1. Advertorial
  2. Presseportal

SB Sani-Bau GmbH: Matthias Niehaus: Wie die Badmanufaktur Herford das Netzwerk der Badsanierer formt

SB Sani-Bau GmbH : Matthias Niehaus: Wie die Badmanufaktur Herford das Netzwerk der Badsanierer formt

Matthias Niehaus bietet als Betriebsleiter der Badmanufaktur Herford individuelle und exakt auf die Kundenwünsche abgestimmte Badezimmerlösungen an. Zudem schmiedet er ein Netzwerk aus motivierten, professionellen Badsanierern, Fliesenlegern und Handwerkern.

Erfahren Sie hier, wie auch Sie als Handwerkspartner von seinen Konzepten profitieren.

Betriebe für Badsanierungen haben grundsätzlich den Anspruch, das Badezimmer möglichst vieler Kunden in eine persönliche Wohlfühloase zu verwandeln. So hoffen sie stets auf viele gut bezahlte Aufträge, um ihr Team um kompetente Mitarbeiter erweitern und ihrer Mission gerecht werden zu können. In der Realität steht jedoch mühsamer Arbeit häufig eine schlechte Bezahlung gegenüber. So gelingt es ihnen entgegen ihrer Wunschvorstellung und trotz aller Anstrengungen meist nicht, ihre Auftragslage zu verbessern. "Obwohl viele von ihnen nur wenige gut bezahlte Aufträge erhalten, fühlen sich Handwerker stets übermäßig ausgelastet - ein klares Zeichen dafür, dass sie mit ihrer Situation überfordert sind und ihre Herangehensweise einer grundlegenden Überarbeitung bedarf", erklärt Matthias Niehaus.

"Vielen Handwerkern fehlt eine klare Spezialisierung - sie machen viel, aber kaum etwas richtig. Wir führen sie daher an unsere Konzepte heran, verschaffen ihnen eine klare Positionierung und zeigen ihnen dabei, was sie besser machen müssen", führt der Experte der Badmanufaktur Herford weiter aus. Sein Netzwerk umfasst mittlerweile knapp 40 Badsanierer, Fliesenleger und Handwerker, die gemeinsam bereits mehr als 500 Projekte erfolgreich abgeschlossen haben. Den Erfolg seiner Handwerkspartner stellt Matthias Niehaus sicher, indem er ihnen vom Aufbau einer Website über das Schalten von Werbeanzeigen bis hin zu internen Prozessen alle Grundlagen beibringt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So führt Matthias Niehaus Handwerker zum Erfolg

"Mein Ziel ist es, den Betrieben zu einer strukturierten Arbeitsweise und einer klaren Positionierung zu verhelfen, um ihnen letztendlich mehr profitable Aufträge zu verschaffen", betont Matthias Niehaus. Zu diesem Zweck vermittelt der Experte anderen Handwerkern in einem Eins-zu-eins-Coaching sein Konzept und unterstützt sie dabei, in ihrem Unternehmen jene Prozesse zu etablieren, die die Badmanufaktur Herford so erfolgreich machen. In der Zusammenarbeit mit Matthias Niehaus lernen Handwerker etwa, wie sie Werbemaßnahmen auf Social Media richtig umsetzen und wie sie ihre Prozesse zielführend digitalisieren. Auch beim Aufbau ihrer Website greift er ihnen unter die Arme.

"Ich nehme sie gezielt an der Hand und bringe ihnen alles bei, was sie zur Optimierung ihres Unternehmens wissen müssen", so der Experte. Als Teil des Netzwerks tauschen sich die Handwerker zudem untereinander aus, unterstützen einander mit ihrer Expertise und erhalten die Chance auf die Teilnahme an reizvollen Projekten. So konnten unter der Anleitung des Experten bereits mehrere Badsanierer, Fliesenleger und Handwerker ihre Umsätze messbar steigern und das Wachstum ihres Unternehmens ankurbeln.

Besser spät als nie: Warum Betriebe für Badsanierung jetzt handeln und von Matthias Niehaus' Netzwerk profitieren sollten

"Handwerker sagen immer, sie hätten viel zu tun. Damit ist jedoch nur selten gemeint, dass sie durchgehend mit lukrativen Aufträgen ausgelastet sind", erklärt Matthias Niehaus. Vielmehr seien sie mit Wartungsarbeiten, Heizungsinstallationen und anderen Nebentätigkeiten beschäftigt, so der Experte. Dabei handelt es sich jedoch um Arbeiten, die ihnen kaum Geld einbringen. So verwundert es nicht, dass ihr durchschnittlicher Auftragswert extrem niedrig ausfällt. "Häufig streben Handwerker dennoch nicht nach Veränderung. Sie behaupten oft, sie wären mit ihrer derzeitigen Situation zufrieden und zusätzliche Umsätze sowie mehr Wachstum würden nur Probleme mit sich bringen. In Wahrheit stehen ihnen jedoch Probleme nur dann bevor, wenn sie ihre Lage nicht verbessern und ihr Unternehmen nicht konkurrenz- und zukunftsfähig machen", mahnt der Experte.

"In Deutschland ist der Bedarf an qualitativ hochwertigen Badsanierungen enorm groß. Um das Potenzial dieses Marktes voll ausschöpfen und den eigenen Umsatz maximieren zu können, benötigen Betriebe jedoch eine klare Positionierung sowie eine geradlinige Strategie", verrät Matthias Niehaus. Mit jedem Tag, an dem Handwerker ohne Konzept arbeiten und sowohl ihre Energie als auch ihre Zeit an wenig profitable Aufträge verschwenden, verlieren sie bares Geld. Als Teil des Netzwerks von Matthias Niehaus haben sie dagegen die Möglichkeit, ihre Herangehensweise zu optimieren und von lukrativen Projekten zu profitieren.

Sie möchten ebenfalls vom Netzwerk der Badmanufaktur Herford profitieren und Ihre Umsätze maximieren? Melden Sie sich bei Matthias Niehaus (https://badmanufaktur-herford.de/) und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

Pressekontakt:

Badmanufaktur Herford https://badmanufaktur-herford.de/ Vertreten durch: Matthias Niehaus E-Mail: kontakt@badmanufaktur-herford.de

Original-Content von: SB Sani-Bau GmbH, übermittelt durch news aktuell