Video

Das Kempener Thomaeum als Martinsfackel

Damit doch noch etwas Stimmung zu St. Martin aufkommt, haben sich die Schüler des Kempener Gymnasiums Thomaeum etwas Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Wasser und Unterwasserwelten“ haben mehr als 300 Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige rund 1500 Quadratmeter Glasfläche an zwei Gebäude ihrer Schule als Aquarium gestaltet. Für vier Tage bleibt das Kunstprojekt noch bestehen. Bis einschließlich Freitag wird die Schule jede Nacht die Lichter anlassen.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort