Krombacher Brauerei GmbH & Co.: Erneutes Rekordjahr: Krombacher Gruppe erhöht Ausstoß um +1,2 % auf 7,591 Mio. hl

Krombacher Brauerei GmbH & Co. : Erneutes Rekordjahr: Krombacher Gruppe erhöht Ausstoß um +1,2 % auf 7,591 Mio. hl

Erneut kann die Krombacher Gruppe einen Rekord feiern. Sowohl Ausstoß als auch Umsatz stiegen in 2019 auf ein neues Bestniveau. Die Dachmarke Krombacher kletterte wieder, wie bereits erstmalig im Vorjahr, über die 6 Mio. Hektoliter-Grenze (auf 6,011 Mio. hl, -0,2 %). Auch ohne Supersommer und Fußball-Großevent stellt Deutschlands Biermarke Nr. 1 damit erneut ihre Spitzenposition unter Beweis.

Und auch der Siegeszug von Schweppes geht weiter. Schweppes Deutschland konnte ein weiteres Mal ein deutliches Wachstum von +8,3 % auf einen Ausstoß von 1,283 Mio. hl erzielen. "Das tolle Jahr 2018 mit dem Supersommer war eigentlich nicht zu toppen. Dennoch haben wir es insbesondere mit einer weiterhin starken Performance von Pils, den alkoholfreien Sorten und Schweppes geschafft, auch in 2019 ein neues Rekordjahr zu erzielen", so Uwe Riehs, Geschäftsführer Marketing der Krombacher Gruppe.

Krombacher Pils. Erneutes Rekordjahr: Krombacher Gruppe erhöht Ausstoß um +1,2 % auf 7,591 Mio. hl / Der Umsatz der Krombacher Gruppe stieg um +1,4 % auf 862,1 Mio. EUR. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42000 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co.". Foto: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Krombacher festigt Marktführerschaft und launcht neue Markenkampagne

Auszug aus dem Portfolio der Krombacher Gruppe. Erneutes Rekordjahr: Krombacher Gruppe erhöht Ausstoß um +1,2 % auf 7,591 Mio. hl / Der Umsatz der Krombacher Gruppe stieg um +1,4 % auf 862,1 Mio. EUR. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42000 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co.". Foto: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Krombacher ist und bleibt die Biermarke Nr. 1 in Deutschland. Das "Flaggschiff" Krombacher Pils wurde in 2019 erneut vom Magazin ÖKO-TEST mit der Bewertung "sehr gut" ausgezeichnet. Nicht nur ÖKO-TEST bestätigt die Spitzenposition von Krombacher. Auch die Verbraucher machen das Bier aus Krombach durch ihre Treue seit Jahren zum Marktführer unter den Biermarken in Deutschland.

Außenansicht der Krombacher Brauerei. Erneutes Rekordjahr: Krombacher Gruppe erhöht Ausstoß um +1,2 % auf 7,591 Mio. hl / Der Umsatz der Krombacher Gruppe stieg um +1,4 % auf 862,1 Mio. EUR. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42000 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co.". Foto: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Seit Jahresbeginn ist bereits die neue Markenkampagne von Krombacher sowohl im TV als auch in den digitalen Kanälen zu sehen. Die äußerst beliebte und markentypische Naturpositionierung von Krombacher wurde mit der neuen Kampagne weiterentwickelt und in unser heutiges, digitales Zeitalter transportiert. Dabei werden weiterhin Kernmotive der Kommunikation, wie beispielsweise die Krombacher Insel, verwendet und neu interpretiert. Die zentrale Aussage der Kampagne lautet: "Das ist unsere Natur. Und das ist ihr Bier".

Neben Krombacher Pils ist auch das Krombacher Pils Alkoholfrei in seinem Segment weiterhin hierzulande ein absoluter Spitzenreiter. Darüber hinaus hat sich neben der klassischen alkoholfreien Range mit Krombacher o,0% eine weitere Produktreihe ohne Alkohol fest im Markt etabliert. Die in 2019 neu eingeführte Sorte Grapefruit Weizen-Mix ist dabei eine ideale Ergänzung zu den isotonischen Durstlöschern Krombacher o,0% Pils, Weizen und Radler.

Auch das Krombacher Radler hat in 2019 seine Spitzenposition als Deutschlands beliebtestes Radler halten können. Und die Krombacher Biermix-Familie bekommt in 2020 weiteren Zuwachs. Neben dem Krombacher Radler Naturtrüb dürfen sich alle Fans von Biermischgetränken ab dem Frühjahr auf ein neues Highlight aus Krombach freuen: Das Krombacher Limobier ist ein Biermischgetränk aus 70 % naturtrüber Limonade und 30 % Krombacher Pils. Ein limonadiges und spritziges Geschmackserlebnis mit 1,5 % Alkohol für alle, die eine Abwechslung zu Soft-Drinks und herkömmlichen Biermixen suchen. Zum Launch wird die Sorte Zitrone naturtrüb erhältlich sein. Im weiteren Jahresverlauf soll dann ein weiterer Line-Extender folgen. Das Limobier wird in der handlichen Euro-Flasche in den Markt gebracht.

Ein wichtiger Baustein im alkoholfreien Angebot von Krombacher ist KROMBACHER`S FASSBRAUSE. Durch die in 2019 gestartete Markenkampagne "Mach auf für Vielfalt" wurde die Sortenreihe erfolgreich inszeniert. Zudem bekam die beliebteste Fassbrause Deutschlands im vergangenen Jahr erneut Zuwachs. Mit der neuen Sorte Mango gibt es nun ein weiteres natürliches Erfrischungsgetränk, das mit 0,00 % Alkohol besonders bei Familien sehr hoch im Kurs steht.

Ebenfalls komplett ohne Alkohol überzeugt Vitamalz. Die Traditionsmarke, die bei allen Generationen beliebt ist, konnte in 2019 ein deutliches Wachstum verzeichnen. Das lag u. a. auch daran, dass Vitamalz nach fast 20 Jahren TV-Abstinenz 2019 wieder auf die große Bühne zurückgekehrt ist. Unter dem Motto "Trink, was Dir Spaß macht" wurden treue Fans begeistert und neue Verwender zur Marke geführt. Passend zum Sportjahr 2020 wird die Marke im Laufe des Jahres ihren ersten Line-Extender präsentieren. Vitamalz SPORT ist ein echtes Geschmackserlebnis für alle, die ihr Vitamalz etwas weniger süß mögen. Es ist isotonisch, kalorienreduziert und natürlich mit 0,00 % Alkohol. Dabei bleibt es ein klassischer Malztrunk ohne Zuckerersatzstoffe.

Gastronomie-Geschäft wächst weiter

Krombacher baut seine Präsenz in der Gastronomie weiter kontinuierlich aus. Die positive Entwicklung verlief hier deutlich gegen den Markttrend. Insbesondere der Ausbau des Fassbier-Anteils ist sehr erfreulich. Insgesamt investierte Krombacher in den vergangenen drei Jahren einen zweistelligen Millionen-Betrag in Ausstattung und Außenwerbung von gastronomischen Betrieben und Veranstaltungen. Damit unterstreicht Krombacher die strategische Bedeutung der Gastronomie für den Markenaufbau. Darüber hinaus ist es auch in der Gastronomie insbesondere die Sortenvielfalt, die sowohl Kunden als auch Verbraucher zu schätzen wissen. Nicht zuletzt durch das breite und qualitativ hochwertige Produktangebot von Krombacher konnten über 1.600 neue, interessante Objekte in 2019 hinzugewonnen werden.

International entwickelt sich Krombacher weiter dynamisch

Auch im Ausland wächst der Krombacher Absatz spürbar. Die Marke zeigt sich heute in Metropolen wie Shanghai, London, Seoul, Chicago, Auckland und Moskau. In attraktiven Bars, Pubs, Restaurants und in den Supermärkten von fast 50 Ländern lernen Menschen Krombacher kennen und überzeugen sich von der hohen Produktqualität von Deutschlands Biermarke Nr. 1. Dabei melden vor allem die strategischen Kernmärkte - u. a. Italien, Spanien, Großbritannien, Frankreich und Russland - nachhaltig positive Entwicklungen. Um dem globalen Geschäft neue strategische Wachstumsimpulse zu geben, wird Krombacher in 2020 erstmalig eine eigenständige globale Markenkampagne launchen.

Schweppes: Erfolgsstory wird fortgeschrieben

Schweppes Deutschland reitet weiter auf einer Erfolgswelle. Alle alkoholfreien Marken (Schweppes, Orangina und Dr Pepper) konnten weiter deutlich wachsen. Seit die Marken- und Vertriebsrechte durch die Krombacher Gruppe gehalten werden (2006), entwickelt sich das Geschäft überaus erfolgreich. Im Jahr 2019 konnte erneut ein neuer Rekord erzielt werden: Der Jahresausstoß stieg auf 1,283 Mio. hl, das entspricht einem deutlichen Plus von +8,3 %. Der Umsatz wuchs auf 138,8 Mio. EUR (+7,9 %).

