1. Advertorial

aidura GmbH: Wohngemeinschaften für Intensiv- und/oder Beatmungspflichtige

Wohngemeinschaften für Intensiv- und/oder Beatmungspflichtige : In familiärer Gemeinschaft mitten im Leben bleiben

Menschen mit schweren Erkrankungen und mangelnder körperlicher Mobilität fühlen sich häufig einsam. Die Folge davon ist eine nachweisbare Verschlechterung ihrer Lebensqualität und Gesundheit. Die aidura GmbH, ein Spezialist in der ambulanten Betreuung von Wohngemeinschaften, bietet in Viersen-Schwalmtal, Krefeld und Mettmann eine Alternative zur stationären Aufnahme für intensiv- und/oder beatmungspflichtige Menschen an.

Viel Platz für Menschen, die Hilfe benötigen

aidura

Die aidura Wohngemeinschaften „Am Park“ und „Raum Im Leben“ befinden sich zentrumsnah im beschaulichen Waldniel in Viersen-Schwalmtal. Beide WGs bieten neben der ruhigen Lage vor allem große, helle und barrierefreie Räumlichkeiten.

Verantwortlicher Geschäftsführer der aidura GmbH ist der erfahrene Intensivmediziner und ehemalige Oberarzt Dr. med. Michael Decker. Eine 24-stündige fachärztliche Rufbereitschaft und Betreuung durch examinierte Fachkräfte gehören zum Pflegekonzept dazu. Regelmäßige Bestnoten für das Pflegemanagement bestätigen den hohen Qualitätsanspruch des Unternehmens. Auch in der jüngsten Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) erzielte aidura erneut die Gesamtnote 1,0.

Interessenten können aktuell noch einen letzten freien Platz buchen.

Wertschätzung für Bewohner und Mitarbeiter

aidura

aidura hat sich in der Pflege auf die ambulante Betreuung von Menschen in Wohngemeinschaften spezialisiert. An diversen Standorten des Niederrheins versorgt das Fachpersonal intensivpflegebedürftige Menschen oder Senioren sowie Demenzbetroffene. Das Maß aller Dinge ist dabei immer der Mensch: Das gilt auch für die Beschäftigten. Wer bei aidura arbeitet und tagtäglich viel leistet, darf auch viel erwarten.

Gemeinschaft mit ausreichend Privatsphäre

aidura

Jeder Bewohner lebt in der Wohngemeinschaft in seinem eigenen privaten Wohnbereich. Wohnküche, Gartenanlagen oder das gemeinschaftliche Wohnzimmer bieten Raum, um Zeit mit anderen Bewohnern und Besuchern zu verbringen. Wer hier einzieht, ist nicht allein, es sei denn er möchte es sein! Die Bewohner leben in einer festen Gemeinschaft. Fast wie zu Hause. In einer sicheren Umgebung mit der ständigen Anwesenheit von Betreuungs- und examinierten Pflegefachkräften. In den Wohngemeinschaften wird zusammen gekocht, gegessen, ferngesehen, geredet, gesungen, gespielt und auch gefeiert. Gemeinsame Unternehmungen werden von einem/r WG-Koordinator/in sorgsam geplant.

Eine gute Entscheidung für alle

aidura

„Es geht uns viel besser als zuvor“, das hören die Verantwortlichen in den Wohngemeinschaften von aidura häufiger. Sowohl von den Bewohnern als auch von den Angehörigen, die zuvor die zeitintensive Pflege zu Hause übernommen haben. Häufig dies sogar wesentlich länger als es eigentlich für alle Beteiligten gut gewesen wäre. Verständlich, denn die Entscheidung fällt schwer. Insbesondere, wenn die Alternative bisher die stationäre Aufnahme in einem Heim war. Die Wohngemeinschaften von aidura bieten nun eine Option für all die, deren Leben Freiheit und Sicherheit braucht.

Weitere Informationen finden Sie unter aidura.de



aidura GmbH Intensiv- und Seniorenpflege
Gladbacher Straße 17 | 41366 Schwalmtal
Fon: 0 21 53/137 60-20, Fax: -29
Mail: info@aidura.de
Web: aidura.de


Bildmaterial © aidura GmbH und Adobe Stock