1. Advertorial

schauinsland-reisen Jazz Rally goes Autokino Düsseldorf

Ungewöhnliche Zeiten, ungewöhnliche Bühnen : schauinsland-reisen Jazz Rally goes Autokino Düsseldorf

Deutschlands größtes Jazz-Festival findet auch in der Krise kreative Wege. Die Rally kommt am Pfingst-Freitag, 29. Mai, mit einem Konzert-Film und Live-Acts ins Autokino Düsseldorf. Am Tag danach gibt es auch die Online-Premiere des Films auf den YouTube- und Facebook-Kanälen der Jazz Rally.

Obwohl die 28. schauinsland-reisen Jazz Rally dieses Jahr nicht stattfinden kann, will der Veranstalter Destination Düsseldorf die Festival-Fans dennoch begeistern. Am Freitag, 29. Mai, wird unter dem Motto Band Aid Jazz Rally & friends ein Abend lang Festspielatmosphäre ins Autokino getragen. Zum Auftakt ist ein Live-Mitschnitt von drei Konzerten zu sehen. Im Anschluss daran treten namhafte Künstler live auf.

„Die Rally kann erstmals seit fast 30 Jahren nicht stattfinden. Das macht uns traurig. Das Projekt im Autokino bietet aber allen Rally-Fans die Gelegenheit, in die Welt der Musik einzutauchen. Seid dabei und helft mit, unser privatwirtschaftlich finanziertes Festival auch für 2021 zu sichern“, appelliert Boris Neisser von der DD an alle Musikliebhaber. Zustande kommt das Projekt mit Unterstützung der Deutschen Telekom, der Landeshauptstadt Düsseldorf und weiterer namhafter Partner aus der Wirtschaft.

Von links nach rechts: Josef Bednarski, Hagen Rickmann (beide Deutsche Telekom AG), Thomas Geisel (Oberbürgermeister Landeshauptstadt Düsseldorf) und Otto Lindner (Sprecher des Vorstands der Destination Düsseldorf).

Der Jazz Rally-Abend im Autokino auf einen Blick

Jazz Rally Aid – der Film: Konzert-Mitschnitt aus der Classic Remise. Drei höchst unterschiedliche Bands kamen im April in der Classic Remise zusammen, um zwischen seltenen Oldtimern ein außergewöhnliches Konzert ohne Publikum zu spielen: Mit dabei der Soul- und Jazzsänger Udo Schild an der Gitarre, die Talking Horns, die mit ihren Blasinstrumenten unterhaltsame „Geschichten“ erzählen und das Marcus Schinkel Trio, das sich von Beethovens Musik zu Interpretationen zwischen Klassik, Jazz und Rock inspirieren lässt.

Jazz Rally Aid – das Live-Konzert: Nach dem Film treten zahlreiche Künstler live auf: Zur Band um Reiner Witzel (Saxofon), Nico Brandenburg (Bass), Sebastian Gahler (Piano) und Ralf Gessler (Drums) gesellen sich beispielsweise der bekannte Entertainer und Sänger Tom Gaebel, der auch gerne als „Dr. Swing“ bezeichnet wird, sowie Jeff Cascaro, der in den letzten Jahren wie kein Zweiter den Soul Jazz populär gemacht hat. Die Ausnahmesängerin Soleil Niklasson, die schon mit Udo Lindenberg und Rod Stewart auf der Bühne stand, ist ebenfalls dabei. Dazu gibt es ein Wiedersehen mit Dieter Falk und seinem Sohn Max am Schlagzeug. Der Düsseldorfer Musiker, Komponist & Pianist gehört mit über 20 Millionen verkauften CDs als Produzent zur Spitze der deutschen Musikszene.

Wie gewohnt wird der Ton über die UKW-Frequenz 92,6 direkt ins Autoradio übertragen. Auch die Live-Auftritte werden auf der großen Leinwand übertragen. Am Samstag, 30. Mai, ist der Film ab 19 Uhr auch auf den YouTube- und Facebook-Kanälen der Rally zu sehen.

Zeiten und Tickets

Wann: Freitag, 29. Mai 2020
Einlass: 20:30 Uhr - Filmstart: ca. 21:35 Uhr
Live-Konzert: ca. 22.45 bis 23:30 Uhr
Ticket pro PKW: 58 Euro (gültig für max. FÜNF Erwachsene pro Fahrzeug aus zwei Haushalten).

Infos und Reservierung unter www.autokino-duesseldorf.de

Mehr Fotos und Videos finden Sie auf unseren Social-Media-Kanälen