Der hohe Premium-Anspruch sowie die Mischung von beliebten Sorten und innovativen Neuerungen machen das Erfolgsgeheimnis von Schweppes aus. Sowohl als idealer Filler in der Gastronomie und zuhause als auch zum puren Genuss bietet Schweppes allen Verwendern ein breites Spektrum an hochwertigen Getränkealternativen. In 2019 waren es neben den Klassikern Indian Tonic Water und Russian Wild Berry auch die Zero-Produkte, die deutliches Wachstum zu verzeichnen hatten. Mit der neuen Sorte American Ginger Ale Zero wurde die erfolgreiche zuckerfreie Range weiter ausgebaut.

Auch in 2020 dürfen sich Fans auf einige Neuheiten bei Schweppes freuen. Mit der neuen 0,75 l Glas Mehrweg-Flasche wird das Portfolio an nachhaltigen Gebinden weiter gestärkt. Die Glas-Flasche wird sowohl im Handel als auch in der Gastronomie erhältlich sein. Außerdem wird auch Schweppes Fruity, der herb-süße Limonadenklassiker, in 2020 mit einer neuen Sorte an den Start gehen. Mit Mango & Passionfruit wird es ab Frühjahr ein weiteres Highlight aus dem Hause Schweppes geben.

Eine absolute Premiere wird die Einführung von Schweppes Virgin Cocktails im Laufe des Jahres sein. Mit dieser Range präsentiert Schweppes die erste alkoholfreie Cocktail-Limonade in Deutschland. Alkoholfreie Mixgetränke, die bereits "ready to drink" sind, also sofort konsumiert werden können, liegen voll im Trend. Das bietet Schweppes in 2020 mit Cocktail-Klassikern als erfrischende Limonade, und das ganz ohne Alkohol. Zum Start werden die Sorten Virgin Mojito und Virgin Moscow Mule im 0,75 l EW Gebinde im Handel erhältlich sein.

Die Premium-Limonade Orangina ist nicht nur einer der beliebtesten Softdrinks weltweit, sondern auch bei uns in Deutschland weiter auf Wachstumskurs. Ein signifikanter Treiber für diese Entwicklung war im vergangenen Jahr die Einführung der ikonisch-bauchigen Bulby-Bottle im 0,5 l PET-Gebinde.

Dr Pepper, die US-Kultmarke, hat auch in 2019 wieder viele neue Fans dazugewonnen. Durch die gezielte Markenkommunikation unter dem Motto "Schmeckt. Aber nicht jedem" und der Einführung von Dr Pepper Zero wurden zusätzliche Verwender an die älteste Softdrink-Marke der USA herangeführt und von ihr begeistert.

Der Vertrieb sowie die Vermarktung wird in Teilen von der Drinks & More GmbH & Co. KG verantwortet, einer 100%igen Beteiligung der Krombacher Brauerei.

Ausblick 2020: Sortenvielfalt und hohe Produktqualität weiterhin im Fokus

Auch im Jahr 2020 wird die Krombacher Gruppe weiterhin die Strategie des nachhaltigen Wachstums verfolgen. Wichtige Säulen dieser Entwicklung sind die hohe Produktqualität und die Sortenvielfalt innerhalb der Gruppe. Hierauf liegt auch in 2020 ein besonderer Fokus. "Unser Ziel ist es, weiterhin viele Menschen davon zu überzeugen, dass die Marken unseres Hauses beste Qualität und einzigartigen Geschmack liefern. Mit frischen Akzenten in der Markenkommunikation werden wir sowohl unsere Stammverwender, als auch neue Fans gezielt ansprechen. Zudem werden wir die besonderen Verwendungsanlässe in 2020, wie u. a. eine Fußball-Europameisterschaft, intensiv nutzen, um Menschen zuhause und auch in der Gastronomie gleichermaßen zu erreichen", so Uwe Riehs.

Link zum neuen Krombacher Spot: https://www.youtube.com/watch?v=qSIvK48Nx3M

Pressekontakt:

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG Peter Lemm, Unternehmenssprecher Hagener Straße 261 57223 Kreuztal-Krombach Mail: presse@krombacher.de Tel.: + 49 (0) 2732 880 813 Twitter: @krombacher

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/42000/4486562 OTS: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Original-Content von: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell