoff-Hinspielen der Champions beziehungsweise Europa League verteidigte die Bundesliga in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) ihren dritten Rang (56,020 Punkte). Ärgster Verfolger bleibt Italien (51,409). An der Spitze steht weiterhin England (69,785) vor Spanien (66,115). Sollte der dritte Platz gehalten werden, dann könnte die Bundesliga in der Saison 2012/13 vier Champions-League-Teilnehmer (3 Direktstarter + 1 Qualifikant) stellen.

Löw benennt am 27. August sein Aufgebot

NationalmannschaftLöw benennt am 27. August sein Aufgebot

Köln (sid). Bundestrainer Joachim Löw wird am kommenden Freitag sein Aufgebot für den Start der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in die EM-Qualifikation benennen. Nachdem Löw beim ersten Länderspiel des Jahres in Kopenhagen gegen Dänemark (2:2) lediglich 16 Akteure zur Verfügung standen, wird der 50-Jährige für die beiden Spiele in Brüssel gegen Belgien (3. September) und gegen Aserbaidschan in Köln (7.) voraussichtlich rund 20 Profis einladen.

Techno-Festival steigt am Sonntag

NeussTechno-Festival steigt am Sonntag

Rund 8000 Musikfans werden an der Rennbahn in Neuss erwartet, wenn am Sonntag um 10 Uhr dort der "Circle- of Love" beginnt. Das Festival mit DJs und Live-Musikern aus der Techno- und Elektromusikszene findet damit zum vierten Mal statt.

Milcherzeugung ist wieder wirtschaftlicher

BauernverbandMilcherzeugung ist wieder wirtschaftlicher

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat die gestiegenen Milcherzeugerpreise begrüßt. Damit sei die Produktion nach dem katastrophalen Jahr 2009 wieder wirtschaftlicher geworden, teilte der Verband am Freitag mit.

Orakel-Krake Paul tippt auf England
Orakel-Krake Paul tippt auf England

WM-Ausrichter 2018Orakel-Krake Paul tippt auf England

Gute Nachrichten für das Fußball-Mutterland: Orakel-Krake Paul hat sich für England als Ausrichter der Weltmeisterschaft 2018 entschieden. Na, da kann ja nichts mehr schiefgehen, wenn im Dzemeber entschieden wird.

FDP-Forderung nach Burka-Verbot zurückgewiesen

Union-BundestagsfraktionFDP-Forderung nach Burka-Verbot zurückgewiesen

Die Union hat die Forderung des FDP-Bundestagsabgeordneten Serkan Tören nach einem Burka-Verbot als "absolut falsches Signal" zurückgewiesen. Ein solches Verbot widerspreche der Integrationsdebatte, erklärte der CSU-Integrationsbeauftragte Stefan Müller.

Deutscher Ausweis aus Holland
Deutscher Ausweis aus Holland

Unternehmen NXP stellt Chip herDeutscher Ausweis aus Holland

Der neue Personalausweis der Deutschen bekommt ein niederländisches Herz: Die Bundesregierung hat das niederländische Unternehmen NXP mit der Chipherstellung für die Ausweise beauftragt. Dieser wird am 1. November eingeführt und bietet viele neue Funktionen.

Kampfsau Lambertz fährt mit nach Cottbus
Kampfsau Lambertz fährt mit nach Cottbus

FortunaKampfsau Lambertz fährt mit nach Cottbus

Der Ärger über das Pokal-Aus in Koblenz ist bei Norbert Meier immer noch nicht verraucht. "Ich werde mich auch dann wieder ärgern, wenn ich diesen blöden Lostopf sehe, aus dem die Paarungen für die nächste Pokalrunde gezogen werden", sagte der Fortuna-Trainer am Freitagmittag.

Erste Gemeinschaftsschule in NRW genehmigen
Erste Gemeinschaftsschule in NRW genehmigen

Antrag wird "zügig und sorgfältig" geprüftErste Gemeinschaftsschule in NRW genehmigen

Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) will im münsterländischen Ascheberg die erste Gemeinschaftsschule in Nordrhein-Westfalen genehmigen. Der Antrag der Gemeinde werde nun "zügig und sorgfältig" geprüft, teilte das Schulministerium am Freitag mit.

Google weist Kritik wegen Street View zurück
Google weist Kritik wegen Street View zurück

Laut Europachef kein Anstieg von KriminalitätsrateGoogle weist Kritik wegen Street View zurück

Der Internetkonzern Google hat die Kritik am Straßenfotodienst Street View zurückgewiesen und sich zum Datenschutz bekannt. "Wir achten die Privatsphäre der Menschen sehr", sagte Google-Europachef Philipp Schindler.

Feuerwehreinsatz wegen Putzmittel
Feuerwehreinsatz wegen Putzmittel

GrevenbroichFeuerwehreinsatz wegen Putzmittel

Wegen Verdachts auf Chlorgasenwicklung wurde am Mittwoch gegen 17 Uhr die Feuwehr alarmiert und zu einem Einsatz in ein Mehrfamilienhaus an die Gleiwitzerstraße gerufen.

Jugendamt fest etabliert
Jugendamt fest etabliert

RommerskirchenJugendamt fest etabliert

Seit 15 Jahren unterhält das Kreisjugendamt eine Zweigstelle in Rommerskirchen. Die Mitarbeiter haben sich mittlerweile zu wichtigen Ansprechpartnern für die Bevölkerung entwickelt.

Al Qaida bekennt sich zu Selbstmordanschlag
Al Qaida bekennt sich zu Selbstmordanschlag

Extremisten nutzen Machtvakuum seit MärzAl Qaida bekennt sich zu Selbstmordanschlag

Die Extremistenorganisation Al Qaida hat sich am Freitag zum Selbstmordattentat vor einem Rekrutierungszentrum in der irakischen Hauptstadt Bagdad bekannt. Die zu Al-Kaida gehörende Gruppe Islamic State of Iraq (ISI) übernimmt die Verantwortung für die Tat.

Mädchen werfen Stein auf fahrendes Auto

HeiligenhausMädchen werfen Stein auf fahrendes Auto

Zwei zehn und zwei 13 Jahre alte Mädchen haben am späten Donnerstagnachmittag von der Fußgängerbrücke an der Ruhrstraße aus ein fahrendes Auto mit einem Stein beworfen. Der etwa faustgroße Klotz brachte die Windschutzscheibe zum Splittern und beschädigte die Motorhaube.

Robert Haake wird neuer Geschäftsführer
Robert Haake wird neuer Geschäftsführer

Krefeld PinguineRobert Haake wird neuer Geschäftsführer

Der frühere Teammanager des Hockey-Bundesligisten Crefelder HTC, Robert Haake, wird neuer Geschäftsführer der Krefeld Pinguine. Dies bestätigte er auf Anfrage unserer Redaktion.

Tomlinson: "Roach hat sich wie ein Kind gefreut"
Tomlinson: "Roach hat sich wie ein Kind gefreut"

DEG Metro StarsTomlinson: "Roach hat sich wie ein Kind gefreut"

Mit der Verpflichtung von Verteidiger Andy Roach sind die Personalplanungen bei der DEG laut Manager Lance Nethery "abgeschlossen".

"Bo" beherrscht die Konsole
"Bo" beherrscht die Konsole

DEG Metro Stars"Bo" beherrscht die Konsole

Bei einem Play-Station-Turnier misst sich RP-Mitarbeiter Georg Amend in einem Eishockeyspiel mit DEG Metro Stars-Neuzugang Simon Danner und zwei Gewinnspiel-Siegern. Sein Erfahrungsbericht.

Zweieinhalb Jahre Haft nach Juwelier-Einbrüchen

KaarstZweieinhalb Jahre Haft nach Juwelier-Einbrüchen

Nach einer Serie von Einbrüchen in ein Juwelier-Geschäft im Maubiscenter und einem Einbruch in eine Pizzeria hat das Neusser Amtsgericht jetzt einen 18-jährigen Kaarster zu zweieinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt.

Wagen Sie mal etwas Neues!
Wagen Sie mal etwas Neues!

Abenteuer im Wasser und der LuftWagen Sie mal etwas Neues!

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu. Wer jetzt noch frei hat, aber nicht mehr wegfährt, hat eine gute Gelegenheit, mal etwas ganz Neues auszuprobieren. Dinge, von denen man sonst vielleicht nur geträumt hat. Einige Vorschläge - von Fallschirmspringen bis Wildwasserkajak.

Viele vergessen zu trinken
Viele vergessen zu trinken

Stress im BüroViele vergessen zu trinken

Das Telefon klingelt, zig E-Mails laufen ein, Termine ohne Ende: Gestresste Menschen entwickeln oft ungesunde Trinkgewohnheiten. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) vergisst mehr als jeder vierte Berufstätige dann zu trinken.

Thomas Müller — der Überflieger
Thomas Müller — der Überflieger

Bayern MünchenThomas Müller — der Überflieger

WM-Torschützenkönig Thomas Müller geht selbstbewusst in seine zweite Saison beim Titelverteidiger. "Wenn wir unsere Leistung bringen, dann sind wir nicht aufzuhalten", sagt der Senkrechtstarter des Vorjahres.

Lewski Sofias Bus von AIK-Fans angegriffen

Europa LeagueLewski Sofias Bus von AIK-Fans angegriffen

Sofia (sid). Der Mannschaftsbus des bulgarischen Fußballklubs Lewski Sofia ist nach dem Play-off-Hinspiel beim schwedischen Vertreter AIK Solna (0:0) mit Steinen und Flaschen beworfen worden. Dabei wurden der Pressesprecher und der Masseur von Sofia verletzt, Scheiben gingen zu Bruch. Dies berichteten lokale Medien am Freitag. Auch Todor Batkow, Präsident des bulgarischen Klubs, wurde von einer Flasche getroffen. "Es ist schockierend", sagte Batkow: "Schweden ist eigentlich ein zivilisiertes Land, und solche Szenen sind absolut inakzeptabel. Ich bin schon in so vielen Ländern gewesen, aber so etwas habe ich noch nie erlebt." Gleichzeitig kündigte Batkow einen Protest bei der Europäischen Fußball-Union an.

Anschlag aufs "Café Katzenberger"
Anschlag aufs "Café Katzenberger"

Leuchtreklame und Fensterscheibe zerstörtAnschlag aufs "Café Katzenberger"

Daniela Katzenberger ist derzeit medial in aller Munde. Das Leben der überzeugten Blondine, bekannt aus der Vox-Auswanderer-Dokusoap „Goodbye Deutschland“, läuft nach Plan. Derzeit tourt die Katzenberger durch Deutschland, um ihre neue Single vorzustellen.

TVK: Knappe Niederlage gegen Bergischen HC
TVK: Knappe Niederlage gegen Bergischen HC

HandballTVK: Knappe Niederlage gegen Bergischen HC

Handball-Zweitligist TV Korschenbroich scheint für den Saisonstart, der ihm am Sonntag (17 Uhr, Waldsporthalle) Erstliga-Absteiger HSG Düsseldorf als Gegner in der ersten DHB-Pokalrunde beschert, gerüstet: Im letzten Testspiel gegen den Bergischen HC, neben den Düsseldorfern der meistgenannte Aufstiegsfavorit in der Zweiten Liga Süd, gab es am Mittwochabend vor rund 150 Zuschauern eine knappe 28:29-Niederlage (Halbzeit 17:15). Kristoffer Moen erzielte in der Schlusssekunde den Siegtreffer für die Bergischen.

Lebendige Tanzgeschichte
Lebendige Tanzgeschichte

NeussLebendige Tanzgeschichte

Am 11. November beginnen die 28. Internationalen Tanzwochen. Organisator Rainer Wiertz wagte den Blick über den "europäischen Tellerrand" und holt erneut Compagnien mit globalen Wurzeln nach Neuss.

Hotel im alten Haus Zoar?
Hotel im alten Haus Zoar?

MönchengladbachHotel im alten Haus Zoar?

Aus dem seit 2003 weitgehend leerstehenden alten Haus Zoar am Fliescherberg soll ein Kunst-Hotel werden. Investoren und eine Hotel-Kette sind interessiert. Eventuell wird das Backsteingebäude einem Neubau weichen.

Deutschland-Rallye nach Unfall gestoppt

MotorsportDeutschland-Rallye nach Unfall gestoppt

Trier (sid). Mit einer Schrecksekunde begann am Freitagmorgen die Deutschland-Rallye in der Nähe von Trier. Nach einem Unfall des niederländischen Piloten Kevin Abbring (Renault Clio R3) musste die erste Wertungsprüfung des 9. WM-Laufs der Saison zunächst gestoppt werden, sie konnte später aber fortgesetzt werden. Der siebenmalige Deutschland-Sieger Sebastien Loeb (Frankreich) setzte im Citroen C4 gleich zu Beginn des deutschen WM-Laufes ein Ausrufezeichen. Der die WM-Wertung mit großem Vorsprung anführende Elsässer gewann die über 24,1 Kilometer führende WP mit 5,4 Sekunden Vorsprung vor seinem spanischen Markenkollegen Daniel Sordo und dem Finnen Mikko Hirvonen in einem Ford Focus.

Techno-Festival: Genehmigung noch nicht da

NeussTechno-Festival: Genehmigung noch nicht da

Bernd Altwasser ist zuversichtlich, auch wenn er drei Tage vor der geplanten Veranstaltung noch nichts Schriftliches in der Hand hat. "Wir gehen davon aus, dass die Veranstaltung stattfindet", sagt der Chef der Agentur Abiagenten, die für den unteren Teil der Rennbahn das Techno-Festival "Circle of Love" organisiert.

Karlsruher SC findet doch noch Trikotsponsor

2. BundesligaKarlsruher SC findet doch noch Trikotsponsor

Karlsruhe (sid). Die Profis des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC müssen nun doch nicht mit "nackter Brust" in die Punktspiel-Saison starten. Die Badener fanden kurz vor dem Liga-Start noch einen Haupt- und Trikotsponsor, nachdem sie am vergangenen Wochenende im DFB-Pokal als einzige Profimannschaft ohne Schriftzug auf dem Jersey aufgelaufen waren. Der KSC einigte sich mit einem Unternehmen aus der Sonnen- und Wetterschutzbranche (Klaiber) auf einen Zweijahres-Vertrag bis 2012. Pro Saison soll der Kontrakt dem früheren Erstligisten rund 500.000 Euro in die Kasse spülen. Zum Ligastart muss Karlsruhe am Sonntag bei der SpVgg Greuther Fürth (13.30/Live-Ticker) antreten.

Rhein-Kreis gibt Empfang zum Neusser Schützenfest

Rhein-Kreis NeussRhein-Kreis gibt Empfang zum Neusser Schützenfest

Die Vorbereitung für das größte Stadtschützenfest im deutschsprachigen Raum laufen auf Hochtouren. In nur wenigen Tagen verwandelt sich die Neusser Innenstadt wieder in eine Hochburg für das Schützenwesen mit mehr als 6 000 Schützen und Musikern und hunderttausenden Besuchern.

3.000 Menschen demonstrieren gegen Regierung

Kirgistan3.000 Menschen demonstrieren gegen Regierung

Osh/Kirgistan (RPO). Rund 3.000 Menschen haben am Freitag in der südkirgisischen Stadt Osh gegen die Regierung demonstriert. Sie hatten sich versammelt, um ihre Unterstützung für den örtlichen Bürgermeister zu bekunden, der als Kritiker der Regierung gilt. Die Kundgebung war ein Beleg dafür, dass die Bevölkerung weiter tief gespalten ist. In der Stadt Osh und der gesamten Region war es in diesem Sommer zu schweren Übergriffen von Kirgisen auf Angehörige der Minderheit der Usbeken gekommen, bei denen mehrere Hundert Menschen getötet wurden. Rund 400.000 Menschen flohen vor der Gewalt.

Erneuter Defekt im Atomkraftwerk Krümmel

Nebenkühlwasserpumpe außer BetriebErneuter Defekt im Atomkraftwerk Krümmel

Im Atomkraftwerk Krümmel hat es erneut einen Defekt gegeben. Eine von vier Nebenkühlwasserpumpen ließ sich am Mittwoch nicht einschalten, wie Betreiber Vattenfall Europe am Freitag in Hamburg mitteilte. Grund sei ein Fehler in einem Leistungsschalter gewesen.

Tausende Fotos zur Umsiedlung
Tausende Fotos zur Umsiedlung

JüchenTausende Fotos zur Umsiedlung

Marion Überschaer aus Rheydt und Andreas Jurgenowski aus Köln folgen dem Tagebau Garzweiler: Mit 1000 Fotos haben sie die letzten Tage von Otzenrath, Spenrath und Holz dokumentiert. Ihr Wunschausstellungsort: Jüchen.

Touristen lieben Hamburg und Berlin
Touristen lieben Hamburg und Berlin

BesucherboomTouristen lieben Hamburg und Berlin

Der Besucheransturm auf Hamburg und Berlin wird immer größer. In den letzten zwei Jahren kamen deutlich mehr Touristen in die beiden Städte - und das nicht nur aus dem Inland. Reisende aus aller Welt wollen die Hauptstadt und Deutschlands größten Hafen kennen lernen.

Das Grab des Kurfürsten
Das Grab des Kurfürsten

Sommertour: Geheimnisvolle Orte (31)Das Grab des Kurfürsten

Während der Ferienwochen berichten unsere Reporter täglich von uralten Legenden und geheimnisvollen Orten in Nordrhein-Westfalen. Heute: Das Mausoleum in der Hofkirche St. Andreas in Düsseldorf.

Aktiv für Hackenbroich wehrt sicht
Aktiv für Hackenbroich wehrt sicht

DormagenAktiv für Hackenbroich wehrt sicht

Das Bürgerhaus Hackenbroich ist in die Jahre gekommen. Darüber sind sich Stadt und der ehemalige Vorstand des im Januar aufgelösten Vereins Aktiv für Hackenbroich einig. Mit den Vorschlägen der Stadtverwaltung, ein Zentrum der Generationen zu etablieren, will man sich nicht anfreunden: Seit Jahren liegen Pläne zum Umbau des Bürgerhauses in der Schublade.

Ein neues Hallenbad?
Ein neues Hallenbad?

DormagenEin neues Hallenbad?

Noch geheime Pläne im Bäderkonzept: Zwei Hallenbäder werden abgerissen und ein Neues gebaut. So eine Option des Konzeptes, das am 6. September dem Aufsichtsrat der SVGD vorgelegt wird.

An allen drei Festtagen in der Kutsche dabei

NeussAn allen drei Festtagen in der Kutsche dabei

Fürs Fest der Feste darf es ruhig auch einmal ein Kleid von der Stange sein. Diese Meinung vertrat Schützenkönigin Dr. Heidi Goetz am Donnerstagabend beim vierten Talk in Kooperation mit Frankenheim auf dem blauen NGZ-Sofa.

Eon will von Gazprom Preissenkung für Gas

Gas aus langfristigen Lieferverträgen teuerEon will von Gazprom Preissenkung für Gas

Eon will eine weitere Preissenkung beim russischen Gaskonzern Gazprom erreichen. Die Gastochter Eon Ruhrgas, die der größte europäische Kunde von Gazprom ist, dränge auf neue Zugeständnisse ihres Lieferanten, sagte ein Gazprom-Mitarbeiter.

Von Budapest nach Kaarst

KaarstVon Budapest nach Kaarst

2300 Kilometer haben Beate Lischewski und Rüdiger Knabe gemeinsam auf dem Rad zurückgelegt — von Ungarn aus zurück nach Hause. In jeder größeren Stadt wurde haltgemacht. Ein ganz persönlicher Reisebericht.

Sorgen bei 08/29, TVB diesmal ohne

HandballSorgen bei 08/29, TVB diesmal ohne

In der vergangenen Oberliga-Spielzeit mischten die Handballerinnen der SV 08/29 Friedrichsfeld lange Zeit im Spitzentrio mit, und erreichten am Ende den fünften Platz. Ganz anders Lokalrivale TV Bruckhausen, der die gesamte Saison über im Abstiegskampf festhing.

Stadtsportverband: „Neusser Sport nicht kaputt sparen“

NeussStadtsportverband: „Neusser Sport nicht kaputt sparen“

Der Stadtsportverband ist bereit, zum notwendigen Sparvolumen der Stadt beizutragen. Das erklärte Vorsitzender Wilhelm Fuchs bei einem Meinungsaustausch mit Vertretern der CDU-Stadtratsfraktion.

Hagen holt Amerikaner Burtschi

Basketball-BundesligaHagen holt Amerikaner Burtschi

Köln (sid). Phoenix Hagen hat Forward Jacob Burtschi als vierten Neuzugang für die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga (BBL) verpflichtet. Der 26 Jahre alte Amerikaner erhält zunächst einen vierwöchigen Probevertrag, da er zuletzt nicht im Ligabetrieb gespielt hat. Burtschi war erst zum 1. Juni aus seinem Dienst bei der US-Luftwaffe ausgeschieden.

Wulff will Politikverdrossenheit bekämpfen
Wulff will Politikverdrossenheit bekämpfen

Bundespräsident wirbt für mehr DemokratieWulff will Politikverdrossenheit bekämpfen

Bundespräsident Wulff will sich dafür einsetzen, die Distanz zwischen Politik und Bürger zu verringern. "Da ist wirklich viel zu tun, die Gräben, die es gibt, zu schließen", so Wulff. Man müsse den Bürgern aber auch sagen, dass sie zur Demokratie dazugehörten.

Dramatische Lebensgeschichten und Döner für die Jury
Dramatische Lebensgeschichten und Döner für die Jury

Popstars- die neue Staffel hat begonnenDramatische Lebensgeschichten und Döner für die Jury

Gestern Abend wurde auf ProSieben das erste Casting der neuen Staffel von Popstars ausgestrahlt. Aus 456 Kandidatinnen wählte die dreiköpfige Jury in Offenbach fünf Mädchen aus, die weiterhin bei Popstars mitmachen können.

Audi: Wachstum vor allem in der Oberklasse
Audi: Wachstum vor allem in der Oberklasse

AutoherstellerAudi: Wachstum vor allem in der Oberklasse

Der Autohersteller Audi will in den kommenden Jahren vor allem bei profitablen Oberklassemodellen wachsen. Die Zahl der sogenannten Premiumautos soll bis 2015 überproportional steigen, wie Vertriebsvorstand Peter Schwarzenbauer sagte.

24-Stunden-Rennen

Mountainbike24-Stunden-Rennen

Ein erfolgreiches 24-Stunden-Rennen auf dem Mountainbike bestritt Michael Hinz (Foto: Privat) vom RSC Dinslaken im Duisburger Landschaftspark Nord.

IG Metall: Tarif für Leiharbeiter

Stahl-TarifrundeIG Metall: Tarif für Leiharbeiter

(RP). Die IG Metall will sich in der anstehenden Stahl-Tarifrunde stärker den Zeitarbeitern widmen. Nach dem Willen von NRW-Bezirkschef Oliver Burkhard sollen diese künftig so wie die Stammbelegschaft bezahlt werden.

Pakistan akzeptiert Hilfe vom "Feind" Indien
Pakistan akzeptiert Hilfe vom "Feind" Indien

Neu Delhi hatte fünf Millionen Dollar angebotenPakistan akzeptiert Hilfe vom "Feind" Indien

Pakistan hat zugesagt, die vergangene Woche vom Nachbarland Indien angebotene Nothilfe für die Überschwemmungsopfer anzunehmen. Das indische Angebot sei eine "sehr willkommene Initiative", sagte Pakistans Außenminister Shah Mehmood Qureshi.

Bebe — vom Obdachlosen zum Profi
Bebe — vom Obdachlosen zum Profi

Fußball-MärchenBebe — vom Obdachlosen zum Profi

Diese Geschichte ist filmreif. Noch vor einem Jahr lief der Portugiese Tiago Manuel Dias Correira bei der Obdachlosen-WM für sein Land auf, heute steht er im Profikader von Manchester United. Neun Millionen Euro hat der Klub aus England bezahlt.

"Es geht um die Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit"
"Es geht um die Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit"

Interview zum Film "In ihren Augen""Es geht um die Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit"

Der argentinische Film "In ihren Augen" hat in diesem Jahr den Oscar für den besten fremdsprachigen Film gewonnen. Am Sonntagabend läuft das Drama im FrankenheimKino. Im Interview spricht Schauspielerin Soledad Villamil über ihre Rolle und die Geschichte ihres Landes.

HSV-Coach Veh kontert Sponsoren-Kritik

BundesligaHSV-Coach Veh kontert Sponsoren-Kritik

Hamburg (sid). Armin Veh, Trainer des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV, hat die Kritik des privaten HSV-Sponsors Klaus-Michael Kühne an der Einkaufspolitik der Hanseaten zurückgewiesen. "Den Fußballlehrer-Schein hat er nicht. Deshalb sollte man das nicht so ernst nehmen", sagte der Trainer in der Bild-Zeitung zu den Vorhaltungen Kühnes. Der in der Schweiz lebende Milliardär hatte dem HSV 15 Millionen Euro für Spielerverpflichtungen zur Verfügung gestellt und dafür Anteile an den Transferrechten mehrerer Profis erhalten. Der HSV-Vorstand hatte diese Vereinbarung ungeachtet lautstarker Kritik bei einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung aufrechterhalten.

Auch NRW-Schulministerin Löhrmann ist Zeitungspatin

Patenschaft für die Gesamtschule SolingenAuch NRW-Schulministerin Löhrmann ist Zeitungspatin

Menschen aus unterschiedlichsten Lebensbereichen haben bereits eine Zeitungspatenschaft übernommen. Auch NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, die stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, ist Zeitungspatin. Als Empfänger des Zeitungsabos hat sie die Städtische Gesamtschule Solingen ausgewählt, an der sie von 1984 bis 1995 selbst als Lehrerin unterrichtete.

TV-Comeback in Rotlicht-Komödie
TV-Comeback in Rotlicht-Komödie

Jeanette BiedermannTV-Comeback in Rotlicht-Komödie

Köln (RPO). Jeanette Biedermann meldet sich nach ihrem Ausstieg bei der erfolgreichen Telenovela "Anna und die Liebe" zurück. Und dabei bedient die 29-Jährige wieder mal ein Image, das sich wie ein roter Faden durch ihre Karriere zieht. In "Callgirl" Undercover" spielt die Sängerin eine Tänzerin im Rotlichtviertel. Die Biedermann als blonde Versuchung — neu ist das nicht.

Riesiger Ölteppich unter der Meeresoberfläche
Riesiger Ölteppich unter der Meeresoberfläche

Ölpest im Golf von MexikoRiesiger Ölteppich unter der Meeresoberfläche

Wissenschaftler in den USA haben die Existenz einer riesigen untermeerischen Ölfahne im Golf von Mexiko nachgewiesen, die aus dem defekten Bohrloch des Ölkonzerns BP am Meeresboden stammt.

Ina Jentschura startet bei WM

9-BallIna Jentschura startet bei WM

Ina Jentschura Deutsche Meisterin 2009 im 8- und 9-Ball sowie Vize-Europameisterin im 10-Ball, fliegt zur Damen-Weltmeisterschaft im 9-Ball ins chinesische Shenyang.

Mentschow von Rabobank zu Geox

RadsportMentschow von Rabobank zu Geox

Utrecht (sid). Der russische Radprofi Denis Mentschow verlässt nach fünf Jahren das niederländische Radteam Rabobank. Der dritte der diesjährigen Tour de France wechselt zum Saisonende zum neuen spanischen Team Geox. Der 32-jährige Russe erhielt einen Zweijahresvertrag. Bei Geox wird Mentschow Teamgefährte des Spaniers Carlos Sastre. Geox ist Nachfolger des Footon-Teams, das für die neue Saison keinen Sponsor hatte. Mentschow stand seit 2005 bei Rabobank unter Vertrag. Für das niederländische Team gewann er zweimal die Vuelta und einmal den Giro. Mit dem dritten Rang bei der Tour schrieb Mentschow Teamgeschichte. Als erster Rabobank-Fahrer erreichte er einen Podiumplatz in der Endwertung der Frankreich-Rundfahrt.

Eistänzer Beier/Beier beenden Karriere

WintersportEistänzer Beier/Beier beenden Karriere

Hamburg (sid). Die viermaligen deutschen Eistanz-Meister Christina und William Beier haben ihre Eiskunstlauf-Karriere beendet. Das Geschwisterpaar aus Dortmund begründete seine Entscheidung mit gesundheitlichen Problemen. Bei den Olympischen Winterspielen im Februar in Vancouver hatten die in Manila geborenen Eistänzer den 18. Platz belegt. Beste internationale Platzierung der Beiers war Rang 13 bei den Weltmeisterschaften 2006 in Calgary.

Plötzlich ist das Fahrrad weg
Plötzlich ist das Fahrrad weg

Schwachstelle SchlossPlötzlich ist das Fahrrad weg

Immer wieder stellen Fahrradfahrer frustriert fest, dass ihr fahrbarer Untersatz entwendet wurde. Manche Besitzer selbst machen es den Dieben dabei oft leicht. Ein Fahrradhändler aus Krefeld mahnt: „Die Kunden haben die Tendenz, an den Schlössern zu sparen.“

Isländer schwimmen um die Wette
Isländer schwimmen um die Wette

Neuer JubelIsländer schwimmen um die Wette

Die Fußballer des isländischen Vereins FC Stjarnan sind der Hit auf der Internetplattform Youtube. Der fast schon legendäre "Fisch-Jubel" machte sie berühmt. Jetzt gibt es ein neues Video, das die Isländer beim "Sprung ins Wasser" zeigt.

Van der Vaart erwägt Wechsel nach Manchester
Van der Vaart erwägt Wechsel nach Manchester

Holland-StarVan der Vaart erwägt Wechsel nach Manchester

Rafael van der Vaart erwägt offenbar doch einen Abschied von Real Madrid - und einen Wechsel zu Manchester United. "Sollte Jose Mourinho mir sagen, dass ich nicht spielen werde, sehe ich meine Zukunft im englischen Fußball."

Tönisberg schon unter Druck
Tönisberg schon unter Druck

FußballTönisberg schon unter Druck

Der VfL spielt schon Samstag gegen den 1. FC Kleve II. VfB Uerdingen fährt nicht chancenlos zu TuB Bocholt.Im Heimspiel gegen den SV Neukirchen kann TuS Bösinghoven nachlegen. Jeschke rechnet wieder mit einem defensiven Gegner.

Schäuble liegt mit Neuverschuldung auf Kurs
Schäuble liegt mit Neuverschuldung auf Kurs

Anstatt geplanter 80,2 nur 65 Milliarden EuroSchäuble liegt mit Neuverschuldung auf Kurs

Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) liegt bei seiner prognostizierten Neuverschuldung für das laufende Jahr auf Kurs. Die Erwartung, dass die geplante Nettokreditaufnahme "um mindestens 15 Milliarden Euro unterschritten werden kann, verfestigt sich zunehmend."

Lahm: Keine Probleme mit Ballack
Lahm: Keine Probleme mit Ballack

KapitänsstreitLahm: Keine Probleme mit Ballack

Trotz seiner Ansprüche auf das Kapitänsamt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft befürchtet Philipp Lahm keine Differenzen mit Michael Ballack. "Für mich gibt es da überhaupt keine Probleme."

07 kassiert erste Niederlage
07 kassiert erste Niederlage

Handball07 kassiert erste Niederlage

Die erste Testspiel-Niederlage der Saisonvorbereitung kassierten die SF Hamborn 07 im Test beim starken Westfalen-Oberligisten VfL Gladbeck. Die Mannschaft von Trainer Werner Enders unterlag trotz starker kämpferischer Vorstellung 27:28 (13:16).

Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Radfahrer lebensgefährlich verletzt

MoersRadfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 77-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Moers lebensgefährlich verletzt worden.

Dicker Bauch macht krank
Dicker Bauch macht krank

Risiko von Schlaganfall und HerzinfarktDicker Bauch macht krank

Senioren dürften ruhig etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen, meinen Forscher der Universität von Westaustralien. Über 70-Jährige mit ein paar Extra-Pfunden lebten länger als normalgewichtige Gleichaltrige, so ihre beruhigende Botschaft.

Beecker Kirmes dreht am großen Rad
Beecker Kirmes dreht am großen Rad

Duisburg mit VideoBeecker Kirmes dreht am großen Rad

Wie in jedem Jahr lockt Ende August die traditionelle Beecker Kirmes zahlreiche Besucher nach Duisburg. Die Schausteller haben sich wieder einiges einfallen lassen: Fünf neue Fahrgeschäfte feiern in Beeck Premiere.

Wechselwilliger Fernandez zur Kasse gebeten

US-BasketballerWechselwilliger Fernandez zur Kasse gebeten

New York (sid). Rudy Fernandez treibt seinen Abschied von den Portland Trail Blazers weiter offensiv voran und bekommt jetzt die Quittung serviert. Die NBA hat den Spanier wegen schädigender Äußerungen für die Liga mit einer Geldstrafe in Höhe von 25.000 Dollar belegt. Fernandez' Agent Andy Miller hatte zuletzt öffentlich gesagt, dass der Nationalspieler aus seinem Vertrag bei den Trail Blazers aussteigen wolle und nicht nach Portland zurückkehren werde. Der 25-Jährige werde die beiden restlichen Jahre aussitzen, sollte kein Transfer zustande kommen. Der Guard plant eine Rückkehr nach Europa.

88 Vermisste nach Erdrutsch

China88 Vermisste nach Erdrutsch

Peking (RPO). Nach einem Erdrutsch im Südwesten von China haben Rettungskräfte am Freitag weiter nach Überlebenden gesucht. Heftige Regenfälle erschwerten allerdings die Versuche, 88 Vermisste in den Schlamm- und Geröllmassen zu finden. Am Mittwoch hatte eine Schlammlawine die Ortschaft Puladi unter sich begraben. Bisher wurden vier Leichen geborgen. Der Erdrutsch wurde durch heftige Regenfälle ausgelöst. Am 8. August hatte ein Erdrutsch in Zhougu in der Provinz Gansu mehr als 1.300 Menschen das Leben gekostet. 400 werden noch immer vermisst.

Liga total! verspricht "Meilenstein"

Fußball-ÜbertragungenLiga total! verspricht "Meilenstein"

Sie sind ganz schön kess in Ismaning. Und das in ihrem zweiten Jahr in der Bundesliga. Nicht weniger als einen "Meilenstein der Fußball-Übertragung" versprechen die Macher von Liga total!. Gemeint ist die "persönliche Konferenz".

Herthas Angst vor der Vergangenheit
Herthas Angst vor der Vergangenheit

Start der 2. BundesligaHerthas Angst vor der Vergangenheit

Sie sind der Krösus der 2. Bundesliga, doch beim Gedanken an das eigene Stadion kriegen die Profis Fracksausen: Hertha BSC Berlin hat Angst vor dem nächsten Murmeltier-Tag.

Bürgermeister erfindet Überschwemmungen
Bürgermeister erfindet Überschwemmungen

900.000 Euro an Hilfsgeldern eingestrichenBürgermeister erfindet Überschwemmungen

Mit einer erfundenen Flutkatastrophe soll sich ein brasilianischer Bürgermeister umgerechnet 900.000 Euro an Hilfsgeldern erschlichen haben. Bürgermeister Ademar Pinto Rosa hatte im Juni für seinen Ort Guaratinga den Notstand ausgerufen.

Teenager-Star wegen Marihuana-Konsums gesperrt

LeichtathletikTeenager-Star wegen Marihuana-Konsums gesperrt

Colorado Springs (sid). Das amerikanische Leichtathletik-Talent Michael Berry ist wegen Marihuana-Konsums für drei Monate gesperrt worden. Der 18-Jährige aus Seattle, der bei der Junioren-WM im vergangenen Monat mit der 4x400-m-Staffel der USA Gold gewonnen hatte, war am 26. Juni bei den US-Meisterschaften in Des Moines in Iowa positiv getestet worden. Berry akzeptierte die Sperre. Das teilte die US-Anti-Doping-Agentur (USADA) mit. Berry wurde der vierte Platz über die 400 m bei der Junioren-WM aberkannt, das Staffelgold durfte er behalten. Die dreimonatige Sperre gilt rückwirkend ab dem 12. August.

Türke Mansiz will Eiskunstläufer werden
Türke Mansiz will Eiskunstläufer werden

Ex-ProfiTürke Mansiz will Eiskunstläufer werden

Der ehemalige türkische Nationalspieler Ilhan Mansiz plant eine zweite sportliche Karriere als Eiskunstläufer. Der im bayerischen Kempten geborene 35-Jährige trainiert bereits seit einigen Wochen mit seiner Partnerin und Lebensgefährtin Olga Bestandigova im Allgäu.

Die Liga zittert vor den Bayern
Die Liga zittert vor den Bayern

Start in die 48. SaisonDie Liga zittert vor den Bayern

Fußballer des Jahres Arjen Robben fehlt Bayern München noch bis in den Herbst hinein, doch die Fußball-Bundesliga zittert vor dem Start in ihre 48. Saison trotzdem vor dem Meister.

Beust: "Steuerzahlern nicht auf der Tasche liegen"
Beust: "Steuerzahlern nicht auf der Tasche liegen"

Hamburgs scheidender Erster BürgermeisterBeust: "Steuerzahlern nicht auf der Tasche liegen"

Hamburgs scheidender Bürgermeister von Beust (CDU) will nach seinem Rücktritt schnell einen beruflichen Neuanfang finden. "Ich werde im Oktober wieder arbeiten. Ich werde den Steuerzahlern bis zu meiner regulären Pensionsgrenze nicht auf der Tasche liegen."

Borreliose: Die unterschätzte Zeckeninfektion
Borreliose: Die unterschätzte Zeckeninfektion

Diagnose oft spät oder falschBorreliose: Die unterschätzte Zeckeninfektion

Borreliose ist den meisten Menschen eher unbekannt. Dabei gehen Experten von bis zu über einer Million Betroffenen jährlich aus. Die von Zecken übertragene Krankheit ist nicht nur gefährlich, sondern auch Fehldiagnosen sind häufig.

Magath verteidigt seinen Führungsstil
Magath verteidigt seinen Führungsstil

Ärger auf SchalkeMagath verteidigt seinen Führungsstil

Erfolgstrainer Felix Magath hat seinen Führungsstil bei Vizemeister Schalke 04 verteidigt. "Ich bin ja kein Trojanisches Pferd. Wer mich holt, weiß, wen er holt. Meine Konzepte sind bekannt, meine Methoden ebenfalls", sagte Magath.

Dax startet leicht erholt in den Handel

BörseDax startet leicht erholt in den Handel

Nach dem Kursrutsch vom Vortag hat sich der Dax am Freitag gefangen. Der deutsche Leitindex gewann in den ersten Handelsminuten 0,1 Prozent auf 6081 Zähler. Enttäuschende US-Konjunkturdaten hatten den Dax am Donnerstag 1,8 Prozent tiefer schließen lassen.

Der Kampf um die WM-Plätze beginnt
Der Kampf um die WM-Plätze beginnt

Basketball-NationalmannschaftDer Kampf um die WM-Plätze beginnt

Es sind die letzten Stationen in Richtung Türkei und die letzte Chance, Bundestrainer Dirk Bauermann zu überzeugen. Eine Woche vor dem Start der Basketball-WM probt die deutsche Nationalmannschaft letztmals den Ernstfall.

Sorge über Vormarsch der Rechtspopulisten
Sorge über Vormarsch der Rechtspopulisten

CDU-Generalsekretär Hermann GröheSorge über Vormarsch der Rechtspopulisten

Die Union verfolgt den Vormarsch rechtspopulistischer Parteien in Europa mit großer Sorge. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sagte: "Wir beobachten sehr aufmerksam, was andernorts in Europa stattfindet."

Hochtief erhält Aufträge in den USA

Volumen von rund 284 Millionen EuroHochtief erhält Aufträge in den USA

Der größte deutsche Baukonzern Hochtief sichert sich auch nach dem Order-Boom im zweiten Quartal neue Aufträge. Die US-Töchter des Essener Konzerns, Turner und Flatiron, hätten in Amerika Bestellungen mit einem Volumen von rund 284 Millionen Euro erhalten.

Zehn Stunden nach Kasachstan
Zehn Stunden nach Kasachstan

FCR 2001 DuisburgZehn Stunden nach Kasachstan

Die Schockstarre beim FCR 2001 Duisburg dauerte gestern lange, als Geschäftsstellenleiter Timo Skrzypski aus Nyon nach Hause mailte, welcher Gegner für die Runde der letzten 32 in der ChampionsLeague den Duisburgerinnen zugelost wurde: CSHVSM Almaty!

OSC feiert Saison-Eröffnung
OSC feiert Saison-Eröffnung

HandballOSC feiert Saison-Eröffnung

Diese Saisoneröffnung macht Appetit auf mehr. In der bis auf den letzten Platz restlos ausverkauften Sporthalle an der Krefelder Stadion ist Handball-Zweitligist OSC Rheinhausen gestern Abend ganz offiziell in die neue Spielzeit 2010/11 gestartet.

Millionenklage gegen verstorbenen Michael Jackson abgewiesen
Millionenklage gegen verstorbenen Michael Jackson abgewiesen

Konzertveranstalter wollte 40 Millionen DollarMillionenklage gegen verstorbenen Michael Jackson abgewiesen

Ein New Yorker Bundesrichter hat die Millionenklage eines Konzertveranstalters gegen Michael Jackson abgewiesen. Richter Harold Baer gab am Donnerstag einem entsprechenden Antrag der Nachlassverwalter des verstorbenen Popstars statt.

Konsolidierung als Zauberwort
Konsolidierung als Zauberwort

MSV DuisburgKonsolidierung als Zauberwort

Am Sonntag (13.30 Uhr/Live-Ticker) startet der MSV als Gast des Aufsteigers VfL Osnabrück in die neue Zweitliga-Saison. Sportdirektor Bruno Hübner und Trainer Milan Sasic erhoffen sich zumindest eine Stabilisierung der Leistungen. Prognosen gibt es nicht.

Iran noch ein Jahr von Atomwaffen entfernt
Iran noch ein Jahr von Atomwaffen entfernt

In Israel Überzeugungsarbeit geleistetIran noch ein Jahr von Atomwaffen entfernt

Die US-Regierung hat Israel laut einem Medienbericht davon überzeugt, dass der Iran mindestens ein weiteres Jahr für die Entwicklung einer Atomwaffe benötigt. Damit werde ein israelischer Militärschlag gegen iranische Atomanlagen weniger wahrscheinlich.

Feuer auf dem Dach des Rückert-Gymnasiums

Zwei VerletzteFeuer auf dem Dach des Rückert-Gymnasiums

Bei Dachdeckarbeiten am Gebäude des Rückert-Gymnasiums ist am Donnerstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Zwei Dachdecker erlitten dabei leichte Brandverletzungen an den Händen.

"Händler des Todes" wird an USA ausgeliefert

Laut Urteil von thailändischem Berufungsgericht"Händler des Todes" wird an USA ausgeliefert

Der in Bangkok inhaftierte mutmaßliche Waffenhändler Viktor Bout wird nun doch in die USA ausgeliefert. Mit einer entsprechenden Entscheidung hob ein thailändisches Berufungsgericht am Freitag das gegenteilige Urteil einer Vorinstanz auf.

Das Grab des Kurfürsten
Das Grab des Kurfürsten

Sommertour: Geheimnisvolle OrteDas Grab des Kurfürsten

Während der Ferienwochen berichten unsere Reporter täglich von uralten Legenden und geheimnisvollen Orten in Nordrhein-Westfalen. Heute: Das Mausoleum in der Hofkirche St. Andreas

Wale in Neuseeland gestrandet

Wettlauf gegen die ZeitWale in Neuseeland gestrandet

Wellington (RPO). In einem Wettlauf gegen die Zeit haben sich Tierschützer in Neuseeland am Freitag um die Rettung von 15 gestrandeten Pilotwalen bemüht. 58 waren bereits verendet. Die überlebenden Tiere befänden sich in einem schlechten Zustand, sagte Kimberley Muncaster, Leiterin der Walschutzgruppe Project Jonah. Die Wale strandeten vermutlich in der Nacht. Deswegen seien viele gestorben, bevor sie entdeckt wurden, sagte Carolyn Smith von der Umweltschutzbehörde. Heftiger Regen und Wind erschwerten die Rettungsarbeiten am Strand für die Helfer in der Nähe der Ortschaft Kaitaia auf der Nordinsel. Andererseits sorge das schlechte Wetter dafür, dass die Wale nicht austrockneten, sagte Smith. Am selben Strand waren 2007 bereits 101 Wale gestrandet.

450.000 Bürger bestellten Schufa-Auskunft

Ansturm größer als erwartet450.000 Bürger bestellten Schufa-Auskunft

Zehntausende Bundesbürger wollen wissen, was über ihre Kreditwürdigkeit in ihrer Schufa-Akte steht. "Bisher hatten wir insgesamt 450.000 dieser kostenfreien Anfragen", sagte Schufa-Vorstand Dieter Steinbauer.

SC West trifft in Essen auf den nächsten Favoriten

FußballSC West trifft in Essen auf den nächsten Favoriten

Das Startprogramm des SC West in der Fußball-Niederrheinliga hat es in sich. Zum Auftakt kam im KFC Uerdingen der Topfavorit nach Düsseldorf, eine Woche später müssen die Oberkasseler zum nächsten Hochkaräter.

Turu setzt gegen Sonsbeck auf kreativen Schweers

FußballTuru setzt gegen Sonsbeck auf kreativen Schweers

Der erste Spieltag in der Niederrheinliga hat die Voraussagen zum Verlauf der Saison 2010/11 in mancher Hinsicht bestätigt. Das trifft besonders auf die Prognosen für den Kampf um den Aufstieg in die NRW-Liga zu.

Fortuna II tritt in Münster an
Fortuna II tritt in Münster an

Fortuna IIFortuna II tritt in Münster an

Am Samstag (14 Uhr) will Fortunas Zweitvertretung ein Erfolgserlebnis aus Münster mitnehmen. „Aus dem Pokalspiel und dem Unentschieden in Wuppertal haben die Preußen Selbstvertrauen mitgenommen. Die Euphorie ist jetzt da“, sagt Fortuna-Coach Goran Vucic.

Fahrschüler: Respekt vor Düsseldorf
Fahrschüler: Respekt vor Düsseldorf

Viele fallen durchFahrschüler: Respekt vor Düsseldorf

Fahrschüler in Düsseldorf müssen bis zu ihrem Führerschein höhere Hürden überwinden als in den Nachbarstädten und scheitern daher häufiger bei der Prüfung. Junge Autofahrer aus dem Kreis Mettmann und angehende Prüflinge berichten über ihre Erfahrungen hinterm Steuer.

Aufschwung hat an Breite gewonnen
Aufschwung hat an Breite gewonnen

Monatsbericht des BundesfinanzministeriumsAufschwung hat an Breite gewonnen

Das Bundesfinanzministerium rechnet mit einer Stabilisierung des Wirtschaftsaufschwungs. Das Wachstum habe im zweiten Quartal an Breite gewonnen, heißt es in seinem am Freitag veröffentlichten Monatsbericht für August.

CDU: Viel Zuspruch für Röttgen
CDU: Viel Zuspruch für Röttgen

Debatte um LandesvorsitzCDU: Viel Zuspruch für Röttgen

Bei der Debatte um die Kandidaten für den CDU-Landesvorsitz, Armin Laschet und Norbert Röttgen, ist die Meinung geteilt. Unter führenden Köpfen in Düsseldorf zeichnet sich eine Mehrheit für den Bundesumweltminister ab.

Castro verblüfft über Bildung von US-Jugend
Castro verblüfft über Bildung von US-Jugend

Warnungen vor Atomkrieg nicht übertriebenCastro verblüfft über Bildung von US-Jugend

Der frühere kubanische Präsident Fidel Castro hat sich verblüfft über die mangelnde Bildung von US-Jugendlichen geäußert. Die Ergebnisse einer neuen Umfrage bestätigten, dass seine daraus abgeleiteten Warnungen vor einem Atomkrieg nicht übertrieben seien.

Szene-Mode aus Flingern
Szene-Mode aus Flingern

Junge UnternehmenSzene-Mode aus Flingern

Anna Eindorf arbeitete nach dem Studium als Modedesignerin bei C&A. Bei einer Autofahrt nach Berlin traf sie zufällig ein paar T-Shirt-Drucker. Heute kreiert sie für sie ganze Kollektionen für das Szene-Label 667 — und ist Mutter des acht Wochen alten Marlon.

Studenten: Studiengebühren sofort abschaffen
Studenten: Studiengebühren sofort abschaffen

Mit Beginn des SemestersStudenten: Studiengebühren sofort abschaffen

Studentenvertreter in NRW wollen mit Beginn des neuen Semesters wegen der Studiengebühren den Druck auf die neue rot-grüne Regierungskoalition erhöhen. Die Studiengebühren sollten bereits zum Beginn des jetzigen Wintersemesters abgeschafft werden.

Was wirklich im Zwischenbericht der Stadt steht
Was wirklich im Zwischenbericht der Stadt steht

Nach der Loveparade-Katastrophe in DuisburgWas wirklich im Zwischenbericht der Stadt steht

Am 8. Juli hat der Produktionsleiter von Lopavent Duisburgs Ordnungsamtsleiter ein Schreiben mit Angaben über die erwarteten Loveparade-Besucherzahlen geschickt. Eine Veröffentlichung, so der Absender, könnte dem Ansehen der Veranstaltung Schaden zuführen.

Millionen für "Sünder der Sparkasse"
Millionen für "Sünder der Sparkasse"

Pooth-AffäreMillionen für "Sünder der Sparkasse"

9,3 Millionen Euro hat die Bank durch die Pooth-Affäre verloren. Vom entlassenen Sparkassenchef Heinz-Martin Humme kriegt sie das Geld nicht zurück. Er soll dagegen eine Million Euro kassieren. Die Debatte um die von OB Erwin geforderte Strafe für die Verantwortlichen flammt neu auf.

Obamas beginnen Urlaub auf Ferieninsel
Obamas beginnen Urlaub auf Ferieninsel

US-Präsidenten-FamilieObamas beginnen Urlaub auf Ferieninsel

Mit der ganzen Familie erholt sich US-Präsident Barack Obama beim Urlaub auf der bei Prominenten beliebten Insel Martha's Vineyard im Bundesstaat Massachusetts.

Kampfeslustig, machtorientiert, schwanger
Kampfeslustig, machtorientiert, schwanger

Andrea NahlesKampfeslustig, machtorientiert, schwanger

Die Generalsekretärin der SPD, Andrea Nahles, ist schwanger. Die SPD-Parteizentrale bestätigte gestern entsprechende Berichte. Mit Wickeltisch am Arbeitsplatz will sie ihren Job weiter ausfüllen. Abzuwarten bleibt, ob die Schwangerschaft ihren Blick auf die Frage der Generationengerechtigkeit verändern wird.

Smartphones können Navigationsgeräte ersetzen
Smartphones können Navigationsgeräte ersetzen

Teuer aber individuell konfigurierbarSmartphones können Navigationsgeräte ersetzen

Smartphones erlauben neben dem Telefonieren und Kurnachrichtenschreiben auch das Surfen im Internet und viele Modelle zudem das Navigieren. Damit können die leistungsfähigen Mobiltelefone mit großem Touchscreen das alte Navigationssystem überflüssig machen.

Schwaben auf den Barrikaden
Schwaben auf den Barrikaden

Stuttgart 21Schwaben auf den Barrikaden

In der Hauptstadt Baden-Württembergs soll ein unterirdischer Durchgangsbahnhof den historischen Kopfbahnhof ersetzen. Für das Projekt Stuttgart 21 wird die größte Baustelle Europas angelegt. Der Widerstand wächst von Tag zu Tag und stellt demokratische Spielregeln in Frage.

"Wir erwarten Tausende Einsprüche"
"Wir erwarten Tausende Einsprüche"

Street View"Wir erwarten Tausende Einsprüche"

Werner Fliescher, Rechtsberater bei Haus und Grund, kritisiert die Salami-Taktik von Google bei Street View. Er warnt vor dem Verlust der Privatheit des Eigentums und schätzt, dass sich die Mitglieder in Düsseldorf gegen den virtuellen Straßenatlas weiter heftig wehren werden.

Diese Autobahnen sind dicht
Diese Autobahnen sind dicht

RückreisewelleDiese Autobahnen sind dicht

In vier Bundesländern enden kommenden Wochenende die Sommerferien. Deswegen müssen sich Reisende auf eine Rückreisewelle einstellen, die den Verkehr auf den Autobahnen zum Stocken bringt.

Loch gefüllt, Straße weiter gesperrt
Loch gefüllt, Straße weiter gesperrt

Rohrbruch in OberkasselLoch gefüllt, Straße weiter gesperrt

Noch steht nicht fest, warum am Mittwoch ein Trinkwasserrohr unter der Kreuzung von Quirin- und Schorlemerstraße im Stadtteil Oberkassel brach. "Auch die Reparaturkosten sind noch nicht abzuschätzen", sagte Stadtwerke-Sprecherin Petra Beardsley-Robrecht.

Kias Elektro-Studie im Smart-Format
Kias Elektro-Studie im Smart-Format

Elektro-WinzlingKias Elektro-Studie im Smart-Format

Der koreanische Autobauer Kia will beim Reigen der Elektro-Autos nicht zurückstehen - und bereichert die Palette um die dreisitzige Fahrzeugstudie POP, die der Öffentlichkeit am 30. September vor Eröffnung des Pariser Autosalons vorgestellt wird.

Elbsee ist jetzt Naturschutzgebiet
Elbsee ist jetzt Naturschutzgebiet

DüsseldorfElbsee ist jetzt Naturschutzgebiet

Die Stadt hatte mit ihren Bemühungen um mehr Naturschutz am Elbsee Erfolg: Der nördliche Teil des Sees wurde jetzt nach dem Landschaftsgesetz NRW als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Damit ist das rund 80 Hektar große Gebiet das zwölfte Naturschutzgebiet in Düsseldorf.

Roland Koch auf Abschiedstour
Roland Koch auf Abschiedstour

WiesbadenRoland Koch auf Abschiedstour

(RP). Hessens scheidender Ministerpräsident Roland Koch (CDU), eines der politischen Ausnahmetalente, macht eine letzte Busfahrt durch sein Land. Die Leistungsbilanz ist sichtbar, aber auch die Schwäche des Kopfmenschen, es menscheln zu lassen.

In Palma auf die Piste
In Palma auf die Piste

Party purIn Palma auf die Piste

Auf Mallorca spielt sich das Nachtleben in erster Linie in Palma ab. In den von uns vorgestellten Bars und Clubs kann man auch als Ü 40 prima feiern. Wem der Sinn nach Disco steht, bittesehr: Alles über die einschlägigen Tanztempel finden sich auf baleariclife.com.

Vater rettet Mädchen aus Bären-Gehege

Drama im Eifel-ZooVater rettet Mädchen aus Bären-Gehege

Drama im Eifel-Zoo in Lünebach: Ein dreijähriges Mädchen überklettert am Mittwoch gegen 17.30 Uhr — der Tierpark schließt in 30 Minuten, es sind kaum noch Besucher auf dem Gelände — einen 1,05 Meter hohen Zaun, fällt in das Gehege eines Kragenbären und wird von dem 1,80 Meter großen und etwa 270 Kilogramm schweren Raubtier schwer verletzt.

"Krokorakel" Harry tippt in Australien
"Krokorakel" Harry tippt in Australien

Australische Konkurrenz von Krake Paul"Krokorakel" Harry tippt in Australien

Die australische Konkurrenz der Krake Paul hat zugeschnappt: Vor der Parlamentswahl tippte das Krokodil Harry auf einen Sieg von Ministerpräsidentin Gillard. Das "Krokorakel" entschied sich für ein unter dem Konterfei von Gillard hängendes Hühnchen.

OB Elbers fordert 500 neue Polizisten
OB Elbers fordert 500 neue Polizisten

Kritik an LandesregierungOB Elbers fordert 500 neue Polizisten

Die Absicht der Landesregierung, weniger Beamte nach Düsseldorf zu schicken, bezeichnet Düsseldorfs OB als unverantwortlich. Die Stadt brauche nicht weniger, sondern mehr Polizisten. SPD und Grüne werfen der alten Landesregierung vor, sie habe zu wenig Polizisten ausgebildet.

Fast 400 Millionen Eier zurückgerufen

Salmonellengefahr in den USAFast 400 Millionen Eier zurückgerufen

Ein Eier-Produzent in den USA hat fast 400 Millionen Eier wegen Salmonellengefahr zurückgerufen. Es handele sich um einen der größten Rückrufe von Eiern in der jüngeren Geschichte des Landes, sagte Sherri McGarry von der US-Lebensmittelbehörde FDA.

Experte: Putsch gegen Westerwelle möglich
Experte: Putsch gegen Westerwelle möglich

Der Umfragen-Absturz der FDPExperte: Putsch gegen Westerwelle möglich

Der Absturz der Liberalen könnte für Guido Westerwelle Konsequenzen haben. Sollte Westerwelle sich personellen Veränderungen verschließen, hält der Bonner Parteienforscher Professor Gerd Langguth auch einen "kleinen Putsch" gegen ihn für möglich.

Forscher rätseln über Verbleib von Plastikmüll
Forscher rätseln über Verbleib von Plastikmüll

Menge in Weltmeeren nimmt nicht zuForscher rätseln über Verbleib von Plastikmüll

Die Menge des in den Weltmeeren treibenden Plastikmülls nimmt laut einer Studie nicht zu. Wissenschaftler sind darüber verwundert: Die weltweite Produktion von Plastik und auch dessen Entsorgung sei seit Beginn der Studie vor 22 Jahren deutlich gestiegen.

Mehrere Staaten stocken Hilfen für Pakistan auf
Mehrere Staaten stocken Hilfen für Pakistan auf

460 Millionen Dollar an Unterstützung bewilligtMehrere Staaten stocken Hilfen für Pakistan auf

Anlässlich einer Sondersitzung der UN-Vollversammlung zu Pakistan haben mehrere Staaten eine Aufstockung ihrer Hilfen angekündigt. US-Außenministerin Hillary Clinton sagte in New York, Washington erhöhe seine Soforthilfen von 90 auf 150 Millionen Dollar.

Flugzeug nach anonymem Drohanruf evakuiert

San FranciscoFlugzeug nach anonymem Drohanruf evakuiert

Los Angeles (RPO). Nach einem anonymen Drohanruf ist ein Linienflugzeug in San Francisco evakuiert worden. Alle Menschen an Bord der Maschine der American Airlines, die am Donnerstagmorgen (Ortszeit) von Kalifornien nach New York fliegen sollte, seien unversehrt, teilte die Verkehrssicherheitsbehörde TSA mit. Der Fernsehsender KTVU berichtete, die Polizei im Bezirk Alameda habe einen Anruf erhalten, in dem vor einem möglichen Geiselnehmer in dem Flugzeug gewarnt worden sei. Ein Sprecher der Bundespolizei FBI sagte der Nachrichtenagentur AFP, alle Passagiere seien verhört und kontrolliert worden. Zwei von ihnen seien noch einmal gesondert befragt worden, die Polizei habe aber niemanden festgenommen.

Fortuna trainiert den Willen
Fortuna trainiert den Willen

FortunaFortuna trainiert den Willen

Beim Saisonauftakt am Sonntag (13.30 Uhr) bei Energie Cottbus hat Fortuna in der Zweiten Liga die Chance zur Rehabilitation für das Ausscheiden aus dem DFB-Pokal in Koblenz. Im Training geht es daher hart zur Sache.

Arabische Gruppe wegen Holocaust-Karikatur verurteilt

Niederländisches BerufungsgerichtArabische Gruppe wegen Holocaust-Karikatur verurteilt

Ein niederländisches Berufungsgericht hat eine arabische Gruppe wegen einer Karikatur verurteilt, in der die Opfer des Holocaust verunglimpft werden. Das Gericht in Arnheim verurteilte die Organisation zu einer Geldstrafe von 2.500 Euro.

Dell kann Gewinn um 16 Prozent steigern

ComputerherstellerDell kann Gewinn um 16 Prozent steigern

Round Rock/USA (RPO). Der US-Computerhersteller Dell hat seinen Nettogewinn im zweiten Quartal um 16 Prozent auf 545 Millionen Dollar steigern können. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 22 Prozent auf 15,5 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag bekanntgab. Grund für die verbesserten Geschäfte waren die höheren Investitionen von Unternehmen in Computer und Server. Die Bruttogewinnspanne ging jedoch von 18,7 auf 16,6 Prozent zurück. Die Dell-Aktie gab im nachbörslichen Handel um 2 Prozent nach.

USA legen Einspruch gegen WTO-Urteil ein
USA legen Einspruch gegen WTO-Urteil ein

Illegale Airbus-HilfenUSA legen Einspruch gegen WTO-Urteil ein

Einen Monat nach der Europäischen Union legen auch die USA Einspruch gegen das Urteil der Welthandelsorganisation (WTO) zu illegalen Hilfen für den Flugzeugbauer Airbus ein.

Regierung berät über Bildungs-Chipkarte
Regierung berät über Bildungs-Chipkarte

CSU stellt sich gegen VorschlagRegierung berät über Bildungs-Chipkarte

Bundessozialministerin Ursula von der Leyen berät mit Vertretern der Kommunen und der Länder über eine Förderung von Kindern aus Hartz-IV-Familien. Sie sollen vor allem Sachleistungen und Gutscheine bekommen und dies über eine Bildungs-Chipkarte abrechnen.

Özdemir: Es geht nur mit großer GAL-Mehrheit
Özdemir: Es geht nur mit großer GAL-Mehrheit

Schwarz-Grün in HamburgÖzdemir: Es geht nur mit großer GAL-Mehrheit

Grünen-Bundeschef Cem Özdemir hält ein Fortsetzung der schwarz-grünen Koalition in Hamburg nur mit einer breiten Mehrheit der Grün-Alternativen Liste (GAL) für möglich. Özdemir "Auf die breite Mehrheit legen wir großen Wert."

Südwest-CDU: "Röttgen ist unzuverlässig"
Südwest-CDU: "Röttgen ist unzuverlässig"

Diskussion über Brennelemente-SteuerSüdwest-CDU: "Röttgen ist unzuverlässig"

Im Streit über die Atompolitik der Bundesregierung kommt von der baden-württembergischen CDU erneut scharfe Kritik an Umweltminister Norbert Röttgen. Landesgeneralsekretär Thomas Strobl griff Röttgen an.

Kritik an EU-Handelsverbot für Robbenprodukte

KanadaKritik an EU-Handelsverbot für Robbenprodukte

Miramichi/Kanada (RPO). Im Streit um die Robbenjagd in Kanada hat Ministerpräsident Stephen Harper das von der Europäischen Union verhängte Handelsverbot für Robbenprodukte scharf kritisiert. Das Verbot, das am (morgigen) Freitag in Kraft treten soll, sei eine Schande, da es nicht auf rationalen Fakten beruhe, sagte er am Donnerstag. Die Maßnahme diskriminiere die kanadischen Robbenjäger, die für ein bescheidenes Einkommen hart arbeiten müssten. Der Premier kündigte an, er werde die Welthandelsorganisation (WTO) im Herbst um einen Schiedsspruch in dem Streit bitten.

Deutsche Bahn plant satte Gewinnsteigerung
Deutsche Bahn plant satte Gewinnsteigerung

Fernverkehr und SchienennetzDeutsche Bahn plant satte Gewinnsteigerung

Die Deutsche Bahn will in den kommenden Jahren vor allem im Fernverkehr und mit Schienennetz die Gewinne deutlich steigern. Aus einer streng vertraulichen Mittelfristplanung des Konzerns geht hervor, dass der DB Netz AG hohe Ergebnisziele gesetzt wurden.

Paris will Rückkehr abgeschobener Roma verhindern

Knapp 140 Abschiebungen am Freitag geplantParis will Rückkehr abgeschobener Roma verhindern

Die Pariser Regierung will verhindern, dass die von ihr nach Rumänien abgeschobenen Roma gleich wieder nach Frankreich zurückkehren. Die Gesetzgebung werde "entsprechend "angepasst" werden, kündigte Einwanderungsminister Eric Besson an.

Wahl in Hamburg: Ahlhaus kommt gut bei Grünen an

Wahl in Hamburg: Ahlhaus kommt gut bei Grünen an

Hamburg (apn). Eine Woche vor der Wahl eines neuen Hamburger Bürgermeisters hat der CDU-Kandidat Christoph Ahlhaus die Koalitionspartner der Grünen auf seine Seite gezogen. Der derzeitige Innensenator überzeugte in einer dreistündigen Diskussion mit 350 Grünen-Mitgliedern, wie zahlreiche Teilnehmer hinterher sagten. Selbst die Nähe zu einer rechtskonservativen Studentenverbindung nahmen die mehrheitlich eher linken Grünen dem CDU-Politiker nicht übel. Grünen-Landesvorsitzende Katharina Fegebank nannte seinen Auftritt "beeindruckend".

Jeder fünfte US-Bürger hält Präsident Obama für einen Moslem

Jeder fünfte US-Bürger hält Präsident Obama für einen Moslem

Washington (afp). Einer von fünf Amerikanern glaubt laut einer Umfrage, dass Präsident Barack Obama ein Moslem ist. Wie die "Washington Post" berichtet, steigt die Zahl derer, die dies glauben, stetig. Nur noch 34 Prozent der Befragten stuften ihren Präsidenten richtigerweise als einen Christen ein, vor einem Jahr waren es noch doppelt so viele. Unter den Anhängern der Republikaner glaubt sogar jeder Dritte, dass Obama dem Islam angehöre. In den Medien hat sich Obama regelmäßig zu seinem christlichen Glauben bekannt. Das Weiße Haus sieht in den Ergebnissen einen Hinweis darauf, dass die "Desinformationskampagnen" der Opposition Wirkung zeigen.

Auch bei Mathematik hat NRW Nachholbedarf

Auch bei Mathematik hat NRW Nachholbedarf

Es ist nicht alles schlecht in NRW: Trotz des drittletzten Platzes beim deutschlandweiten Bildungsvergleich, dem "Bildungsmonitor", konnte das Land in einigen Punkten aufholen. Zum Beispiel bei der Zahl der Studienberechtigten: Bezieht man die Absolventen beruflicher Schulen in die Berechnung mit ein, ist die Studienberechtigtenquote mit 53,5 Prozent die höchste in Deutschland. Die Schulen sind gut ausgestattet, und die Universitäten überzeugen durch ihre Arbeit beim Einwerben von Drittmitteln.

Ray Bradbury wird 90 Jahre alt

Ray Bradbury wird 90 Jahre alt

Seit Ray Bradbury ist jeder Leser mit dem speziellen, gleichwohl verzichtbaren Wissen ausgestattet, bei welchem Hitzegrad Bücher zu brennen beginnen: bei 451 Grad Fahrenheit, die sein 1953 erschienenes Meisterwerk betiteln. Der Roman ist ein Klassiker, ist die beängstigende Schau in die Zukunft vom Gewicht eines Aldous Huxley und George Orwell.

Hamburger Künstler fürchten Ende des Kulturressorts

Hamburger Künstler fürchten Ende des Kulturressorts

Hamburg (ddp). Hamburger Kulturschaffende fordern angesichts des bevorstehenden Rückzugs von Kultursenatorin Karin von Welck (parteilos) auch für die Zukunft eine eigenständige Kulturbehörde. Im "Hamburger Abendblatt" sprachen sich 27 Kulturschaffende gegen eine Zusammenlegung der Ressorts Wissenschaft und Kultur aus. Als Nachfolger Welcks war unter anderem der frühere NRW-Staatssekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff im Gespräch. In Hamburg wird aber auch vermutet, dass die bisherige Wissenschaftssenatorin Herlind Gundelach (CDU) den Posten übernehmen könnte. Unklar blieb, ob sie dafür aus der Wissenschaftsbehörde in die Kultur wechseln oder ob sie künftig beide Ressorts leiten soll.

Zwei Autoren bekommen Kölner Literaturpreis

Zwei Autoren bekommen Kölner Literaturpreis

Köln (ddp). Der Kölner Heimito-von-Doderer-Literaturpreis geht in diesem Jahr an Anna Katharina Hahn und Heinrich Steinfest. Ein Förderpreis wird in diesem Jahr nicht vergeben. Die Summe von Haupt- und Förderpreis in Höhe von 25 000 Euro wird geteilt. Anna Katharina Hahn wurde 1970 in Ruit geboren und lebt in Stuttgart. Sie debütierte im Jahr 2000 mit dem Erzählungsband Sommerloch (Achilla Presse). Heinrich Steinfest wurde 1961 in Australien geboren. Der Österreicher wurde vor allem durch die Figur des Wiener Privatdetektivs Markus Cheng bekannt.

Verkehrsunfall — Vorwürfe gegen Minister Machnig

Verkehrsunfall — Vorwürfe gegen Minister Machnig

Erfurt (ddp). Drei Wochen nach dem Verkehrsunfall von Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig hat ein Beteiligter den SPD-Politiker beschuldigt, auf regennasser Fahrbahn "mindestens 150 km/h" gefahren und mit seinem Wagen zusammengestoßen zu sein. Der Fahrlehrer Alfons Hartmann sagte im MDR, erst nach dieser Kollision sei der von Machnig selbst gefahrene Dienstwagen gegen die Mittelleitplanke geprallt. Machnig hatte seinerzeit angegeben höchstens 70 km/h gefahren zu sein. Den Unfall hatten alle Beteiligten unverletzt überstanden.

Kinderpornos auf PC kein Entlassungsgrund für Lehrer

Kinderpornos auf PC kein Entlassungsgrund für Lehrer

Leipzig (afp). Kinderpornografie auch auf dem Heimcomputer sind zwar ein schweres Dienstvergehen für Beamte. Eine Entlassung ist trotzdem auch bei Lehrern nicht zwingend, urteilte das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Maßgeblich für die disziplinarischen Folgen seien die strafrechtliche Bewertung und die Nähe zur konkreten Arbeit. Geklagt hatten ein Lehrer in Hamburg und ein Zollbeamter im Saarland. Beide waren zu Geldstrafen verurteilt worden. Die Länder wollten sie zudem aus dem Dienst entlassen (Az. beim BVwG.: 2 C 5.10 und 13.10).

Libanesisches Schiff will Gaza-Blockade brechen

Libanesisches Schiff will Gaza-Blockade brechen

Tripoli (apn). Ein libanesisches Schiff will am Sonntag in Richtung Gaza aufbrechen und somit die israelische Blockade brechen. An Bord der "Miriam" seien 50 bis 70 Aktivistinnen, die Hilfsgüter, Bücher und Spielzeug in den abgeriegelten Gaza-Streifen liefern wollen. Weil sich der Libanon offiziell im Krieg mit Israel befindet, muss das Schiff zunächst ein Drittland ansteuern. Die Reise findet über zwei Monate nach der Erstürmung einer Gaza-Hilfsflotte durch die israelische Armee mit neun Toten statt.

Zwei Sicherungsverwahrte freiwillig in Psychiatrie

Zwei Sicherungsverwahrte freiwillig in Psychiatrie

Kiel (afp). Zwei aus der Sicherungsverwahrung entlassene Straftäter haben in Schleswig-Holstein einer freiwilligen Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik zugestimmt. Das teilte das Justizministerium des Landes mit. Die beiden wegen eines Urteils des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vor kurzem auf freien Fuß gesetzten Männer erklärten sich dazu bereit. Mit der Fachklinik habe sich die Landesregierung über den Sicherheits- und Betreuungsbedarf geeinigt. Die Kosten trage das Land. In Deutschland wird seit Wochen über den Umgang mit etwa 80 gefährlichen Verbrechern diskutiert, die nach dem Straßburger Urteil entlassen werden müssen.

Ministerin rät ledigen Vätern zu Sorgerechtsantrag

Ministerin rät ledigen Vätern zu Sorgerechtsantrag

Berlin (apn). Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat ledige Väter darauf hingewiesen, dass sie schon jetzt das Sorgerecht für ihre Kinder vor Gericht erstreiten können. Ab sofort könnten sie dies beim Familiengericht beantragen, wenn die Mutter die Zustimmung verweigere. Möglich sei dies wegen der vorläufigen Anordnung des Bundesverfassungsgerichts. Die Väter müssten nicht auf das geplante neue Gesetz warten. Vor der Entscheidung des Verfassungsgerichts hatten Väter nichtehelicher Kinder keine Möglichkeit, das gemeinsame Sorgerecht zu bekommen, wenn die Mutter es blockierte.

Taliban verüben Anschlag auf Baukolonne

Taliban verüben Anschlag auf Baukolonne

Kabul (apn). Taliban-Kämpfer haben im Süden Afghanistans einen Anschlag auf eine Straßenbaukolonne verübt. Es gab mehrere Tote und Verletzte, wie ein Mitarbeiter der Baufirma mitteilte. Der Anschlag ereignete sich in der Provinz Helmand. In der Nachbarprovinz Kandahar wurden acht Nato-Soldaten bei der Bruchlandung ihres Hubschraubers verletzt. Feindlichen Beschuss soll es nicht gegeben haben. In Südafghanistan fiel jedoch ein US-Soldat einem Bombenanschlag zum Opfer.

USA erleichtert über Irak-Abzug

USA erleichtert über Irak-Abzug

Der Abzug der Kampftruppen nach Kuwait wurde öffentlichkeitswirksam in die USA übertragen. Präsident Obama will sich an sein Versprechen halten, die letzten Truppen bis Ende 2011 nach Hause zu holen. Experten sind jedoch skeptisch.

Kalifornien sendet Truppen zur mexikanischen Grenze

Kalifornien sendet Truppen zur mexikanischen Grenze

Los angeles (afp). Zur Bekämpfung des Drogenschmuggels und der illegalen Einwanderung hat Kalifornien 224 Nationalgardisten an die Grenze zu Mexiko entsandt. Gouverneur Arnold Schwarzenegger betonte, die Truppen sollten die Grenze sichern. Zuletzt ordnete Präsident Barack Obama die Entsendung von Drohnen und 1500 Beamten an die Grenze von Mexiko an.

Neue US-Missbrauchsklage gegen den Vatikan

Neue US-Missbrauchsklage gegen den Vatikan

Washington (kna). Sieben mutmaßliche Missbrauchsopfer aus der US-Diözese Oakland haben gegen den Vatikan Klage wegen Vertuschung sexuellen Missbrauchs eingereicht. Die Diözese habe sich nicht hinreichend um die Suspendierung eines Priesters gekümmert und Eltern nicht rechtzeitig gewarnt, heißt es in der Anklageschrift. Der Priester wurde erst sieben Jahre nach dem Antrag der Diözese an den Vatikan als Priester abberufen. In den USA laufen derzeit zwei weitere Klagen von Missbrauchsopfern gegen den Vatikan.

Chef stellt sich der Basis

Chef stellt sich der Basis

Angesichts der schlechten Umfragewerte der Liberalen sucht die Parteiführung den Kontakt mit der eigenen Basis. Mit vier Regionalkonferenzen in "Ost, West, Nord und Süd" sowie einer Kreisvorsitzendenkonferenz in Berlin will Parteichef Guido Westerwelle die Stimmung beflügeln. Den Auftakt bildet der NRW-Termin am 12. September in Siegburg.

Westerwelles schwerer Weg

Westerwelles schwerer Weg

Der beispiellose Absturz der Liberalen unter die Fünf-Prozent-Hürde sorgt für Frust und Verzweiflung. Wenn der Parteichef weitere Landtagswahlen verliert, halten Experten auch einen Putsch für möglich.

Ermittlungen gegen Oberst Klein eingestellt

Ermittlungen gegen Oberst Klein eingestellt

Frankfurt/M. (apn). Das tödliche Bombardement auf zwei Tanklaster in Afghanistan im September 2009 hat für den verantwortlichen Oberst Georg Klein auch keine disziplinarischen Konsequenzen. Nach der Bundesanwaltschaft stellte die Bundeswehr ihre Ermittlungen gegen Klein ein. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) muss sich unterdessen im Kundus-Untersuchungsausschuss keiner gemeinsamen Befragung mit zwei von ihm entlassenen Spitzenbeamten stellen. Das entschied der Bundesgerichtshof.

EU plant Geberkonferenz für Pakistan-Opfer

EU plant Geberkonferenz für Pakistan-Opfer

Brüssel/Düsseldorf (RP) Die Europäische Union wirbt für eine internationale Geberkonferenz für Pakistan, um den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe in die Wege zu leiten. "Die Staatengemeinschaft muss handeln", teilte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton mit. Die Opfer der Flut bräuchten nicht nur Soforthilfe, sondern auch Unterstützung beim Wiederaufbau der zerstörten Region. Auch EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat sich für eine Geberkonferenz ausgesprochen.

1500 Gäste feiern Amtsantritt von Christian Wulff

1500 Gäste feiern Amtsantritt von Christian Wulff

Berlin (hko). Heute Abend lädt der Bundespräsident zur "Tafel der Demokratie" nach Berlin ein. Mit 1500 Gästen wird Christian Wulff seinen Amtsantritt feiern. Unter den Teilnehmern sind 38 Leser der Rheinischen Post, die Glück hatten beim RP-Gewinnspiel, sowie zwölf Ehrenamtler, die von den Lokalredaktionen unserer Zeitung zu dieser Veranstaltung eingeladen wurden. Direkt am Brandenburger Tor, an großen, festlich gedeckten Tischen, wird die Tafel der Demokratie aufgebaut. Die Gäste erwartet ein Menü des Fünf-Sterne-Hotels-Adlon. Die öffentliche "Tafel der Demokratie" soll die "Gemeinschaft freier und gleicher Bürger" betonen. Daher will sich der Bundespräsident Zeit nehmen für individuelle Gespräche mit den Teilnehmern.

SPD-Landtagsfraktion: Spitze formiert sich

SPD-Landtagsfraktion: Spitze formiert sich

In der SPD-Landtagsfraktion sind nach Informationen unserer Zeitung weitere Personalentscheidungen gefallen. Der neue Fraktionschef Norbert Römer soll vier Stellvertreter bekommen. Für die Ämter sollen sich Vertreter aus den unterschiedlichen Regionen bewerben. Es gilt als sicher, das für den Bereich Ostwestfalen-Lippe die Gesundheitsexpertin Inge Howe (58) antritt. Für die Region Mittelrhein soll die Schulpolitikerin Renate Hendricks (58) aus Bonn antreten. Die Region Niederrhein soll durch Hans-Willi Körfges (56) vertreten werden. Der Mönchengladbacher hatte sich als Experte für Kommunalfinanzen profiliert. Für das "Westliche Westfalen" geht Rainer Schmeltzer (49) ins Rennen. Der Gewerkschafter gehörte bereits in der vergangenen Legislaturperiode zur Riege der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden. Howe, Hendricks und Körfges sind neu in der Fraktionsspitze.

Roland Koch auf Abschiedstour

Roland Koch auf Abschiedstour

Hessens scheidender Ministerpräsident Roland Koch (CDU), eines der politischen Ausnahmetalente, macht eine letzte Busfahrt durch sein Land. Die Leistungsbilanz ist sichtbar, aber auch die Schwäche des Kopfmenschen, es menscheln zu lassen.

Frankreich schiebt Roma ab

Frankreich schiebt Roma ab

Eine Polizeieskorte bringt die Roma-Familien in Bussen zum Flughafen von Lyon: rund 60 Männer, Frauen und Kinder mit Koffern, Plastikbeuteln und einem Schifferklavier im Gepäck. Durch eine Polizeikette und Absperrungen ist der Terminal 1 abgeriegelt; ruhig checken die Familien bei der rumänischen Fluglinie Blue Air ein. Dann hebt ihre Maschine Richtung Rumänien ab. Die umstrittenen Gruppenabschiebungen von Roma aus Frankreich haben begonnen. Hunderte sollen noch folgen.

NRW-CDU befragt ihre Mitglieder — wie schon 1994

NRW-CDU befragt ihre Mitglieder — wie schon 1994

Im Duell zwischen dem früheren NRW-Familienminister Armin Laschet (49) und Bundesumweltminister Norbert Röttgen (45) um den Vorsitz der NRW-CDU soll es eine Mitgliederbefragung geben. Dies wird der Landesvorstand am 30. August beschließen. In der Partei gibt es bereits Überlegungen, auf Kreisebene Wahlempfehlungen zu formulieren. Dagegen rührt sich jedoch Widerstand. "Wir sollten volles Vertrauen in die Urteilsfähigkeit unserer Mitglieder als mündige Bürger haben", so Günther Bergmann, Vorsitzender des CDU-Kreises Kleve. Drastischer formuliert es sein Düsseldorfer Kollege Klaus-Heiner Lehne: Eine Wahlempfehlung des Kreisvorstands "würde das Verfahren der Mitgliederbefragung geradezu auf den Kopf stellen".

Schwaben auf den Barrikaden

Schwaben auf den Barrikaden

In der Hauptstadt Baden-Württembergs soll ein unterirdischer Durchgangsbahnhof den historischen Kopfbahnhof ersetzen. Für das Projekt Stuttgart 21 wird die größte Baustelle Europas angelegt. Der Widerstand wächst von Tag zu Tag und stellt demokratische Spielregeln in Frage.

Vertrag soll Bau des Stadtschlosses absichern

Vertrag soll Bau des Stadtschlosses absichern

Berlin (ddp). Der Bund will einem Medienbericht zufolge den Bau des Stadtschlosses mit dem Berliner Senat vertraglich absichern. "Festgeschrieben werden soll, wer wann was zahlt", sagte eine Sprecherin von Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) der "Berliner Morgenpost" . Der Vertrag werde zurzeit im Ministerium erarbeitet. Ramsauer und die Befürworter des sogenannten Humboldt-Forums treibe die Sorge um, dass das Projekt nach der Verschiebung des Baubeginns durch die Bundesregierung endgültig scheitern könnte, schreibt das Blatt.

Gebäude werden mit Luftbildern vermessen

Rhein-Kreis NeussGebäude werden mit Luftbildern vermessen

Das Kataster- und Vermessungsamt des Rhein-Kreises Neuss beginnt jetzt mit der Überprüfung der Gebäudeeinmessung im Stadtgebiet Dormagen und im Gemeindegebiet Rommerskirchen. Anhand von Luftbildern überprüft das Amt, ob sich auf einem Grundstück Gebäude befinden, die nicht eingemessen sind. Der Eigentümer wird dann auf die Pflicht zur Einmessung hingewiesen.

Designer-Preis für Logopäden
Designer-Preis für Logopäden

KorschenbroichDesigner-Preis für Logopäden

Mit dem red dot design-award wird die Korschenbroicher Praxis für Logopädie und Lerntherapie ausgezeichnet. Für die ausgefallenen Ideen holten sich Nadine Lieven und Martina Schweitzer Verstärkung aus Grevenbroich.

Wilde Kerle und freche Biester in Garzweiler
Wilde Kerle und freche Biester in Garzweiler

JüchenWilde Kerle und freche Biester in Garzweiler

Im Jugendheim Garzweiler tummeln sich zurzeit 20 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Sie alle nehmen teil an der Ferienaktion, die unter dem Motto "Die Wilden Kerle" steht. Stefan Bredt leitet die Gruppe. Unterstützt wird er dabei von Yvonne, Alina und Linda.

Ärztehaus komplett vermietet
Ärztehaus komplett vermietet

GrevenbroichÄrztehaus komplett vermietet

Die Patientenversorgung vor Ort soll verbessert werden. Der Rhein-Kreis investiert in den Bau eines Ärztehauses 16,5 Millionen Euro. Die Fläche von 8000 Quadratmeter ist vermietet. Die erste Praxis eröffnet im Dezember.

Further sind gemeinsam stark
Further sind gemeinsam stark

NeussFurther sind gemeinsam stark

Interview Schulen, Straßen, Zukunftspläne — der Initiativkreis Nordstadt erhebt seine Stimme, wenn es ums Leben "henger der Bahn" geht. Vorsitzender Toni Selders nimmt in der NGZ Stellung zu aktuellen Fragen.

Ambulanz nicht ohne Wartezeit
Ambulanz nicht ohne Wartezeit

NeussAmbulanz nicht ohne Wartezeit

Immer wieder gibt es Klagen über zu lange Wartezeiten in der Notfallambulanz im Lukaskrankenhaus. Ihr Chef, Dr. Klaus Reinartz, sagt: "Sorgfalt geht vor Tempo und dringende Fälle haben Vorrang."

Golf spielen in Norf

GolfGolf spielen in Norf

Bereits 1988 wurde das Projekt Golfanlage Hummelbachaue begonnen, zum ersten Mal gespielt werden konnte in Norf aber erst 1992. Auf dem knapp hundert Hektar großen Gelände gibt es heute einen 18-Loch-Platz, einen öffentlichen 9-Loch-Platz und ein "Golfodrom". Das "Golfodrom" ist eine der größten Übungsanlagen Deutschlands. Mit teilweise überdachten und beheizten Abschlagsplätzen, mit Übungsgrüns, Chipzonen, Bunkern und Schräglagen können fast alle Spielsituationen trainiert werden. Eine Golfakademie mit zehn Pros lädt Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen zum Trainieren ein. Beim ebenfalls 1988 gegründeten Golfclub Hummelbachaue sind derzeit rund 750 Mitglieder aktiv.

Nachwuchs ermittelt die Kreismeister

TennisNachwuchs ermittelt die Kreismeister

Zum dritten Mal in Folge richtet der TC Grün-Weiß Geldern die Jugendkreismeisterschaften im Tennis aus. Von Montag, 23. August, bis einschließlich Samstag, 28. August, finden auf dem Gelände des Vereins an der Bleiche in Geldern jeden Tag ab 10 Uhr die Wettkämpfe statt. In den Abendstunden stehen die Plätze damit wieder für den normalen Spielbetrieb zur Verfügung.

Fehlstart vermeiden

FußballFehlstart vermeiden

Fünf von sieben Kreisliga-Mannschaften aus dem Gelderland haben am ersten Spieltag verloren. Der Veert und Grün-Weiß Vernum dagegen stehen vor schweren Aufgaben, wenn sie ihre Siegesserie verlängern möchten.

Hin und Her

MoersHin und Her

Die alte Landesregierung hat die Schulbezirke für Grundschulen abgeschafft. Die neue will es den Kommunen freistellen, die alten Schulbezirksgrenzen wieder einzuführen. Das sehen Schulpolitiker ganz unterschiedlich.

Stadt baut den Busbahnhof

Kamp-LintfortStadt baut den Busbahnhof

Aktuell gibt es vier Baustellen in Kamp-Lintfort, auf die sich die Autofahrer in der Stadt einstellen müssen. Die umfangreichsten Arbeiten finden an Kamperdick- und Kolkschenstraße statt. Dort entsteht der neue Busbahnhof.

Schießen um die Stadtkönigswürde

Kamp-LintfortSchießen um die Stadtkönigswürde

Neun Könige der städtischen Bruderschaften und Schützenvereine werden am 28. August auf dem Rathausplatz um die Stadtkönigswürde kämpfen. Der amtierende Stadtschützenkönig Gerd Keesen könnte dabei seinen Titel an seine Tochter Verena "vererben", denn sie kämpft in diesem Jahr als Königin für den BSV "Tell". Vater Gerd errang die Stadtkönigswürde voriges Jahr im BSV "Freischütz" Kamperbruch. Was lag näher, als dass beide als Königspaar der beiden Vereine auftreten.

Bremst der Mais die Bahn, oder liegt es an der Strecke?

RheinbergBremst der Mais die Bahn, oder liegt es an der Strecke?

ALPEN/Rheinberg (kau) Ob tatsächlich nur der hoch stehende Mais als Sichtbarriere an unbeschrankten Bahnübergängen Ursache dafür ist, dass die Züge im Bereich Alpen nur noch mit Tempo 20 bzw. 40 rollen dürfen — darüber wurde gestern in Kreisen von Bahn-Beobachtern eifrig diskutiert. Denn immerhin seien bereits "Sichtdreiecke" an kritischen Stellen freigeräumt worden. Und dennoch zockelten die blau-gelben Züge der NordWestBahn im Scheckentempo über hunderte Gleismeter. Möglicherweise liege das ja auch an der Strecke. Dazu war gestern freilich nichts in Erfahrung zu bringen.

Unbekannte brechen Auto auf

KevelaerUnbekannte brechen Auto auf

Unbekannte sind am späten Mittwochabend in einen KIA Sportage eingedrungen. Das Auto stand an der Antoniusstraße in Kevelaer auf einem unbefestigten Parkplatz. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und durchwühlten dann den Innenraum. Derzeit ist noch unklar, was die Täter aus dem Fahrzeug als Beute mitnahmen. Der Fahrzeugaufbruch wurde gegen 22.40 Uhr festgestellt.

Seitenscheiben an fünf Autos eingeschlagen

KevelaerSeitenscheiben an fünf Autos eingeschlagen

Vandalen haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen auf dem Parkplatz an der Antoniusstraße in Kevelaer ihr Unwesen getrieben. Gleich an fünf dort geparkten Autos schlugen die Täter jeweils eine Seitenscheibe ein. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde aus keinem der betroffenen Fahrzeuge etwas gestohlen.

Schule mit Photovoltaik

KerkenSchule mit Photovoltaik

Die Gemeinde Kerken setzt aufs Energiesparen. Deshalb erhält die St.-Petrus-Grundschule in Aldekerk eine Photovoltaikanlage. In den anderen Schulen und Turnhallen werden die Heizungen erneuert.

Budberg will nach oben

Budberg will nach oben

Die Fußballerinnen vom Landesligisten SV Budberg nehmen den Aufstieg in Angriff. Gleich drei Neuzugänge kehren zu ihren Wurzeln zurück. Das Trainerteam um Wilhelm Barnowski blickt zuversichtlich auf die neue Saison.

Anadolu Spor verliert mit 0:1

Anadolu Spor verliert mit 0:1

Fußball-B-Kreisligist Wesel Anadolu Spor musste im zweiten Saisonspiel die erste Niederlage hinnehmen. Gegen den TuS Haffen-Mehr unterlag der Absteiger aus der Kreisliga A auf eigener Anlage mit 0:1 (0:0). "Es war eine verdiente Niederlage. Mehrere Spieler in unseren Reihen hatten nicht ihren besten Tag erwischt", stellte Ismet Balci, der den im Urlaub befindlichen Trainer Markus Herden vertrat, hinterher fest. Der entscheidende Treffer fiel in der 71.

Kreisliga A: Vier Sieger wollen den guten Start bestätigen

Kreisliga A: Vier Sieger wollen den guten Start bestätigen

Der VfR Mehrhoog kehrte am vergangenen Wochenende mit einem Paukenschlag in die Fußball-Kreisliga A Rees-Bocholt zurück. Doch Trainer Roger Vienenkötter weiß das 6:1 gegen Olympia Bocholt schon sehr wohl einzuordnen. "Es gibt in dieser Liga mit Sicherheit stärkere Gegner als Olympia. Schon im zweiten Spiel erwartet uns ein ganz anderes Kaliber", sagt der Coach des Aufsteigers, der zumindest für sich verbuchen kann, der erste Spitzenreiter der Saison gewesen zu sein.

Rütter: "Wir sind zu lieb"

FußballRütter: "Wir sind zu lieb"

Der Trainer des Fußball-Landesligisten PSV Wesel fordert vor dem zweiten Saisonspiel beim Duisburger SV 1900, das bereits heute Abend um 19.30 Uhr stattfindet, von seinen Schützlingen ein robusteres Auftreten.

