Am Wochenende bayerische Gaudi bei den Hüthumer Schützen

Schützen : Am Wochenende bayerische Gaudi bei den Hüthumer Schützen

Die St. Georg-Schützen feiern ihr Herbstschützenfest. Bayrisches Dorffest am Sonntag

Die St. Georg-Schützenbruderschaft Hüthum-Borghees feiert ihr Herbstschützenfest und lädt zum Festwochenende ein. Von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. September, wird das Festzelt aufgebaut und der Festplatz am Schützenhaus an der Eltener Straße mit Fahnen geschmückt.

Am Freitag um 21 Uhr lädt die Schützenjugend zur Summer-End-Party mit dem Disco-Studio 2000 ein.

Das eigentliche Herbstschützenfest der Bruderschaft beginnt am Samstag um 15 Uhr mit einem Gottesdienst in der Hüthumer Kirche. Anschließend erfolgt der Marsch zum Festzelt und die Fahnenschwenker zeigen ihr Können. Im Anschluss startet das Herbstvogelschießen. Neben den Preisen für den Kopf und die beide Flügel, wird mit dem Abschuss des Rumpfes auch der neue Herbstkönig ermittelt, der den amtierende Herbstkönig Daniel Johannsen ablöst. Um 19.30 Uhr startet der Tanzabend mit der Tanzkapelle Sunset. Bei freiem Eintritt freuen sich die Schützen auf tanzwillige Gäste. Um 20 Uhr wird der neue Herbstkönig feierlich proklamiert.

Das 25. bayrische Dorffest startet am Sonntag um 11 Uhr mit einer Traktor- und Oldtimerfahrt. Vom Schlösschen Borghees startet die Fahrt über die Verborgstraße, Hoher Weg und Ingenkampstraße zum Festplatz an der Eltener Straße Dort können die Fahrzeuge hautnah betrachtet werden. Nach dem Fassanstich um 11.30 Uhr beginnt das Rahmenprogramm mit bayrischer Gaudi und einigen Überraschungen.

Für Stimmung sorgt die Livemusik vom Tambourcorps Rees, vom Musikverein Hüthum, von den Edelweißmusikanten und der hiesigen Band Dörmakar.