ANZEIGE Der Countdown läuft 39. Neusser Sommernachtslauf - „In Gedenken an Herbert Karrenberg“

Nur noch wenige Wochen bis zum Start des großen Familien-Lauf Fest in der Quirinus Stadt. Am 3. Juni 2023 startet die 39. Auflage des Neusser Sommernachtslaufs.

„Aus einem sehr guten Grund starten wir dieses Mal schon früher als in den Jahren zuvor. Um 15.30 Uhr startet der Schützenlauf. Wir erwarten bis zu 200 Schützen in Uniform, die eine Teilstrecke laufen sollen und dieses auch noch für einen guten Zweck, informiert TG Pressesprecher Ingo Sonnenberg.

„Kein Geringerer als der Neusser Schützenkönig 2023 selbst - SM Marc Hillen - der sich viele Jahre in Zusammenarbeit mit TG-Geschäftsführer Klaus Ehren um die Organisation des beliebten Neusser Sommernachtslaufs kümmerte, ist hier „Frontmann“, so Sonnenberg. „Marc hat im letzten Jahr den Verein „Schützen gegen Krebs“ ins Leben gerufen und wir als TG Neuss und langjähriger Partner unterstützen wir diese Aktion selbstverständlich von Herzen.

Bevor der 39. Neusser Sommernachtslauf startet, wird Mario Meyen als Vorstandsvorsitzender der TG Neuss - zusammen mit Schirmherrn Reiner Breuer, Bürgermeister der Stadt Neuss, dieses Mal schon um 15.15 Uhr alle Aktiven, Besucher, Sponsoren sowie Freunde und Förderer des Familienevents herzlich willkommen heißen.

Ab 16.00 Uhr gehört die Strecke den großen Stars, denn dann starten die Kinder, die am Eltern-Kind Lauf bzw. am Mini Marathon teilnehmen. Mit rund Zweidrittel der Gesamtteilnehmerzahl (rd. 2.000) gehen danach die Schülerinnen und Schüler an den Start. Gegen 18.20 Uhr folgen die Distanzen 5 km bzw. 10 km. Die finalen Staffelläufe runden das Großevent ab, in dem alle Hobby- und Leistungsläufer ihr Können den sicherlich zahlreichen Zuschauern zeigen dürfen.

„Im letzten Jahr war der Neusser Sommernachtslauf noch neu für mich und durch Corona, war die Vorbereitungsphase recht kurz“, so Pejchar, der in diesem Jahr einiges im Ablauf anpasste. „In diesem Jahr ist die Voraussetzung ein wenig anders, da wir in der TG-Geschäftsstelle noch besser eingespielt sind und dazu noch viele ehrenamtliche Helfer haben gewinnen konnten. Wer noch kurzfristig als Volunteer unterstützen möchte, darf sich gerne bei uns melden. „Zu tun gibt es immer etwas und Spaß macht es allemal“, ergänzt Florian Pejchar.

Ganz besonderes freuen wir uns auf die Kooperation mit dem Neusser Eishockey e.V., der in diesem Jahr die Strecke rund ums Ziel mit absichert. Unter dem Motto „Vereine helfen Vereinen“ haben wir uns das Ziel gesetzt, uns gegenseitig zu unterstützen. „Da kommt der Neusser Sommernachtslauf gerade recht, um sich vor einem großen Publikum zu präsentieren“, so Udo Tursas 1. Vorsitzender Neusser Eishockey Verein e.V..

Auch in diesem Jahr präsentieren sich die Firmen auf der Sponsorenmeile - am Hamtorwall – mit großartigen Angeboten und Präsentationen. Firmen wie IOS, die St. Augustinus Gruppe oder auch das Sanitätshaus West bieten wieder diverse Mitmachangebote für Groß und Klein. Die von den Stadtwerken Neuss aufgestellte LED-Großleinwand darf natürlich auch nicht fehlen. Hier werden Bilder von der Strecke und den Siegerehrungen gezeigt, als auch der ein oder andere Clip unserer Partner. Dabei sein wird auch wieder die Neusser Privatschule, die wie in den letzten Jahren einen Stand besetzten und sich auf Gespräche am Stand freut. „Der Neusser Sommernachtslauf ist für uns eine geliebte und gelebte Tradition. Nicht nur als Sponsor sind wir in diesem Jahr wieder dabei-wir werden auch wieder mit vielen sportbegeisterten Schülern an den Start gehen“, so Alard von Buch, Geschäftsführer der Neusser Privatschule.

▶ Weitere Informationen zum Neusser Sommernachtslauf gibt es unter tg-neuss.de/sommernachtslauf

Music in the Neusser Air

„Doppelt hält besser“ ist das diesjährige Musikmotto. Keine Geringeren als die „Dweilorkest De Joekels“ aus den Niederlanden werden die Läufer und Zuschauer auf der Strecke, am Start und natürlich auch am Benno Nußbaum Platz lautstark einheizen. Im Ziel erwartet den Finisher dann noch ein heißes Tänzchen zur Musik von Radiomoderator und Chefredakteur von NEWS 89.4, Tony Kaufmann. Damit der Ton zur Musik auch passt wird Maxivents Medien-/Veranstaltungstechnik die passende Beschallung bereitstellen.

Fit zum 39. Neusser Sommernachtslauf

Nach dem Motto „Fit für den Lauf - mit Lust statt Frust“ lädt die TG Neuss alle laufbegeisterten Anfänger und Fortgeschrittene zum Lauftreff ein. Seit dem 16. April können alle, ganz egal ob Leistungsläufer oder Sportmuffel an insgesamt sieben Sonntagen mit trainieren. Wer alle 7 Sponsorensticker sammelt, erhält die Chance, ein Neusser Sommernachtslauf Starterpaket zu gewinnen. Hinzu gibt es noch weitere Highlights und Überraschungen. Eins kann man schon sagen, die Sommernachtslauf Partner wie Apondium Apotheke, AOK, Yogimotion, als auch NeusserReha werden hier mit Präsenten und Aktionen vor Ort sein. Der Lauftreff ist kostenfrei und geht noch bis einschließlich dem 28.05. - Weitere Infos unter: tg-neuss.de/lauftreff/

Was gibt’s Neues?

Im neuen-alten Wettkampfbüro - in den Räumlichkeiten der Janusz-Korczak-Gesamtschule, können sich die Teilnehmenden ab 15:00 Uhr schnell und sorglos umziehen, um dann mit ihren Startnummern zügig an den Start zu gelangen, so Figen Gürkaynak, Wettkampfbüro Leiterin der TG Neuss. Auf der Siegerehrungstribüne, die in diesem Jahr aus einem Stagemobil besteht, wird das erfahrene TG Neuss Trio - Thomas Gindra, Birgit Sonnenberg und Natascha Golinski - den Siegern gratulieren und Preise überreichen.

Laufend informiert

Auch in diesem Jahr werden die Aktiven und Zuschauer vom Moderatoren-Duo Andre Scheidt und Eiko Pate rund ums Ziel informiert. Beide haben letztes Jahr super zusammen harmoniert und bringen Läufer und Zuschauer gut in Szene, so Ingo Sonnenberg, der sich wieder auf ein Familien Großevent freut.

Streckenverlauf

Service für Läufer

Wettkampfbüro, Umkleiden, Taschendepot:
Janusz-Korczak-Gesamtschule
Platz am Niedertor 6
41460 Neuss
wird am 03.06. um 15:00 Uhr geöffnet. (Anmeldung: Bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start möglich.)

Siegerehrung und Essensangebote:
Benno-Nußbaum-Platz

Sponsorenmeile:
Mitmacht- und Gewinnspielaktionen der Sponsoren auf dem Parkplatz Hamtorwall

Eltern-Kind-Treffpunkt:
Hinter dem Ziel auf der Erftstraße Richtung 1 KM-Start

( )
RP Digital ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.