70 Kilometer unterwegs mit Schafen

Duisburg70 Kilometer unterwegs mit Schafen

Ein Kommando erklingt, und Hirtenhund Dave flitzt los. In Windeseile umrundet der Border Collie die Schafherde von Maik Dünow. Dann folgen die Tiere ihrem Hirten aufs Wort — immer weiter die Emscher entlang.

Themen wie vor 100 Jahren

DuisburgThemen wie vor 100 Jahren

Der Heimat- und Bürgerverein Wanheim-Angerhausen feiert am Sonntag, 22. August, sein 100-jähriges Bestehen. Vorsitzender Theo Küpper berichtet jetzt über die Vergangenheit des Vereins und zukünftige Ziele.

In Uedem "geht was"

KleveIn Uedem "geht was"

Zwei Studenten waren der Meinung, dass es in Uedem und Umgebung zu wenig Ausgehmöglichkeiten gibt. Daher haben sie angefangen Konzerte zu organisieren. Es spielen immer lokale Bands in verschiedenen Kneipen.

Endlich ins Oberhaus!

FußballEndlich ins Oberhaus!

In der vergangenen Saison verpasste der TuS Haffen-Mehr nur knapp den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A. Ab sofort nimmt die Mannschaft den nächsten Anlauf. In der Partie bei Wesel Anadolu Spor gelang ein 1:0.

Hiesfelderin leitet das Finanzamt

DinslakenHiesfelderin leitet das Finanzamt

Die Regierungsdirektorin Kordula Gall hat ihre erste Chefposition in einem Finanzamt eingenommen. In einer Feierstunde hat sie ihre neue Aufgabe gestern offiziell aufgenommen. Für die 52-Jährige bedeutet die Stelle in Dinslaken eine Heimkehr: Sie lebt seit 1990 in Hiesfeld.

Kaffeeklatsch bei Eva Brinkman

WeselKaffeeklatsch bei Eva Brinkman

Kaffeeklatsch — das ist weit mehr als Tratsch mit Törtchen und Kaffeegenuss. Im Ritual des Kaffeekränzchens spiegelt sich die Kulturgeschichte einer ganzen Epoche. Die Künstlerinnen Ursula Bröcheler, Karin Denecke und Lisa Frenthoff-Köpp haben sich dem Phänomen angenommen und eine Kunstinstallation geschaffen, die morgen um 11.30 Uhr im Rahmen der Aktion "Ab in die Mitte — Wesel vorbild(lich)" im Bauwagen "Eva Brinkmann" auf der Brückstraße eröffnet wird.

Viele Fragezeichen beim SV Helpenstein

FußballViele Fragezeichen beim SV Helpenstein

Stephan Schild wird deutlich: "Nein, eine Dauerzustand soll die Kreisliga B nicht bleiben", sagt der neue Trainer des SV Helpenstein. "Wenn man eine A-Jugend wie wir hat, die seit Jahren immer in der Sonderklasse mitspielt, muss man sich höhere Ziele setzen."

VfR hofft auf Trotzreaktion

FußballVfR hofft auf Trotzreaktion

Fußball-Landesliga: Neuling SV Grieth empfängt zum Lokalderby den VfR Warbeyen. Tenhagens Elf will selbstbewusst auftreten.

Vorverkauf für das Krefelder Fußballderby startet am Montag

KrefeldVorverkauf für das Krefelder Fußballderby startet am Montag

Der Kartenvorverkauf für das mit Spannung erwartete Krefeld-interne Derby in der Fußball-Niederrheinliga zwischen dem KFC Uerdingen und dem VfR Fischeln beginnt am kommenden Montag, 23. August. Die Partie, die am Freitag, 17. September, um 20 Uhr in der Grotenburg ausgetragen wird (ursprünglich war das Spiel für Sonntag, 19. September, angesetzt), wird von beiden Clubs in Kooperation vermarktet. Eintrittskarten zu diesem Spiel kosten für Vollzahler 13 Euro (Sitzplatz; ermäßigt 10 Euro), 8 Euro (Fanblock) beziehungsweise. 6 Euro (Stehplatz; ermäßigt 5 Euro).

23-Jähriger Autofahrer schwer verletzt

Krefeld23-Jähriger Autofahrer schwer verletzt

Beim Linksabbiegen vom Deutschen Ring in die Tannenstraße stieß am Mittwoch gegen 21.40 Uhr eine 22-jährige Pkw-Fahrerin mit dem entgegen kommenden Wagen eines 23-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Fahrzeug gegen die Ampelanlage geschleudert. Die wurde dabei so stark beschädigt, dass sie ausfiel. Der 23-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus transportiert. Die 22-Jährige verletzte sich leicht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Exportboom in Krefeld

KrefeldExportboom in Krefeld

Der Wirtschaft in Deutschland geht es besser: Die Import- und Exportzahlen steigen — auch in Krefeld. Die Produktionen haben ihren Höchststand erreicht. Die meisten Firmen rechnen mit einem längerfristigen Trend.

Schul-Teich komplett verwüstet

HamminkelnSchul-Teich komplett verwüstet

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag Kanister und Stühle in den Teich der Heinrich-Meyers-Hauptschule geworfen. Pergola und Folie sind zerstört. Frösche haben wenig Überlebenschancen. Die Polizei sucht Zeugen.

Sonntag ist "Summer Street"

KrefeldSonntag ist "Summer Street"

Die Friedrich-Ebert-Straße wird Sonntag für den Verkehr gesperrt. 60 Angebote aus Sport und Spiel, Musik und Tanz, Essen und Trinken verwandeln sie in eine Fußgänger-Feierzone. Die Aktion "Summer Street" ist eine umgesetzte Idee des Wettbewerbs "Krefeld — schön hier".

Räuber überfällt Bank mit falscher Bombe

ErkelenzRäuber überfällt Bank mit falscher Bombe

KREIS HEINSBERG (hec) Ein Mann betrat gestern gegen 8.35 Uhr eine Filiale der Kreissparkasse in Tüddern. Mit einem bombenähnlichen Gegenstand und einer Pistole bedrohte er Personal und Kunden. Er forderte Bargeld. Nachdem er dieses in eine weiße Plastiktüte verstaut hatte, flüchtete er und stieg in einen dunklen Opel Corsa mit belgischem Kennzeichen. Er fuhr in Richtung niederländischer Grenze. Aufgrund der angeblichen Bombe, die der Täter in der Bank zurückließ, wurde das Gebäude geräumt und ein Feuerwerker alarmiert. Der Spezialist vom Landeskriminalamt untersuchte den Gegenstand und gab Entwarnung. Es war eine Attrappe.

Die Teiche und der Alde Berg

WegbergDie Teiche und der Alde Berg

Der Alde Berg liegt westlich von Arsbeck im bewaldeten Naturschutzgebiet Helpensteiner Bachtal und ist mit einer Höhe von zwölf Metern und einem Durchmesser von rund 20 Metern einer der größten hoch- bis spätmittelalterlichen Burghügel im Rheinland. Er gilt als eine der am besten erhaltenen Anlagen dieser Art in Deutschland und ist von vielen Wanderwegen umgeben.

Ein Luxusleben geführt

ReesEin Luxusleben geführt

Der Fall hat für viel Aufsehen gesorgt. Ein Mitarbeiter des Reeser Sozialamtes hat fast 200 000 Euro unterschlagen. Seit gestern muss er sich vor Gericht verantworten. Er gab zu, auf großen Fuß gelebt zu haben.

Wer rettet den Raky-Weiher ?

WegbergWer rettet den Raky-Weiher ?

Die Weiher am Raky-Schlösschen zwischen Arsbeck und Dalheim verlanden immer mehr. Wenn nichts geschieht, trocknen sie völlig aus. Naturliebhaber Hugo Busch fordert die Stadt Wegberg zum Handeln auf.

lllll

C-Klasselllll

Sehr gute Platzierungen erreichte C-Klasse-Fahrer Karsten Meier vom RSC Dinslaken bei drei Rennen. In Borken gelang es ihm gemeinsam mit zwölf weiteren Fahrern bereits nach 20 von 55 Runden das Hauptfeld zu überrunden.

Vom Rattenloch zum Schmuckstück

NettetalVom Rattenloch zum Schmuckstück

Der Restaurator Christof Christ hat den historischen Beekhof an der Hauptstraße in Hinsbeck vor dem Abriss gerettet.Nachdem er das Gebäude gründlich entrümpelt und entkernt hat, ist es auch als Baudenkmal anerkannt. Er will das Haus der Nachwelt erhalten.

Eine Reise durch die Baugeschichte

NettetalEine Reise durch die Baugeschichte

Ein Gang durch den Beekhof ist eine kleine Zeitreise. "Die einzelnen Bauphasen lassen sich hier gut erkennen. Das war auch die Grundlage für die Anerkennung als Denkmal", berichtet Bauleiter Klaus Grünwald. Seit knapp einem Jahr legt er die alte Bausubstanz Stück für Stück frei. Der älteste Teil des Hauses ist eine Vier-Ständer-Konstruktion. "Das heißt, es gibt vier tragende Balken, die bis unter das Dach reichen und auf die die Querriegel und Deckenbalken aufliegen", erklärt Klaus Grünwald. Als im ausgehenden 19. Jahrhundert zur Straßenseite hin die Schmuckfassade entstand, verschwand der vierte tragende Balken. "Das hat dazu geführt, dass sich die Fassade um sieben Zentimeter geneigt hat. Wir haben mit Quellmörtel und Ankern außen und innen wieder verbunden."

Ceranek: Nur die Zahl ist anders

HandballCeranek: Nur die Zahl ist anders

Walsum (bert) Auch bei den Herren des TV Aldenrade gab es einen rigorosen Umbruch — oder doch nicht? Joachim Ceranek, Trainer der zweiten Mannschaft, der der Aufstieg in die Landesliga gelang, und die nun die neue erste Mannschaft ist, interessiert das ganze Tohuwabohu rund um seinen Verein nur wenig. "Die Situation hat sich für mich und meine Jungs eigentlich nicht geändert. Wir haben nur eine andere Zahl bekommen, mehr nicht. In der Liga wären wir sowieso", meint der Übungsleiter.

Polizei sucht Zeugen einer möglichen Entführung

NettetalPolizei sucht Zeugen einer möglichen Entführung

Venlo/Nettetal (lp) Die Polizei in Venlo wird in der Nacht von Freitag auf Samstag am Kaldenkerkerweg Passanten nach einem Zwischenfall befragen, der sich genau eine Woche zuvor in Höhe des Stadions "de Koel" abgespielt hat. In der Nacht zum vergangenen Samstag soll kurz nach Mitternacht eine unbekannte Person gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt worden sein. Die Polizei hat nach Hinweisen auch Spuren gefunden, die dies bestätigen könnten. Bisher ist aber keine Anzeige erstattet worden, die mit dem Zwischenfall in Verbindung stehen könnte. Die Polizei hofft nun, durch die Befragung ein Stück in ihren Ermittlungen weiterzukommen.

Einbrecher hebeln Terrassentür auf

ViersenEinbrecher hebeln Terrassentür auf

Bislang unbekannte Einbrecher sind am Mittwochabend — wohl in der Zeit zwischen 19 und 22.15 Uhr — in ein Einfamilienhaus an der Bruchstraße in Süchteln eingestiegen. Die Täter hebelten laut Polizeibericht die rückwärtige Terrassentür des Hauses auf. Sie durchwühlten sämtliche Räume. Zur Beute konnte die Polizei gestern noch nichts Konkretes sagen. Die Ermittlungen dauern an. Die Kriminalpolizei in Viersen bittet um Hinweise unter der zentralen Rufnummer 02162 377-0.

Junge läuft zwischen Autos auf die Fahrbahn

ViersenJunge läuft zwischen Autos auf die Fahrbahn

Ein siebenjähriger Junge ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Viersen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der Junge mit einem Spielkameraden aus Spaß mehrfach rennend die Straße überquert. Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 48-jähriger Viersener mit seinem Pkw vom Willy-Brandt-Ring kommend auf dem Konrad-Adenauer-Ring. In Höhe der Hausnummer 41 liefen die beiden Jungen plötzlich zwischen zwei geparkten Fahrzeugen von links nach rechts über die Straße. Der Pkw erfasste trotz Vollbremsung den Siebenjährigen. Er stürzte auf die Fahrbahn, stand auf und wollte nach Hause laufen. Der Fahrer hielt den Jungen auf und verständigte Polizei und Rettungsdienst. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Schmuggler sitzt inUntersuchungshaft

NiederkrüchtenSchmuggler sitzt inUntersuchungshaft

Beamten der Autobahnpolizei Düsseldorf ging am Mittwoch ein Drogenschmuggler ins Netz. Die Beamten hielten gegen 20.50 Uhr den Wagen eines 26-jährigen Kölners auf der Autobahn 52 in Höhe der Anschlussstelle Niederkrüchten-Elmpt an. Wie die Polizei weiter berichtete, fanden die Beamten bei der Kontrolle des Autos rund sieben Kilogramm Marihuana. Die Polizisten beschlagnahmten das Rauschgift. Der Kölner wurde gestern Mittag einem Haftrichter vorgeführt. Der erließ einen Haftbefehl.

Von Nachttöpfen und Donnerbalken

ViersenVon Nachttöpfen und Donnerbalken

Es hört sich derb an. Udo Pytlik sammelt Nachttöpfe, Scheißhäuser und Donnerbalken. Letztere sind im Original in einer Wohnung kaum unterzubringen, aber kleine Sammelobjekte als Raritäten oder Kuriositäten. In Büchern oder auf Bildern sind sie sammelbar. Der Spruch ist hier passend: "Geschäft ist Geschäft". Früher standen Nachttöpfe unterm Bett für kleine Geschäfte oder Kinder im Babyalter mussten aufs Töpfchen, wenn sie eine Notdurft hatten.

Wo ist denn das Spitzenspiel?

FußballWo ist denn das Spitzenspiel?

Bezirksliga-Tabellenführer Rheindahlen hat schon morgen den Zweiten Kapellen zu Gast. An der Beller Mühle treffen sich am Sonntag die Titelfavoriten Odenkirchen und Nievenheim. Trifft Torjäger Hammouche wieder?

Trickdiebstähle gehen weiter: 82-Jährige in Anrath bestohlen

Stadt WillichTrickdiebstähle gehen weiter: 82-Jährige in Anrath bestohlen

Die Serie von Trickdiebstählen reißt nicht ab. Den vierten Fall in dieser Woche registrierte die Kreispolizei gestern. Eine 82-jährige Anratherin wurde um 13.10 Uhr von zwei Frauen angesprochen, als sie auf dem Balkon ihrer Wohnung an der Friedhofstraße saß. Die Frauen sagten, dass sie zu einem leider nicht anwesenden Bewohner des Mehrfamilienhauses wollten. Sie baten um einen Zettel und einen Stift, um die Telefonnummer aufzuschreiben. Die Seniorin ließ das Duo herein. Eine verwickelte die Seniorin in ein Gespräch über ihre Gardinen und verdeckte mit einer den Blick zur Wohnungstür.

Stadtwerke: Stadt gehören wieder 5 Prozent

TönisvorstStadtwerke: Stadt gehören wieder 5 Prozent

Seit gestern ist die Stadt Tönisvorst wieder Mitgesellschafter der Tönisvorster Stadtwerke. Allerdings hält sie nur einen Anteil von fünf Prozent, was nicht wirklich Einfluss bedeutet. Es bestehe aber ein gutes, vertrauensvolles Miteinander zwischen Stadtwerken und Stadt, hob Bürgermeister Thomas Goßen gestern hervor. Gestern wurden auch die letzten Unterschriften unter das Vertragswerk gesetzt. Für die Kunden und auch für die Kommune ändert sich damit allerdings nichts.

Neues Gerätehaus bald fertig

Stadt WillichNeues Gerätehaus bald fertig

In Neersen wurde das Feuerwehrgerätehaus erweitert, um Platz und Arbeitserleichterung zu schaffen. Es gibt unter anderem neue Umkleiden und einen neuen Fahrzeughallenboden. Das Gebäude wird Ende des Monats eröffnet.

Im Einsatz für die Menschenaffen

Stadt WillichIm Einsatz für die Menschenaffen

Was Menschen Tieren manchmal antun — das hat die Willicherin Theresa Töllner bei einem Freiwilligen-Aufenthalt auf Borneo erlebt: Sie hat in einer Orang Utan-Auffangstation gearbeitet.

Riesen-Spaß beim Basketball

Gemeinde GrefrathRiesen-Spaß beim Basketball

Basketball steht seit Montag bis zum heutigen Freitag im Mittelpunkt eines Camps für mehr als 30 Kinder und Jugendliche in der neuen Sporthalle der Mülhausener Liebfrauenschule.

Hier steht die Familie im Mittelpunkt

Gemeinde GrefrathHier steht die Familie im Mittelpunkt

Familienfreundlichkeit soll ein Markenzeichen der Niersgemeinde bleiben. Das wird einmal mehr deutlich beim Familienaktionstag 2010 am Sonntag, 29. August, ab 11 Uhr im Eissportzentrum. Dieser Aktionstag, hervorgegangen aus dem Familiensommerfest, ist zugleich eine große Informationsbörse für Familien. Ein besonderer Schwerpunkt ist diesmal die Vorstellung und Erläuterung der geplanten Verbundschule an der Grefrather Gemeinschaftshauptschule zum Schuljahresbeginn 2011/2012. Damit kann dann die knapp 16 000 Einwohner zählende Kommune alle Schulabschlüsse anbieten.

Gocher wollen Maxi helfen

GochGocher wollen Maxi helfen

Zahlreiche Menschen ließen sich am Mittwoch mit einer Blutprobe in das Knochenmarkspender-Register aufnehmen. Die Aktion hilft kranken Menschen wie dem kleinen Maxi bei der Suche nach einem geeigneten Spender.

Heißer Tanz in Aussicht

FußballHeißer Tanz in Aussicht

Aufsteiger SF Baumberg trifft in der Fußball-Niederrheinliga mit dem 1. FC Viersen auf den ehemaligen Verein von Trainer Jörg Vollack. Von seiner Mannschaft erwartet dieser ein schnelleres Umschalten in der Rückwärtsbewegung.

Entdeckte Einbrecher flüchten mit Schmuck

LangenfeldEntdeckte Einbrecher flüchten mit Schmuck

Unbekannte haben am Mittwoch gegen 15.30 Uhr beim Einbruch ein Zweifamilienhaus an der Langforter Straße Schmuck erbeutet. Nach Polizeiangaben hatten die Ganoven an der Hausrückseite ein Fenster zur Erdgeschosswohnung aufgehebelt. Sie stiegen ein und durchsuchten alle Räume. Als sie die verschlossene Wohnungstür zum Treppenhaus aufbrachen, wurden die Bewohner der oberen Etage aufmerksam und riefen ins Treppenhaus. Daraufhin ergriffen die Einbrecher sofort die Flucht. Zeugen beobachteten zwei dunkel gekleidete Männer, die wegrannten.

Ein Zähler ist Pflicht

FußballEin Zähler ist Pflicht

Nach der Niederlage zum Meisterschaftsauftakt stehen die Niederrheinliga-Fußballer des 1. FC Wülfrath in Goch unter Zugzwang. Bis auf Kevin Kraft hat Frank Kurth den kompletten Kader zur Verfügung.

Ursula Berger dankt unbekanntem Lebensretter

MettmannUrsula Berger dankt unbekanntem Lebensretter

Wenn man Ursula Berger sieht, drängt sich fast die Formulierung "sie ist wieder ganz die Alte" auf. Nach der Stammzellen-Transplantation am 29. April geht es ihr gut, und sie sieht super aus. Die kurzen Haare unterstreichen ihren lebhaften Typ. Und als 1. Vorsitzende des Mettmanner DHB (Netzwerk Haushalt e.V.) bastelt sie schon wieder mit Freude am Programm fürs kommende Jahr. Doch "ganz die Alte" ist Ursula Berger nur auf den ersten Blick. Es liegen schwere Monate und Jahre hinter ihr.

Was Frauen gut tut

MeerbuschWas Frauen gut tut

Die Büdericher Agentur "Frauenstoff" will nicht nur von PR, Marketing und Beratung leben. Die beiden Gesellschafterinnen entwickeln gerade ein Konzept, für alles, was besonders für Frauen interessant ist.

Mit 3,4 Promille zur Arbeitsstelle gefahren

Hilden/HaanMit 3,4 Promille zur Arbeitsstelle gefahren

Dieser Fall wird den Ordnungshütern lange in Erinnerung bleiben: Schon am Freitag, 13. August, waren sie zu einer Firma im Haaner Industriepark Haan-Ost gerufen worden.

Ausreichend Löschwasser

HildenAusreichend Löschwasser

Bei dem Großbrand am Dienstag im Gewerbegebiet Großhülsen musste das Löschwasser über lange Schlauchleitungen herangeschafft werden. Dazu hat RP-Redakteur Christoph Schmidt den Leiter der hauptamtlichen Feuerwache, Bernhard Janeck, befragt.

Wache: Landrat verhandelt

RatingenWache: Landrat verhandelt

In den nächsten Wochen wird sich entscheiden, wo die Ratinger Polizei künftig arbeiten wird. Landrat Thomas Hendele erklärte gestern, dass drei Standorte in die engere Wahl gekommen sind.

Awo-Treff besteht zehn Jahre

HaanAwo-Treff besteht zehn Jahre

Die Arbeiterwohlfahrt Haan zog im Jahr 2000 in neue Räume an der Breidenhofer Straße 7 um. Die mehr als 30 Angebote pro Woche werden pro Jahr von weit mehr als 13 000 Besuchern genutzt.

Die RSV-Familie wächst

Die RSV-Familie wächst

Bayern ist eine, Schalke ist eine und fast jeder andere Verein behauptet auch, eine zu sein — eine große Familie. Nun gelingt es dem ein oder anderen Verein dies mal besser oder mal weniger gut unter Beweis zu stellen. Ein Verein, dem es in den vergangenen Jahren gelungen ist, zusammen zu wachsen, ist zweifelsohne Ratingen 04/19. Das zeigt sich nicht nur auf dem Foto, wo der Beiratsvorsitzende Helmut Steigerwald das jüngste Vereinsmitglied, seinen Enkel Luca, mit zum Training brachte und die Spieler warmherzig reagierten, sondern auch bei vielen anderen Gelegenheiten. Zum Beispiel auch heute Abend, wenn der Ehrenvorsitzende Erich von Gersum anlässlich seines 80. Geburtstages in der Stadthalle gefeiert wird.

Der Kampf um die Plätze

Der Kampf um die Plätze

Ratingen 04/19 erwartet zum Heimdebüt in der Fußball-Niederrheinliga den VfR Fischeln.Trainer Karl Weiß richtet sein Team offensiv auf Sieg aus. Es gibt eine offene Rechnung aus der vergangenen Saison.

SSVg fährt zum Wiedersehen mit Hildebrandt

SSVg fährt zum Wiedersehen mit Hildebrandt

Die Spiele zwischen dem SSV Sudberg und der SSVg Heiligenhaus waren meist eng und entsprechend spannend. Diesmal scheinen die Rollen in der Fußball-Landesliga aber klar verteilt: Gastgeber Sudberg ist haushoher Favorit. Nicht nur, weil die Bergischen zum Auftakt bei der SSVg Velbert II 5:1 gewonnen haben, sondern auch, weil sie den besten Heiligenhauser, Rene Hildebrandt, abgeworben haben und ein heißer Meisterschaftsaspirant sind. "Ich freu mich auf das Spiel", sagt SSVg-Trainer Bernd Wagner.

Erster Praxistest beim Turnier an der Brehmstraße

EishockeyErster Praxistest beim Turnier an der Brehmstraße

Nach ihren ersten beiden Trainingseinheiten auf dem Eis wird es bereits ernst. Die Ice Aliens nehmen von heute bis Sonntag an einem Turnier in Düsseldorf teil, wo sie auf die Nachwuchsmannschaften der DEL-Klubs aus Düsseldorf, Köln und Krefeld treffen.

Entscheidungen gefordert

KommentarEntscheidungen gefordert

Durchgangsverkehr und Twisteden — das klingt fast wie ein alter Hut: Seit Irrland sich erfolgreich etabliert und der Flughafen steigende Passagierzahlen hat, hat sich das Verkehrsaufkommen noch gesteigert. Die provisorischen Verkehrsinseln, das haben fast alle Twistedener bestätigt, helfen zumindest, das Tempo zu drosseln. Vorschläge für weitere Maßnahmen haben die Anwohner mehrere geliefert, jetzt muss damit gearbeitet werden. Und — das haben die Anwesenden selbst gesagt — da ist als Träger der Kreis gefragt. Das Problem: Die Dorfstraße ist Kreisstraße und kann nicht ohne weiteres mit einem Durchfahrtsverbot für Lastwagen belegt werden, eine Umwidmung müsste her. Helfen würde den Twistedenern aber auch eine Entscheidung der Landesregierung: ein Ja zur OW 1. ELLEN SCHLÜTTER

Junge Liberale stellen sich hinter Rudolf Joseph

HildenJunge Liberale stellen sich hinter Rudolf Joseph

Die Jungen Liberalen (JuLis) Hilden erwarten eine schnelle Aufklärung der Vorwürfe gegen den Fraktionsvorsitzenden der FDP und stellvertretenden Bürgermeister Rudolf Joseph. "Wir werden den Ausgang der eingeleiteten Ermittlungen abwarten", sagte der Ortsvorsitzende der JuLis, Yannick Hoppe (16). Bei der "gelebten Praxis der FDP Fraktion, Sitzungen des Fraktionsvorstandes und die der gesamten Fraktion als eine Sitzung darzustellen", sehen die JuLis ein "unbedachtes Versehen und keine Absicht, den Steuerzahler zu betrügen". "Es ist nachgewiesen, dass die Fraktionsvorstandsmitglieder keine doppelten Sitzungsgelder bezogen haben", betont Hoppe. Die Jungen Liberalen würden die Hildener FDP weiter unterstützen.

Sonntagsführungen im Museum Küppersmühle

DuisburgSonntagsführungen im Museum Küppersmühle

Am Sonntag, 22. August, um 11 Uhr und 15 Uhr, bietet das Museum Küppersmühle für moderne Kunst öffentliche Besucher-Führungen an. Treffpunkt ist das Foyer des MKM, Philosophenweg 55, Duisburg Innenhafen. Die Führungen durch die Kunsthistorikerinnen Suria Kassimi (11 Uhr) und Sabine Falkenbach (15 Uhr) dauern je eine Stunde und bieten Einblicke sowohl in die aktuelle Wechselausstellung "Abraham David Christian - THE WAY, DER WEG", als auch in die Sammlung des Hauses mit Werken von Baselitz, Kiefer, Lüpertz und anderen Größen der deutschen Kunst seit den 50er Jahren.

Twisteden will weniger Verkehr

KevelaerTwisteden will weniger Verkehr

Die Mobile Redaktion der Rheinischen Post stand in Twisteden. Um den Durchgangsverkehr ging es im Gespräch mit Vertretern aus Politik und vielen Einwohnern. Vorschläge, was getan werden könne, gab es reichlich.

Politiker unter Lärmdruck

LeverkusenPolitiker unter Lärmdruck

Die Leverkusener Stadtverwaltungsspitze hat die Diskussion um die Zukunft des Europarings in Küppersteg verschärft. Die jetzt verkündete Tempodrosselung wird als schnelles und kostenfreies Instrument gegen den Lärm deklariert. Natürlich werden in den ersten Tagen nach der Umstellung von 80 km/h auf 60 km/h zahlreiche Pkw-Fahrer zu schnell fahren, eine "Blitze" auslösen und Knöllchen kassieren. Aber der Stadtspitze zu unterstellen, die Autofahrer abzocken zu wollen, um die Kasse zu füllen, ist in diesem Fall falsch.

Großbaustelle am Gymnasium

LeverkusenGroßbaustelle am Gymnasium

Auch nach den Ferien müssen sich die Schüler des Lise-Meitner-Gymnasiums mit der Baustelle abfinden. Noch bis nächsten April werden die Sanierungs-, Umbau- und Anbauarbeiten andauern.

Tanzhaus Leichlingen öffnet im September

LeichlingenTanzhaus Leichlingen öffnet im September

Es kommt Bewegung nach Leichlingen. Das heißt, eigentlich ist sie schon seit 14 Jahren da, nun aber zieht sie um in den Gewerbepark Frese. Die Tanzpädagogin Stefanie Noeres eröffnet dort am 1. September das Leichlinger Tanzhaus.

Funkstille vor Notarztstreit

SolingenFunkstille vor Notarztstreit

Für die Stadt ist der Streit um den zweiten Notarzt beendet. Mit der Tatsache, dass die beiden Notarztstellen nun getrennt ausgeschrieben werden, sei der Beschwerde der St. Lukas Klinik entsprochen worden, sagte der für das Rettungswesen zuständige Dezernent Robert Krumbein.

Aldi-Neubau steht bis 2012

RadevormwaldAldi-Neubau steht bis 2012

Die Erdbewegungen in Feldmannshaus signalisieren: Der Bau des neuen Aldi-Zentrallagers ist in der Startphase. Bald kommt auch die Behelfsbrücke über die B 229. Aldi-Geschäftsführer Thomas Pfeifer berichtet über die Pläne.

Plakate für Aktionstag an der Wupper

RadevormwaldPlakate für Aktionstag an der Wupper

"Die Plakate sind gedruckt und werden verteilt." Hildegard und Herbert Moeselaken, Otto Ottfried und Armin Barg vom Bürgerverein Wupper informierten gestern in der Gaststätte "Zur schönen Aussicht" in Herkingrade über die letzten Vorbereitungen für das große Fest "Aktionstag an der Wupper" am Sonntag, 5. September, auf dem Parkplatz am Wuppermarkt in Vogelsmühle.

Gräfrather Wehr hat viele Freunde

SolingenGräfrather Wehr hat viele Freunde

Vor zehn Jahren wurde der Freundeskreis zur Unterstützung der Freiwillen Feuerwehr Solingen-Gräfrath gegründet. Mittlerweile ist die Zahl der Förderer auf rund 150 angewachsen. Er hilft bei der Finanzierung wichtiger Anschaffungen und Investitionen.

Großes Zeltfest in Gräfrath

SolingenGroßes Zeltfest in Gräfrath

Ganz im Zeichen des großen Zeltfestes auf dem Brandteich steht Gräfrath an diesem Wochenende, 20. bis 22. August. Los geht es am Freitag um 11 Uhr mit dem Königsfrühstück des Hahneköppervereins "Haut ihn" 1929 im Festzelt. Nach dem Festumzug (14 Uhr) wird mit dem Königsköppen um 15 Uhr der neue König ermittelt, ab 19 Uhr steigt der Krönungsball. Der Samstag beginnt um 11 Uhr mit dem Pöhlsches-Turnier des Heimatvereins. Um 18 Uhr startet der Festumzug der St. Sebastianus Schützenbruderschaft, um 19 Uhr erfolgt der traditionelle Zapfenstreich in den Anlagen.

Verzicht auf Lagebericht

HückeswagenVerzicht auf Lagebericht

Immer im Sommer hat der Vorstand der Genossenschaft für Bau- und Siedlungswesen (GBS) den "Lagebericht" zum vorausgegangenen Wirtschaftsjahr vorgelegt.

Erfahrung gesammelt

FußballErfahrung gesammelt

Viel Lehrgeld hatte Landesliga-Aufsteiger VfB Solingen bei seiner 1:3-Niederlage beim VfR Neuss gezahlt. Der Lerneffekt soll sich schon am Sonntag im Heimspiel gegen den TuS Grevenbroich zeigen.

Weik: "Herr Knebes wird da keinen Markt bauen"

WermelskirchenWeik: "Herr Knebes wird da keinen Markt bauen"

Bemerkenswertes zur Stadtentwicklung kam gestern beim Besuch des Bürgermeisters bei der Senioren-Union aufs Tapet. Gut vorbereitet und offensichtlich durchs Zeitunglesen informiert, sprachen die Senioren brisante Themen an.

FCR: Amberger am Sprunggelenk verletzt

FußballFCR: Amberger am Sprunggelenk verletzt

Fußball-Landesligist FC Remscheid muss bis auf weiteres auf Neuzugang Jörn Amberger verzichten. Der ehemalige Wermelskirchener zog sich beim Saisonauftakt im Spiel in Mönchengladbach bei einem Zweikampf eine Kapsel- und Bänderverletzung am Sprunggelenk zu.

Türkgücü Remscheid verpflichtet Strucks Ruzza

FußballTürkgücü Remscheid verpflichtet Strucks Ruzza

Wie Acar Sar, Trainer des Fußball-Kreisligisten Türkgücü Remscheid, mitteilt, liegt seit Dienstagabend die Freigabe für den Ex-Strucker Gianlucca Ruzza vor. Sar: "Ein weiterer, junger und talentierter Spieler, der hervorragend zu uns passt."

TuS hofft auf einen Kracher

HandballTuS hofft auf einen Kracher

In der ersten Pokalrunde auf DHB-Ebene hat der Handball-Drittligist aus Wermelskirchen mit Oberligist MSG HF Untere Saar heute um 20 Uhr ein vermeintlich leichtes Los. In der zweiten Runde sind auch die Bundesligisten dabei.

HG Remscheid beim Turnier in Dülken

HandballHG Remscheid beim Turnier in Dülken

Nachdem am Donnerstagabend in eigener Halle gegen die Cronenberger TG getestet wurde (Ergebnis stand bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht fest) folgt für die Oberliga-Herren der HG Remscheid am morgigen Samstag die nächste Aufgabe.

Bayer II will punkten beim Emporkömmling

FußballBayer II will punkten beim Emporkömmling

An Selbstvertrauen dürfte es dem nächsten Gegner der Regionalligafußballer von Bayer Leverkusen nicht mangeln. Denn der SC Wiedenbrück, bei dem Bayers Zweite morgen (14 Uhr) antreten muss, hat in den vergangenen zwei Jahren einen beachtlichen Durchmarsch von der Westfalenliga, über die NRW-Liga in die Regionalliga West hinter sich.

Bescheidene Erwartungen

HandballBescheidene Erwartungen

Dem Leichlinger TV passt die Partie beim TV Neuhausen im DHB-Pokal rein gar nicht in den (Vorbereitungs-) Kram. Der TuS Opladen erwartet gegen Gross-Umstadt auch nicht viel, schließt eine Überraschung aber nicht aus.

TuS trifft auf "harten Brocken"

HandballTuS trifft auf "harten Brocken"

Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte nehmen die Handballer des TuS 82 Opladen an der Pokalrunde auf deutscher Ebene teil. Vor vier Jahren gab es eine knappe Niederlage gegen den Zweitligisten ThSV Eisenach, diesmal will sich der Oberligist in der ersten Runde noch besser aus der Affäre ziehen. "Aber wir bekommen es mit einem harten Brocken zu tun", sagt Trainer Patrick Luig.

Tourismus-Boom gestoppt
Tourismus-Boom gestoppt

EmmerichTourismus-Boom gestoppt

Der rasante Anstieg ist erst mal zu Ende: Die Tourismuszahlen in Emmerich sind erstmals nach der Eröffnung der Promenade zurückgegangen. Grund: Fehlende Hotels in Hochelten und an der Meile sowie die Wirtschaftskrise.

Jeder empfindet Schmerzen anders

SolingenJeder empfindet Schmerzen anders

Die rechteckige Karte mit den Smilies von fröhlich lachend bis bitterlich weinend, hat einen ernsten Hintergrund: Als "Schmerzskala zur Ermittlung der Schmerzstärke" hilft sie Professor Thomas Standl, Anästhesie-Chefarzt im Klinikum, zu ermitteln, wie stark die Schmerzen seiner Patienten, auch die der Kleinsten, eigentlich sind.

Rechenexempel

KommentarRechenexempel

Auf den ersten Blick wirkt der Neubau eines Hallenbades und der Abriss der beiden vorhandenen Bäder wie ein Stück aus dem finanzpolitischen Tollhaus. Und auch jene Bürger in Straberg und Stürzelberg, deren Sportprojekte immer wieder zurückgestellt wurden, werden sich fragen, ob dort ein Prestige-Objekt ihre berechtigten Forderungen nach Kunstrasenplatz beziehungsweise neuem Sportzentrum verdrängen soll. Beim genaueren Hinsehen allerdings könnte ein solcher Neubau-Plan Sinn machen. Dann nämlich, wenn sich die Finanzierung rechnet. Und das könnte bei den völlig unrentablen beiden Hallenbädern und der Vermarktung eines Bad-Areals durchaus in relativ kurzer Zeit der Fall sein. Die Energiebilanz der beiden Bäder entspricht nicht mehr heutigem Standard — neue Bäder haben einen wesentlich günstigeren Verbrauch. Natürlich kann man auch die Frage stellen, ob Dormagen überhaupt ein Hallenbad braucht. Die Antwort ist ein eindeutiges Ja! Zu einem Mittelzentrum wie Dormagen gehört auch eine Mindestausstattung mit Frei- und Hallenbad. Alles andere würde die Dormagener in der Region massiv benachteiligen - auch wenn Bäder teuer sind. Chris Stoffels

Keppeln: Geschlossen der Kommission präsentieren

GochKeppeln: Geschlossen der Kommission präsentieren

Uedem-Keppeln (sym) Mit Spannung wird die Bewertungskommission im Dorf erwartet. Am Montag, 30. August, ist es soweit. Dann werden die Prüfer des Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" sich Keppeln ansehen. Um Geschlossenheit zu demonstrieren, appelliert Hubert Lemken vom Heimatverein an alle Bürger, sich um 14.30 Uhr an der Begegnungsstätte einzufinden. "Um 15 Uhr kommen die Jury-Mitglieder. Dann sollten die Dorfbewohner schon versammelt sein. Die Zeit ist nämlich knapp berechnet." In gerade einmal zwei Stunden muss die Kommission dann von Keppeln und seinen Möglichkeiten überzeugt werden.

Hört doch mal alle auf zu schreiben
Hört doch mal alle auf zu schreiben

About a BoyHört doch mal alle auf zu schreiben

Unser Kolumnist kauft viel zu viele Bücher. Dann sieht er einen Film mit Will Smith und fordert etwas Unmögliches von den Künstlern.

Ballack trifft beim Comeback
Ballack trifft beim Comeback

Leverkusen - Tawrija 3:0Ballack trifft beim Comeback

Mit seinem neuen Star und Anführer Michael Ballack hat Bayer Leverkusen das Tor zur Europa League weit offen geschlagen. Die Werkself gewann das Play-off-Hinspiel gegen den ukrainischen Pokalsieger Tawrija Simferopol verdient mit 3:0.

Portugiesen-Coach für einen Monat gesperrt

Fußball internationalPortugiesen-Coach für einen Monat gesperrt

Lissabon (sid). Portugals Fußball-Nationaltrainer Carlos Queiroz ist für seinen Ausraster im Trainingslager vor der WM in Südafrika vom nationalen Verband FPF mit einer Sperre von einem Monat und einer Geldstrafe von 1000 Euro belegt worden. Die Disziplinarkommission des Verbandes sah es als erwiesen an, dass der 57-Jährige im Mai den Präsidenten der Anti-Doping-Agentur, Luis Horta, mit üblen Worten beleidigt und zudem die Inspektion "gestört" habe. Queiroz fehlt dem Vize-Europameister somit in den Partien gegen Zypern (3. September) und in Norwegen (7. September). Weitere Gegner in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine sind Dänemark und Island.

Festakt: TV-Journalist erinnert an Mauerfall

KorschenbroichFestakt: TV-Journalist erinnert an Mauerfall

Der Tag der Deutschen Einheit wird in Korschenbroich immer mit einem Festakt in der Alten Schule begangen. Ein außergewöhnlicher Referent mit Bezug zum Thema ist von Beginn an ein Muss. Für den 3. Oktober konnte dieses Mal Joachim Jauter verpflichtet werden, ein Mann, der als langjähriger ZDF-Korrespondent aus der DDR und als Sonderkorrespondent aus Mittel- und Osteuropa berichtet hat.

Straelen III wieder optimistisch

Straelen III wieder optimistisch

Nach der 3:7-Niederlage zum Auftakt wartet auf den SV Straelen III nun die Reserve des SV Hönnepel/Niedermörmter. Der SV Veert muss zum SV Donsbrüggen.

Radfahrer auf Nieper Straße schwer verletzt

MoersRadfahrer auf Nieper Straße schwer verletzt

KAPELLEN (tobs) Mit dem Rettungshubschrauber wurde gestern ein schwer verletzter Radfahrer in ein Krankenhaus geflogen. Um 16.16 Uhr überquerte ein 77-jähriger Radfahrer die Nieper Straße in Kapellen. Er kam vom Einkaufen im Supermarkt und wollte in das gegenüberliegende Wohngebiet. Mitten auf der Fahrbahn wurde der Radfahrer von einem Lieferwagen erfasst, der stadtauswärts Richtung Niep fuhr. Der Handwerkerwagen stammte aus Nienburg an der Weser in Niedersachsen. Der 77-jährige Radfahrer wurde erheblich verletzt, er wurde vor Ort von Rettungsassistenten und einem Notarzt erstbehandelt. Zum Unfallhergang und der Geschwindigkeit des Autos machte die Polizei gestern noch keine weiteren Angaben.

Von Kabul nach Moers

MoersVon Kabul nach Moers

Zwei Kriegskinder aus Afghanistan trafen gestern zur Behandlung von Knochenvereiterungen im Krankenhaus Bethanien ein. Sie werden dort rund ein halbes Jahr oder länger dort operiert und gepflegt.

Einkaufen in der Kohle-Boutique

DinslakenEinkaufen in der Kohle-Boutique

Wenig Licht, reichlich Staub und sehr viel Platz: Die Zentralwerkstatt auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Lohberg hat sich in ein riesiges Atelier verwandelt. Für 30 Künstler aus Agen, Arad und Dinslaken ist dies die letzte Station der Farbexpedition "Blau — Bleu — Blue".

Posaunenklänge im Park

AlpenPosaunenklänge im Park

Der Musik- und Literaturkreis Alpen nutzt auch in diesem Jahr die Sommerzeit zu einem Freiluftkonzert. Unter dem Motto "von Bach bis Blues" ist in den Park des Marienstiftes eingeladen.

Auf Kriegsfuß mit Kaninchen

RheinbergAuf Kriegsfuß mit Kaninchen

Der Bestand hat sich so stark erholt, dass in diesem Jahr Wildkaninchen bei Gartenbesitzern und auf Friedhöfen für Ärger sorgen. Die Nager fressen alles kahl. Die Ausfälle im heimischen Garten sind beträchtlich.

Nichts geht über einen guten Zaun

RheinbergNichts geht über einen guten Zaun

RHEINBERG / alpen (sabi) Wie kann man Kaninchen Paroli bieten? Dazu ein paar Expertentipps: "Ein guter doppelter Zaun ist das A und O, wenn es sich um viele Kaninchen handelt. Drei sind eher nicht das Problem", weiß Thomas Berner. Er empfiehlt, im Vorfeld das Grundstück nach einem unterirdischen Kaninchenbau, einer Kaninchenröhre, abzusuchen. Zwar kursieren auch Ratschläge eine Lebendfalle einzusetzen — doch Berner winkt ab. "denn setze ich das Kaninchen etliche Kilometer weiter wieder aus, mache ich mich strafbar."

Kein Schulfrei für Handwerker

WeezeKein Schulfrei für Handwerker

In den Ferien kommen nicht die Schüler in den Schulen ins Schwitzen, sondern die Handwerker. Denn die Schulen nutzen die schülerfreie Zeit, um notwendige Arbeiten durchführen zu lassen.

Schmierereien mit Graffiti bekämpfen
Schmierereien mit Graffiti bekämpfen

GeldernSchmierereien mit Graffiti bekämpfen

Karla Leurs weiß nicht, wie oft sie die Außenmauer ihres Anwesens der schon überpinselt hat. Immer wieder wurde die Wand besprüht, jedes Mal griff die Geschäftsfrau zu Farbe und Pinsel, meist dauerte es nicht lange, bis die Mauer wieder beschmiert war.

Graffiti könnenschön sein

KommentarGraffiti könnenschön sein

Eine spannende Idee, professionelle Graffiti-Sprayer zu engagieren, um sie eine Wand gestalten zu lassen! Spannend, weil man auf das Motiv gespannt sein darf: Gut gemachte Graffiti sind schön anzusehen und Ausdruck von Kreativität. Aber bitte nur mit Erlaubnis der Person, der die zu verzierende Wand gehört — sonst ist auch das schönste Kunstwerk nichts anderes als eine ärgerliche Sachbeschädigung. Spannend ist die Aktion in Geldern auch, weil abzuwarten ist, wie das Graffito bei den Menschen ankommt, die an ihm vorbeigehen. Denn es ist längst nicht sicher, dass jeder bei Graffiti zwischen Kunst und Schmiererei unterscheidet. Es könnte also passieren, dass die Aktion nicht jedem gefällt. Und spannend ist insbesondere, ob sich die bisherigen Schmierer an den "Ehrenkodex" der Sprayer halten — und die bemalte Wand nicht wieder übersprühen. CHRISTIAN BREUER

Drachenboot-Regatta auf der Xantener Nordsee

Drachenboot-Regatta auf der Xantener Nordsee

Um 10.30 Uhr startet am kommenden Sonntag, 22. August, das erste Rennen der diesjährigen Drachenboot-Regatta. 18 Teams werden dann in zwei Vorläufen auf der Xantener Nordsee gegeneinander antreten. Und das ist auch die größte Änderung des Events. "Die Teams treten nicht mehr in unterschiedlichen Kategorien an, sondern alle in einer Klasse", sagt Angela Kuhlmann, Organisatorin der Wettläufe, denn die Tendenz zu Mixed-Teams aus dem Vorjahr habe sich fortgesetzt. Nach den Vorläufen werden die Sieger des "Cup Fun" und des "Cup Sport" ermittelt. Siegerehrung ist gegen 16.30 Uhr.

"Dann kocht das Wasser "

Triathlon"Dann kocht das Wasser "

Friedhelm Wenten sei eine Stimmungskanone, so erzählt man sich im Umfeld des Nibelungen-Triathlons und er meint dazu: "Na, so würde ich das nicht sagen, aber ein Witz zur rechten Zeit ist ja mal angebracht!" Recht hat er, denn für ihn und sein Team steht im Vorfeld des 26. Nibelungen-Triathlon — mit der RP als Medienpartner — einiges an Arbeit an. Seit 15 Jahren ist Wenten für die Schwimmstrecke zuständig. So investiert er für die Wasserteilung durch Bojenketten und Tonnen zahlreiche Stunden, damit die Athleten wissen, wo sie entlang schwimmen müssen. Helfend zur Seite stehen Wenten Wolfgang Remy, Alfred Radmacher, Wolfgang Christ und Herbert Ingendahl. Doch wenn die Arbeit getan ist und das Team auf dem Floß am Wendepunkt sitze, entschädige ein ganz besonderer Moment: "Wenn die Schwimmer auf einen zukommen, dann kocht das Wasser und ich bekomme eine Gänsehaut", beschreibt Wenten die Sekunden an der 750-Meter-Wendemarke.

KFC Uerdingen will den Titel

KFC Uerdingen will den Titel

Der SV Hönnepel/Niedermörmter kann nach dem trostlosen 0:0 gegen Viktoria Goch in der Krefelder Grotenburg nur positiv überraschen. Trainer Georg Mewes hofft auf eine starke Defensivleistung. Debüt für Buttgereit.

KAB: Besonnenheit und schnelle Aufklärung

DuisburgKAB: Besonnenheit und schnelle Aufklärung

Zum Unglück bei der Loveparade nimmt auch die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) Duisburg Stellung. Der Geschäftsführer Josef Wörmann und der Stadtverbandsvorsitzende Günter Zirbi fordern insbesondere im Interesse der trauernden Angehörigen eine schnellere und rückhaltlose Aufklärung des bis heute unfassbaren Unglücks.

Erinnerung in guten Händen
Erinnerung in guten Händen

DuisburgErinnerung in guten Händen

Die Kondolenzbücher der Stadt Duisburg und des Vereins Zukunftsstadtteil wurden gestern dem Stadtarchiv übergeben. Auf Mikrofilm wird die Erinnerung für spätere Generationen wachgehalten.

CDU-Chef Bergmann ist gegen ein Vorstandsvotum

KleveCDU-Chef Bergmann ist gegen ein Vorstandsvotum

kreis kleve (RP) "Die Mitglieder der CDU im Kreis Kleve sind jetzt in der bemerkenswert guten Lage, sich zwischen zwei ausgezeichneten Bewerbern für den Landesvorsitz entscheiden zu können", erklärte der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Günther Bergmann. Mit Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen und dem ehemaligen Integrationsminister der Regierung Rüttgers, Armin Laschet, würden sich zwei kompetente Persönlichkeiten zur Wahl stellen, die ebenso wertkonservativ wie modern seien.

Die Klever Möbel-Dynastie ausgezeichnet

KleveDie Klever Möbel-Dynastie ausgezeichnet

Es ist eine Familiengeschichte, die wohl einzigartig am Niederrhein ist. Seit 1384 sind die Rexings eine Möbel-Dynastie. "Bis ins Mittelalter ist durch Urkunden belegt, dass wir über 600 Jahre als Schreiner tätig waren", berichtete Johann Rexing. Diesen Mann, so heißt er offiziell, kennt fast niemand in Kleve, aber Hans Rexing jeder. Der ehemalige Inhaber des gleichnamigen Einrichtungshauses freute sich gestern mit seiner Tochter Susanne, die seit November 1991 die Nachfolgerin im Geschäft ist, über eine Auszeichnung aus berufenem Munde. Die Zeitschrift Architektur & Wohnen hat die Möbel-Dynastie zu einem der 200 besten Einrichtungshäuser unter 8800 in Deutschland auserkoren. Deshalb gratulierten Kleves Bürgermeister Theo Brauer und Wirtschaftsförderer Rudolf Röhrl zu dieser Auszeichnung.

Burgers Zoo: Blick hinter Kulissen gewinnen

EmmerichBurgers Zoo: Blick hinter Kulissen gewinnen

Eine bislang einmalige Verlosungsaktion bietet die RP jetzt in Zusammenarbeit mit dem Burgers' Zoo in Arnheim an: Für einen neuartigen "Blick hinter die Kulissen" des riesigen Tierparks können RP-Leser nämlich fünf Gutscheine für sich und je drei Begleiter gewinnen. Was doch sehr nach einem Ausflug, eventuell mit der Familie oder Freunden riecht, oder?

Badeverbot verlängert

DuisburgBadeverbot verlängert

Friemersheim (skai) Mitarbeiter des Institutes für gesundheitlichen Verbraucherschutz der Stadt Duisburg haben erneut den Kruppsee unter die Lupe genommen und festgestellt, dass sich im Bereich der Badestelle weiterhin Blaualgen befinden. Deshalb wurde das seit 6. August geltende Badeverbot bis einschließlich Donnerstag, 26. August, verlängert. Blaualgen können Gifte (Cyanotoxine) bilden, die zu Haut- und Schleimhautreizungen, Bindehautentzündungen und Ohrenschmerzen führen können. Auch allergische Reaktionen sind möglich. Beim massenhaften Verschlucken dieser Algen kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen.

Die Faszination alter Bäume

DuisburgDie Faszination alter Bäume

Alte Bäume erzählen Geschichten, und Henning Hürten erzählt Geschichten über alte Bäume. Der Fachmann präsentiert Duisburgs schönste Blutbuche: ein Naturdenkmal. Davon gibt es im Westen besonders viele.

Echte Sehenswürdigkeiten

DuisburgEchte Sehenswürdigkeiten

Nicht nur Bäume, sondern auch große Kieselsteine, Findlinge, Wegemarkierungen und Grenzsteine können Naturdenkmäler sein: alles, was alt und entweder besonders schön oder besonders bedeutsam ist.

Stimmen zum Duell um CDU-Landesvorsitz

DuisburgStimmen zum Duell um CDU-Landesvorsitz

Wer soll die Nachfolge von Jürgen Rüttgers antreten und künftig den CDU-Landesverband führen — der frühere NRW-Integrationsminister Armin Laschet oder Bundesumweltminister Norbert Röttgen? Das Duell um den Parteivorsitz in Nordrhein-Westfalen soll durch eine Mitgliederbefragung entschieden werden. Wir haben uns umgehört, was die Duisburger Christdemokraten dazu sagen.

Meister der Registrierung beim Orgelkonzert

DuisburgMeister der Registrierung beim Orgelkonzert

Das war schon gewagt: Das Konzert hieß "Orgelmusik der deutschen Romantik", und auf dem Programm fand sich mit Gerard Bunk (1888-1958) ein Komponist aus den Niederlanden, mit Ludwig Thuille (1861-1907) einer aus Südtirol und mit Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901) einer aus Liechtenstein. Nun ja, Bunk verbrachte sein Berufsleben in Dortmund, als Kantor und Organist der Reinoldikirche, Thuille und sein Lehrer Rheinberger ihres in München. Nur mit Otto Dienel (1839-1905), seinerzeit Kantor und Organist an der Berliner Marienkirche, war ein gebürtiger Deutscher vertreten — und selbst der stammte aus Schlesien.

Mahler-Werke als Leitfaden

DuisburgMahler-Werke als Leitfaden

Am 1. September beginnt in der Mercatorhalle die neue Saison 2010/2011 der zwölf Philharmonischen Konzerte. Im Mittelpunkt der ersten Hälfte steht ein "Jahrestage"-Komponist.

Wiedersehen eine Etage höher

FußballWiedersehen eine Etage höher

Vor 17 Monaten verlor Beeck das Mittelrheinligaspiel in Bergisch Gladbach mit 0:7. Am Sonntag messen sich die Kontrahenten in der Belkaw-Arena erneut. "Die damalige Partie spielt nun aber gar keine Rolle mehr", versichert FC-Coach Sieberichs. Der Einsatz von Zaanani ist noch nicht gesichert.

Alle Erwartungen übertroffen

DinslakenAlle Erwartungen übertroffen

Etwas kleiner, etwas bescheidener und dennoch erfolgreich: 5800 Besucher kamen zum Fantastival im Burgtheater und im Burginnenhof. Die Freilicht AG ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Der Trainer ist beim SV der Star

Der Trainer ist beim SV der Star

Auch wenn Bergisch Gladbach ein gutes Team hat: Der Star ist bei den Bergischen eindeutig der Trainer. Denn der ist durch ein Buch weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt geworden. "Der Traumhüter", geschrieben vom renommierten Sportjournalisten Ronald Reng, handelt schließlich von Lars Leese. Der 41-Jährige hat nämlich eine völlig ungewöhnliche Fußball-Vita, hat das erlebt, wovon hunderttausende Amateurkicker nur träumen: von der Kreisklasse in die Erste Liga.

Großer Run auf die Meistermarmelade

MönchengladbachGroßer Run auf die Meistermarmelade

Bei Edeka Endt an der Mittelstraße gibt es auf 5000 Quadratmetern rund 50 000 verschiedene Artikel. Einer davon ist im Moment ganz besonders begehrt: Die Meistermarmelade, die RP-Leser Paul Frentzen gekocht hat und die von der Neuwerker Marmeladenfabrik Mühlhäuser produziert wurde. Obwohl sie erst seit gestern offiziell verkauft wird, steht bei Edeka Endt schon seit Montag das Telefon nicht mehr still. "Sehr viele Kunden fragen gezielt nach der Marmelade. Das habe ich in der Form noch nie erlebt", berichtet Rolf Pluymackers, Leiter des Edeka-Marktes an der Mittelstraße. Und so konnte Geschäftsführer Dirk Endt schon gestern knapp 500 verkaufte Gläser vermelden: "Das ist herausragend."

Gladbacher findet Diamanten

MönchengladbachGladbacher findet Diamanten

Nein, dieses Ereignis hat sich nicht etwa in Hollywood zugetragen. Und Naomi Campbell ist in diesem Fall unschuldig. Der Diamant, den ein Mönchengladbacher in einer Trinkgut-Filiale in Rheindahlen aufgespürt hat, ist ein von Coca-Cola gesponserter Brillant.

Homberg "ein robuster Gegner"

Homberg "ein robuster Gegner"

NRW-Liga: Das erste Auswärtsspiel der noch jungen Saison bestreitet der 1. FC Kleve am Sonntag um 15 Uhr im PCC-Stadion. Beckert und Galster hoffen auf einen Einsatz

Wilhelm Strauß — Bauherr des Rathauses

MönchengladbachWilhelm Strauß — Bauherr des Rathauses

Das Schreiben, das der spätere Reichspräsident von Hindenburg am 15. März 1898 abschickte, triefte vor Höflichkeit und Respekt. "Euer Hochwohlgeboren theile ich sehr ergebenst mit", kündigte Hindenburg sein Kommen nach Rheydt an.

Finanzaufsicht genehmigt Halle

JüchenFinanzaufsicht genehmigt Halle

Trotz Nothaushalts hat der Rhein-Kreis Neuss der Gemeinde Jüchen grünes Licht für den Bau der Dreifachhalle in Bedburdyck-Gierath gegeben. Nicht mehr als 3,5 Millionen Euro darf das Projekt kosten.

Kartoffeln für den Kindergarten

GochKartoffeln für den Kindergarten

Die Katholische Landjugend Bewegung (KLJB) Keppeln ruft regelmäßig dazu auf, das Kartoffelfeld an der Rosenstraße gemeinsam vom Unkraut zu befreien. Aber es geht nicht um irgendein Kartoffelfeld.

Hauptbahnhof: Fahrgast starb an Herzinfarkt

KrefeldHauptbahnhof: Fahrgast starb an Herzinfarkt

Trotz aller Reanimierungsversuche erlag nach Auskunft der Krefelder Rettungswache gestern Nachmittag ein 49-jähriger Fahrgast der Rhein-Niers-Bahn auf dem Hauptbahnhof einem Herzinfarkt. Rettungswagen und Notarzt waren um 15.31 Uhr alarmiert worden. Das Gleis, auf dem der Zug RB 33 stand, blieb bis Ende des Einsatzes gegen 17 Uhr blockiert.

Kulturhauptstadt: Archäologen tagen im Lehmbruck-Museum

DuisburgKulturhauptstadt: Archäologen tagen im Lehmbruck-Museum

Zum Kulturhauptstadtjahr veranstalten die Stadtarchäologien aus Essen, Dortmund und Duisburg eine gemeinsame Tagung zum Stand der Ruhrgebietsarchäologie. Unter dem Titel "Von Jägern, Händlern und Hüttenleuten" werden alle Geschichts- und Archäologieinteressierten zwischen dem 22. September und 25. September in die Geschichte des Ruhrgebietes geführt. Die Tagung blättert ganz besonders die historischen Grundlagen des Ruhr-, Emscher- und Niederrheinraumes der vorindustriellen Epoche bis zurück zur Steinzeit auf. Tagungsort ist das Wilhelm-Lehmbruck-Museum.

Nadelöhr Kronprinzenviertel

KrefeldNadelöhr Kronprinzenviertel

Der Verkehr aus Richtung Osten muss sich über die engen Straßen des Viertels quälen, um den Ostwall zu queren und so in die City zu kommen. Hinzu kommt das Problem der Dauerparker, die Stellplätze blockieren.

Gaspreis bleibt stabil

WeselGaspreis bleibt stabil

Vor dem Hintergrund der Kostendebatte beim Erdgas wollen die Stadtwerke Wesel ihre Preise stabil halten. "Landauf landab ist die Preisfront in Bewegung — meist nach oben. Wir halten die Preise konstant, erhöhen in den nächsten Monaten nicht. Darauf sind wir auch stolz", sagte gestern Stadtwerke-Geschäftsführer Franz Michelbrink. Die Gaseinkaufspreise würden zwar steigen, die Stadtwerke hätten sich aber mittelfristig mit Gaskontrakten eingedeckt. "Es ist viel Bewegung auf dem Markt, die Gasbeschaffung läuft zeitnaher als früher. Das ist ein komplexes Geschäft", sagte er.

Kunst im Kloster

WegbergKunst im Kloster

28 Künstler beteiligen sich an der vierten Auflage der Wegberger Kunst-Offensive (28. und 29. August). Sie zeigen im ehemaligen Kloster Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Druckgrafik, Bildhauerei und Fotografie.

SV Schaephuysen: ein Exodus ohnegleichen

SV Schaephuysen: ein Exodus ohnegleichen

Wolfgang Böttcher kann einige Geschichten erzählen. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert schon übt er das Amt des Fußball-Obmanns beim A-Ligisten SV Schaephuysen aus. Da weiß er von Höhen und Tiefen zu berichten. Umso bedrückender mutet diese Aussage des erfahrenen Vereinsfunktionärs an: "So eine Situation wie in diesem Sommer habe ich tatsächlich noch nicht erlebt!"

Plötzlich haben sie ganz viele Kinder

FußballPlötzlich haben sie ganz viele Kinder

Der Kamp-Lintforter Bergmann Kamil Ürun betreut die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung als Co-Trainer. Morgen startet er mit seinen Schützlingen zur Weltmeisterschaft nach Südafrika.

Maschine reist nach Schweden
Maschine reist nach Schweden

ErkelenzMaschine reist nach Schweden

Eine 200 Tonnen schwere Koksüberleitmaschine aus Erkelenz hat ihre 1000 Kilometer lange Reise nach Schweden angetreten. Das Besondere: Die Maschine wurde in Duisburg statt am Bestimmungsort gebaut und getestet.

Polizei: Feuer im Auto wurde wohl doch gelegt

ReesPolizei: Feuer im Auto wurde wohl doch gelegt

Die Polizei hat ihre Einschätzung zu dem abgebrannten Auto in Haffen noch einmal korrigiert. Jetzt gehen die Beamten doch von Brandstiftung aus. "Nach der ersten Untersuchung sah es nach einem technischen Defekt aus. Ein Sachverständiger hat das Auto noch einmal untersucht und jetzt gehen wir davon aus, dass es sich doch um Brandstiftung handelt", sagte Polizeisprecher Heinz van Baal. Wie berichtet, war in der Nacht zu Freitag, 13. August, ein Ford Focus auf der Laakstraße komplett ausgebrannt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Panini verlässt bald Kaldenkirchen

NettetalPanini verlässt bald Kaldenkirchen

In einer Woche kehren die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendverlags Panini dem deutschen Stammsitz des Unternehmens in Nettetal endgültig den Rücken.

TV Jahn Hiesfeld schlägt Trainingslager in der Türkei auf

TV Jahn Hiesfeld schlägt Trainingslager in der Türkei auf

Spanien, Zypern oder Griechenland standen auf der Auswahlliste, am Ende entschieden sich die Verantwortlichen des TV Jahn Hiesfeld wieder für Türkei. Vom 9. bis zum 16. Januar 2011 zieht es den Niederrheinligisten erneut ins Wintertrainingslager, doch anders als im vergangenen Jahr dieses Mal nicht nach Belek, sondern nach Antalya. Die Mannschaft wird dort im Fünf-Sterne-Hotel "Fame Residence Lara" absteigen, um sich eine Woche lang bestmöglich auf die Rückrunde vorzubereiten. Das Hotel selbst ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Zudem verfügt die Anlage über zwei Rasenplätze, die gerade mal 1,5 Kilometer vom Hotel entfernt liegen und nur den Mannschaften zur Verfügung stehen, die im Hotel residieren. Damit steht jetzt aber auch schon fest, dass die Hiesfelder bei der Hallen-Stadtmeisterschaft als Titelverteidiger nur mit einer verstärkten Reserve antreten, die aus den daheimgebliebenen Spielern und Leuten aus der "Zweiten" bestehen wird.

Radikaler Umbruch

HandballRadikaler Umbruch

Bei den Drittliga-Handballerinnen des TV Aldenrade scheint nichts mehr wie es war: Karl-Rudolf Becker arbeitet "nur" noch als stellvertretender Abteilungsleiter im Hintergrund, dafür übernahm Jörg Freund. Und die Personalplanungen sind trotz fünf Neuzugängen noch nicht abgeschlossen.

CDU bricht auf in eine andere Zukunft

NettetalCDU bricht auf in eine andere Zukunft

Welche Bedeutung wird der demografische Wandel in Zukunft auf Bildung, Infrastruktur und Finanzen haben? Zu diesen Themen haben sich auf Initiative der Nettetaler CDU drei Workshops gebildet, die Ideen und Leitlinien finden möchten. Erstmals gab es am Mittwoch Workshop-Treffen in Lobebrich

Malen und drucken im Atelier

SchwalmtalMalen und drucken im Atelier

Nicht nur die Hasen, aber auch Mümmelmänner hatten die Kinder im Blick, die in dieser Woche beim "Kinderkunstcamp" von Künstlerin Friederike Hinz in Lüttelforst zu Besuch waren. Ein Nachmittag mit Farbspritzern.

Den Haag kommt ohne Wetzels nach Venlo

FußballDen Haag kommt ohne Wetzels nach Venlo

Es fängt schon mal gut an für VVV Venlo. Zumindest hat er nach dem zweiten Spieltag einen Punkt mehr als vor einem Jahr. Damals begannen die Schützlinge von Jan van Dijk mit einer Unentschieden-Serie. Unter anderem auch gegen ADO Den Haag, ihren Gegner am Sonntag um 14.30 Uhr im Stadion De Koel. Vor fast genau einem Jahr spielte VVV 2:2 gegen ADO, das damals noch mit Ex-Venloern bestückt war. Andre Wetzels, der in Venlo von Jan van Dijk als Trainer abgelöst worden war, war bei Den Haag Technischer Direktor und hatte Ahmed Ammi und Karim Soltani mitgenommen. Am Sonntag wird nur noch Ammi dabei sein, Wetzel wurde in der letzten Saison abgelöst, Soltani zog es am Saisonende nach Griechenland zu Saloniki. Damit dürften die Den Haager das "Venloer System" nicht mehr so gut kennen. Venlos Trainer hofft, dass seine verletzten Spieler bald wieder einsetzbar sind und der Kader von Spiel zu Spiel zu einer Einheit wird.

Freunde und Gegner

FußballFreunde und Gegner

Frank Mitschkowski und Wolfgang Brück können sich beim 1. FC Viersen einen Wunsch erfüllen: im Trainerteam zusammenarbeiten. Gegen Baumberg kommt am Sonntag auch einer ihrer Vorgänger: Jörg Vollack.

Was wird aus Johannistal?

ViersenWas wird aus Johannistal?

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) muss über seinen Klinikstandort Süchteln neu nachdenken. Immer mehr Gebäude auf dem weitläufigen, parkähnlichen Gelände im Johannistal stehen leer. Das ist auch eine Folge der so genannten Enthospitalisierung der Patienten der Kliniken. Viele ziehen in betreute Wohngruppen außerhalb des Geländes oder werden ambulant betreut. Nach Vorstellungen des Landschaftsverbandes könnten nicht mehr benötigte Gebäude aufgegeben werden.

Deutsche und Franzosen: Ausstellung in Viersen

ViersenDeutsche und Franzosen: Ausstellung in Viersen

Fast ein halbes Jahrhundert ist es her, dass Charles De Gaulle und Konrad Adenauer in Paris den Élysée-Vertrag unterzeichneten. Er bildet bis heute die Grundlage für eine breite Zusammenarbeit und die enge Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland. Neben den Jugendbegegnungen, gefördert vom ebenfalls 1963 gegründeten Deutsch-Französischen Jugendwerk, sind vor allem die Städtepartnerschaften eine Basis für die lebendige Weiterentwicklung dieser Freundschaft.

Patienten sind keine Häftlinge

ViersenPatienten sind keine Häftlinge

In der Forensischen Klinik des Landschaftsverbandes in Süchteln geht es um die Therapie.Psychisch kranke Straftäter bekommen dort Behandlung. RP-Leser konnten sich im Neubau umsehen.

TVK erwartet Düsseldorf zum Pokalknüller

HandballTVK erwartet Düsseldorf zum Pokalknüller

Sechs Wochen Vorbereitung finden am Sonntag ihren Höhepunkt. Um 17 Uhr wird die Erstrundenpartie des DHB-Pokals zwischen dem TV Korschenbroich und der HSG Düsseldorf angepfiffen. Nachbarn, Konkurrenten in der Zweiten Liga, Rivalen — in der Begegnung steckt eine Menge. "Die HSG hat mit Sicherheit die beste erste Sieben der gesamten Zweiten Bundesliga", sagt TVK-Trainer Khalid Khan und befreit seine Mannschaft wie üblich von jeglichem Erfolgsdruck. In der Öffentlichkeit zumindest.

Letztes Heimspiel in der Zweiten Liga

American FootballLetztes Heimspiel in der Zweiten Liga

Nun ist es auch juristisch gesehen durch: Der American Footbal Verband Deutschlands (AFVD) hat hat die Reform der German Football League (GFL) beschlossen, die den Mavericks den Aufstieg in die Erste Bundesliga zu 99 Prozent garantiert. Der Meister der Zweiten Bundesliga Nord steigt ohne Umwege über Relegationsspiele direkt in die Eliteklasse des deutschen Footballs auf. Und daran, dass die Mavericks ihren Spitzenplatz gegenüber Düsseldorf drei Spieltage vor Saisonende noch einbüßen, glaubt so recht niemand mehr. Zwei der drei letzten Spiele müssten schon verloren gehen. Dass es am Sonntag soweit ist, wenn der bereits feststehenden Absteiger Bonn Gamecocks in den Hockey-Park kommt (Anstoß 15 Uhr), ist ähnlich wahrscheinlich wie Schnee im August. Das Hinspiel in Bonn hatte seine Mannschaft 49:7 gewonnen. "Wir haben die Woche viel im Training gearbeitet. Das Team ist auf die letzten Spiele nun vorbereitet. Es geht nun darum, Platz eins zu halten", sagte Headcoach Walter Rohlfing.

Thomas Flath setzt ganz auf Teamgeist

Borussia MönchengladbachThomas Flath setzt ganz auf Teamgeist

Mit einem Gastspiel bei Borussia Dortmund startet Borussias U17 am Sonntag um 11 Uhr in die B-Junioren-Bundesliga und präsentiert dabei ein neues Gesicht: Seit dieser Saison heißt der Trainer der VfL-Junioren Thomas Flath.

"Im Kopf ganz klar strukturiert sein"
"Im Kopf ganz klar strukturiert sein"

Borussia Mönchengladbach"Im Kopf ganz klar strukturiert sein"

Es ist das altbekannte Ritual. "Wir sind gut vorbereitet" — das ist der Standardspruch vor jedem Saisonstart. Bei allen Vereinen, nicht nur in Mönchengladbach.

Autogramme für Kempen

KempenAutogramme für Kempen

Das Goldene Buch der Thomasstadt ist exklusiv. Erst fünf Persönlichkeiten haben sich dort seit 1993 verewigt. Der erste war Joachim Kardinal Meisner. In zwei Wochen trägt sich Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker ein.

Halbzeit für die Pinguine

Krefeld PinguineHalbzeit für die Pinguine

Genau zwei Wochen vor dem Start der Deutschen Eishockey-Liga überprüfen die Krefelder ihre Form beim dreitägigen Turnier in Iserlohn. Heute geht es um 20 Uhr gegen die Gastgeber. Boris Blank ist eventuell dabei.

Demos: bürgerlich, rechts, links
Demos: bürgerlich, rechts, links

DuisburgDemos: bürgerlich, rechts, links

50 Teilnehmer haben für den Bau eines Loveparade-Mahnmals demonstriert. Kornelia Hendrix hatte die Demonstration vor dem Rathaus angemeldet und forderte, dass eine Gedenkstätte noch in diesem Jahr auf der Zugangsrampe zum Loveparadegelände entstehen soll.

Kurzer Weg zum Ausweis

NettetalKurzer Weg zum Ausweis

Mit 86 Jahren hat die in Reuver lebende Deutsche Margarete Schmitt erstmals einen Personalausweis erhalten. Die Stadt Nettetal ist eine von nur sechs Städten, die diesen Service für Auslandsdeutsche machen darf.

Fehlbuchung: Düsseldorf antwortet in 14 Tagen
Fehlbuchung: Düsseldorf antwortet in 14 Tagen

KrefeldFehlbuchung: Düsseldorf antwortet in 14 Tagen

Die Bezirksregierung Düsseldorf will in den nächsten zehn bis 14 Tagen die drei Eingaben beantworten, die von Krefelder Ratsmitgliedern der SPD, der Grünen und der Partei Die Linke zu den Vorgängen rund um die Fehlbuchung über 800 000 Euro eingegangen sind.

Noch viel zu tun

LangenfeldNoch viel zu tun

Klima- und Umweltschutz sei eines der Hauptthemen der nächsten Jahre, meinte Bürgermeister Frank Schneider bei der gestrigen Vorstellung des neuen Energiemanagers. Was zunächst sehr unverbindlich klingt, scheint tatsächlich ernsthaft angepackt zu werden. Der Auftrag für ein Klimaschutz-Konzept geht noch im Herbst raus, ins Gründer- und Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Umwelttechnologie sollen noch 2010 erste Jungunternehmer einziehen und auch für die Energieberatungsstelle unter einem Dach hat Schneider die Ziellinie 2011 bereits aufgemalt. Dass nun ein qualifizierter und ambitionierter Klimaschutz-Koordinator - so Heckers offizielle Bezeichnung - eingestellt wurde, unterstreicht Schneiders Eingeständnis, dass in Langenfeld "auf diesem Gebiet noch viel zu tun ist". mei

In Monheim deutlich weniger i-Dötzchen als im vergangenen Jahr

MonheimIn Monheim deutlich weniger i-Dötzchen als im vergangenen Jahr

Deutlich weniger i-Dötzchen als im vergangenen Jahr fiebern ihrem ersten Schultag entgegen. Die Zahl sinkt laut Rathaus-Pressesprecher Michael Hohmeier von 412 zum Schuljahr 2009/2010 auf 367 zum Schuljahr 2010/2011. "Die meisten Zugänge verzeichnet auch diesmal die Grundschule am Lerchenweg mit 83." Auf Rang zwei folgt die neuformierte Armin-Maiwald-Schule in Baumberg, die 67 Kinder aufnimmt. Die Schule geht als Verbund aus der Alexander-von-Humboldt- und der Geschwister-Scholl-Schule hervor.

Idee: Autos wieder erlauben

ErkrathIdee: Autos wieder erlauben

Wenn Pkw mit Schrittgeschwindigkeit durch die Erkrather Bahnstraße fahren dürften, würde die Innenstadt wieder belebt. Peter Müller, Sprecher der Werbegemeinschaft, ist dafür, ein Experiment zu wagen.

Erst Tanz, dann Kino

HeiligenhausErst Tanz, dann Kino

Wer Dienstag etwas vorhat, muss umplanen — unbedingt. Denn am Dienstag lädt das Stadtmarketing wieder zum Freiluft-Kino vor dem Rathaus ein. Gezeigt wird "Zurück in die Zukunft II". Vor dem Film bittet unter anderem der Bürgermeister zum Tanz. Wer zuhause bleibt, ist selber schuld.

Nur aufgeschoben

KommentarNur aufgeschoben

Die Verärgerung der Landschaftsschützer ist nachzuvollziehen. Der Landesbetrieb Straßen wusste schon im Laufe des Planfeststellungsverfahrens, dass er die Baustellen für Autobahnbrücken der A 44 nicht über die Trasse der Autobahn selbst wird anfahren können. Dies hätte also schon bei der Planfeststellung berücksichtigt werden können. Der Landesbetrieb hat dies wohl deshalb unterlassen, um weitere Verzögerungen zu vermeiden. Jetzt soll das Versäumte gewissermaßen auf dem kleinen Dienstweg nachgeholt werden. Mit der Verweigerung seiner Zustimmung ändert der Beirat an der Sachlage allerdings nichts. FIS

Großbaustelle Gymnasium

WülfrathGroßbaustelle Gymnasium

Fassaden und Fenster werden saniert und PCB-Fugen entfernt. Rechtzeitig zum Schuljahresbeginn sollen die Unterrichtsräume fertig sein. In den Herbstferien wird der erste Bauabschnitt beendet.

Lob von höchster Stelle

MeerbuschLob von höchster Stelle

Genau 1796 Zuschauer sorgten beim U19-Länderspiel zwischen Deutschland und Belgien (5:2) im Stadion am Eisenbrand für eine prächtige Kulisse. Der FC Büderich präsentierte sich dabei als hervorragender Gastgeber.

Endspurt beim Sparkassenbau

HildenEndspurt beim Sparkassenbau

Die Baustelle an der Mittelstraße ist im Zeitplan. Die Gerüste sind entfernt, im Oktober kann der Innenausbau beginnen. Das Geldinstitut will im Januar eröffnen, Peek&Cloppenburg im März.

Ansichten einer Villa

MeerbuschAnsichten einer Villa

Haus Rosenau im Meererbusch zählt zu den ältesten Immobilien, des ehemals als Gartenstadt geplanten Viertels. Es ist knapp hundert Jahre alt. Für Ludwig Huberti (70) beherbergt die Villa ein Stück Familiengeschichte.

Arge steht vor Grundsatzentscheidung

RemscheidArge steht vor Grundsatzentscheidung

Der Rat wird sich voraussichtlich Anfang Oktober mit einer eventuellen Umstrukturierung der Arge befassen. Die Politiker müssen darüber entscheiden, ob die Arge künftig weiterhin gemeinsam von der Kommune und der Agentur für Arbeit betrieben wird, oder ob sie unter alleiniger Trägerschaft der Stadt Remscheid stehen soll.

"Bo" beherrscht die Konsole

"Bo" beherrscht die Konsole

Bei einem Play-Station-Turnier misst sich RP-Mitarbeiter Georg Amend in einem Eishockeyspiel mit DEG Metro Stars-Neuzugang Simon Danner und zwei Gewinnspiel-Siegern. Sein Erfahrungsbericht.

Städtische Brücken werden regelmäßig kontrolliert

SolingenStädtische Brücken werden regelmäßig kontrolliert

Der Technische Betrieb Straßen und Grün ist nach eigenen Angaben für 330 Brücken, Stützmauern, Treppen und die Dächer der neuen Busbahnhöfe zuständig. 150 weitere Bauwerke gehören zu den Entsorgungsbetrieben und verschiedenen Stadtdiensten.

Viel Leben im Haus

SolingenViel Leben im Haus

Das Evangelische Altenzentrum Ohligs hat eine Bäderabteilung samt Schwimmbad im Haus, das sowohl von Kindern als auch von auswärtigen Senioren gerne genutzt wird.

Köln-Mülheim: Wieder brannten vier Autos

Leverkusen/KölnKöln-Mülheim: Wieder brannten vier Autos

Die Autobrände in Köln gehen weiter, obwohl die Polizei am Sonntag Tatverdächtige festgenommen hat. In der Nacht zu Donnerstag steckte ein Brandstifter vier Autos in Köln-Mülheim an. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Vom Lärm umzingelt
Vom Lärm umzingelt

KüpperstegVom Lärm umzingelt

Tausende Menschen werden in Küppersteg von starken Lärmquellen umzingelt — durch die Autobahnen 1/3, die Eisenbahnlinie, den Europaring (B 8). Im Kampf gegen den Lärm ordnet die Stadt auf der B 8 Tempo 60 km/h an.

Niers-Express: Ab Montag soll er nach Plan fahren

Stadt KempenNiers-Express: Ab Montag soll er nach Plan fahren

Der Regionalzug RE 10 "Niers-Express" fährt ab Montag, 23. August, wieder planmäßig, teilte gestern der Betreiber, die Nordwestbahn, mit. Die Bauarbeiten an der Bahnstrecke Düsseldorf-Krefeld-Kempen-Kleve werden nach diesen Angaben zum Wochenende abgeschlossen. Auch die Reparaturarbeiten am Bahnhof Geldern würden damit vor dem Ende der Sommerferien fertig sein. Die Gleisarbeiten und dazu noch ein Unfall im Gelderner Bahnhof hatten für viele Unbequemlichkeiten und Verspätungen gesorgt.

Kreis will Neuaufteilung der Kosten für Soziales

LeichlingenKreis will Neuaufteilung der Kosten für Soziales

Die Kommunen des NRW-Aktionsbündnisses "Raus aus den Schulden", dem auch der Rheinisch-Bergische-Kreis angehört, fordern eine Neuaufteilung der Kosten für soziale Ausgaben zwischen Bund, Ländern und Kommunen. Im Rheinisch-Bergischen Kreis seien die Nettosozialausgaben von 1980 bis 2006 um 393 Prozent auf 114 Millionen Euro gestiegen. Kein anderer Ausgabenblock des Kreises steige derart drastisch an, sagt Landrat Rolf Menzel. "Uns und in vielen anderen Kommunen, denen es ähnlich geht, droht der endgültige Ruin, wen diese Entwicklung nicht gestoppt wird", kritisiert Menzel in einer Stellungnahme.

Eine Brücke nach Funchal

LeichlingenEine Brücke nach Funchal

Mit einem Benefizonzert gedachten Mitwirkende und Zuhörer den Unwetterbetroffenen in der Partnerstadt Funchal auf Madeira. Die Musik öffnete Ohren, Herzen und Portemonnaies. Der Freundeskreis Funchal sammelte Spenden.

Evertzberg-Umzug ist verschoben

RemscheidEvertzberg-Umzug ist verschoben

Die Bäckerei Evertzberg GmbH & Co. KG hat die geplante Verlagerung ihres Firmensitzes auf Eis gelegt. "Wir haben das Ganze verschoben." Das sagte der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Evertzberg auf BM-Anfrage.

Schmette auf Erfolgskurs

RemscheidSchmette auf Erfolgskurs

Im kommenden Jahr feiert der kultige Treffpunkt sein zehnjähriges Bestehen. Er hat sich längst eine feste Fangemeinde erobert. Das Programm zieht aber auch viele neue Gäste an.

925 Jahre Stadtgeschichte an einem Tag

Hückeswagen925 Jahre Stadtgeschichte an einem Tag

Die Schloss-Stadt kann auf eine inzwischen 925-jährige und vor allem wechselvolle Historie zurückschauen. Einen kleinen Einblick in die Zeit seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1085 bietet am kommenden Sonntag, 22. August, der "Tag der Geschichte", zu dem der Bergische Geschichtsverein (BGV) einlädt. Das Programm ist vielfältig: Von 11 bis 17 Uhr gibt es etliche Vorträge, Filme, Konzerte und kulinarische Besonderheiten.

Ein Kleeblatt für Röttgen

HückeswagenEin Kleeblatt für Röttgen

Bei Hückeswagenern und Oberbergern hat Bundesumweltminister Nobert Röttgen offenbar einen Stein im Brett. Von vier befragten Politikern sprachen sich gestern vier für ihn statt für Armin Laschet als CDU-Landeschef aus.

Cannabis auf dem Balkon

HückeswagenCannabis auf dem Balkon

300 Euro hätte eine Hückeswagenerin eigentlich an eine gemeinnützige Einrichtung zahlen sollen, nachdem Polizeibeamte in ihrer Wohnung rund 150 Gramm Marihuana gefunden hatten.

Weik: "Im Kurs bestätigt"

WermelskirchenWeik: "Im Kurs bestätigt"

Vor einem Jahr wurde Bürgermeister Eric Weik nach einem außergewöhnlich turbulenten Wahlkampf für seine zweite Amtszeit gewählt. Grundlegendes hat sich seither geändert: "Die politische Blockade ist weg", sagt er.

Unkraut-Aktion endlich gestartetSenioren fragen Bürgermeister

WermelskirchenUnkraut-Aktion endlich gestartetSenioren fragen Bürgermeister

Die Zahl drei spielte bei der Grünflächenaktion des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) Wermelskirchen und des Jugendcafés (Juca) eine besondere Rolle: Beim dritten Anlauf klappte gestern endlich der Start am Weihnachtsbaum an der Carl-Leverkus-Straße, nachdem der Einsatz vorher zweimal verregnet wurde. Und drei Bürger fanden sich spontan bereit, um mit den "bestellten" Helfern von VVV und Juca das Unkraut zu jäten, alte Bänke abzumontieren und erst mal gründlich sauber zu machen.

Giants haben sechs Testspiele vereinbart

BasketballGiants haben sechs Testspiele vereinbart

Die Bayer Giants haben nun die Termine ihrer Vorbereitungsspiele bekanntgegeben. Nach dem Gastspiel bei den GiroLive-Ballers Osnabrück, morgen, 19.30 Uhr (KiKxxLArena) treten die Leverkusener am Mittwoch, 25. August, 19 Uhr, in Iserlohn (Hemberghalle) an.

Rheinbrücke zu: viel Zuspruch für Fähr-Idee

WeselRheinbrücke zu: viel Zuspruch für Fähr-Idee

Die Idee des Fährunternehmers Hans Schäfer (70), seine zwischen Düsseldorf-Kaiserswerth und Meerbusch verkehrende Autofähre Michaela II für die Zeit der Weseler Brückensperrung zwischen Bislich und Xanten einzusetzen, stößt in Wesel auf großes Interesse.

Niers-Express nach Plan

GochNiers-Express nach Plan

Der Ersatzverkehr mit dem Umsteigen auf Busse hat ein Ende: Die Bauarbeiten an der Bahnstrecke des "Niers-Express" (RE 10, Düsseldorf — Kleve) werden zum Wochenende abgeschlossen.

CDU: Krückel für Laschet

ErkelenzCDU: Krückel für Laschet

KREIS HEINSBERG (hec) Armin Laschet oder Norbert Röttgen? In der Frage nach dem neuen Landesvorsitzenden der CDU soll der Kreisvorstand kein empfehlendes Votum an die Mitglieder abgeben. Das schlägt CDU-Kreisvorsitzender Bernd Krückel vor. Am 1. September wird sich der Kreisvorstand mit dem Thema befassen. "Die Leute sollen sich ohne Einflussnahme durch den Kreisvorstand ein eigenes Bild von den Bewerbern machen. Beide bringen hervorragende Voraussetzungen für die Position des CDU-Landesvorsitzenden mit", sagt Krückel.

MSV II gegen den Pokal-Schreck
MSV II gegen den Pokal-Schreck

MSV DuisburgMSV II gegen den Pokal-Schreck

Über 40.000 Zuschauer, Gegner FC Bayern, eine tolles Stück in 90 Minuten, Lob von allen Seiten. Welche Mannschaft konnte das in dieser Woche wohl sein, die derart positiv von sich reden machte? Klar, Germania Windeck.

Dunkle Wolken über dem 1. FC
Dunkle Wolken über dem 1. FC

KleveDunkle Wolken über dem 1. FC

Der NRW-Ligist aus der Kreisstadt muss bis Mitte September ein Konsolidierungs-Konzept vorlegen. Die zweite Zuschuss-Rate von 425 000 Euro für den Stadion-Umbau liegt auf Eis. Verein hofft auf eine Lösung.

Kontrolleure täglich auf Streife

RemscheidKontrolleure täglich auf Streife

Nach Beschwerden über Vandalismus und Verschmutzung an Hauptbahnhof haben die Behörden reagiert: Das Ordnungsamt sieht täglich nach dem Rechten, Müll wird entsorgt. Das macht sich bereits bemerkbar.

Klimaschutz in einer Hand
Klimaschutz in einer Hand

LangenfeldKlimaschutz in einer Hand

Ingenieur Jens Hecker (28) ist jetzt in Langenfeld städtischer Energiemanager. Er kümmert sich als Koordinator im Rathaus um Umweltfragen, den verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien und das Klimaschutz-Konzept.

"Die Justiz macht Dampf"

Xanten"Die Justiz macht Dampf"

Missbrauch im Messdiener-Sommerlager: Der Duisburger Rechtsanwalt Ralf Büscher vertritt einen der vier angeklagten 14-Jährigen aus Xanten.

Weitere Städte in Finanznot

RemscheidWeitere Städte in Finanznot

Das Aktionsbündnis "Raus aus den Schulden", bestehend aus 20 Städten und sieben Kreise, hat jetzt seine Forderung nach finanzieller Hilfe von Bund und Land erneuert. Anlass ist der Umstand, dass immer mehr Kommunen auch außerhalb von NRW der Verlust der politischen Handlungsfähigkeit drohe.

Zügiger Beschluss für Hafen-Gesellschaft?

WeselZügiger Beschluss für Hafen-Gesellschaft?

Wer mit wem, wann und vor allen Dingen wie ? Dieser Fragenkomplex beschäftigt jetzt zahlreiche Beteiligte auf dem Weg zu einer Hafen-Gesellschaft. Wesels Politik sieht darin ein Kernthema — und will es zügig mit der Gründung besagter Gesellschaft vorantreiben. Es geht auch um Zuschüsse. Als Grundlage gibt es erste Investitionsvorschläge. Die Häfen-Kooperation soll Thema in der Ratssitzung im September werden. Hinter den Kulissen wird die Marschrichtung bereits eingeschlagen. Sitzungen der Häfen-Gremien Anfang September sollen die Akteure enger zusammenbringen. Entscheidend ist dabei, was die Kreis-Politik und die Kreis-Verwaltungsspitze wollen. Ein Weg: In einer "kleinen" Hafen-Gesellschaft könnten zunächst die Aktivitäten von Emmelsum, Rhein-Lippe-Hafen und Stadthafen Wesel gebündelt werden. Im Masterplan Häfen war eine Gesellschaft mit Duisburg und Emmerich vorgeschlagen worden. Weiteres Thema im Hafen-Zusammenhang ist der Lippemündungsraum. Hier ist die Aufschüttung des neuen Gewerbegebiet im Zuge der Auskiesung schon vor dem Zeitplan, eine Erschließungsstraße ist gebaut.

Bahn-Panne bei Brückenbau

LintorfBahn-Panne bei Brückenbau

Lintorf: Nach Planungsfehlern bei der Bahn ist der Zeitplan für den Brückenbau an der Tiefenbroicher Straße völlig durcheinander geraten. Fertigstellung nun frühestens im kommenden Frühjahr. Verhandlungen über Mehrkosten.

Schöne Tage mit Schafen

DinslakenSchöne Tage mit Schafen

Schäfermeister Maik Dünow hat einen langen Weg hinter sich: In einer Woche wanderte er mit 200 Schafen von Herne aus die Emscher entlang zurück zu den heimischen Deichen in Dinslaken und Walsum. Sein Beruf ist seine Leidenschaft.

Streit um die Jazztage

LeverkusenStreit um die Jazztage

Eckhard Meszelinsky, Leiter des Leverkusener Musikfestivals, wehrt sich gegen den Vorschlag von Bürgerlisten-Chef Erhard T. Schoofs, die Jazztage kämen auch ohne städtischen Zuschuss aus.

Kleiderspenden für Pakistan
Kleiderspenden für Pakistan

WeselKleiderspenden für Pakistan

Shaista Nayani, die 1999 als 18-Jährige aus Pakistan zu ihrem Mann nach Wesel kam, möchte den von der Flutkatastrophe Betroffenen in ihrer Heimat helfen. Vom 25. bis 30. August sammelt sie Kleiderspenden.

Millionen-Investition gegen Hochwasser

SolingenMillionen-Investition gegen Hochwasser

Der Blick in die Tiefe ist eindrucksvoll. Eine riesige Baugrube tut sich im Bereich Hackhauser Straße/ Ammerweg auf. Diese ist der Startpunkt für das Stadtentwässerungs-Großprojekt Viehbachsammler.