ANZEIGE petershaus Familienunternehmen aus Kevelaer bietet klimafreundliche Fertighäuser aus Holz

„Stolz auf holz“ – das ist das Motto vom Kevelaerer Familienunternehmen petershaus.

So flexibel und schnell entsteht Ihr petershaus Holz-Fertighaus
25 Bilder

So flexibel und schnell entsteht Ihr individuelles petershaus Holz-Fertighaus

25 Bilder

Der Fertighausanbieter aus Nordrhein-Westfalen baut seit mehr als 55 Jahren nachhaltige Wohnhäuser, aber auch Gewerbebauten, Mehrfamilienhäuser, Schulen oder Kindergärten aus Holz. Und betreibt damit aktiven Klimaschutz. Denn in Holzbauweise hergestellte Häuser speichern einerseits für Jahrzehnte das klimaschädliche CO2, andererseits lässt sich der nachwachsende Rohstoff gut recyclen und muss nicht irgendwann als „Sondermüll“ entsorgt werden.

Doch auch von innen überzeugen die individuellen Architekten-Häuser aus Holz, denn sie bieten ein gesundes Raumklima, sind einzigartig, garantieren hohe energetische Vorteile und verfügen über ein ökologisch gesundes Raumklima.

Ausbaustufen – für jeden das passende Paket

Bei petershaus wird jedes Haus individuell für den Kunden, passend zu seinen Budgetvorgaben und Wünschen geplant. Zusätzlich bezieht petershaus bei seiner Hausplanung auch stets das Grundstück und die Lage des Baukörpers auf diesem mit ein und optimiert so jedes Haus bezüglich des natürlichen Lichteinfalls.

Auch wenn die meisten Häuser mittlerweile „innenausbaufertig“ erstellt werden, hat natürlich jeder Kunde die Wahl, wie „fertig“ er sein Haus übergeben bekommen möchte. Hierbei gilt: Je mehr der Kunde in Eigenleistung macht, desto weniger finanzielle Aufwendungen muss er aufbringen.

Jedes petershaus ist „holzbaufertig“, dies umfasst: Entwurfs- und Bauantragsplanung, Statik und Wärmeschutz, Bauleitung, Arbeits- und Schutzgerüste, Baustellen-WC, Abfallentsorgung, Luftdichtigkeitstest, Fassadenarbeiten, petershaus Bio-Klima-Konstruktion, Fenster/Haustür und Verschattung/Rollläden. Was darüber hinaus noch von petershaus geleistet werden soll, wird immer individuell vereinbart.

Kurze Bauzeit spart Geld

Ein großer Pluspunkt bei einem Holz-Fertighaus ist die extrem kurze Bauzeit: Denn der Rohbau wird innerhalb einer Woche gestellt. Hier sind bereits die Fensterelemente eingebaut und auch das Dach wird innerhalb dieser Zeit fertig gedeckt. Daher kann direkt mit dem Innenausbau begonnen werden, teure Trocknungszeiten entfallen. Somit können die Kunden deutlich schneller in ihr neues Heim einziehen und sparen so bares Geld.

Ideale CO2-Bilanz ist gut fürs Klima

Auch die Klimabilanz kann sich sehen lassen, denn ein petershaus wird aus nachwachsenden Rohstoffen mit idealer CO2-Bilanz gefertigt. Es bindet das schädliche Treibhausgas in größerer Menge und entlastet pro Kubikmeter Holz die Erdatmosphäre um etwa eine Tonne CO2. Sämtliches Holz stammt aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft und verfügt über einen FSC/ PEFC-Nachweis. Auch die übrigen Bau-Materialien sind schadstofffrei und nachhaltig – was der Umwelt zugutekommt.

3D-Planung für realistisches Raumgefühl und bessere Planung

Daneben gibt es eine Reihe weiterer Vorteile wie die 3D-Planung, welche petershaus zu jedem Bauprojekt erstellt. Anhand dieses Modells können die Kunden schon vorab realistisch sehen, wie sich ihr Haus von Innen anfühlen wird. Viele Entscheidungen, welche die Kunden für ihr Bauprojekt treffen müssen, werden dank des 3D-Modells erleichtert. Außerdem wird so die Vorfreude auf das eigene petershaus noch weiter gesteigert.

Somit gibt es viele gute Gründe, die für ein Holz-Fertighaus von petershaus sprechen.

Weitere Informationen unter: www.petershaus.de






Petershaus GmbH & Co. KG | Musterhauspark Kaarst
Hanns-Martin-Schleyer Str. 14, 41564 Kaarst

Verwaltung und Produktion
Gewerbering 13, 47623 Kevelaer
Telefon: +49 2832 92 41 0 | E-Mail: welcome@petershaus.de


Nutzen Sie auch unsere Social-Media-Kanäle
(petershaus)
RP Digital ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.